finanzen.net

Solar-perle aus Kanada

Seite 6 von 56
neuester Beitrag: 19.06.15 13:28
eröffnet am: 26.11.07 15:22 von: From Holland Anzahl Beiträge: 1378
neuester Beitrag: 19.06.15 13:28 von: Juliette Leser gesamt: 322068
davon Heute: 2
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 56   

03.03.10 15:30

1772 Postings, 4110 Tage male2009und nochmal....

Enhanced-Selective-Emitter-Technologie verbesssert Lichtabsorption

Ab Anfang 2010 können bei Canadian Solar Solarzellen und Module mit Enhanced-Selective-Emitter-(ESE)Technologie bestellt werden, berichtet das Unternehmen. Diese von Canadian Solar selbst entwickelte Technologie steigere die Leistung der Module nochmals deutlich, so dass sich deren Kauf noch schneller amortisiere. "Canadian Solar setzt in sehr starkem Maße auf Forschung und Entwicklung, um auch weiterhin Innovationsschrittmacher auf dem Feld der Photovoltaik zu sein", bekräftigt Dr. Shawn Qu, Vorstand von Canadian Solar, die Anstrengungen des Unternehmens. "Die erzielten Fortschritte schlagen sich in den nun erreichten Rekordwerten bei der PTC-Einstufung nieder. Wir werden unsere Entwicklungsergebnisse nutzen, um auch in Zukunft weltweit hochwertige und zuverlässige Produkte für Solarprojekte zu liefern. Die Enhanced-Selective-Emitter-Technologie ist ein Durchbruch hinsichtlich des Wirkungsgrades. In Forschung, Entwicklung und Produktionsprozesse werden wir auch weiterhin investieren und so unsere Kostenstruktur optimieren. Dadurch wird die Solartechnik am Markt günstiger zur Verfügung stehen."

Die ESE-Technologie für Zellstrukturen beseitigt die auf gewöhnlichen Modulen übliche "tote Schicht" und reagiert auf Licht im Super-Blau-Bereich, was den Wirkungsgrad beträchtlich erhöhe, erläutert Canadian Solar. Module, die mit der ESE-Technologie hergestellt werden, erzeugten durch die bessere Ausnutzung des Streulichts eine höhere Feldstärke. Möglich werde dies dank der Entwicklungsfortschritte von Canadian Solar beim so genannten Shunt-Widerstand - einer Struktur, die eine höhere Lichtabsorption und ein optimiertes Temperaturverhalten ermöglicht.

Quelle:

http://www.solarserver.de/news/news-11646.html  

03.03.10 15:31
1

1772 Postings, 4110 Tage male2009und ein letztesmal..... :-)

Photovoltaik: Hochleistungsmodule von Canadian Solar mit neuem Wirkungsgrad-Rekord für P-Silikonmodule
 
 
CS5P-Modul von Canadian
Solar  
 
Canadian Solar Inc. (Ontario, Kanada), Entwickler von Photovoltaik-Modulen, meldet einen neuen Effizienzrekord: Die beiden Modulreihen CS5A und CS5P des Unternehmens erreichten die Spitzenplatzierung in der amerikanischen PTC-Einstufung (PV USA Tested Conditions), berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Darüber hinaus sei mit den erfolgreichen Tests der neuen Enhanced-Selective-Emitter (ESE)-Technologie ein neuer Meilenstein in der eigenen Produktentwicklung erreicht worden. Im Zuge der Effizienzsteigerung von Solarmodulen für die Massenproduktion sollen die Solarzellen von Canadian Solar demnächst neue Bestwerte erzielen: Canadian Solar kündigte einen Wirkungsgrad von 18,5 Prozent für monokristalline und 17 Prozent für polykristalline Zellen an.   Das PTC-Prüfverfahren des Bundesstaats Kalifornien untersucht die Leistungsabgabe eines Photovoltaik-Systems unter realistischen Wetter- und Klimabedingungen. Eine höhere PV-Einstufung bedeutet dabei eine höhere Wattleistung, die der Bundesstaat Kalifornien zum Beispiel mit Rabatten für Nutzer der Anlagen fördert. Die Ausbeute bei den Hochleistungsmodulen innerhalb der CS-Reihe von Canadian Solar beträgt dabei zwischen 190 und 250 Watt. Diese Module sind bereits auf dem Markt erhältlich.



Enhanced-Selective-Emitter-Technologie verbesssert Lichtabsorption

Ab Anfang 2010 können bei Canadian Solar Solarzellen und Module mit Enhanced-Selective-Emitter-(ESE)Technologie bestellt werden, berichtet das Unternehmen. Diese von Canadian Solar selbst entwickelte Technologie steigere die Leistung der Module nochmals deutlich, so dass sich deren Kauf noch schneller amortisiere. "Canadian Solar setzt in sehr starkem Maße auf Forschung und Entwicklung, um auch weiterhin Innovationsschrittmacher auf dem Feld der Photovoltaik zu sein", bekräftigt Dr. Shawn Qu, Vorstand von Canadian Solar, die Anstrengungen des Unternehmens. "Die erzielten Fortschritte schlagen sich in den nun erreichten Rekordwerten bei der PTC-Einstufung nieder. Wir werden unsere Entwicklungsergebnisse nutzen, um auch in Zukunft weltweit hochwertige und zuverlässige Produkte für Solarprojekte zu liefern. Die Enhanced-Selective-Emitter-Technologie ist ein Durchbruch hinsichtlich des Wirkungsgrades. In Forschung, Entwicklung und Produktionsprozesse werden wir auch weiterhin investieren und so unsere Kostenstruktur optimieren. Dadurch wird die Solartechnik am Markt günstiger zur Verfügung stehen."

Die ESE-Technologie für Zellstrukturen beseitigt die auf gewöhnlichen Modulen übliche "tote Schicht" und reagiert auf Licht im Super-Blau-Bereich, was den Wirkungsgrad beträchtlich erhöhe, erläutert Canadian Solar. Module, die mit der ESE-Technologie hergestellt werden, erzeugten durch die bessere Ausnutzung des Streulichts eine höhere Feldstärke. Möglich werde dies dank der Entwicklungsfortschritte von Canadian Solar beim so genannten Shunt-Widerstand - einer Struktur, die eine höhere Lichtabsorption und ein optimiertes Temperaturverhalten ermöglicht.


High-Power-CS-Reihe mit engen Leistungstoleranzen

Die CS-Reihe von Canadian Solar ist der neue Rekordhalter bei Photovoltaikanlagen in den USA. Nach der CEC-Liste sind die Produkte von Canadian Solar unter den Top 3 bei der Wattleistung nach PTC (CS5P ? 240M für 91,8 Prozent, CS5A ? 180M für 91,11 Prozent und CS5P ? 230M für 91,04 Prozent). Dies bezieht sich auf die wichtigsten Modulhersteller mit der üblichen P-Silikon-Technologie. Die Testbedingungen nach PTC entsprechen realistischeren Klima- und Wetterbedingungen als die STC-Bedingungen und sind somit aussagekräftiger für die tatsächliche Leistungsfähigkeit der Anlage. Alle Leistungsangaben werden in Watt Gleichstrom gemacht. Die High-Power-CS-Reihe zeichnet sich aus durch eine Garantielaufzeit von sechs Jahren. Zudem bietet die Baureihe laut Hersteller enge Leistungstoleranzen von nur +/- 5 W (+/- 2 Prozent bei CS5P-250M), die unter realen Einsatzbedingungen eine höhere Kilowattstunden-Ausbeute ermöglichen. Quelle: Go Solar California, Liste von PV-Modulen nach SB1-Richtlinie http://www.gosolarcalifornia.ca.gov/equipment/pvmodule.html


Gruß an alle     male2009  

21.04.10 22:27

1772 Postings, 4110 Tage male2009@all......

die noch hier sind.....

Man, ist das hier ein Thread....hier tut sich ja REIN GAR nichts!!!!

Was ist denn hier heut passiert??? Wegen der Meldung von gestern....soviel abgegeben???? Oder weis hier irgendjemand mehr???  

22.04.10 18:44

13 Postings, 3916 Tage bauäAbsturz

was ist mit den CA Solar los ? Stürzen die noch weiter ?  

14.05.10 21:32

12890 Postings, 4174 Tage RoeckiSolar aus die Maus, auch hier nur noch Verluste!

Genugtuung pur!  

