AMS OSRAM Thread (Kauft dlg AMS?)

Seite 11 von 95
neuester Beitrag: 30.07.21 17:29
eröffnet am: 06.07.20 14:25 von: IanBrown Anzahl Beiträge: 2367
neuester Beitrag: 30.07.21 17:29 von: stksat|22913. Leser gesamt: 393366
davon Heute: 258
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 95   

28.07.20 19:49
1

5112 Postings, 2122 Tage JacktheRipp....

das Überraschungspotential könnte im Ausblick auf Q3 liegen.
Negativpotential :
1) die Verschiebung der Iphone12 Produktion
2) Industrie und KfZ (hat allerdings einen geringen Anteil bei AMS
Positivpotential:
1) Designwins bei Androiden (Lidar ???)
2) Fulminante und möglicherweise orgastische Entwicklung im medizinischen Bereich (CT Sensoren, Spektralsensoren bei Covid-Analyse etc.)
3) Die Iphone12 Verschiebung könnte zwar eine Verschiebung des höheren Contents bedeuten, aber immerhin laufen ja möglicherweise die Iphone11 noch besser als gedacht. Allerdings ist das IphoneSE, welches wohl sehr gut läuft, ohne Face-ID Content.

Mein Gefühl sagt: Dialog wird positiver überraschen als AMS, aber hoffentlich sind beide Q3 Ausblicke besser als gedacht ...  

28.07.20 20:53
1

30 Postings, 906 Tage mgg8010...

@pit148 über 17 franken? wahnsinn!

die rakete zündet!  

28.07.20 21:01

4891 Postings, 2949 Tage dlg....

@Pit, wäre denn in Deinen Augen ein super Ausblick, kannst Du das in Zahlen ausdrücken?

Als Referenz 3Q19: "Third quarter group revenues were USD 645.0 million, up 57% sequentially compared to the second quarter and up 41% from USD 458.7 million in the same quarter 2018. (...) The adjusted result from operations (EBIT) for the third quarter was USD 177.9 million or 28% of revenues"  

28.07.20 22:20

411 Postings, 7281 Tage ukka...

Das sind die Erwartungen der Experten an ams.

ams wird am 29.07.2020 die Bilanz für das jüngste Quartal veröffentlichen, das zum 30.06.2020 abgelaufen ist.

Im Durchschnitt erwarten 7 Analysten einen Quartalsgewinn je Aktie von 0,247 USD. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 0,189 USD je Aktie vermeldet.

5 Analysten erwarten im Schnitt beim Umsatz eine Steigerung von 12,08 Prozent gegenüber dem im Vorjahresquartal erwirtschafteten Umsatz von 415,2 Millionen USD. Demnach gehen die Experten für das abgelaufene Quartal im Schnitt von einem Umsatz von 465,4 Millionen USD aus.

Beim Ausblick auf das Fiskaljahr gehen 15 Analysten im Schnitt von einem Gewinn je Aktie von 1,14 USD aus. Im Vorjahr waren 2,72 USD je Aktie erlöst worden. Auf der Umsatzseite erwarten 9 Analysten im Durchschnitt 2,20 Milliarden USD, nachdem im Vorjahr 2,09 Milliarden USD in den Büchern gestanden hatten.

Redaktion finanzen.ch
 

28.07.20 23:20

345 Postings, 466 Tage Dax SucksZeitpunkt

Kommen die Zahlen wirklich noch heute? Ursprünglich hatte es ja seitens IR morgen premarket bzw. 7.00 geheißen?  

28.07.20 23:28

1265 Postings, 477 Tage IanBrownSo

Amd schon mal eingetütet. Amds letze 3,4 conference calls hab ich nicht mal wirklich studiert, das Ding läuft. So wünsch ich mir das auch bei ama, ab 30 Euro les ich keine calls mehr, bis sie eine guidance nicht mehr treffen sollten
Freu mich auf morgen

Guts Nächtle  

28.07.20 23:31

1265 Postings, 477 Tage IanBrownLisa su

"We're in the early innings of what we believe we can do in the server market"
@LisaSu $AMD

Das muß reichen als cc Aussage  

29.07.20 07:06

240 Postings, 736 Tage oelepinguinOsram...

... scheint weniger schlimm als erwartet zu sein. als rückt in den Aufsichtsrat beim Osram - auch eitner. Negativer Cash flow bei "nur" 7mio.

Bis auf ams gespannt.  

29.07.20 07:18

1265 Postings, 477 Tage IanBrownhm

q3 ausblick ams ist ein klarer stinker oder nicht? 100 mio weniger als Vorjahr?

 

29.07.20 07:30

5112 Postings, 2122 Tage JacktheRipp....

@ian : Ebit-Marge in Q2 ist überraschend und extrem stark.
Q3 beinhaltet klar die Iphone12-Verschiebung. Da wird vermutlich kaum etwas geliefert.
Bin mal gespannt, wie der Markt das jetzt aufnehmen wird.
Steht die tolle Ebit-Marge im Vordergrund, oder der im Vergleich zum Vorjahr gesunkenene Umsatz in Q3 ?
Für mich persönlich keine Überraschung, dass das Q3 schwächer ist (hatte ich ja bereits vermutet).
Für Apple dürfte das klar bedeuten: Die Iphones kommen frühestens im November..
 

29.07.20 07:30

1265 Postings, 477 Tage IanBrownams

wird eng mit der jahresguidance? everke expectete another year of Revenue growth,

da muss er in q4 aber noch ne schippe drauflegen:-)

Egal,  AMS Osram hat gerade erst angefangen:

Mit Blick auf die nächsten Jahre sieht ams eine Reihe an neuen Umsatzmöglichkeiten und potenziellen Anwendungen für optische Sensorik, die ams bei den führenden Smartphone-OEMs verfolgt. Diese basieren auf den starken Kundenbeziehungen und dem intensiven Niveau der Zusammenarbeit mit allen diesen Kunden. ams arbeitet daran, seinen Kunden neue und bessere Lösungen zu bieten, die der Fokus von ams auf hochwertige Innovation und differenzierende Technologie möglich macht.
 

29.07.20 07:34

1265 Postings, 477 Tage IanBrownjack

AMS, zufrieden, hey es is covid, sie haben ja auch automative buisness.

Osram, können wir auch sehr zufrieden sein auf den ersten blick. sie halten den laden in der Krise zusammen, viel Restrukturierungsarbeit ist schon gelaufen und os kommt.  

29.07.20 07:41

1265 Postings, 477 Tage IanBrownosram

600 mio Umsatz im shutdown, die pkw Produktion wird sich um ca. 50% in q3 (Juli September) erholen.
Das is jetzt die Basis, the only way is up
 

29.07.20 07:47
1

197 Postings, 816 Tage mjj041080ams/Osram

Die Zahlen sind durchaus okay für ein Covid Quartal. Passt! - weiterarbeiten!  

29.07.20 08:18
1

4891 Postings, 2949 Tage dlg....

Mein ?quick take?:

- AMS in 2Q20 schöne Zahlen; ich hätte aber fast ein wenig mehr erwartet nach den Dialog Aussagen

- AMS Ausblick auf 3Q hätte ich mehr erwartet; sicherlich war 3Q19 unerwartet gut und damit die Basis hoch; aber nach den Aussagen Dialogs/Nordics/SWKS hätte ich nicht mit so einem deutlichen Rückgang gerechnet

- Natürlich haben die in ihrer Guidance Osram NICHT miteingebaut?quel surprise!

- BOLED 3D Aussagen wuppen mich nicht so

- 140 Mio Nachsteuerverlust bei Osram ist ein Wort (selbst ohne Conti JV Abschreibung noch dreistellig)

- Die Sache mit dem zurückgetreten AR ist nun erklärt

Wünsche Euch viel Glück heute!  

29.07.20 08:24
1

1265 Postings, 477 Tage IanBrowndlg

welche boled aussagen wuppen nicht deiner Meinung nach?

Im Bereich Displaymanagement nimmt die Verbreitung von BOLED-Licht- und Näherungssensor­lösungen in wichtigen Android-Plattformen weiter zu. Die unerreichte Technologie von ams macht Licht- und Näherungssensoren dank der Messung durch das OLED-Display hindurch unsichtbar und eliminiert rahmenbasierte Elemente auf der Gerätevorderseite. Führende Android-OEMs haben die Marktdurchdringung dieser Technologie vorangetrieben, die sich zu einem durchgängigen Teil des Funktionsumfangs von High-End-Plattformen entwickelt. Vor diesem Hintergrund setzt ams eine erweiterte BOLED-Roadmap mit mehreren Produktgenerationen für die kommenden Jahre um. Insgesamt betrachtet beliefert ams führende Consumer-OEMs mit sehr hohen Volumina an differenzierten Sensorlösungen aus seinem Displaymanagementportfolio.

 

29.07.20 08:38
1

4891 Postings, 2949 Tage dlg....

Ian, melde mich später dazu...Dein obiger Ausschnitt bezieht sich mE nicht auf Face-ID und das meinte ich eigentlich in meinem Post. Am Rande: AMS guided für 9m2020 auf 1,5 Mrd. USD / 1,28 Mrd. EUR. Nimm mal 600 Mio USD / 500 Mio EUR im Schlussquartal dazu und Du landest bei 1,8 Mrd. EUR - so viel zu unserer Diskussion die letzten Tage wo denn die kombinierten 4,8 Mrd EUR Umsatz herkommen. Zwischen diesen 1,8 Mrd und unseren diskutieren 2,1 Mrd Euro durch AMS alleine ist noch eine riesige Lücke, oder?  

29.07.20 08:50

1265 Postings, 477 Tage IanBrownams q3

das ganze sollte nur ein Problem sein, wenn die q3 umsätze nur deshalb so niedrig sind, weil iPhone Launch verschoben, dann müsste ein 700er q4 folgen.

ansonsten, haben sie evtl. Geschäft verloren, wovon wir ja aber alle bislang nicht ausgehen.  

29.07.20 09:04

5112 Postings, 2122 Tage JacktheRipp....

@dlg : den Tag werde ich mir rot im Kalender markieren. Das erste Mal, dass meine Zahlen-Gefühlsangabe fast sicher näher an der Realität lag, als Deine ;-)
Meine über den Daumen-Schätzung nach der Reutersmeldung war ja 1,8-2 Mrd Euro Umsatz für AMS...
Yippieh, dass das noch passieren wird :-))

Was sicherlich auch noch negativ ist, ist die Dollar/Euro Währung.. das macht alleine schon 4,5 % zum letzten Jahr aus ..

Reuters hatte folglich echte Insiderinfos !  

29.07.20 09:25

1265 Postings, 477 Tage IanBrownbei

aller liebe, kann mir einfach nicht vorstellen, dass wir hier dauerhaft unter 4 mrd. Marktkapitalisierung laufen.  

29.07.20 09:29

49 Postings, 1004 Tage BussiliOh Mann

Rekordzahlen und dann rauscht der Kurs auf unter 14 statt auf 20 zu stiegen. Muss ich das verstehen?  

29.07.20 09:31

507 Postings, 420 Tage Standardvermutlich

durch die roten zahlen von Osram  

29.07.20 09:45
400 Stk. noch für 15.045 gekriegt. In der Vergangenheit waren dass die besten Gelegenheiten bei guten Zahlen 7% Rabatt zu kriegen.

Wamufan  

29.07.20 09:46

1265 Postings, 477 Tage IanBrowndlg

ich sags nur ungern, aber heute ist deine Chance!  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 95   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln