finanzen.net

Neues Jahr neues Glück?

Seite 79 von 80
neuester Beitrag: 05.05.12 14:38
eröffnet am: 03.01.10 18:32 von: iceman78 Anzahl Beiträge: 1987
neuester Beitrag: 05.05.12 14:38 von: Alex582 Leser gesamt: 137851
davon Heute: 7
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 |
| 80  

26.08.10 11:26
2

352 Postings, 4015 Tage roundrobyn@Janitus Schorf.

Ich bin ausgestiegen, weil die Entwicklungen der letzten Wochen einfach ungeheuerlich waren (neuer Vorstand mit krimineller Vergangenheit / Aktienkaufprogramm, was den Aktionären nicht mitgeteilt wird etc.) und hier sowie per Spam-Mails EXTREM gepusht wurde, was normalerweise ein sicheres Zeichen für eine Abzocke ist. Davon abgesehen glaube ich nicht (mehr) an Alf - warum sollte ich mein Geld also freiwillig verbrennen?!

Wie es aktuell aussieht, war das eine weise Entscheidung. Heute wäre mein Verlust schon deutlich größer und ich glaube nicht, dass sich der Kurs noch mal fängt. Warum auch? Ich bin froh, nicht mehr dabei zu sein und NUR 100 Euro in den Sand gesetzt zu haben. Leider habe ich mich damals blenden lassen, aber der Schaden hält sich glücklicherweise in Grenzen...
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

26.08.10 12:24

673 Postings, 3776 Tage Janitus SchorfosDann schau Dir mal Genta an!

Das ist richtige Abzocke! Dagegen ist das hier noch ziemlich human!

Sind halt Penny Stocks! Die wenisgten sind wirklich seriös!

Der Unterschied ist bloss, dass ich bei ALF schon sehr viel Geld verdient habe!

Lass mich gerne eines besseren belehren aber so lange mir das Gegenteil nicht bewiesen wird glaube ich an ALF!  

26.08.10 14:26

2345 Postings, 3910 Tage Lolahunter@ Janitus Schorf.: Dann schau Dir mal Genta an!.

..Das ist richtige Abzocke! Dagegen ist das hier noch ziemlich human!...

So wie ich Dich verstehe siehst Du  Alf schon als Abzocke, aber dadurch dass es für Dich im Vergleich zu Genta eine humane Abzocke ist,  bleibt trotzdem ein schaler Nachgeschmack,  ob Leute ihr Geld durch eine "richtige Abzocke" oder "humane Abzocke" verloren haben.
Weg ist weg, oder sehe ich das falsch?

Vielleicht kannst Du mal den Unterschied  zwischen einer richtigen und einer humanen Abzocke erläutern?
Ist beides vom Gesetzgeber erlaubt und entspricht es den Börsenregularien? Oder gibt es die beim Pennystock nicht?
Das wäre dann ja rechtsfreier Raum und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, oder sehe ich das blauäugig und es ist einfach "tiefer Dschungel" und jeder gegen jeden  und letztendlich doch alles legal? Oder einer nur etwas legaler als der andere?  

26.08.10 15:04

268 Postings, 3497 Tage TTT83Frage mich warum...

 hier ständig die Rede von Abzocke ist!?

Klar handelt es sich hier um einen Pennystock, aber das wusste jeder von Anfang an und wenn ich mir den Kursverlauf seit Jahresbeginn anschau, hatte jeder die Möglichkeit sehr günstig ein Paar Shares ins Depot zu legen, wo er bei aktuellem Kurs immer noch kräftig Gewinn hätte und zwischenzeitlich sogar mit großen Gewinn raus gehen können.

Es war jederzeit genug Volumen da, nicht wie bei anderen Pennystocks (Ision), wo man dann auf seinen Papieren sitzen bleibt, wenn der Kurs oben ist.

Alles in allem gab es einen kräftigen Anstieg hier und danach folgte erstmal wieder ein Kursabfall, trotz positiver Nachrichten, aber das ist wahrlich nicht nur bei Alf so.

Im Frühjahr war ich bei Dialog 927200 investiert, das Papier hatte eine super Rally bis dahin und die positiven Nachrichten und Zukunftsaussichten überschlugen sich und versprachen viel, sogar bei N-tv lobte man das Papier und was ist das ende vom Lied, der Kurs ging Stück für Stück in die Knie, erholte sich kurzzeitig und setzt nun weiter zur Talfahrt an. 

