ING // Rückkauf eigener Aktien / Turnaround eingeläutet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.02.09 10:22
eröffnet am: 26.02.09 10:22 von: Robot Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 26.02.09 10:22 von: Robot Leser gesamt: 3303
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

26.02.09 10:22

239 Postings, 4760 Tage RobotING // Rückkauf eigener Aktien / Turnaround eingeläutet

laut interner Nachrichten läuft das erste Quartal sehr gut. Ähnliches hat man bei der Deutschen Bank auch schon gehört. Insbesondere die Zinsübeschüsse liegen wieder auf sehr hohem Niveau. Verluste durch Wertberichtigungen sind aber relativ gering da, da der grosse Rutsch ja im letzten Quartal statgefunden hat.  der Stoxx kann zwar weiter um 10 % fallen doch sind das gemessen am Stand vor einem Jahr nur 5% absoluter Verlust so dass die weiteren Wertberichtigungen nur noch gering ausfallen dürften. Der Rückkauf eigener Aktien macht also durchaus Sinn insbesondere wenn man dann die Staatsbeteiligung durch Tausch in echte Aktien wieder los wird. Die haben dann aber  keine höhere Ausschüttung als normale Aktien, so dass der Deal für die Bank ein Riesen gewinn war.  Natürlich kann man auch darauf spekulieren dass alle grossen Banken hops gehen. Oder einfach versuchen am Tiefpunkt auszusteigen. Die Chancen sind jetzt gerade nicht schlecht.

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln