finanzen.net

Salvini stoppt nächstes Schiff

Seite 12 von 18
neuester Beitrag: 15.08.19 05:06
eröffnet am: 06.07.19 15:10 von: lehna Anzahl Beiträge: 441
neuester Beitrag: 15.08.19 05:06 von: Weckmann Leser gesamt: 12561
davon Heute: 8
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 18   

09.07.19 20:28

8846 Postings, 6909 Tage der boardaufpasserok, und jetzt

mach da ne Gegenüberstellung zu #262
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

09.07.19 20:32

10608 Postings, 1270 Tage SzeneAlternativHose, Shirt

Die Goldketten und Klunker haben sie vorsichtshalber schnell abgenommen. Soll ja kein falscher Eindruck beim Michel geweckt werden.
Aber nein....selbst jetzt entdeckt der aufgeweckte Aufrechte noch "Reichtum".
Vielleicht sollten sie doch noch schnell die Hose und am besten auch den Schlüpper ausziehen. Und diese frech-dreiste Erleichterung sollte auch noch weichen. Völlig unpassend.
oh my god  

09.07.19 20:32
3

1852 Postings, 627 Tage JaminaDen Schleppern ist es egal ob tot oder lebendig

sie kassieren und gar nicht mal so wenig oft bis zu 3000 Euro pro Flüchtling ( is ne Menge Geld für diese Leute ) und liefern sie in Schlauchboot im Mittelmeer zur Rettung ab - genau das gehört ein für alle mal beendet !

Und zwar radikal ! Besser ist es Vorzubeugen und gar keine Seenotrettung zu erzeugen oder zu unterbinden !

Flüchtlinge die diese Geld nicht haben, dürfen dann arbeiten für die Schlepper bis sie das Geld haben.
Da baut sich eine ernorme Kriminalität auf !

Wieso verstehen das Gutmenschen nicht ?
Wieso ist es so schwer von den Behörden zu verfolgen wer in Afrika so einen dermaßigen Schlauboot Bestellwert hat ? Wo werden die Schlauboot hergestellt und welche Kunden welche Fima.

Oder soll ich mir jetzt auf Grund von SEA WATCH eine Aktie kaufen die Schlauboote und Rettungswesten mitvertreibt ?  

09.07.19 20:43
1

8846 Postings, 6909 Tage der boardaufpasserLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 12.07.19 14:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

09.07.19 22:50
1

7434 Postings, 3896 Tage no IDSchlauchboot im Mittelmeer

was mich doch verwundert: oft sieht man Boote mit 2 fetten Yamaha, Mercury oder sonstigen fetten Aussenbordern.  Keine 5 PS Gurken!

Die sind seetüchtiger als so manches anderes Boot.

Warum so fette Motoren?


Damit sie schneller in die "Zugriffsweite" der NGOs kommen.


Andere Frage: Was wird mit diesen angeblich nicht seetauglichen Booten gemacht?

Verschrottet?? oder beim nächsten "Einsatz" wider zum Ursprungsort verbracht???  

10.07.19 07:27

5283 Postings, 841 Tage MuhaklEin Gliedvorzeiger ist harmlos

Solange er keine Gewalt anwendet oder mit einem Messer hantiert
Vielleicht sind so Jungs dann erleichtert u.nicht mehr traumatisiert  

10.07.19 10:39
4

19866 Postings, 6888 Tage lehna#77 Szene

Der Hurra Jubel war sicher spontan, da gerettet und es jetz nach Schlaraffenland geht.
Man sollte da nicht drüber spotten, das stimmt ,denn Stunden vorher war der Tod näher als das Leben.
Allerdings wird dann auch wieder nach Hause gewhatsappt, dass es klappt.
Bei Afrikas unverantwortlicher Bevölkerungsexplosion machen sich dann wieder neue Kolonnen auf und Schlepper schicken sie gegen viel Kohle mit Nussschalen aufs Meer...



 

10.07.19 15:33
1

8214 Postings, 3808 Tage manniluemachen sich dann wieder neue Kolonnen auf

und...der Gutmensch an und für sich... hat sich noch nie Gedanken darüber gemacht...
wann so was aufhören soll.

denn: Aufhören wird es nie, da dafür der Nachschub..bzw die Geburtenrate einfach zu groß ist, als das es überhaupt jemals aufhören könnte.

Oder hat man schon mal gehört..wann es denn nun genug sein sollte..na ja..ich mein so ausser von der Frau Roth..die in einen Zwischenruf darauf mit "ALLE" geantwortet hat.
( Wurde dann im Nachhinein als "Ironie" verkauft)
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/...news-um-claudia-roth-100.html

Was schon zeigt.... es gibt kein Maß dafür ..wann es anfängt zuviel zu werden.

Der Grund... sollen wir die dann absaufen lassen... wird nicht verschwinden...wird NIE verschwinden....

was dann im Grunde heißt: Afrika cpl nach Europa.

Oder würde ein Verhältnis von 1:1 schon reichen( Also 1 Afrikaner auf 1 Deutschen)....damit es sooo richtig bunt wird... und sich auch der grünste Grüne sich so richtig wohl fühlt?

Oder.. haben die Befürworter denn hier schon mal ein Maß angegeben?

Habe bisher dazu nichts gelesen.

Deshalb die konkrete Frage an die "Seenotretter":
Wann reichts euch auch?
Wieviele Millionen sollen noch kommen......

nur so.. das man sich darauf einstellen kann...wie eure Zukunftsvisionen denn so aussehen!
 

11.07.19 16:52
1

15890 Postings, 7077 Tage Calibra21Salvini handelt ! Gut so!

Die EU bringt es schließlich nicht fertig ihre Aussengrenzen zu schützen und die Schleppereien zu beenden. Seit 2014 wohlgemerkt. Salvini nimmt nun das Heft in die Hand.
Schon seit Jahren gibt es Berichte über grauenhafte Zustände in libyschen Flüchtlingslagern. Doch die EU scheint dies wenig zu stören. Nun unterstützt Italien auch noch die libysche Küstenwache, damit diese Flüchtlinge auf dem Mittelmeer besser abfangen kann.
 

11.07.19 17:00

15890 Postings, 7077 Tage Calibra21Never ending story

Spain's Maritime Rescue Service says that nearly 300 African migrants have been rescued in two days trying to reach Europe's southernmost shores, including three men who had spent the night at sea on a kayak.  Nearly 100 migrants from the kayak and two boats were taken to the southern Spani ...
 

12.07.19 16:59
2

1852 Postings, 627 Tage JaminaMit solchen Mitteln versuchen Linke zu arbeiten

Aus meiner Sicht alles Linke kriminelle Verbrecher.

Rackete geht auf Salvini und andere Politiker los, die nicht das tun was ihre Meinung ist.
Das wir in einer demokratischen EU leben und Salvini demokratisch abgestimmer Minister ist, kann sie nicht akzeptieren.

Liebe Rackete ich erkläre Dir mal was. Gerette Flüchtlinge die von Deutschen Schiffen geretten werden gehören Deutschland und weder Italien noch Spanien, Griechenland oder sonst wem.
Die Menschen gehören sich selber ! Deutsches Schiff = geflüchtete gehören den Deutschen.

Das heißt im Klartext das Deutschland für seine Bürger verantwortlich ist. Sprich Deutschland ist für Racketet für die NGO und für die von ihnen geretteten Flüchtlinge verantwortlich. Den auch ein Schiff gilt als ersten Boden unten den Fußen sogesehen haben diese als erster Deutschen Boden unter den Füßen berührt.

Weder Salvini, Italiens Menschen oder sonstige außerhalb Deutschland sind für Deutsche NGOs und deren Fehlverhalten, deren Klugheit und Tatendrang der sich von Steuerersparnis zerrt verantwortlich.

Deutschland ist nicht die gesamte EU - Nur ein Teil davon erklärt das mal wer Rackete und Co !

Das heißt das Deutschland für seine Bürger (auch für eine  deutsche Rackete und deren Aussagen an Salvini und Co ) Verantwortlich ist und nicht Salvini.

Für mich ist die jetzige Situation nichts anderes als Deutsche Küstentreiberei.
Wieso kann man mit den Geldern die an SEA WATCH gehen nicht in Lybien für ein tolles, schönes, Flüchtlingslager sorten ?
Bei diesen Summen könnte man in Lybien Luxuseinrichtungen für Flüchtlinge erstellen.
Vorteil: Ich helfe den Schleppern nicht,
Vorteil ich helfe unter anderem vielleicht auch Lybische Kriegsflüchtlinge mit,
Vorteil : ich brauch nicht stundenlang im Meer mich mit der Küstenwache herumstreiten wem die Leute auf Rettungsschiffen gehören. Im besten Fall sich selber, und ihrer Tollkühnheit ich nehme an das die meisten Volljährig sind und für ihr Verhalten ins Rechte gezogen werden können. Bin auch der Meinung das mal allen Eltern die Kinder mitnehmen übers Mittelmeer und dafür den Schleppern Geld bezahlen und diese der Gefahr aussetzen  schlicht und ergreifen das Sorgerecht entnehmen sollte.
Vorteil : ich kann mich als NGO aktiv in einem Flüchtlingslager bewähren anstatt auf Salvini und Co zu schimpten ( ja genau das passiert momentan) auf andere zu Lästern (ja genau das passiert momentan)
und mich aufzuspielen als wäre ich das Recht der EU alleine ( ja genau das passiert momentan)
Vorteil : ich könnte mehr Menschen in den Lybischen Flüchtlingslager helfen ihre Situation zu verbessern und ihnen Mut machen gegen ihre Misstände anzukämpfen und etwas zu  machen
 

12.07.19 17:06

1852 Postings, 627 Tage JaminaDeutschland ist für seine NGOs und für seine

Bürger der NGOs Verantworltich. Auch für eine Kriegstreiberei zwischen Salvini und Rackete.

Dafür ist der Deutsche Staat verantworltich. Und auch dafür entlich mal den NGOs die Scheiße mit den Spendengelder und Verhau und Unsinn treiben Gesetze andere EU Länder brechen abzurechnen -
sprich denen komplett den Spendengeldhan zuzudrehen. Gründe wie auch Rechtliche Gründe gibt es genug.

Diese Kriegstreiberei und dieses Zwanghafte verantworliche machen andere EU Länder  für Flüchtlinge muss in einem Land in denen Demokratie herrscht und den EU Ländern aufhören.
Deutschland ist nicht die EU alleine nur ein kleiner Teil davon.
Und dieses sinnlose Gehetze gehen Salvini oder andere Minister und Co ist einfach nur ätzend !
 

12.07.19 17:08

1852 Postings, 627 Tage JaminaIn Zukunft wird es heißen

Deutsche NGOs = Deutsche Flüchtlinge

Die Deutschen haben genug Häfen, sofort auf den Weg damit machen, und wenn sie auf der Reise nach Deutschland in ein anderes NGOs Boot umsteigen dann ist das auch ok ! Aber andere EU Länder und deren Minister sind nicht für jeden Schwachsinn verantworlich.  

12.07.19 17:14

1852 Postings, 627 Tage JaminaIch denke das Salvini auch anderes kann

Das man sollte weitere Italienische Gesetze nicht verstanden werden und absichtlich gebrochen werden genauso das Lästern auf Italinische Politiker das man

den gesamten Italienischen Hafen für alle Deutschen Schiffe auf unbestimmte Zeit sperren kann !

Das würde auch alle lästigen Funksprüche der NGOs und andere Deutschen Schiffe betreffen.

Dann ist der gesamte Italiensiche Hafen für Deutschland gesperrt ! Gründe gibt es genug !

Und ja Italien kann das !

 

12.07.19 17:21

1852 Postings, 627 Tage JaminaMittlerweile hat dieses ganze Politische

Gehetze der NGO, Rackete und Co rein aber rein gar und absolut garnichts mehr mit Seenot Flüchtlingen zu tun !

Einfach nur ätzend wie sich eine Rackete benimmt und dabei meint sie wäre alleinige Besitzerin und Bestimmerin über Italiens Häfen für eine NGO absolute ätzend !

 

12.07.19 17:28

1852 Postings, 627 Tage JaminaDemokratie zu leben

bedeute auch sich der Abstimmung anzupassen und es anzunehmen ! Auch wenn es nicht immer der eingenen Meinung enspricht.

Waren 5 für einen Tod durch erhängen und 2 dagegen - Dann hat das Mehrheit entschieden liebe Rackete.
Waren 6 für einen Freispruch und 3 dagegen - dann hat auch die Mehrheit entschieden, liebe Rackete.

Sind 10 gegen eine Seenotrettung und deren Schlepper und 3 dafür  - auch  dann entscheidet die Mehrheit.

Italien wird seine Häfen komplett für Deutschland streichen und dafür wird es eine Mehrheit in der EU geben. Es kann nicht sein das NGOs auf Politiker andere Länder und deren Gesetze ätzen.  

12.07.19 18:21
4

3995 Postings, 6589 Tage DingWas passiert mit den Schlauchbooten?

Werden die von den Schleppern dann wieder eingesammelt? Mit den Aussenbordern immerhin sicher so 50.000 EURO. Und der übrige Treibstoff? Oder wird da von vornherein entsprechend kalkuliert?  

12.07.19 18:45
2

1852 Postings, 627 Tage JaminaSoviel ich weiß

landet laut Aussagen der Flüchtlinge der Treibstoff im Meer um eine Seenotrettung hervorzubringen.

Die Boote werden von der Deutschen Marine oder Küstenwache Lybien,Frontex, Italien noch im Meer seeuntauglich gemacht ( siehe Video ab Minute 12:15 )

Aus diversen Sicherheitsgründen. Und nicht errschrecken weil die Marine alle Schutzanzüge und Masken und so tragen. Das ist soviel ich weiß aus Sicherheitsgründen da Afrika viele Krankheiten und Keime wie Ebola und auch immer wieder neue Schwere Krankheiten dort entstehen -die mit dem Schiff eingeführt werden können

 

12.07.19 19:21
3

1852 Postings, 627 Tage JaminaAfrika hat halt schön über Jahrzehnte

das Hauptproblem mit dem starken Bevölkerungswachstum. Und genau das ist die Wurzel für die meisten ihrer Probleme dort, leider noch immer nicht gelöst und bald 4 Millarden    

12.07.19 19:35
1

1852 Postings, 627 Tage JaminaSie sehen wie die anderen sterben und wollen

trotzdem nach Europa

 

12.07.19 19:56
1

1852 Postings, 627 Tage JaminaMit sowas

macht man keine Geschäfte

 

14.07.19 07:39
2

15890 Postings, 7077 Tage Calibra21Straftäter werden mittlerweile ausgezeichnet

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Frankreich ´Heuchelei´ vorgeworfen, weil die Stadt Paris Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete mit einer Verdienstmedaille ehrt. ´Sie zeichnen die deutsche Kapitänin Carola Rackete wie eine Heldin aus, aber es war Paris, das nicht auf ihre Hilferufe reagiert hat ...
 

14.07.19 08:02
1

3996 Postings, 978 Tage FernbedienungStraftäter?

Habe ich etwas verpasst? Gibt es schon ein Urteil?
Wen du da als Profilbild hast, brauche ich dir wohl nicht zu erklären, oder?
Dieser Rassist hat doch nur Glück, dass viele vor ihm kuschen und er seine Immunität behalten konnte.
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...munitaet-16048009.html

Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn man sich als Account-Bild das Konterfei eines Rassisten zulegt?
Sagt das nicht viel über einen selbst aus?
https://kurier.at/politik/ausland/...t-ausser-rand-und-band/400063295  

14.07.19 08:26

15890 Postings, 7077 Tage Calibra21Gestriges FB-Post von Salvini

Ipocrisia francese: premiano la comandante tedesca Carola Rackete come fosse un?eroina, ma proprio Parigi NON aveva risposto alle sue richieste di aiuto.
I francesi si schierano con una Ong che fa politica in Italia e con una persona che ha speronato una motovedetta della Guardia di Finanza mettendo a rischio la vita dei militari italiani, come il più facinoroso dei gilet gialli...
 

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
XiaomiA2JNY1