finanzen.net

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 537 von 541
neuester Beitrag: 11.11.19 14:24
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 13520
neuester Beitrag: 11.11.19 14:24 von: guru stirpe . Leser gesamt: 2296851
davon Heute: 930
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 535 | 536 |
| 538 | 539 | ... | 541   

17.10.19 12:37

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foro@all: der Dummquatscher ist wieder da

17.10.19 12:39

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foroHeute ist der richtige Zeitpunkt gewesen ...

... sich bei Klöckner auf PUT festzulegen. Bin mir mittlerweile sicher, dass die 3,80 nicht halten werden, aber wie Sagitarius richtig sagt: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - auch ich nicht!  

17.10.19 14:48
1

3446 Postings, 6185 Tage ciskaSo viel geballte Kompetenz

Das macht mir schon manchmal angst  

18.10.19 07:17

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foroDas verstehe ich. Macht sicher mürbe,

wenn man 3 Jahre lang verliert  

18.10.19 09:54

118 Postings, 395 Tage marricksSagitarius

von 160 auf 120 eur bei wirecard ist prozentual
viel weniger als von 6,05 auf 4,60 eur wie zuletzt geschehen bei Klöckner.

Ich verstehe Ihre Sticheleien nicht. Lassen Sie es doch einfach,dann werden auch Sie in Ruhe gelassen!

Im Moment spricht einiges für weitere Schwäche in der Klöckner Aktie.Da muss man einfach den angeschlagenen chart anschauen.

 

18.10.19 10:40

504 Postings, 1118 Tage SagitariusHaben wir denn hier wieder ein Dream Team ?

18.10.19 14:24
1
Auf XOM ist der 28. Händler sichtbar eingestellt.  

18.10.19 14:25

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foroI stay short ... September 18 ging's auch hoch!

 
Angehängte Grafik:
zuschneiden_22.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
zuschneiden_22.jpg

18.10.19 14:35

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foro8.2. bis 8.3.2009 in 1 und jetzt in 10 Monaten

Meiner Meinung nach geht's diesmal bis auf EUR 3,80 bis EUR 2,50 runter, da sich die Aktienzahl mittlerweile verdoppelt hat, und der Wiederanstieg auf (falls überhaupt jemals) EUR 10 wird diesmal ebenfalls die zehnfache Zeit benötigen also vielleicht 40-50 Monate o.ä.  
Angehängte Grafik:
zuschneiden_21.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
zuschneiden_21.jpg

18.10.19 14:49

158 Postings, 1070 Tage SpesXOM

28 Haendler sind nun nicht wirklich viel, und in USA werden noch immer nur 2 Haendler angezeigt.
Interessanter waere, zu erfahren wieviele Kunden sich angemeldet haben und vieviel Umsatz jeden Monat gemacht wurde. Ich hoffe, dass wir da irgenwann mal positive Nachrichten bekommen.  

18.10.19 15:04

504 Postings, 1118 Tage SagitariusFischflüsterer.

Vielen dank für info.
Letze Woche 27 , jetzt 28. Weiter so.
Das sind positive Nachrichte.
 

18.10.19 15:56

92 Postings, 379 Tage FischflüstererSpes

Sehe ich auch so. Wollte nur den offiziellen Stand von XOM in die Runde geben. Interessant wird es erst wenn jedes Qurtal die Umsätze bekannt gegeben werden und vielleicht die Gewinnschwelle erreicht wird. Im Mai waren ca. 10 Händler registriert wenn ich mich recht erinnere. Für die letzten zwei Monate können bei dem Tempo noch fünf folgen. Ende nächsten Jahres könnten es 80 sein. Nach Aussage von Rühl im Mai soll es ja rund 100 interessierte Händler geben. Wir werden sehen.  

21.10.19 08:28

3550 Postings, 4834 Tage brokersteveEs wird langsam ernst.....Thyssen wird bald

Verkaufen und die neue AR Chefin hat den Stahlhandel als Kerngeschäfts definiert.

Da würde Thyssen an Klöckner nicht vorbeikommen. Für mich stimmt die Story voll und ganz und sie wird bald vollzogen werden.  

22.10.19 07:47
1

1616 Postings, 3838 Tage kbvlerKorrektor

gebe dir Recht ....die börsenbewertungen sind ein Witz - alles nur noch oberflächlich.

Und wennn jemand sich die Arbeit macht und sich wirklich beschäftigt wird er meist noch von anderen Usern angepöbelt - meist von denen die sich nciht wirklich mit einer Aktie intensiv beschäftigen - leidtragender in diesem Forum --GURU

auch wenn meine Mienung ist - Klöco müsste höher im Preis gehen, weil zu ausgebombt, begründet er zumindest plausibel seine Denkweise.

Die XOM Geschichte kommt mir so langsam vor wie eine Dating site........."viele" Anmeldungen, aber wieviel dabei rum kommt ist sehr spekulativ
nur mit dem Unterschied - Rühl könnte die Umsätze zumindest monatlich mitteilen, die auf XOM von anderen gemacht werden.

XOM gibt es schliesslich nciht erst seit einem Jahr und so wie es aussieht sind die Umsätze weit unter 100 Mio s die von nun 28 Händlern dort gemacht werden

 

23.10.19 11:21

1636 Postings, 4900 Tage paris03@13402

eine vollkommene Fehleinschaetzung und ja jetzt stehen wir wieder dort, wo wir vor der dritten Gewinnwarnung in diesem Jahr gestanden haben.

3.80 Euro sehe ich nur, wenn da noch eine vierte und fuenfte Gewinnwarnung fuer dieses Geschaeftsjahr kommt, da viel im Kurs eingepreist ist.  

23.10.19 15:27

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foro@all: Hier geht's schon lange nicht mehr um ...

... den Wert des Unternehmens, sondern um das Aussitzen von CALLern. Nichts bringt den Emittenten mehr Geld ein, als vermeintlich günstige Einkaufskurse anzupreisen (z.B. in Foren wie hier) und durch ständiges Lo(h)ben, wie schnell das alte Kursniveau vermeintlich wieder zu erreichen sei, viele zum (gierigen) Kauf und Nachkauf von Optionsscheinen auf CALL zu bewegen ... und anschließend durch scheinbaren massiven Abverkauf ein weiteres Fallen eben nicht nur des Kurses sondern gerade der Optionsscheine zu bewirken, während gleichzeitig die angeblich massiven Verkaufswellen lediglich  Aktienpakete sind, welche (meist schnell, ohne Limit und während magerer Handelszeiten) von der linken in die rechte Tasche "verkauft" bzw. tatsächlich verschoben wurden. Also - seit nicht blöd, kauft keine Zockerpapiere auch nicht mit zwei- oder mehrjähriger Laufzeit; das Geld sprich die Hochfinanz sitzt immer am längeren Hebel. Ausschließlich Aktien in überschaubarer "Gebinde"-Größe kaufen, ein unter Umständen öfteres Nachkaufen (z.B. bei 4,40 - 4,00 - 3,60 - 3,20 - 2,80) ernsthaft einkalkulieren und liquide bleiben; wobei runter geht es -wie allermeistens- wesentlich schneller als rauf, was mich vermuten lässt, dass der Wiederanstieg aufgrund der 3 Jahre währenden "Fallzeit" womöglich oben beschriebene 40 bis 50 Monate oder länger andauern wird. Bin sicher, jetzt kommen bald wieder die Meinungsmacher und Wiebestelltschreiben und berichtigen meine angeblich unzutreffende Meinung zu Klöckner.  

23.10.19 16:29
1

504 Postings, 1118 Tage SagitariusUnd nicht bringt

Mehr Geld könnte mal meinen als bäscher die denn Kurs seit sechs Monaten schlecht reden.    

23.10.19 16:35

866 Postings, 2550 Tage cloudatlasschaut mal in den Bundesanzeiger

die Kanadier haben aber massiv ihre LV Posi reduziert. In 1 Wocher fast um 0,5%  
Angehängte Grafik:
canada.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
canada.png

23.10.19 16:52

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foro@S.: Man redet den Kurs nicht schlecht!

Man(n) kauft bei schlechtem Kurs ;-). Schlechte Kurse entstehen nicht durch schlecht reden ...  

23.10.19 17:03
1

504 Postings, 1118 Tage SagitariusLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 27.10.19 19:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 17:40

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foroLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 27.10.19 19:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 19:30

504 Postings, 1118 Tage SagitariusGuru

Sie schreiben viele lüge, unsinnige, Nonsens die nicht stimmt und leicht zu widerlegen ist.
Erste. Ich habe niemals 1888 Postings über Klöckner gepostet  da ich nur mit denn hier insgesamt nur 463 Postings auf meine Konto habe, einschließlich für die 3 andere Unternehmen wo ich investiert bin.
Zweitens. Ich habe niemals Kurs von 10 Euro oder sonstigen abgegeben, das machen sie aber kontinuierlich mit ihre prognose von Klöckner.
Sie haben was von Trump.
Und noch eins ihre Beleidigung können Sie es sich sparen.  

23.10.19 19:41

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foroGääääääähhhhhhn

24.10.19 07:21

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foro@Sagitarius: Ich denke (#13241)

Ich denke das stimmt nicht  

24.10.19 07:30
1

Clubmitglied, 1056 Postings, 220 Tage guru stirpe foro@Sagitarius: Ist wie beim Sex, immer schön im ...

zu #13420 (haben Sie #13378 überlesen !!!):

guru stirpe for.: @BÜRSCHEN: Richtig heißt er guru stripe foro ...
15.10.19 14:39
#13378:

"... wenigstens habe ich bei 108/109 2x aufgestockt - wirecard :((."

... undzwischenzeitlich 4x und
... gekauft, verkauft, ... gekauft, verkauft, ... gekauft, verkauft, ... gekauft, verkauft,
... Sie wissen was das bedeutet? Nein?? Verluste längst ausgeglichen - ehrlicher Threadteilnehmer
... und Sie stehen -schon wieder- alleine im Regen als ... ja als was eigentlich??? Was ??? ???

Nicht meckern, sondern handeln ... so geht das !!! !!!
Ist wie beim Sex, immer schön im Rhythmus bleiben ;-)

Sie schaffen das - ihr deutsch wird ja auch immer besser,
seit wir eine Brieffreundschaft pflegen ... ha, ha, ha ;-)))

 

Seite: 1 | ... | 535 | 536 |
| 538 | 539 | ... | 541   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
AlibabaA117ME
Amazon906866
Allianz840400
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Siemens AG723610