02.06.10 11:43

1398 Postings, 4881 Tage CosmicTradeCanadian Solar...interne Untersuchungen

.
Canadian Solar erhielt von der USA Börsenaufsicht eine Vorladung.

Bestimmte Aussagen von Canadian Solar sollen zwischen dem 26. Mai 2009 und dem 1. Juni 2010,
betreffend der Geschäfte, Operationen und Aussichten materiell falsch und irreführend gewesen sein.

Es laufen interne Untersuchungen eines Prüfungsausschusse des Verwaltungsrates von Canadian Solar.
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

02.06.10 12:02

1398 Postings, 4881 Tage CosmicTradeQuelle der News

.

http://www.otcbb.com/asp/..._module.asp?qm_page=77399&symbol=CSIQ
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

03.06.10 18:29

1772 Postings, 4110 Tage male2009@Roecki

Hi....was meinst Du mit Genugtuung pur? ****lach*********

Ich bin hier Anfang Mai raus und hab mir noch nen kleinen Batzen mitgenommen :-) War mir zu heiss, sowie die alle in den Keller gehen!! Dann lieber nur ne kleine Schnitte und aus die Maus!!

Konnte ja keiner ahnen!! Wenn die alle so einen Mist mit ihren Bilanzen bauen, haben wir bei SPWR ja auch gesehen!! Jetzt dauerts erst mal..... hoffe Du bist hier auch frühzeitig raus!!

Ach...und bei Suntech....war da nicht auch was?? Mann, mann, mann, die Branche ist zur Zeit echt angeschlagen!

Gruß male
-----------
Die Tatsache, dass Leute gierig, ängstlich und töricht sind, lässt sich sehr wohl voraussehen. Nicht jedoch in welcher Reihenfolge!

18.02.11 11:09

26246 Postings, 4538 Tage brunnetaS.A.G. schließt Liefervertrag mit Canadian Solar

http://www.iwr.de/news.php?id=17755
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !

15.03.11 11:53

739 Postings, 3529 Tage dersammlerKauf/Nachkaufkurse

Das sind bei Canadian Solar ganz klar Kaufkurse,die Analysten allen voran Piper Jaffray stufen Solaraktien runter und das gerade jetzt. Da sieht man mal wieder wie Seriös diese Analysten sind. Die wollen sich massiv eindecken! Aber einen besseren Indikator gibt es meiner Meinung nach nicht als einfach das genaue gegenteil zu tun wie es die Analysten empfehlen. Fehlt jetzt nur noch das sie Uran Explorer zum Kauf empfehlen. Ironie off. Meine Gedanken sind bei dem Opfern und betroffenen der Natur und Atomkatastrophe.  

18.10.11 09:27

2069 Postings, 4739 Tage Joschi307Canadian Solar senkt Prognose für Bruttomarge

Im 1. Quartal 2011 lag die Bruttomarge bei 14,7 %.
Im 2. Quartal 2011 lag die Bruttomarge bei 13,2 %.

Für das 3. Quartal 2011 war bislang eine Bruttomarge zwischen 9 und 12 % kommuniziert worden.

Jetzt soll die Bruttomarge nur noch zwischen 2 und 5 % liegen, damit deutet sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit an, dass Canadian Solar einen Verlust für das 3. Quartal ausweisen wird.

Quelle: http://www.reuters.com/article/2011/10/17/...amp;feedName=marketsNews  

22.02.12 10:38

2069 Postings, 4739 Tage Joschi307Canadian Solar hebt Prognosen

Canadian Solar teilte mit, dass man im vierten Quartal 2011 Solarmodule mit einer Kapazität von 430 bis 440 MW abgesetzt habe, während lediglich ein Absatz von 340 bis 380 MW erwartet wurde. Zudem konnte das Unternehmen damit deutlich mehr Module absetzen, als jeweils im zweiten und dritten Quartal 2011. Die Bruttomarge soll bei fünf bis acht Prozent liegen. Insgesamt dürfte der Jahresabsatz bei 1.316 bis 1.326 MW liegen, etwas mehr, als Canadian Solar erwartet hatte.

Das Unternehmen teilte mit, dass es gelungen sei, die Lieferungen auf den wichtigsten Märkten zu steigern, während gleichzeitig die Kosten gesenkt werden konnten. Die Ergebnisse werden am 7. März in einer Konferenz besprochen.


quelle:http://www.shareribs.com/green-energy/solar/news/...osen_id97100.html  

22.02.12 11:32

2874 Postings, 4126 Tage money crashCanadian Solar

http://www.google.com/finance?q=NASDAQ:CSIQ


Nachbörslich ist der Kurs etwas gestiegen.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

28.02.12 10:36
1

2874 Postings, 4126 Tage money crashCanadian Solar unter den Top 5 dabei.

http://www.euwid-energie.de/news/bioenergie/...em-pv-modulabsatz.html


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

20.04.12 15:16

4186 Postings, 3017 Tage carpe_diem# News

Solarmodule: Canadian Solar stößt Yingli Green Energy vom zweiten Platz

20.04.2012 | 13:52 Uhr | EMFIS

Peking - (www.emfis.de) - Einer Studie von Digitimes Research zufolge konnte Canadian Solar den Solarmodulabsatz im vierten Quartal deutlich steigern und hängte damit sogar Yingli und Trina Solar ab. 

Im vierten Quartal haben Canadian Solar, Trina Solar und LDK Solar einen Zuwachs bei den Solarmodulverkäufen verbucht. Der Absatz der Branchengrößen Suntech Power, Hanwha SolarOne und Jinko Solar ist im gleichen Zeitraum in diesem Segment leicht zurückgegangen. Allerdings gab es auch eine handfeste Enttäuschung: Der größte Verlierer war ausgerechnet der bisherige Zweite Yingli Green Energy.


Yingli rutscht auf Platz vier

Auf Platz eins stand im vierten Quartal unverändert Suntech Power mit einem Absatz von 517 Megawatt. Im vorangegangenen Quartal hatte der Branchenprimus noch Solarmodule mit einer Leistung von 580 Megawatt verkauft. Canadian Solar gelang unterdessen der Aufstieg vom vierten Platz auf den zweiten Rang. Der Absatz legte gegenüber den Vorquartal 81 Megawatt zu auf 436 Megawatt. Ebenso wie Canadian Solar konnte Trina Solar Yingli überholen. Der Absatz wurde um 55 Megawatt auf 425 Megawatt gesteigert - dies reichte für den dritten Platz.

Yingli landete hingegen abgeschlagen mit einem Verkauf von 351 Megawatt lediglich auf den vierten Platz. Der Rückgang lag damit sogar im dreistelligen Megawattbereich: Im dritten Quartal hatte das Unternehmen noch einen Absatz von 549 Megawatt verzeichnet. 

Quelle: http://www.rohstoff-welt.de/news/...li-Green-Energy-vom-zweiten-Platz

 

11.01.13 05:24

877 Postings, 2791 Tage FiftycentUSA plus 13 cent

18.01.13 02:00

877 Postings, 2791 Tage FiftycentUSA plus 28 cent

27.04.13 12:23

877 Postings, 2791 Tage FiftycentSeit 7 Tagen immer im gruenen Bereich!

10.05.13 17:07

309 Postings, 3532 Tage CouchTraderschoener Anstieg heute

..die Nachricht, über Strafzölle gegen chinesische Solaranbieter durch die EU, scheint ja die Kanadier nicht zu bedrücken!
We will see.  

10.05.13 19:14

39 Postings, 5141 Tage BoersenTomhat jemand eine Ahnung..

... warum es  an der Nasdaq heute um 15 % raufgeht ?  

27.05.13 15:46

2127 Postings, 3773 Tage ingopeOh Shit, der Aktionär meldet sich hier !

Das heißt soviel ab nun geht es bergab. ;-(
Bisher hat das einer Aktie nie gut getan wenn der sich meldet.
Schade.  

28.05.13 13:28

1757 Postings, 3819 Tage jonzweitZahlen!

29.05.13 02:20

143 Postings, 2571 Tage Eco1Hi @all

Wo seht ihr die kurzfristigen (4-8 Wochen) Kursziele, sollte der Markt sich in etwa halten (nicht steigen)?

Denke, nach den Zahlen, sollte es schon noch Richtung 15$ gehen.

Hab mich gewundert, dass die Amis so "zurückhaltend" waren, bzw. verkauft haben (naja Gewinnmitnahmen einerseits aber auch sell on good News?)  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 56   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
TUITUAG00
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB