Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 2704 von 2730
neuester Beitrag: 21.07.24 10:11
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 68242
neuester Beitrag: 21.07.24 10:11 von: Sun and Sa. Leser gesamt: 14574276
davon Heute: 10462
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 2702 | 2703 |
| 2705 | 2706 | ... | 2730   

24.06.24 11:35

3052 Postings, 377 Tage St2023Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.24 17:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

24.06.24 11:38
1

3052 Postings, 377 Tage St2023Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.24 17:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

24.06.24 12:01

3052 Postings, 377 Tage St2023Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.06.24 17:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

24.06.24 13:38

1714 Postings, 5556 Tage kollebb77Finanzen.net

bemüht auch gefühlt aller 2 tagen, Artikel wo Tesla Aktie und die Billionen Bewertung gerechtfertigt wird.."die billigste KI-aktie"

Unausweichlich werden schlechte Q2 zahlen kommen, gewinne sind in Gefahr und der Kurs wird korrigieren. daher short.
Wenn nicht sogar schon deutliche cash Abflüsse zu sehen sind, negativer cash flow nicht ausgeschlossen  

24.06.24 14:17
2

3052 Postings, 377 Tage St2023wer meldet hier alles

es ist doch interessant was die Zukunft uns noch bring. Es ist besonders wichtig wenn E Autos einbrechen hat Tesla keine alternative. Bei den anderen Herstellern kein Problem sie haben noch Verbrenner und Hybride. Und das Musk verkaufen wird ist so sicher wie das Amen in der Kirche.  

24.06.24 14:19
1

3052 Postings, 377 Tage St2023VW und Bosch

bringen Selbstfahren Technik  ( Unterstützendes fahren ) nenne ich es mal. Die Zukunft sieht glänzend aus.  

25.06.24 09:31
1

13874 Postings, 2917 Tage SchöneZukunft@Top-Aktien: Tesla schlechte Q2 zahlen

Wo bitte gibt es in deinem Link schlechte Zahlen für Tesla? Nur weil der VW-Konzern in seinem Heimatmarkt vor Tesla liegt? Seltsame Wahrnehmung.  

25.06.24 11:53

325 Postings, 1261 Tage Hopsing74Tesla gibt Gas (eigentlich Strom)

Respekt, Tesla setzt wieder mehr Fahrzeuge ab in China.

 

25.06.24 13:06
2

1976 Postings, 4772 Tage mrymenUnd schon wieder

https://www.n-tv.de/25041287
Das zur Qualität von Tesla...
Hauptsache schnell, viele Autos pressen...
 

25.06.24 16:48

2066 Postings, 5317 Tage studibuSun and Sand

Sorry, aber diese Zahlen können nicht stimmen. Die Bären hier haben den Chinesen doch schon hunderttausend mal erklärt, dass die Nachfrage in China schwach ist und die Modelle von Tesla völlig veraltet sind.  

25.06.24 16:54
1

1976 Postings, 4772 Tage mrymenWartet mal auf die Marge in China

Im laufenden Quartal...
Da wird es einigen hier übel werden...
Die höheren verkaufszahlen deuten auf schleuderpreise hin. Margen wohl im Keller.
KGV wird weiter steigen.
Kurs pendelt weiterhin bis Deckel 200d.
Bin auf die nächsten Monate gespannt...
Short  

25.06.24 17:26

770 Postings, 869 Tage Sun and Sand@studibu

25.06.24 17:34

770 Postings, 869 Tage Sun and Sand@mrymen

26.06.24 07:18

1976 Postings, 4772 Tage mrymenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.24 17:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

26.06.24 09:35

2066 Postings, 5317 Tage studibumrymen VW

hahaha, kannst Du Dir nicht ausdenken ...oder wie Elon Musk immer sagt: "The most ironic outcome is the most likely"

"Volkswagen holt sich für die nächste Generation von Auto-Software Hilfe vom Tesla-Herausforderer Rivian. [...] Bislang hatte der Autoriese den Bereich in der Tochter Cariad gebündelt, die aber immer wieder mit Problemen zu kämpfen hat. Weil wichtige Software nicht rechtzeitig fertig geworden war, mussten die Töchter Audi und Porsche sogar die Einführung neuer Modelle verschieben. Laut "Handelsblatt" liegen die Modellanläufe bei Audi seit zwei Jahren hinter dem Zeitplan.[...] Wenn man bedenke, wie viel Geld Volkswagen bereits in die Entwicklung einer eigenen Plattform investiert habe, seien die Milliarden für Rivian "ein echtes Schnäppchen" für den deutschen Konzern. Zudem sende der Deal ein Signal, dass Dinge, die man einst selbst entwickelte, nun von einem anderen Hersteller kommen könnten."

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...software-100.html

Tja, schade um die Milliarden, die für Cariad verbrannt wurden. Dass VW sich jetzt Hilfe von einem hochdefizitären Nischenanbieter wie Rivian holen muss, spricht Bände. Warum nicht gleich Fisker? Deren Anteile hätte man noch günstiger haben können...

 

26.06.24 09:39

2066 Postings, 5317 Tage studibuVW Rivian

Anscheinend haben die Märkte noch nicht verstanden, welche klasse Schnäppchen VW da gemacht hat...LOL

https://www.ariva.de/chart/images/...157021376~Spro~w940x420~Uweek~W1  

26.06.24 10:30
2

1440 Postings, 324 Tage cvr infodie tun wenigstens was Konkretes

statt immer nur neue Versprechungen raushauen. Von Schnäppchen redet niemand, es ist eher ein Alternativweg.

Und Rivian kann man immerhin bescheinigen, daß sie ein Assistenzsystem auch so benennen, und nicht wie Pinoccio Musk als völlig selbstständiges Fahrsystem. Das ist nur Fake für Leichtgläubige.  

26.06.24 10:38
1

13874 Postings, 2917 Tage SchöneZukunftDas ist nur Fake für Leichtgläubige

Korrekt heißt es "das ist nur Fake für ahnungslose Bären".

Wer die AI Entwicklung bei Tesla als Fake abtut, der hat schlicht keine Ahnung was Tesla da gerade alles macht. Jeder der Augen und Ohren hat kann sich ja anschauen wie weit Tesla auf der Straße schon ist.

Bisher leider nur in Nordamerika, aber auch die europäischen Behörden werden ihre Blockade nicht mehr lange aufrecht halten können.  

26.06.24 11:35
2

3646 Postings, 1824 Tage MaxlfSZ FSD Fake für Bullen

Wer ist denn leichtgläubig?
Die Behörden, weltweit jedenfalls nicht!
Da können die Tesla-Pusher Videos ohne Ende posten!
Oder hast du vielleicht doch irgendeine Level4/5 Freigabe irgendwo?
Vielleicht sogar im Las Vegas Tunnel?
Das wäre doch wirklich ein leichtes!
Klappt aber immer noch nicht!  

26.06.24 12:37

258 Postings, 34 Tage GodefroyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.07.24 06:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

26.06.24 12:44

2066 Postings, 5317 Tage studibuvon Schnäppchen redet niemand...

...nur der hier: Autoanalyst der Marktforschungsfirma Garter, Pedro Pacheco. Das mache das Unternehmen wertvoll für VW. Wenn man bedenke, wie viel Geld Volkswagen bereits in die Entwicklung einer eigenen Plattform investiert habe, seien die Milliarden für Rivian "ein echtes Schnäppchen" für den deutschen Konzern"

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...software-100.html

Jetzt wenn man noch "investiert" durch "vergeudet" ersetzt, dann ist die Analyse des Herrn Autoanalysten halbwegs zutreffend.  

26.06.24 14:57

1440 Postings, 324 Tage cvr infoNa dann, also doch ein Schnäppchen

allerdings nur, wenn da auch zügig Ergebnisse auf dem Tisch liegen.

 

Seite: 1 | ... | 2702 | 2703 |
| 2705 | 2706 | ... | 2730   
   Antwort einfügen - nach oben