finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8462 von 8578
neuester Beitrag: 14.11.19 09:42
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 214449
neuester Beitrag: 14.11.19 09:42 von: MIIC Leser gesamt: 25235081
davon Heute: 7615
bewertet mit 232 Sternen

Seite: 1 | ... | 8460 | 8461 |
| 8463 | 8464 | ... | 8578   

21.10.19 07:45
2

308 Postings, 42 Tage steinihopeIhr müsst mal sehen von welchem

Niveau wir kommen, wir sind bei 6 (!) Cent. Wenn da 39 Cent Steigerung drin sind, weil die Verbindlichkeiten nicht mehr Bilanziert werden und das Equity Zuschreibungen erfährt, dann ist das doch super (es sei denn man hat ein EK von 5 Euro).  

21.10.19 08:03

308 Postings, 42 Tage steinihopeStartet schon gut

Der Markt erkennt, dass es nicht schlecht ist!  

21.10.19 08:13
3

257 Postings, 76 Tage JacksAssWo ist DieLiga mit der Realität?

"Die Realität ist, wie ein führender Unternehmensjurist feststellte, dass es äußerst schwierig ist, die Wirtschaftskriminalität zu bekämpfen, insbesondere wenn die Angeklagten Zugang zu fast unbegrenzten Mitteln für Anwälte haben. Diese Realität wird sich zeigen, wenn in den kommenden Jahren der ehemalige Steinhoff-Chef Markus Jooste nie wegen einer Straftat verurteilt wird."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://www.businesslive.co.za/bd/opinion/...eering-on-the-regulator/

 

21.10.19 08:24
1

8228 Postings, 955 Tage SzeneAlternativIhr wollt meine Meinung hören?

Up bis maximal 6,5 Cent, dann kehrt Ernüchterung ein und wir sehen bis Ende der Woche die nachhaltigen 5 Cent. Fürs Erste.
Nur meine Meinung.
Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung!  

21.10.19 08:25
2

902 Postings, 667 Tage iudexnoncalculat@steinihope

"Der Markt erkennt, dass es nicht schlecht ist!"

Der Markt kennt die von "Spürhund" Dirty  geposteten Q4 MF Zahlen noch gar nicht!  

21.10.19 08:27
1

3925 Postings, 622 Tage STElNHOFFSzene

Immer wieder lustig, deine Kommentare.
Ich lach mich schlapp: Wollt ihr meine Meinung hören?
War diese Frage ernst gemeint?  

21.10.19 08:29
1

308 Postings, 42 Tage steinihopeSzene:

21.10.19 08:30
2

522 Postings, 2827 Tage Sealchen@MF Equity

Leute, bitte... die Aktion war damals schon umstritten und auch damals hatten wir geklärt das wir einfach nicht den nötigen Einblick haben um dies anständig zu bewerten.
Durch ein fehlendes CVA Abkommen wurden womöglich alle Konten und Gelder gesperrt, dies könnte zb eine Ursache gewesen sein, warum wir hier auf externe Raubkredite angewiesen waren!

Etwas von der Hälfte oder gar nix von allem, das war hier die Devise.

Hier sieht man aber schön wie die ganze Steinhoff Bilanz aktuell aussieht!
Wie bereits erwähnt, ARM GERECHNET!!
Das echte EK wird dann schön als Sanierungsgewinn nach der Wohlverhaltensphase im August 2020 gutgeschrieben und schon taucht es in der Bilanz 2020 auf!
Wir haben noch andere stille Reserven, das ist nicht nur MF. Bei MF verlieren wir im übrigen durch das equity accounted kein EK, da dies zu 100% angesetzt wird!

Aus diesem Grund ist das augenscheinlich negative EK auch komplett fürn Arsch... negatives EK für Klageverhandlungen, anschließend schön Sanierungsgewinne zuschreiben und günstig Kredite abkassiern... das dürfte der grobe Plan sein.

Wenn alles gut läuft wird auch das Management durch die Abmachungen gut mit Unternehmensanteile (Aktien) belohnt werden!  

21.10.19 08:30
2

8228 Postings, 955 Tage SzeneAlternativSteinhoff- Anscheinend ist das auch bei dir so

Ich dachte, du hättest mich längst auf "ignore".
Meine Meinung ist kostenlos. Bitteschön, Steini.  

21.10.19 08:33
4

3925 Postings, 622 Tage STElNHOFFSzene

Momentan Sehe ich dich hier als Pausenfüller. Ansonsten warte ich hier, wie alle auf News  

21.10.19 08:39

1476 Postings, 1848 Tage SanjoWie bitte

Was hat der Szene geschrieben?
Der Bogen wird weiter gespannt, wie schön !
Long Plopp  

21.10.19 09:00
1

4652 Postings, 604 Tage Suisserebin mal gespannt , wer am Ende (wann soll das sein

der Steinhoff-Saga Recht hat. Die Apokalyptiker (Delisting  oder finale Insolvenz und aus die Maus), die skeptischen Realisten (jahrelanges Verharren des Kurses zwischen 6 und 15 Cent) oder diejenigen, die uns Aktionären das Elysium versprechen mit einer verfielfacung des aktuellen Kurses (obwohl, bei 200 Prozent plus wären wir gerdae bei 18 Cent)  

21.10.19 09:11
2

1913 Postings, 527 Tage Drohnröschenich tippe auf

Ver VIEL fachung... gefallen ist der Kurs bereits genug.  

21.10.19 09:11
2

10 Postings, 737 Tage The Sentinelmerke...

wenn die Nichtinvestierten (basher) am aktivsten sind, ist das nur ein Zeichen des schisses in der Buchse den Zug zu verpassen!!! Aber die Gier ist dann größer und es wird ein Müll verzapft um evtl doch NOCH günstiger einzusteigen.

Pfui

wieso vergeude ich meine Zeit denn sonst in einem Forum mit der ich nichts zu tun habe?  

21.10.19 09:13
7

2400 Postings, 5376 Tage manhamPfeifen im Wald

Da werden wir hier im Thread durch fleißige Maulwürfe über Dinge, in diesem Fall die MF Story informiert, und schon bricht eitel Freude aus und es wird nach explodierenden Kursen gerufen.
Tatsache scheint jedoch zu sein, dass die wirklichen Analysten Steinhoff derzeit garnicht auf dem Radar haben und unsere Experten von besagten Blättern wohl garnicht den Durchblick haben. Die schreiben letztlich nur dem Kurs hinterher und blenden die positiven Entwicklungen aus.
Fest steht aus meiner Sicht, dass das Management offensichtlich auch nicht ausreichend Interesse hat, Kurs-treibende positive Entwicklungen darzustellen. Inwieweit das in Hinblick auf die anstehenden Klagen bzw. den Verhandlungen mit den Klägergruppen geschieht, bleibt deren Geheimnis.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass diese auf ein Arm-Rechnen des Management hereinfallen werden.
Auch das wird uns die Zeit zeigen.
Weiterhin ist mir unverständlich, das LDP in dem Interview mit dem Aktionär nicht auf die aktuelle Entwicklung bei MF eingegangen ist, vertraulich dürfte die zum Zeitpunkt des Interviews nicht mehr gewesen sein.
Auch dieser Umstand zeigt, das Management tut aktiv nichts, um den Kurswert zu fördern / die Interessen der Anleger gehen denen am Allerwertesten vorbei.
Unabhängig hiervon wird in absehbarer Zukunft vom Markt realisiert werden, welches Potential in Steinhoff schlummert. Zur vielbeschriebenen Rakete wird es mMn jedoch nicht kommen, es wird dann vielmehr ein stetiger Kursanstieg erfolgen.
 

21.10.19 09:29
1

308 Postings, 42 Tage steinihopeLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.10.19 20:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

21.10.19 09:36
1

710 Postings, 227 Tage RDA84Richtig

und Wiese selbst sagte in einem Interview, dass weder er noch andere Steinhoff liquideren wollen.

[...]"Wir müssen uns alle an einen Tisch setzen und Lösungen finden."[...]

und genau das passiert im Moment  

21.10.19 09:37
2

257 Postings, 76 Tage JacksAssWiese und andere Liquidierung

Und Wiese hat erneut größere finanzielle Sorgen aufgrund einer weiteren Liquidierung.

https://www.ariva.de/forum/...hema-steinhoff-564058?page=4#jumppos113  

21.10.19 09:51

137 Postings, 687 Tage himself81Größere Sorgen?

Sind es wieder ca. 60k? wie vom Sohnemann oder geht es um mehr?
Welche Anteile und in welcher Gesamtsumme hat Wiese verkauft?  

21.10.19 09:54
7

1915 Postings, 1052 Tage Hai123456Löschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.10.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - bitte kehren Sie zum Threadthema zurück.

 

 

21.10.19 10:18
3

574 Postings, 603 Tage AndiLatteIch meine, dass Szene einen

super Job macht. Psychologie vom feinsten ;)
Der Gruppe muss man ein Lob aussprechen. Lieber ein guter Gegner als ein schlechter Freund.

MF ist schön, aber wird kurzfristig nichts verändern. Die Klagen sind unser Problem und das dauert noch...

Chillen ist angesagt ;)  

21.10.19 10:19

115 Postings, 307 Tage OpasJungPoordad

Excellenter Post und eine wirklich realistische Einschätzung zum Thema "Einschätzung der Klagethemen" THX dafür.. Leider ist der beste Post vom Wochenende im sinnlosen Mailverkehr der Leichtgewichte etwas untergegangen. Meine persönlich damals gepostete Einschätzung vom Jahresanfang mit einer Lösungszeitspanne von 18-24 Monaten ist wahrscheinlich obsolet. Das wird wohl leider 2021 werden. Ebenfalls trifft dein letzter Satz als Zussammenfassung meiner Meinug nach voll ins Schwarze, ich setzte darauf, das es gutgeht und beibe am Ball..  

21.10.19 10:42

4150 Postings, 484 Tage VisiomaximaLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.10.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

21.10.19 10:43

4150 Postings, 484 Tage VisiomaximaVoll auf den Punkt gebracht , gut erkannt

Herr_Rossi: Heute im Morgenprogramm :
3
07:42
#211529
?Schönrechnen leicht gemacht? mit Gastmoderator Steinihope.
 

21.10.19 11:00
3

77 Postings, 597 Tage MazzeeWarum

geht ihr überhaupt auf die Beiträge von Szene ein?
Warum ärgert ihr euch darüber?
Eins der Dinge die ich nie verstehen werde.
Es gibt da etwas, das nennt sich ignorieren aber das schaffen wohl die wenigsten...
So schwer ist das nicht. Ich finde die Beiträge von ihm nicht nervig, eher amüsant. Nervig sind diese, die sich drüber aufregen.  

Seite: 1 | ... | 8460 | 8461 |
| 8463 | 8464 | ... | 8578   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400
Nordex AGA0D655