finanzen.net

Ubisoft sehr fest - Prognose angehoben.

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 16.05.19 09:23
eröffnet am: 14.12.07 11:10 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 172
neuester Beitrag: 16.05.19 09:23 von: X5ander Leser gesamt: 42150
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

14.12.07 11:10
2

17100 Postings, 5176 Tage Peddy78Ubisoft sehr fest - Prognose angehoben.

News - 14.12.07 11:03
AKTIE IM FOKUS : Ubisoft sehr fest - Prognose angehoben

PARIS (dpa-AFX) - Aktien von Ubisoft  haben am Freitag deutlich von der Anhebung ihrer Prognose profitiert. Gegen 10.45 Uhr legten die Titel 7,48 Prozent auf 63,83 Euro zu. Der CAC-40-Index  gewann unterdessen 0,36 Prozent auf 5.611,13 Zähler.

Der Videospiel-Hersteller hat wegen starker Umsätze seines Titels 'Assassin's Creed' seine Gesamtjahresprognosen für Umsatz und Gewinn angehoben. Nach Einschätzung von Analysten von Natixis Securities dürfte Ubisoft im Weihnachtsgeschäft trotz des starken Wettbewerbs dank seines breites Portfolios und der Präsenz auf allen Konsolen Marktanteile hinzugewinnen. Sie bestätigten die Titel mit 'Accumulate' und einem Kursziel von 66 Euro.

Arkeon Fincance hoben ihr Kurszile von 48 auf 54 Euro und nannten Ubisoft die einzige sichere Aktie in der Branche im kommenden Jahr. Die Empfehlung bleibe jedoch 'Reduce', da die Aktien bereits sehr gut bewertet sein./FX/gr/ag

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CAC 40 5.610,15 +0,34% Paris
UBISOFT ENTERTAIN 63,72 +7,29% Paris
 

02.01.08 10:11

17100 Postings, 5176 Tage Peddy78Ubisoft: "Mörderisches" Wachstum.

Wer zu spät kauft könnte Tod bleiben oder zumindest Kopf und Kragen riskieren.
Heute geht es aber mal wieder steil bergauf,
wie 2007 aber auch schon.

Weniger ist manchmal mehr,
oder zumindest sicherer,
wenn man noch kaufen möchte.

Ubisoft: "Mörderisches" Wachstum
14.12.07 11:31

Meldung  Die Aktien des französischen Videospieleentwicklers Ubisoft dürften im nächsten Jahr zu den Top-Titeln der Branche zählen. Heute hat das Unternehmen wegen starker Umsätze des Spiels "Assassin's Creed" seine Gesamtjahresprognosen für Umsatz und Gewinn angehoben. Ubisoft dürfte im Weihnachtsgeschäft trotz des heftigen Wettbewerbs dank seines breiten Portfolios und dessen Tauglichkeit für sämtliche Konsolen gegenüber den großen Konkurrenten Electronic Arts und Activision Marktanteile hinzu gewinnen. Da die Aktie auf dem aktuellen Niveau von gut 63 Euro mit einem KGV 2007/08 von 45 allerdings schon sehr teuer ist, sollten erst deutlich niedrigere Kurse für einen Einstieg abgewartet werden. (mh)
 

16.01.08 10:08

17100 Postings, 5176 Tage Peddy78Deutlicher Rücksetzer seit Anfang Januar.Aber

zumindest heute ein schönes Plus.

Selten heute.

Kurs  Alle Börsenplätze, Times & Sales >>  

Letzter  Vortag Umsatz  Veränderung  
55,15 ?  53,84 ?  0 ?  +2,43%  
Börsenplatz: Frankfurt Stand: 09:00  
 

25.04.12 03:00

110 Postings, 2742 Tage Value Man...

Ubisoft und Electronic Arts haben gute Aussichten für die Zukunft.  Schaut euch auch mal Capcom an ( http://www.valueblog.de/?p=507 ); da kommt dieses Jahr sicher was...  

02.07.12 17:03
1

240 Postings, 2800 Tage Thrasherich sag nur

watch dogs. Auch wenns für die Games Branche im Moment nicht so rosig aussieht, hat ubisoft mit watch dogs wohl den momentan interessantesten Titel am Start. 

 

20.07.12 16:35

240 Postings, 2800 Tage Thrasherein paar neue Zahlen

Der französische Spielehersteller Ubisoft hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahrs, das mit dem März endet, 131 Millionen Euro umgesetzt. Das sind laut Mitteilung 17,5 Prozent mehr als im ersten Quartal des Vorjahres. Außerdem hat Ubisoft seine eigene Umsatzprognose von 115 Millionen Euro übertroffen. 27 Millionen Euro, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr, erwirtschaftete Ubisoft online. Den Quartalsgewinn teilte das Unternehmen nicht mit

Zur Umsatzsteigerung habe vor allem der Titel Ghost Recon Future Soldierbeigetragen, teilte Ubisoft weiter mit. Sowohl nach Umsatz als auch Stückzahlen sei das Spiel im Mai und Juni in den USA das meistverkaufte gewesen. Dort ist Ubisoft nach eigenen Angaben mit 7,7 Prozent Marktanteil auf Platz vier der größten Spielehersteller. Viel verspricht er sich von der bevorstehenden Veröffentlichung der offenen Betaversion von Ghost Recon Online. Der Umsatz werde sich im Bereich von 110 Millionen bewegen. Für das gesamte Geschäftsjahr prognostiziert Ubisoft 1,16 Milliarden bis 1,2 Milliarden Euro Umsatz und einen operativen Gewinn zwischen 70 Millionen und 90 Millionen Euro.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ubisoft-steigert-Umsatz-1648662.html

 

17.10.12 16:03

240 Postings, 2800 Tage Thrasherinteressiert sich hier sonst keiner für ubisoft?

25.10.12 19:03
1

240 Postings, 2800 Tage ThrasherVorverkaufsrekord bei Ubisoft

 

Ubisoft hat soeben bekannt gegeben, dass Assassin's Creed III die höchste Vorkaufsmenge in der Firmengeschichte erzielt hat. Die Vorverkäufe haben sich im Gegensatz zu Assassin's Creed: Revelations - dem bisherigen Rekordhalter - verdoppelt. Konkrete Zahlen nannte der Publisher allerdings nicht, dafür gab es zwei PR-Kommentare aus der Marketing-Abteilung.
http://d.pr/pkES
 

31.10.12 15:24

240 Postings, 2800 Tage Thrasherdas wars erstmal

 raus bei 7,28. 

 

23.10.13 16:46

62 Postings, 2385 Tage mwaltWegen

der Verschiebung von The Crew und Watch Dogs ist die Woche die Aktie um über 30% gefallen. Was meint ihr, sind um die 8,50 € gute Einstiegspreise? Ich meine, aufgehoben ist ja nicht aufgeschoben und die Spiele machen in der Preview einen wirklich guten Eindruck. Assassins Creed 4 kommt ja auch bald raus und wurde bisher überall gelobt.

 

15.11.13 10:18

62 Postings, 2385 Tage mwaltSchade,

dass sich hier scheinbar niemand für Ubisoft interessiert. Meiner Meinung nach immernoch sehr viel Potential da, da im kommenden Jahr drei große Spiele herauskommen, die noch nicht auf dem Radar vieler stehen.

 

15.11.13 11:29

3 Postings, 2822 Tage hr.holmim Oktober eingestiegen

ich bin im Oktober eingestiegen und es läuft perfekt - zumal die von dir genannten Effekte noch ausstehen. ,-)

 

15.11.13 12:00

62 Postings, 2385 Tage mwaltJa,

ich glücklicherweise bei 8,43 auch. Denk, dass zumindest die Kursen vor Verschiebung der Release-Termine erreicht werden. Ich les auch viel in Gamer-Foren und da wird sich extremst auf Watch Dogs und The Crew gefreut. Wenn die Spiele nur ansatzweise so gut werden werden wie bislang angenommen sollte hier noch mehr drin sein. Bei TakeTwo hatte ich damals viel zu zeitig verkauft :(

 

06.01.14 22:25

110 Postings, 2658 Tage mbkstunt61.8%

hängen schon wieder am 61.8% Fib.  Mit dem abnehmenden Volumen denke ich das der Anstieg darüber noch ein paar Tage dauert....  
Angehängte Grafik:
ubisoft.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
ubisoft.png

08.01.14 09:25

62 Postings, 2385 Tage mwaltHeute

gehts ja mal richtig steil bergauf. Hat jemand ne Ahnung warum?  

14.02.14 09:17

110 Postings, 2658 Tage mbkstuntWas passiert denn hier?

Kann mir jemand sagen was hier die letzten 4 Tage passiert? ein schelchter Quartalsbericht und die Aktie macht 15%? Denkt man sich hier "Wenn der Umsatz um 35,2% sinkt trotz das das Weihnachtsgeschäft nicht mitgenommen wurde und 2 Spiele in den Startlöcher stehen kann es nur besser werden!"?

http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2014/...hlen-brechen-ein/

Bin verwirrt!  

14.02.14 09:23

110 Postings, 2658 Tage mbkstuntChart

 
Angehängte Grafik:
chart_14022014-0922.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
chart_14022014-0922.png

02.06.14 07:59

337 Postings, 1953 Tage Hideo1Bin eingestiegen.....

Das Line-Up von Ubisoft über die nächsten 2 - 3 Jahre kann sich echt sehen lassen. Dazu kommen noch die herausragenden Verkäufe von PS4 und Xbox One, außerdem wird der digitale Vertrieb in dieser Konsolengeneration sehr stark ausgeprägt sein, was positive Auswirkungen auf die Mage haben kann.

- Watch Dogs
- The Crew
- Far Cry 4
- Assassins Creed Unity
- The Divison
- Valiant Hearts: The Great War
- Rainbow Six Patriots
- Ghost Recon(?)
- Überraschung auf der E3 2014?  

03.06.14 22:22

337 Postings, 1953 Tage Hideo1Starke Verkaufszahlen

Ubisoft hat bekanntgegeben, dass in der ersten Woche 4 Millionen Einheiten von Watchdogs abgesetzt werden konnten.
Das ist Unternehmensrekord und eines der besten Starts im Videospielbereich. Nach dem Release der WiiU Version wird noch ein ordentlicher Batzen dazukommen.

Ich denke Ubisoft hat mit Watchdogs eine neue Cash-Cow erschaffen.

http://www.pcgames.de/Watch-Dogs-PC-249220/News/...Exemplare-1123469/
 

04.06.14 13:39

337 Postings, 1953 Tage Hideo1Anstieg....

.....die ersten Aktien werden über 15? gehandelt. ABFAHRT!!! Alle einsteigen :))  

05.06.14 10:54

337 Postings, 1953 Tage Hideo1Mal sehen.....

......welchen Push die E3 der Aktie geben wird. Die ein oder andere Überraschung wird Ubisoft bestimmt aus dem Hut zaubern können.  

16.06.14 15:20

337 Postings, 1953 Tage Hideo1Ubisoft: Kooperation mit Coca Cola

17.06.14 14:13

337 Postings, 1953 Tage Hideo1Big Beast?

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
Infineon AG623100
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001