Das schwerste ist eben immer, den richtigen Ein und Ausstiegszeitpunkt zu finden! 

Schaut euch mal Apple an, das war früher auch mal ein Pennystock soweit ich weiß!  ;-)

 

26.08.10 15:24

673 Postings, 3776 Tage Janitus Schorfos@Lolahunter

Gebe zu, das meine Äusserungen falsch zu verstehen sind:

Wollte mit Genta nur mal ein extremes negativ Beispiel geben!
Der Fall ist hier, Gott sei Dank, noch nicht eingetreten!

Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass wenn andere hier von Abzocke reden, die sich doch mal Genta anschauen sollten!
Schaut Euch doch mal den Kursverlauf bzw. die diversen rs der letzten Jahre an!

Mal ganz ehrlich: Dagegen ist das hier doch noch "Human"!:-)

Sehe das hier bis dato  ziemlich neutral! Abzocke kann ich hier noch nicht wirklich erkennen!

P.S: Richtig! Weg ist weg! Da gibt es keinen Unterschied!:-)  

26.08.10 15:33

673 Postings, 3776 Tage Janitus Schorfos@TTT83

Hehe ja der Steve macht das bei Apple ja auch ziemlich clever:

Der füttert seine Aktionäre auch nach und nach mit News/Neuerungen und guten
Zahlen!
Schonmal aufgefallen, dass der nie alles auf einmal veröffentlicht...auch wenn er könnte!

Immer Häppchenweise.....das treibt den Kurs langsam aber sicher nach oben!

Die Aktionäre sind das ja auch gewöhnt....stell Dir mal vor der hat nix mehr zu präsentieren...dann gehts aber gen Süden!  

26.08.10 16:02

268 Postings, 3497 Tage TTT83@ Janitus Schorfos

 Genau so siehts aus :-) und deswegen werd ich hier auch ne so schnell das Handtuch werfen!

Börse ist 50% Psychologie, da muss nicht immer ein Unternehmen wirklich irgendwo gute Arbeit leisten, es reicht schon, wenn plötzlich viele denken das es das tut! *g*

Und wenn einfach nur eine gute Nachricht den Kurs nach oben treibt, ob sie nun stimmt oder nicht, dann hat man genauso Geld verdient! muahaha....

 

26.08.10 16:10

673 Postings, 3776 Tage Janitus Schorfos@TTT83

Ich auch nicht!LOL:-)

Warte den Freitag nochmal ab und stocke dann Montag noch ein bissl auf!

Wäre ja schön wenn es evtl. noch 1-2 Cent runter geht aber mein Gefühl sagt mir leider das wir den Boden schon gefunden haben!:-(  

26.08.10 17:44

268 Postings, 3497 Tage TTT83ich denke auch....

 der Kurs hält sich schon seit Paar Tagen stabil zwischen 0.070 und 0.080 ich wäre bereit für ein Feuerwerk :-)))

 

27.08.10 09:02
2

2345 Postings, 3910 Tage Lolahunter@TTT83

...nd wenn einfach nur eine gute Nachricht den Kurs nach oben treibt, ob sie nun stimmt oder nicht, dann hat man genauso Geld verdient! muahaha....

Man sollte Kleinanleger/Aktionäre meinetwegen auch Zocker nicht unterschätzen, die können alle lesen und eine Nachricht möglicherweise richtig einschätzen ob sie richtig  und werthaltig ist, oder ob jemand falsche Signale sendet.  

01.09.10 00:10
1

4 Postings, 3468 Tage Tools1506Meine Meinung zum Verlauf der 2 Foren!

Das sich hier 2 äußerst hartnäckige Lager gebildet haben, merkt selbst ein Blinder. Das dies in einem öffentlichen Forum inkl. freier Meinungsäußerung (in fairen Rahmen) auch so gewollt ist, ist eigentlich auch jedem klar. Ein bißchen verwundert bin ich daher über die Verbannung einzelner Teilnehmer und deren oben angesprochen bzw. auch von mir vermuteten Gründe. Denn wer hier Blödsinn verbreitet hat, müsste ja eigentlich jeder Leser dieses Forums selbst entscheiden dürfen. Die Fakten liegen jedem vor (wurden ja ausreichend Links usw. gepostet), so dass sich jeder eine ganz eigene Meinung bilden kann. Sei es für die eine oder die andere Seite.

Um meine Meinung zum Ausdruck zu bringen, muss ich sagen, dass ich nicht weiß wer hier oben genannten Blödsinn redet.

Sind es die Leute, die die Aktie seit Monaten versuchen zu "pushen" (den Anschein hat es nunmal), jede Nachricht als Vorbote einer 300% Explosion hinstellen und die weiterhin die selben Standardsätze/Durchhalteparolen verbreiten, wie sie sie hier schon seit Monaten posten (siehe Forenverlauf der letzten 2-3 Monaten in beiden aktuellen ALF-Foren)?! Die nur aus dem Geschäftsplan der ALF oder "gutgemeinten" Kaufempfehlungen einzelner Aktienbriefe zitieren und sich daran hochziehen/festklammern, da sie jedes dieser Worte scheinbar als unumstößliche Fakten hinnehmen. Die Andersdenkende aus dem Forum verbannen (siehe oben), unter dem Deckmantel das der Kurs nur auf Grund des verbreiteten "Blödsinns" dieser Teilnehmer bergab geht.

Oder sind es die Leute, die an die Aktie nicht oder nicht mehr glauben. Entweder weil das Geschäftsmodell, die Art der Unternehmensführung (in Bezug auf die Personen) oder die Zukunftsaussichten unglaubwürdig wirken oder sie dank dieser Aktie zuletzt einen guten Teil Ihrer Einlagen vernichtet haben?! Vielleicht aber auch weil der Umstand, über eine Aktienzeichnung/Vorkaufsrecht/wie auch immer, durch 3-zeilige Artikel in einer Schweizer Zeitung zu erfahren, anstatt von der ALF direkt, etwas dubios sind. Oder der Kursverlauf an Tagen mit "Bombennews" (und auch den folgenden Tagen) eine eindeutige Richtung geht, auch ohne negative Forenbeiträge an diesen Tagen. Oder das ganze Erscheinungsbild der ALF ziemlich eindeutig auf altbekannte Abzockerpapiere hindeutet (ohne das dies auch so sein muss).

Ich bin bei ALF schon länger nicht mehr investiert und damals mit für mich zufriedenstellenden 10% Gewinn ausgestiegen. Aus meiner Sicht kann ich deswegen nichts negatives zum Kursverlauf sagen, da es mich wie gesagt nicht mehr betrifft. Ich lese nur trotzdem noch regelmäßig diese Foren. Ich stelle mich auf keine der beiden Seiten, bin aber trotzdem für ein freies und offenes Forum und hoffe das es dies weiterhin bleibt, damit sich jeder entscheiden kann, wie er mit ALF jetzt und in Zukunft umgeht. Denn eine Diskussion mit nur einer Meinung ist keine Diskussion.

MfG
 

 

02.09.10 16:03
4

2345 Postings, 3910 Tage LolahunterHallo Iceman :-)

ich möchte Dich  an etwas erinnern, falls Du nicht auf Deinen Terminkalender geschaut hast, wir haben September!
:-)  :
.................................................................­.................................................................­.........

iceman78: Leute, ich bin hier persönlich überzeugt.....
2
01.07.10 13:40
#1659 downup
hier in den nächsten Monaten zuerst die 15 Cents zu sehen und dann endlich mal die gewünschten 20 Cents....

Es ist hier nur mehr eine Frage der Zeit.....

Ich bin so überzeugt, daß ich folgende Wette anbiete:

Steht der Kurs hier per Anfang September nicht per oder über 15 Cents, sperre ich mich selbst und erspare euch meine Comments hier....

So wünsche einen schönen Urlaub, habe nur mehr ALF im Depot!!!

mfg, ice  

02.09.10 16:40
3

7719 Postings, 4818 Tage TykoSchlimm

wenn bezahlte Pusher versuchen andre durch dauerposten auf den Schrott aufmerksam zu machen.

Wenn Sie nämlich diese Plattform nicht hätten gäbs solche Abzockfirmen gar nicht.

Speziell alle die aus der Schweiz fungieren und hier in Frankfurt im Freiverkehr abladen.

Mittlerweile hat sich diese Praktika ja rumgesprochen.....wer dennoch meint hie seinen Schnitt machen zu können , machts eh nur auf Kosten vieler andrer die verlieren...

Klaut Euch nur gegenseitig die Kohle aus den Taschen.....wahre Helden seid Ihr.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

02.09.10 16:57

352 Postings, 4015 Tage roundrobynIceman's Wette

Anfang September ist aber noch ein paar Tage und ich lasse mich sehr gerne vom Gegenteil überzeugen! Bis Ende nächster Woche sollte dann aber schon was passieren, wenn an der Sache etwas dran ist...
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

02.09.10 18:25

581 Postings, 3927 Tage Brisco@Iceman

Wettschulden sind Ehrenschulden!

Und falls du den Begriff "Ehre" nicht kennst guckst du hier :  http://de.wikipedia.org/wiki/Ehre

Schönes Leben noch.................................

 

02.09.10 18:41

156 Postings, 3608 Tage Tomtoo40Iceman,

der ist bestimmt garnicht mehr da.  

02.09.10 19:07

581 Postings, 3927 Tage BriscoLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.09.10 21:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

02.09.10 19:08

1132 Postings, 3704 Tage DaveLoopLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.09.10 21:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

08.10.10 12:30

2518 Postings, 4027 Tage iceman78IRW-News: ALF Group Holdings AG

IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF Group Holdings AG außerplanmäßige Hauptversammlung, Resolutionen und Reverse Split

Zürich (Schweiz), 8. Oktober 2010. ALF Group Holdings AG (ALF) möchte Folgendes bekannt geben:

1. Wie bereits zuvor gemeldet, wurde ein neuer Großaktionär (Andrew Alexander Index Fund LP) bekannt gegeben, der ein Angebot einreichte, um seine Beteiligung zu erhöhen. Die Directors von ALF können bestätigen, dass diese Gespräche im Gange sind.

2. Man arbeitet mit den Auditoren und Anwälten des Unternehmens zusammen, um neue Resolutionen für eine außerplanmäßige Hauptversammlung zu finalisieren, die im November 2010 stattfinden soll.

Die neue außerplanmäßige Hauptversammlung ist erforderlich, um den Reverse Split der Aktien des Unternehmens zu finalisieren, der bereits von den Aktionären genehmigt wurde.

ALF möchte die Resolutionen der aktuellen Aktionäre zusammenfassen, sofern der Reverse Split bei der bevorstehenden außerplanmäßigen Hauptversammlung von den Aktionären genehmigt wird. ALF wird versuchen, den Reverse Split zu ratifizieren und die Finalisierung aller ausstehenden Emissionen zu ermöglichen, damit ein Prospekt bei der BaFin eingereicht und der nächste Schritt für eine Notierung des Unternehmens am regulierten Markt gesetzt werden kann.

- ALF verfügt zurzeit über 177.500.000 emittierte Aktien. Diese werden auf 1.775.000 Aktien verringert werden (Verhältnis von 1:100) und jede Aktie wird dann einen Nennwert von 1 CHF aufweisen.

- Kingsley Finance Co. Limited (Kingsley), ALFs größter Aktionär, wird jedem aktuellen Aktionäre zwei zusätzliche Aktien à 1 CHF bereitstellen. Dies hat denselben Effekt wie eine Verringerung im Verhältnis von 1:33.

Zuvor war es ALF gemäß dem Schweizer Handelsregister untersagt, kostenlose Aktien an Aktionäre zu emittieren. Kingsley muss zwei neue Aktien à 1 CHF für jede neue Aktie à 1 CHF, die die Aktionäre im Rahmen des Reverse Splits erhalten, bereitstellen.

- 100 Millionen neue Aktien à 1 CHF werden im Rahmen einer Kapitalbeschaffung emittiert werden. 80 Millionen davon werden voraussichtlich in den USA über eine Reihe von Brokern verkauft werden, die dem Verkauf der Aktien an ihre Kunden bedingt zustimmten. Der Emissionspreis dieser Aktien wurde (gemäß den getroffenen Vereinbarungen) auf 5 US$ pro Aktie für jede Aktie à 1 CHF festgelegt. Diese Informationen werden im Prospekt des Unternehmens enthalten sein.

- Es werden Bezugsrechte anwendbar sein, jedoch nur 8.875.000 der Aktien à 1 CHF werden beiseite gelegt und für jene Aktionäre verfügbar sein, die Gegenstand des Reverse Splits sind. Während sich der Emissionspreis für die Platzierung in den USA auf 5 US$ belaufen wird, werden die bestehenden Aktionäre das Recht haben, für jede neue Aktie à 1 CHF, die sie im Rahmen des Reverse Splits erhalten, fünf Aktien zu erwerben. Diese Aktien werden zu einem Preis von 1 CHF pro Aktie verfügbar sein. Dies entspricht einer Ermäßigung von etwa 4 US$ pro Aktie.

- Zudem werden Aktionäre, die Gegenstand des Reverse Splits sind und die Platzierung in Anspruch nehmen, für jede Aktie, die sie zeichnen und erhalten, das Recht auf eine Option von 1 x 1 CHF haben. Diese Optionen müssen bis 30. Dezember 2012 zu einem Preis von 1 CHF ausgeübt werden.

Basierend auf den Reverse-Split-Aktien mit einem Emissionspreis von 5 US$ (etwa 1 CHF) und auf der vollständigen Zeichnung sowie auf der Ausübung und dem Verkauf der Optionsaktien seitens eines Aktionärs entspricht der Äquivalentwert der Aktien vor dem Reverse Split 0,45 US$/CHF bzw. 0,33 Euro.

Daher sollte der Kapitalwert der aktuellen Aktien à 0,01 CHF im Bereich von 0,33 Euro liegen, sofern der Platzierungspreis konstant bleibt.

Es ist wichtig, dass die Aktionäre bezüglich des wahrscheinlichen Endwertes der Aktien nach dem Abschluss der Platzierung ihre eigene Entscheidung treffen.

Die restlichen Aktien, die der großen Kapitalbeschaffung unterliegen, werden ALF beträchtliche Gelder bereitstellen und es dem Unternehmen ermöglichen, seine Expansionspläne umzusetzen.

ALF geht davon aus, innerhalb der nächsten sieben Tage sämtliche Resolutionen und das Datum der außerplanmäßigen Hauptversammlung bekannt zu geben.

Welche News brauchen wir, damit der Kurs wieder steigt?

mfg, ice  

08.10.10 12:59

15457 Postings, 4676 Tage nekroWer.........

...........sollte denn diese Nonsensmeldungen noch ernst nehmen? ;-)))))))))))
-----------
BOC - Auf dem Weg zum TENBAGGER, die ersten 300% sind schon erreicht  ;-))))))))))))

08.10.10 13:06

2518 Postings, 4027 Tage iceman78Nekro du hast zwar recht....

aber einen Funken Hoffnung habe ich noch und nicht grundlos! :-))

Bin hier mit meinen Aussagen schon vorsichtiger geworden, aber die Zeiten waren schon geil, wie das Ding Anfangs Jänner abging......

Aber warum bist du so mies drauf?

mfg, ice  

08.10.10 17:43
1

156 Postings, 3608 Tage Tomtoo40IRW-News: ALF Group Holdings AG

Wer hat sich sowas kompleziertes Ausgedacht?
Ich dachte es wurde schon darüber einstimmig abgestimmt zu welchen Split es kommen soll. Das kann man doch nicht wieder ändern.
Hier läuft doch bestimmt was anderes großes aber egal.

Hallo Alf Group ich möchte auch was von den Millionen, werd euch auch nicht verraten.  

15.10.10 18:13

4344 Postings, 3657 Tage noenoughalso hier gibt doch echt

nur einen weg

abwärts!  

20.01.11 20:26

156 Postings, 3608 Tage Tomtoo40Nach einem schnellen anstieg,

kommt auch ein schnelller fall. Und dann umso tiefer.  

20.01.11 20:33

156 Postings, 3608 Tage Tomtoo40Nervös,

werden jetzt bestimmt einige und überlegen zu verkaufen. Aber dann bekommen sie auch nicht die gratis Aktien. Das wird wohl auch so sein, Kurs hoch treiben, einige Aktionäre verkaufen, keine Gratisaktien, Geld gespart. Danach gehts dann wieder abwärts 0,01.  

Seite: 1 | ... | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 |
| 80  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866