finanzen.net

Plan Optik AG: Uninteressante Bude oder Value Wert

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.09.09 16:45
eröffnet am: 03.08.09 22:42 von: Stockholmer Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 06.09.09 16:45 von: schflo Leser gesamt: 3963
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

03.08.09 22:42

75 Postings, 4121 Tage StockholmerPlan Optik AG: Uninteressante Bude oder Value Wert

Hallo zusammen,

bin der Euro am Sonntag auf die PlanOptik aufmerksam geworden.
Ich hatte den Wert früher schonmal imDepot, bin dann aber durch die Aktienkrise von dem Wert abgekommen.
Die Aktie steigt im Moment unter hohem Volumen.

Bei Rücksetzer kaufenswert!?


quelle: http://www.finanzen.net/eurams/nachricht/...ue_Wert_Plan_Optik_923228

Pröbstls Value-Wert: Plan Optik
03.08.2009 07:00:00

Wie Phönix aus der Asche

von Georg Pröbstl

Nicht der Herde hinterherlaufen! Das ist das Erfolgsrezept von antizyklisch orientierten Anlegern. Denn der Herdentrieb an der Börse führt oft zu irrationaler Übertreibung mit anfänglicher Kursexplosion und da­rauf folgenden hohen Kursverlusten. Beispiel: Plan Optik. 2006 und 2007 zischte die Aktie des Herstellers von Wafern aus Glas und optischen Bauelementen fast raketenartig nach oben. Das Kurs/Buchwert-Verhältnis explodierte auf fünf, das KGV sprang auf 50. Mittelfristig kann sich so eine hohe Bewertung aber nur halten, wenn das Wachstum entsprechend ausfällt. Bei Plan Optik dagegen fiel der Umsatz 2008 um 16,1 Prozent auf 5,2 Millionen Euro. Immerhin blieb das Unternehmen knapp profitabel. Nachdem die Wachstumsillusion damit aber vorerst vorbei war, rauschte der Aktienkurs um bis zu 90 Prozent nach unten.

Nach dem starken Kursrutsch ist Plan Optik nun wieder interessant. Meiner Einschätzung nach steht bei den Westerwäldern nämlich wie bei Phönix aus der Asche der Wiederaufstieg bevor. ?In den vergangenen drei Jahren haben wir in unseren neuen Geschäftsfeldern Mikrosystemtechnik und Glaswafer erhebliche Entwicklungsarbeit geleistet?, erklärt mir der Alleinvorstand von Plan Optik, Michael Schilling. Dabei arbeiteten die Elsoffer mit mehreren Großkonzernen zusammen.

Entwickelt wurden unter anderem Glaswafer, die für die Produktion von LED-basierten Scheinwerfersystemen oder in der Halbleiterindustrie ? beispielsweise zum Einsatz in Digitalkameras oder Handys ? benötigt werden. Seit März brachten die Entwicklungspartnerschaften schon zwei Serienstarts. ?2010 erwarten wir einen Umsatz- und Gewinnschub?, sagt Manager Schilling. Ich sehe großes Überraschungspotenzial. So sollen nach Einschätzung von Schilling 2010 zwei weitere Entwicklungspartnerschaften zur Serienfertigung führen. Steigende Umsätze schlagen dann wegen hoher Margen fast voll auf das Ergebnis durch: Laufen die Geschäfte gut, wird der Gewinn stark gehebelt. Dabei haben energie- und platzsparende Bauteile für Miniprojektoren, die sogar aus einem Handy einen Beamer machen können, das Zeug zum Blockbuster. Für antizyklische Anleger ist Plan Optik ein klarer Kauf.

ISIN: DE 000 A0H GQS 8
Gewinn je Aktie 2009e: 0,01 ?
Gewinn je Aktie 2010e: 0,20 ?
KGV 2010e: 7,5
Dividende/Rendite 2010e: 0,05 ?/3,3 %
EK* je Aktie/EK-Quote(e): 1,50?/75,0 %
Kurs/Buchwert-Verhältnis KBV: 1,0
Kurs/Ziel/Stopp: 1,50/3,0/0,95 ?

Fazit: Satte Margen bieten einen hohen Gewinnhebel. Mit Limit.  

05.08.09 06:49

75 Postings, 4121 Tage StockholmerPlan Optik

Die Aktie konnte in den vergangenen 5 Tagen jetzt 50 Prozent zulegen.
Das 2010er KGV ist damit auf 11,5 hochgeschnellt.

Ich hoffe, dass die Aktie die nächsten Tage und Wochen mal zurückkommt. Auf dem Niveau ist der Wert uninteressant meiner Einschätzung nach.

Stockholmer  

05.08.09 12:51

6742 Postings, 3920 Tage Dicki1Hört sich intressant an

Hört sich intressant an
Nur momentan scheint sich niemand für das Thema zu intressieren.
Dieses Unternehmen scheint momentan auch übersehen zu werden.

www.silicon-sensor.de
http://www.silicon-sensor.de/prod_custom.php

Mit welchen Unternehmen kann man Eurer Meinung nach momentan Geld verdienen?
Gruss  

05.08.09 19:25

75 Postings, 4121 Tage StockholmerPlan Optik

stagniert momentan sehr stabil!

Silicon kenne ich gar nicht so, aber wenn es nicht mehr so gutes Wetter ist, dann schlage ich mal nach.

@Dicki Teleplan war ich drin...aber viel zu früh verkauft:-((

Cheers und gruß  

10.08.09 10:58

31484 Postings, 7070 Tage Robintelly

erste große Unterstützung im Bereich Euro 1,80  

06.09.09 16:45
1

284 Postings, 3727 Tage schflofinger weg

Das Unternehmen ist ganz in der Nähne meines Wohnortes, ist ne wirklich kleine Bude. Kenne paar Leute die dort arbeiten. Die haben mir berichtet, dass es immernoch keine Besserung der Auftragslage gibt. Leute werden aber im moment noch nicht entlassen, allerding wird auch kein Zeitvertrag verlängert und Lehrlinge nicht übernommen. Der Vorstand rechnet mit leichtem Verlust für das Jahr 2009.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
BASFBASF11
CommerzbankCBK100