Lynas die neue Chance

Seite 1 von 218
neuester Beitrag: 26.02.21 23:25
eröffnet am: 20.05.14 18:20 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 5440
neuester Beitrag: 26.02.21 23:25 von: Chris2009 Leser gesamt: 1135300
davon Heute: 137
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218   

20.05.14 18:20
14

6928 Postings, 3906 Tage hammerbuyLynas die neue Chance

871899

wenn es gut ausgeht - werde diese Zahlen auf mein Arm tätowieren lassen ...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218   
5414 Postings ausgeblendet.

24.02.21 19:24

8 Postings, 4879 Tage henner55Das nervt

Ist richtig, das gleiche geht auch bei Arafura ab, ich bin bei beiden.  

24.02.21 20:38
2

494 Postings, 1509 Tage Regine1...........ich versteh das Gejammere nicht

...kuckt Euch doch mal den Jahreschart an, dann wißt Ihr doch wohin die Reise geht, da interessieren doch die Tages-oder Wochenschwankung keineswegs. Wenn man Eure Post so liest könnte man fast glauben Ihr steht  nachts auf und seht den Aussies zu.............
het meisje uit Sittard
Regine  

24.02.21 21:08
1

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79#5417 mach ich fei echt... ;-)

gestern als es so richtig runter ging... war ich live dabei.  

24.02.21 21:53
1

440 Postings, 4499 Tage Chris2009Zur Erinnerung...

...stelle ich nochmals meinen Beitrag vom 16.02.2021 hier rein:

WENN ich mir den 6 Monats- oder 1 Jahreschart ansehe, dann weis ich nicht was Aussy am mäckeln ist! Man sieht nur satte Gewinne, Geduld hört auch an der Börse dazu.

Wer nicht bei sinkenden Kurse investiert ist, der wird auch bei steigenden Kurs nicht dabei sein!  

Regine1 hat auch vollig Recht! Wenn man sich die Kursentwicklung gerade der letzten 6 Monate anschaut, dann gibt es rein gar nichts zum Meckern!
Vor den zahlen passiert nichts wesentliches mehr!  

25.02.21 07:29

48 Postings, 3097 Tage aussyDas mag ja alles stimmen

Das stimmt ja soweit alles was ihr so von euch gebt. Der Kursanstieg im vergangenen Jahr ist aber lediglich der allgemeinen Situation des SE
Marktes zu verdanken und hat mit Lynas leider sehr wenig zu tun. Wäre darüberhinaus auch der realistische Wert dieser Firma in die Bewertung eingeflossen würde der Kurs heute bei über € 7 bis 8 stehen. Das haben aber die Zocker erfolgreich verhindert. Ich behalte meine
Lynasaktien und warte ab. Werde auf keinen Fall weitere zukaufen, auch nicht wenn der Kurs gerade wieder runtergeprügelt wurde.  

25.02.21 08:45

48 Postings, 3097 Tage aussyUnd ihr denkt das ist normal?

SE-Preise steigen und steigen, Lynas fällt und fällt. Heute in D wieder Ca. Minus 6 %, in AUS
„nur“ 1,4 %, absolut bescheuert. Manipulation läßt grüßen. Im laufe dieser Woche fast minus 20%. Saubere Leistung. Ach ja, das Gap ist Schuld.  

25.02.21 09:15

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79#5421 schau mal die H2 Werte an....

da läufts noch volatiler... 20% am Tag oftmals normal...

Das Ding lässt sich halt auch traden...
Bei Lynas bin ich Long.  

25.02.21 11:30

55 Postings, 4473 Tage 1899TraderRealistischer Wert?

?Wäre darüber hinaus auch der realistische Wert dieser Firma in die Bewertung eingeflossen würde der Kurs heute bei über 7 bis 8 stehen.?
Ich weiß nicht, wie man auf 7-8 kommt.
(was ich mir auch wünsche und für realistisch halte, aber nicht in den nächsten Tagen).
Wenn man aber mal versucht, das Ganze von zwei Seiten mit Plus / Minus betrachtet, kann man auch zu folgendem Schluss kommen:
Trotz steigender SE Preise sind die Umsätze in den letzten beiden Jahren von 374 Mio. in 2018 auf 363 Mio. in 2019 und in 2020 auf 305 Mio. zurückgegangen.
Das Ergebnis ist 2020 mit -19,40 Mio. negativ gegenüber positiven +80 Mio. in 2019.
Die Verbindlichkeiten sind angestiegen.
Es gibt Anleger, die eine Aktie, ohne KGV überhaupt nicht anfassen.

Nicht falsch verstehen, ich bin seit langem überzeugt, dass Lynas seinen Weg macht.
Ich bin vor Jahren mit 5 Cent eingestiegen = entspricht 50 Cent nach 10:1 Resplit.
Wenn jetzt Lynas in der Nacht einen Sprung von 13% macht, was meinem Einstandskurs entspricht,
nehme ich schon mal Teilgewinne mit, um nach Gap Close wieder reinzugehen, ohne dabei etwas manipulieren zu wollen.
Es geht halt nicht immer nur aufwärts.
Lucky hat recht.
Auch Long - Anleger können mal Traden.
 

25.02.21 14:08

48 Postings, 3097 Tage aussySo ganz doof bin ich ja auch nicht.

Natürlich kann es nicht immer nach oben gehen. Kleine und mittlere Rücksetzer sind einfach normal.
Aber die Heftigkeit der Rücksetzer der letzten Wochen sind absolut abwegig. Ich bin auch Verschwörungsmensch, aber hinter diesem
Kursverfall steckt Methode. Mich interessieren auch nicht die Umsatzrückgänge der vergangenen 3 Jahre. Die waren politisch und
Coronabedingt. Lynas ist ein Zukunftunternehmen für einen stark wachsendem Markt, mit hervorragenden Produkten die am
Markt gebraucht werden und mit Top-Leuten in der Führungsspitze. Das sollten sich mal so manche Typen hinter die Ohren schreiben.
Natürlich bleibe ich LONG und werde keine müde Aktie hergeben. Gewinnmitnahmen sind bei mir ausgeschlossen.  

25.02.21 16:27

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79#5424 und warum regst Dich dann auf....?

entspannen...
in der Spitze waren wir bereinigt nach allen Resplits usw...
schon mal bei 25 AUD...!!!

Warte nur ab... der SE Sektor wird durch China ganz schön aufgemischt....
und der Westen braucht auch mal "grüne" Seltene Erden... weil alles andere
wäre nicht mehr zeitgemäß... und ob die chinesen da mit ihren steinzeitlichen
Methoden noch mitkommen... bezweifle ich.  

25.02.21 23:17

440 Postings, 4499 Tage Chris2009also....

....ich finde die Zahlen sehr erfreulich, somit müsste der Kurs in 1 guten Stunde in Sydney steigen.


Aber wer weis, was andere denken und wie sie ticken!  

26.02.21 00:46

55 Postings, 4473 Tage 1899TraderGap Close

Down Under wurde gerade das Gap geschlossen.
Ab jetzt wieder Richtung Norden  

26.02.21 06:25

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79+5% auf fast 6 AUD....

Gestern Abend der Panikverkauf muss heute wieder reingeholt werden...

Viel hin und her macht Taschen leer... :-)  

26.02.21 07:36

48 Postings, 3097 Tage aussyWir Kommen nicht aus dem Tal heraus

Das mit den „Taschen# war gut.
Aber so ist halt die Situation bei Lynas.
Völlig ungerecht und dämlich.
Kannst du mir sagen warum gestern so viele Panikverkäufe getätigt wurden. Da haben doch alle etwas an der Waffel. Hoffentlich hat sich da der eine oder andere eine blutige Nase geholt. Tradegate gestern minus 10%.  

26.02.21 07:50
1

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79Aussy... weißt Du was wirklich "dämlich" ist..?

an der Börse Gerechtigkeit zu erwarten...  :-)

Ein Beispiel... bin in einem kleinen HighTech Unternehmen investiert...
dessen Kurs dümpelt seit geraumer Zeit...

obwohl die Firma eine herausragende Technik entwickelt hat....
dessen Potenzial die doch eher, und da bin ich jetzt bei Dir, keiner erkennt...
da das kurzfristige Gewinnstreben im Vordergrund steht...

Und ein Hinweis... das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, die eigentlich unter
den Schutz der Regierung gestellt werden sollte um Übernahmen zu verhindern, da ich sie
als strategisch relevant einschätze...

Aber der Kurs... dümpel dümpel...  

So ist Börse... immer ein Stück weit ungerecht...  

26.02.21 10:03

48 Postings, 3097 Tage aussyDÄMLICH

ja Lucky du hast Recht. Es ist schon recht dämlich an der Börse Gerechtigkeit zu erwarten. Jeder ist sich selbst der Nächste.
Geld regiert die Welt. Da bin ich halt noch von der alten Sorte. Natürlich will auch ich an der Börse Geld verdienen. Von Allmosen
kann ich auch nicht leben. Und Zinsen gibt es auch keine mehr. Ich investiere halt in Firmen wo ich der Meinung sind, dass
sie für die Zukunft hervorragend aufgestellt sind und behalte diese im Auge. Da wo es "Gefahren" geben könnte ziehe ich
die Reißleine bzw. mache ich Gewinnmitnahmen. Aktien von denen ich überzeugt bin lasse ich lange Zeit in Ruhe. Würde mir
in den Hintern beißen durch Zockerei den Anschluß zu verpassen.
Es müßte halt so sein wie früher: man kauf Aktien, behält sie ein Jahr und zahlt dann keine Steuern. Wer früher verkauft
ZAHLT  

26.02.21 10:15

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79#5434 stimmt... und so wäre es auch gut...

früher galt mal...
Aktie kaufen... vergessen... und dann später mal über 1000% Gewinn freuen.... :-)

-> Viel hin u. her macht nur die Taschen leer...


Im übrigen müsste der Kurs heute um 10..13% steigen...
denn gestern abend Abschlag -8%... im ASX +5%...

:-)


 

26.02.21 10:15

48855 Postings, 2469 Tage Lucky79@aussy... sorry...

aber:

"Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für aussy. "  

26.02.21 13:33

440 Postings, 4499 Tage Chris2009Hier wieder alles gut?

26.02.21 13:45

305 Postings, 210 Tage selsingenAmanda Lacaze, Geschäftsführerin von Lynas

February 26, 2021
Amanda Lacaze, Geschäftsführerin von Lynas, sagt, dass globale Trends in Richtung Elektrofahrzeuge, Windkraftanlagen und Elektronik die Preise für
Seltene Erden treiben und trotz der COVID-bezogenen Herausforderungen in Malaysia einen massiven Gewinnanstieg für die Gruppe untermauern.

Der Bergmann meldete am Freitag einen Nettogewinn von 40,6 Millionen US-Dollar nach 3,9 Millionen US-Dollar im ersten Halbjahr,
nachdem er den Umsatz um 12 Prozent auf 202,5 Millionen US-Dollar gesteigert und die Kosten auf 150,8 Millionen US-Dollar begrenzt hatte.

Das Ergebnis bedeutete, dass Lynas eine der wenigen Aktien an der ASX war, die am Freitag im positiven Bereich blieben und um 5,6 Prozent auf 5,98 USD zulegten.

Die Preisentwicklung hat mehr mit den Fundamentaldaten des Marktes zu tun", sagte sie Analysten und Investoren in einer Telefonkonferenz nach dem Ergebnis.

Und wir können dank der Kostenkontrolle alle Vorteile nutzen", sagte sie.

Analysten von Euroz Hartleys Research sagten, sie würden ihr Kursziel von 5,50 USD beibehalten und eine Kaufempfehlung "in Anerkennung der Optionalität, die Lynas inmitten eines aktuellen Seltenerdmakros (Umwelt) und steigender Preise bietet".
https://www.brisbanetimes.com.au/business/...&utm_source=rss_feed  

26.02.21 15:36

48 Postings, 3097 Tage aussyHallo Lucky

Irgendwie haben sie sich vertippt. Zuwachs heute in D 10% bis 13%. Sie meinten sicher Cent und nicht %.
Spaß beiseite, heute schlichen die German's wieder wie die Katze um den heißen Brei. Und der Eine oder Andere hat auch
wieder "zugeschlagen", aber leider nicht kräftig. Die Dummen sterben halt nicht aus.  

26.02.21 23:25

440 Postings, 4499 Tage Chris2009Wenn heute nicht so...

...ein grottenschlechter Börsentag gewesen wäre, hätten wir bis Lynas ein anderen Börsentag erlebt!

Der Umsatz für das abgelaufene Quartal wurde bei 119,4 Millionen AUD vermeldet, dass entspricht einem Plus von 39,16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel!

Dies alles in Coronazeiten! Deshalb grandiose Aussichten für 2021 und die folgenden Jahre!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktiv, dieterkuhn, Fortunato69, GoldenPenny, Jokeli, toi-toi-toi

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln