finanzen.net

DEWM Penny - offene Diskussion & Meinungen

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 03.01.18 16:10
eröffnet am: 14.02.14 19:23 von: wallander Anzahl Beiträge: 774
neuester Beitrag: 03.01.18 16:10 von: johnnie11 Leser gesamt: 40799
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31   

14.02.14 19:23
4

40924 Postings, 2375 Tage wallanderDEWM Penny - offene Diskussion & Meinungen

welcome :-)

da freie Meinungsträger im anderen thread grundlos von der Diskussion 'wegzensiert' (ausgeschlossen) werden, hier ein offener thread, für alle Arten von Meinungen zu DEWM  

14.02.14 19:32
2

40924 Postings, 2375 Tage wallandernun

ich war bei dem Penny DEWM $.017 davon ausgegangen, dass bei einem authorized capital von 2'500'000'000 shares

und 1 Milliarde ausstehenden shares,

davon ausgegangen, dass die 2.5 Milliarden Papiere insg. ausgegeben werden könnten (dilutet), erst recht nach der Beobachtung, dass gestern 0.8 Milliarden shares umgesetzt wurden, d.h. rd. 80% der Firma -theoretisch- über die Ladentheke gegangen sind.

Das wiederum würde bedeuten, dass ca. die Hälfte der Anteilshalter bereit war ihre Anteile abzugeben, bei den tollen und rosigen Aussichten, die angeblich herrschen, etwas merkwürdig!? Daher meine ich, dass dieser außerordentlich hohe share-Umsatz nicht ganz ohne Dilution auskommen dürfte. Dafür würde ich offenbar gesperrt...

In manchen threads sind ebend nur rosige Absichten genehm, Realität kehrt man gern beiseite...

das soll hier nicht so sein! Offen & kritische Diskussion erwünscht :-)

Mit einer Ausnahme: Der, der mich grundlos ausschloss, gehört hier ebenfalls ausgeschlossen. Gleiches Recht für alle .-)


Gruß  

14.02.14 19:35
1

40924 Postings, 2375 Tage wallanderder

run auf $.017 stagniert etwas und es werden teils wilde Kursziele vorgegegeben, um ihn am Laufen zu halten... darauf wollte ich gern etwas differenzierter eingehen, was mir durch die Sperre verboten werden sollte... daher hier im offenen thread mehr dazu  

14.02.14 19:42
1

40924 Postings, 2375 Tage wallanderbei

einer vollständigen Ausgabe von 2.5 Milliarden, Annahme gem. A/S, Q: http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1269879/...000621/dewm_10q.htm


wäre die Marktkapitalisierung 2'500'000'000 x .017 = 42 Mio. $ bei aktuellem Kurs

statt der gepriesenen "10 Cent / share" oder gar "30 Cent / share" was einer Marktkapitalisierung von 750 Mio. $ entspräche, wohlgemerkt für ein Pennystock...


halte ich ggf. eine Verdoppelung .03 -.045 für realistischer?

dies wurde als Quatsch bewertet und rasch gesperrt... wahrscheinlich damit weiterhin die 10 bis 30 Cent / share gepriesen werden können... dennoch möchte ich an dem Kurs ziel gerne zunächst mal festhalten und es frei posten dürfen :-)  

14.02.14 19:50
1

40924 Postings, 2375 Tage wallanderferner

wollte ich überlegen wann ein Einstieg, von dem ich nicht abgeneigt bin sinnvoll sein könnte...


da ich nicht gleich kaufen wollte egal zu welchem Kurs sondern eine Konsolidierung annahm wurde ich gesperrt... "Quatsch"...

daher möchte ich diesem Gedanken hier weiter nachgehen.

Das Penny tut sich bei $.017- .022 nach all dem Volumen etwas schwer -verständlich- wo gestern 80% der Firma umgesetzt wurden und es doch über 98% nicht hinauskam und es wäre durchaus überlegenswert die $.011 einmal ins Auge zu fassen, als erstes Konsolidierungskursziel. Das ruft andernorts Panik hervor, daher wurde ich einfach für diese Meinung gesperrt, nur, als neu einsteigender sind solche Überlegungen doch ganz normal?  

14.02.14 19:59
1

40924 Postings, 2375 Tage wallanderder

Kurs geht heute erst mal seitwärts um ~.017, das Volumen ist im Vergleich zu gestern um -70% eingebrochen (von 800 Mio. shares auf 250 Mio. shares)

daher die Überlegung, ob als nächstes einige Gewinnmitnahmen anstehen könnten, unsere Chance zum gewünschten Kurs einige shares aufzusammeln.

Halte $.011 oder evtl. $.009 als erstes Ziel für wahrscheinlich... andere Meinungen?


bin jetzt erst mal im Eckkneipchen zu geselliger Runde in der Stadt, lecker Pilschen :-)

das WE ist ja noch lang genug um zu spekulieren... bis 22:00 wird wohl nichts großartiges mehr passieren, Montag ist Börsenfeiertag in den USA. Von daher hat man erst mal viiieeel Zeit, Überlegungen anzustellen und wer weiß, ob die Amis noch Gewinne mitnehmen, vor dem langen WE?

an dieser Stelle schonmal schönes WE! Gruß  
Angehängte Grafik:
dewm2.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
dewm2.png

15.02.14 14:43

40924 Postings, 2375 Tage wallanderso

was sehe ich... sie wollten es am Freitag noch höher trommeln, aber es wollte nicht dort bleiben...

unverkennbares Zeichen, dass nun Gewinnmitnahmen einsetzen werden... dann schaunmamal, mit was man rechnen kann für einen einigermaßen günstigen Einstieg...  

15.02.14 14:48

40924 Postings, 2375 Tage wallanderhm

so rein nach den Fibonacci Proportionen der Kursstrecke... würde ich auf .010 +/- .001 als Nahziel tippen...  
Angehängte Grafik:
dewm4.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
dewm4.png

15.02.14 23:49
1

40924 Postings, 2375 Tage wallander...

"von Börse hat der jedenfalls null Ahnung!"


wieso den Mund so voll nehmen? bevor der Kurs seinen Weg gemacht hat?

damit gibt man sich doch nur der Lächerlichkeit preis... wenn es so kommt... dann herrscht "betretenes Schweigen"... oder man will auch das alles gewusst haben, wo doch andererseits von "30 Cent/share" geschwafelt wird^^

dann wenn das erste Kursziel erreicht wurde, kann man nochmal in Ruhe darauf zurückkommen wer wieviel Ahnung hatte - alles zu seiner Zeit .-)


schönes WE  

15.02.14 23:59

40924 Postings, 2375 Tage wallanderdie

Unsicherheit des Kurses nach oben (lange Dochte), leitet die Bewegung nach unten ein, einhergehend mit Gewinnmitnahmen derjenigen, die jetzt noch nervös beobachtet haben... .-) daher wird der Kurs am Dienstag sich keinesfalls über $.02 halten können, auch wenn er dorthin getrommelt wird... das ist mein persönlicher Eindruck und wir schauen mal wie's läuft...

wenn man nun 1 oder 2 Tage länger auf Kaufkurse warten muss und es zu Aufgeschrei kommt, dass man nicht auf die Sekunde richtig lag... lieber Himmel -kein Prob- Zeit ist schließlich keine Mangelware... :-)


allen gute trades


Gruß  

16.02.14 00:06
1

40924 Postings, 2375 Tage wallanderohne

die Amis würde ich hier am Montag ("Washington's Birthday" US Feiertag) nicht viel erwarten. Jeglicher Kauftrubel in D würde den Kurs über pari bringen und was es bedeutet über pari zu kaufen, erfahren die D Lemminge, die soetwas anstreben, meistens wenn US dann später aufmacht. Häufig gesehen... Die Musik spielt in US und ohne den Leitwolf läuft hier gar nix... oder es gibt verbrannte Pfoten... m.M.

daher das WE entspannt um 1 Tag verlängern - mein Rat


Grüße  

16.02.14 00:09

40924 Postings, 2375 Tage wallanderkann

und will natürlich nur meine persönliche Meinung aussprechen (m.M., keine Kauf- oder Verkaufempfehlung)

gute N8!  

16.02.14 00:40
1

1875 Postings, 2500 Tage digger2.0@wallander:

Wenn du wirklich fair wärst, dann würdest du den Leuten hier in deinem Threat auch sagen, dass:
1. die Verwässerung ausschließlich auf deiner Vermutung beruht.
2. Es am Freitag Nachmittag sehr positive Nachrichten für den Weed und Hanf Sektor gab!
3. Das der Großteil der Leute im anderen Threat, mit Aussagen wie 30 Cent sehr vorsichtig sind!
4. Dein Kursziel von 0,011 am Freitag nicht eingetreten ist, DEWM hat +16% gemacht, obwohl ein Dip zur 0,0135 stattgefunden hat!

Aus eigener Ehrfahrung kann ich nur sagen, das die Aktien für 358,- ? die ich am 11.2. zu 0,003 in Berlin gekauft habe, jetzt einen Wert von 1392,- ? haben! ;-)

Hier nochmal Fakten, die ihr selbst bewerten könnt:
DEWM hat ein Produkt das in den Walmarts und anderen Verkaufsstellen verkauft wird!
Dabei handelt es sich um Lean Slow Motion Potion, einem Getränk das entspannend und beruhigend wirkt. Es gibt derzeit 5 Hersteller solcher Getränke, die sich den Markt teilen.

News Walmart:
http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=60643329

DEWM will seinen Umsatz im 1. Quartal um 300% steigern.
Außerdem soll keine weitere Verwässerung aus Toxischen Quellen (alte Verträge) erfolgen!
Außerdem will DEWM Hanf und Weedhaltige Produkte in allen 50 Staaten der USA verkaufen!

News dazu:
http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=60939448

DEWM schließt eine Kooperations-Vereinbarung mit HEMP, momentan einer der größten Firmen im Gebiet Hanf und Weed!

News dazu:
http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=61005413

DEWM erhält die Exclusiven Vertriebsrechte für den einzigen Hanfhaltigen Eistee in den USA!

News dazu:
http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=61045822

Ich persönlich ging vor den ganzen News, von einem Kursziel von 0,03 aus, was eine MKap von 50. Mio darstellt! Dieser sollte sich jetzt erhöht haben. Aber wie hoch sie noch gehen wird, wird die Zeit zeigen! ;-)

Im Moment sagt der Chart folgendes:
RESULTS OF 13 POPULAR ANALYTICS
Overall Average: 100% Strong Buy
Support & Resistance More
2nd Resistance Point 0.0315
1st Resistance Point 0.0250
Last Price   0.0185
1st Support Level 0.0120
2nd Support Level 0.0055
http://www.barchart.com/quotes/stocks/DEWM

So, jetzt will ich nicht weiter stören. Ihr kommt bestimmt zu Eurer eigenen Meinung! ;-)  

16.02.14 00:43

627 Postings, 2382 Tage Monte_CoarDanke digga fuer die Info.DEWM $$$

16.02.14 00:44

1875 Postings, 2500 Tage digger2.0Achso, eins habe ich noch

vergessen!
Wenn der Kurs wirklich bis auf 0,011 absacken sollte, was ich nicht glaube, dann kauft so schnell Ihr könnt, denn der Dip wird nicht lange andauern! ;-)  

16.02.14 00:46

627 Postings, 2382 Tage Monte_CoarDEWM. Strong Long.Kaufe nach $$$

16.02.14 00:50

1875 Postings, 2500 Tage digger2.0@Monte

Ja, musste sein, aber hör auf hier so ein Zeug zu posten.
Das kannst du in unserem Threat machen! ;-)
Wo die Leute etwas positiver eingestellt sind!  

16.02.14 01:21

627 Postings, 2382 Tage Monte_Coar@ Digga.Ja Duhast Recht.Lach.Lass doch d.Wallender

DEWM Strong Buy und Sehr Lange Long $$$

Mfg Monte $  

16.02.14 09:59

40924 Postings, 2375 Tage wallanderso

da hat sich ja schon eine Schar Pros eingefunden, um Stimmung zu machen :-)

finde das sehr gut - kontroverse Diskussion ist fairer, als unliebsame Meinungen wegzensieren (aussperren) damit das Schaufensterchen schon aufgeputzt wirkt...

so ist die Realität -leider- nicht .-)  

16.02.14 10:12

40924 Postings, 2375 Tage wallander@digger

treffliche Zusammenfassung der Fakten von dir... Dank

Wenn du wirklich fair wärst, dann würdest du den Leuten hier in deinem Threat auch sagen, dass:
1. die Verwässerung ausschließlich auf deiner Vermutung beruht.



habe ich denn jemals das Gegenteil behauptet? nicht Dinge einfordern, die der andere längst, immer schon, so gesagt haben, das ist 'doppelte Diskussion' und daher unnütz...



vieles hier Gesagte ist reine Spekulation ('Vermutung') die '10 Cent / share' 'im März' die '30 Cent / share', die erreicht werden sollen u.s.w. u.s.w. bla, bla... alles reine Vermutungen, also sind wir doch in guter Gesellschaft mit den anderern Vermutern .-)


 

 

16.02.14 10:24

40924 Postings, 2375 Tage wallanderwelche

Beobachtung mich darin bestärkt hatte, Dilution anzunehmen, war a) die hohe verfügbare Zahl an ausgebbaren Aktien A/S 2'500'000'000 Aktien. Wozu braucht ein Pennystock, noch dazu mit so rosigen, überaus tollen Aussichten ein authorized capital von sage und schreibe 2.5 Milliarden shares? wieso möchte man denn -in der Hinterhand- soviel Papier bedrucken können, wenn alles "super" läuft? komisch oder? daher Holzauge schläft nie .-) ferner das eigentliche die Beobachtung

b) das Verhalten des Pennys am Donnerstag (13.02.). Am Donnerstag sind gut 80% der ganzen Firma an einem einzigen Tag umgesetzt worden (theoretisch) 0.8 Milliarden shares und der Kurs zugleich "nur" 98% gestiegen.

98% ohoo, klingt zunächst einmal viel. Nur, wenn bei einer fixen share Zahl und Leuten die 'hochüberzeugt' an ihren shares kleben, wie Pattex, sie nicht bereit sind herzugeben, bei den angeblich riesigen und tollen Aussichten, die das Penny haben soll, wäre der float so gut wie leergefegt und dann ein Umsatz von 80% der aussteheneden shares insgesamt! (der float dürfte weitaus geringer sein als 0.8 Milliarden shares, nicht berücksichtigt) würde zu multi-hundert % Kursgewinn führen 300, 400, 500% wenn nicht mehr, alles denkbar.

Nur 98% lassen vermuten, dass in die Wahnsinns Nachfrage einige Papierbündel hineingeworfen wurden? Wenn das jemand wollte, wann dann, als wenn eine verrückte Meute über die shares herfällt (Hype)? diesen Eindruck machte die Beobachtung am Donnerstag auf mich persönlich, das ist so, als wenn man einen Luftballon aufpustet. Ist er dicht (fixe sharezahl) wird er prall und dick. Eine richtig straffer fetter Ballon. Hat er zahlreiche Löcher (Dilution), nimmt er zwar eine gewisse Ballongestalt an, annähernd kugelförmig, bleibt aber halbschlaff und kommt über eine gewisse Größe nicht hinaus, egal wieviel man pustet...

um Gewissheit zu bekommen, müssen wir nun die share Zahlen abwarten, bis sie vermeldet wird... und in dem Sinne freue ich mich schon auf die nächsten filings der Firma. Werde dann über "bookmark & link back" auf das posting hier Bezug nehmen und dann schauen wir mal, wer "0 Ahnung von Börse" hat...


Grüße
 

16.02.14 10:42

40924 Postings, 2375 Tage wallanderist

ja auch nicht weiter schlimm... diese kleinen Pennys sind eh alle Druckerpressen, so refinanzieren sie sich halt. Die Anbindung an den Kapitalmarkt ist für diese kleinen OTCs wie eine Geldinfusion... Das sollte man nur eben im Hinterkopf behalten, da es Einfluss auf die Gestalt des Kursverlaufs hat und auf die 'wahre' Marktkapitalisierung, die bereits erreicht sein könnte. Wenn man diese Möglichkeit ignoriert, geht man evtl. von falschen Überlegungen aus. Wenn man Meinungsträger, die diese Überlegung anstoßen, aussperrt (wegzensiert), ist eh Hopfen und Malz verloren... da man seine eigentliche Intention längst verrät .-)

Nun ist es ja so, dass einzelne nicht das ganze Internet 'beherrschen' können und mit ihrer ggf. push-Meinung überziehen, das wäre ja nun mehr als unschön, viell. sogar irreführend.

Daher freue ich mich an der Stelle auf kontroverse Diksssionsansätze. Hier wird garantiert niemand gesperrt, außer "das was du nicht willst was man dir tut, füg auch keinem anderen zu" wer mich zensiert, soll hier auch keinen Dunst verbreiten dürfen oder eben Regelwidrigkeiten, beleidigen, hetzen, diffamieren, pöbeln, etc. besser lassen, deswegen sind wir ja nicht hier.

Bin ja, wie gesagt, selbst interessiert, einzusteigen. Die Amnis sagen immer 'buy low sell high', nicht 'buy high sell low' .-) also schauen wir mal, wie weit das Kurslein zurückpendelt, bis es Kaufkurse gibt, ich persönlich favorisiere nach wie vor $.01 +/- .001 als Nahziel... schaunmamal


Grüße  

16.02.14 10:55

40924 Postings, 2375 Tage wallanderlas

gerade "Ariad von $17 auf 2.50" als Beispiel für die unzureichende NASDAQ, wo man auch nicht gut aufgehoben wäre...

aber eben auch zuück von $2.50 auf $8.65, innerhalb der letzten 3 Monate!!! das sind +250%! Kursgewinn, für einen 'NASDAQ' Wert, nich schlecht. Die Medaille hat immer zwei Gesichter, geht runter und rauf.  

16.02.14 10:58

40924 Postings, 2375 Tage wallanderoder

SYMX ist auch ein 'NASDAQ' Wert, mit dem ich -aktuell- binnen weniger Tage rd. +50% Kursgewinn realisiert habe. Man sollte die NASDAQ nicht unterschätzen, m.M., ist ein tolles Segment!  

16.02.14 11:01

40924 Postings, 2375 Tage wallanderOT

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
NIOA2N4PB
Allianz840400