finanzen.net

arrivaarriva's Günstiger-Leben-Thread

Seite 14 von 16
neuester Beitrag: 21.02.18 22:21
eröffnet am: 03.02.16 22:31 von: arrivaarriva Anzahl Beiträge: 379
neuester Beitrag: 21.02.18 22:21 von: Kryptomane Leser gesamt: 42256
davon Heute: 7
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16  

31.10.16 15:25
5

46166 Postings, 3212 Tage boersalinoRossmann - KFMG

235 ml für irgendwas um die 9,90 ? statt irgendwas um die 14,00 ?.

Jetzt ist aber ohnehin alles weg :-)))  

11.11.16 16:36
3

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaAldi Billig Instant

Wie schon länger angekündigt habe ich nun endlich den Aldi Billig Instant (Marke "Belmont Classic Volles Aroma") einem Geschmackstest unterzogen.

Das Ergebnis fällt positiv aus. Obwohl dieser Instant nicht mit 100% Arabica wirbt, schlägt er das Gut&Günstig Edeka Produkt deutlich. Das kräftige Aroma sagt mir sehr zu und es gibt keine unerwarteten sensorischen Beeinträchtigungen. Der Preis ist sowieso unschlagbar.

Zum Thema Discounter-Kaffee siehe auch: https://www.welt.de/wirtschaft/article3609436/...t-durchgefallen.html  

17.11.16 23:26
6

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaGestern grobe Bratwurst

...im Aldi abgegriffen. War nur noch 1 Tag haltbar, deshalb 30% günstiger (= 1,69 ?). Dazu Rotkohl vom Aldi und Kartoffeln. Den Rotkohl mit 1 Apfel verfeinert.

War ein top Abendessen. Die Qualität der Bratwürste und des Rotkohls hat mich positiv überrascht.

Wie läufts bei Euch?  

18.11.16 04:52
7

46166 Postings, 3212 Tage boersalinoWie schafft man 4 Bratwürste ??

Noch dazu abends!!!  

18.11.16 19:19
2

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaAlles eine Frage des Trainings...

...es waren sogar fünf. Ich war aber nicht allein... ;)  

20.11.16 20:09
2

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaWährend ich fokussiert im Aldi die Schnäppchen

anvisiere, startet Babette eine Schmierkampagne:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...ht-14536615.html

Berthold Albrecht ein Alkoholiker? Gut, am Sortiment wäre es nicht gescheitert... ;)  

20.11.16 20:25
3

2268 Postings, 3204 Tage tobirave..Richtig reich werden, kann man hiermit nicht

es ist eben auf eine gute "Krämerseele" abgestimmt und die habe ich wohl......

Klar einer, der ständig Fanta kauft, zum 4fachen des Preises meiner Lieblingslimonade, könnte trotzdem ohne jegliche der Sparsamkeit, und evtl weniger Arbeit ein vielfacher Millionär werden, während ich mich über die gesparten 1,50 bzw. evtl ein paar tausender freue........

Also es kann sehr viel wichtigeres geben, trotzdem möchte ich ständig sparen............  

30.11.16 21:15
3

460 Postings, 1358 Tage arrivaarriva@tobirave

Ja, da hast Du recht. Aber solange man Freude daran hat, spricht doch nichts gegen Sparen. Mir macht es Spaß. Allein schon, weil ich nicht einsehe für irgendwelche Markenartikel, die keine bessere Qualität als Standardware haben das doppelte auszugeben.

Und letztendlich bewahrheitet sicher der Spruch "Kleinvieh macht auch Mist" eben doch. Wenn ich meine Einsparungen des vergehenden jahres Revue passieren lasse ist davon schon ein Kurzurlaub drin. Das macht dann gleich doppelt Freude, weil das Sparen mir kein bisschen weh getan hat.  

02.12.16 21:01
3

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaFehlkalkulation der Milchindustrie?

Die jüngsten Preiserhöhungen bei Molkereiprodukten  scheinen zu einem Einbruch der nachfrage geführt zu haben. Anders lässt sich sich kaum erklären, dass ich im Netto heute höchst ungewöhnlich 10% Rabatt auf alle (Milch, Joghurt, Käse) Molkereiprodukte bekam. Ich konnte es zunächst selbst kaum glauben, aber auch die günstigsten Eigenmarken waren nochmal 10% günstiger!  

06.12.16 16:49
2

2268 Postings, 3204 Tage tobiraveDer Milchpreis ist zu niedrig......das ist fakt...

Für das was die Bauern für ihrer MIlch bekommen, könnten sie nicht produzieren.
Sie hatten vor einem Jahr schon mehr bekommen und rechneten nun auch damit.

Jetzt kann aber durchaus, dass die Vergütung an die Molkerien steigen sollte- damit diese auch den Bauern mehr zahlen und dann aber durch den höheren Preis, dann weniger Absatz stattfand und dann eben netto wieder einen Rabatt gibt, um den geringeren Absatz wieder an zu kurbeln und auf ein normales Mass zu bringen. Es ist ja auch so, dass es Frischware sind und wenn man weniger verkafut, als geplant, wird man evtl auch einiges vernichten müsssen.

Auch ich have an sich ein gutes Gefühl und es macht mir Spass, wenn ich spare........Also meine Limonade für 39 cent die 1,2 L Flasche schmeckt nur dopllet gut , weil sie nur ein drittel der Fanta kostet! Gut, wenn ich jetzt beide vor mir stehen hätte, würde ich vielleicht lieber Fanta trinken.....Aber da eben die Billiglimo so billig ist, freue ich mich darüber......schmeckt gut und ist billig......das ist toll!  

06.12.16 17:11
4

19682 Postings, 3281 Tage snappline#332

Das hat nicht etwas mit Zufriedenheit zu tun ? Für manche ist ein Ersparnis bei ner Limo mehr Wert oder freuen sich darüber sogar mehr als jemand der mal schnell mit seinem Geld eine ganze Palette davon für ne Party ohne auf den Preis zu gucken kauft ?  

06.12.16 17:20
3

19682 Postings, 3281 Tage snappline#335

Ne, Angebot und Nachfrage. Es gibt zu viel Milch, weil die Milch-Kontingente gefallen sind.
Und weil Länder wie Ungern, Polen, Tschechien billiger produzieren.
Bio is noch ne alternative. Oder Schaf und Ziegenmilch. Aber da gibt es mitterweile auch schon genug.

Weiters is Milch ein Produkt das mittlerweile bei vielen Allergien auslöst.
Viele vertragen Milch und Milchprodukte sowie Produkte wo Milch trinen ist
als Lebensmittel nicht mehr .
Dazu kommen noch die vielen Veganer und Vegetarier die die letzen Jahre aus den Boden gesprissen sind, die auch auf Milchprodukte verzichten.

Und noch vielen Umweltfürsorger, die die Milchwirtschaft für Umweltschädigend halten. Allein schon wenn die Kühe ihren Schadstoffe an die Umwelt abgeben.
Dazu gibt es genug Werbesprüche auf denen sieht man eine Kuh und daneben steht: Deine Mutter ? Nicht deine Mutter nicht deine Milch.  

06.12.16 17:22
3

19682 Postings, 3281 Tage snapplineFakt ist mittlerweile das Milchproduktion

zu teuer und Umweltschädigend ist.  

06.12.16 18:06
2

2268 Postings, 3204 Tage tobiraveHä?

In Bezug auf was, zu teuer und umweltschädigend!

Alles was gemacht wird, produziert, angepflanzt etc, kostet etwas und kann auch teuer sein.....aber was ist "zu teuer"? Wer legt das was und wann ist es zu viel?

Die Milchproduktion hat sicherlich Umwelteinflüsse, durch das Leben der Kühe......also ohne Kühe, würde es weniger Umwelteinflüsse geben.........aber dafür nun Kühe umbringen und keine Milch mehr trinken als Menschen?
Wäre da nicht erst mal das Fleisch zu nennen, bevor wir über Milch reden?  

09.01.17 14:12
4

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaWillkommen im neuen Jahr

So das alte Jahr ist zuende gegangen und ein neues Jahr mit neuen Einsparungsherausforderungen hat begonnen. ;)

Hoffe es geht euch allen gut und ihr habt Weihnachten und Sylvester standesgemäß verbracht. Bei mir gabs als Luxusartikel nach harten Verhandlungen mit dem Anbieter ne 10,- EUR Tanne und Rotwein vom Aldi (Marke leider vergessen, war aber günstig und gut).  

09.01.17 20:46
3

21272 Postings, 3998 Tage KryptomaneSchkoladenweihnachtsmämmer -50%

beim schwarzen Netto
-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.

09.01.17 22:08
4

46166 Postings, 3212 Tage boersalinoEs gibt keine Feuerwerkskörper billiger

nach Neujahr. Schade.  

10.01.17 18:07
1

460 Postings, 1358 Tage arrivaarriva#341 / 342

Ja, nach Weihnachten und Ostern zeigt sich für die Schoko-Hersteller der gravierende Nachteil des Formgussverfahrens. ;-)
Leider bin ich kaum noch für Milchschokolade empfänglich, sondern eher dunkelschokoladig unterwegs. Deshalb bleibe ich erstmal bei der 70%igen Moser Roth vom Aldi. Wobei ich bei den Lindor-Eiern doch schwach werden könnte - dauert leider noch was, bevor die wieder günstig sind.

Bei Feuerwerksartikeln habe ich bisher nur ein einziges Mal eine Rabatt-Aktion erlebt. Das war vor Jahren im Schlecker (-20% am Sylvester-Tag), der sich mit dieser Preispolitik aber wohl offensichtlich eine Rakete ins Bein geschossen hat...  

10.01.17 18:15
1

19682 Postings, 3281 Tage snapplineAch ist das langweilig

10.01.17 18:29
2

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaLangweilig?

Was ist los? Winterdepression? Lange keine Schnäppchen mehr gefunden? ;-)  

10.01.17 18:32
2

19682 Postings, 3281 Tage snapplineLangweilig heißt zu wenig Fun

Immer darauf zu achten günstig zu leben, kann einem auch den Spaß am rausschleudern nehmen :-))  

10.01.17 18:39
2

460 Postings, 1358 Tage arrivaarrivaSchade...

...dass Dir der Dopamin-Kick beim Entdecken echter Sonderangebote offensichtlich versagt bleibt.

Die Besucher dieses Threads sind durchaus auch bereit mal was raus zu schleudern. Nur eben kein Kapital. :)  

10.01.17 18:56
2

19682 Postings, 3281 Tage snapplineImmer diese Komentare, nur weil man vielleicht

nicht dem Entspricht was in einem Vorgegebenen Ariva Katalog steht - pahh

Es ist egal ob man paar Milliönchen oder ein paar Pfennig rausschleudert. Letzendlich kommt es auf das selbe. Kapital is doch sowieso nur da um entweder A; Größer oder B; Kleiner zu werden
es kann beides gleich viel Sinn ergeben  

10.01.17 19:00
2

19682 Postings, 3281 Tage snappline*schmunzel*

hahaha bei einem Kapital von ein paar Pfennig ist es leichter es zu verdoppeln
muhahaha  

10.01.17 19:05
3

21272 Postings, 3998 Tage KryptomaneJa, ja Fun


-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11