finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8780
neuester Beitrag: 08.12.19 17:35
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 219498
neuester Beitrag: 08.12.19 17:35 von: DerFuchs123 Leser gesamt: 26137927
davon Heute: 18588
bewertet mit 236 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8778 | 8779 | 8780 | 8780   

02.12.15 10:11
236

Clubmitglied, 27076 Postings, 5393 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8778 | 8779 | 8780 | 8780   
219472 Postings ausgeblendet.

08.12.19 16:13
1

975 Postings, 219 Tage Josemir@steini

dann müssen wir weder 20% additional abgeben und auch kein IPO..es wird immer klarer..ich hoffe das sehe ich jetzt nicht falsch. Bitte um Korrektur.
Long..  

08.12.19 16:16
1

397 Postings, 642 Tage StPauliTradeMuss es sich nur

Noch im Kurs zeigen!....  

08.12.19 16:23
3

1969 Postings, 545 Tage NoCapitalInformationen!

...ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass irgendjemand mehr Informationen über Steinhoff hat, als das hiesige Forum mit seinen Experten und Trüffelschweinen!

Und irgendwann bekommt es auch der Markt mit und dann gibt es hoffentlich kein Halten mehr!  

08.12.19 16:24
2

800 Postings, 387 Tage Herr_RossiManchen würde es gut tun....

...einfach die publizierten Abschnitte, Texte und dergleichen zu lesen und versuchen zu verstehen anstatt stetige Kaffeesudleserei zwischen den Zeilen zu betreiben...  

08.12.19 16:27
1

975 Postings, 219 Tage Josemir@ Rossi

Ich habe es gelesen und der Satz lässt mich hoffen..

Die Unternehmensleitung ist sich bewusst, dass der Umfang des Berichts auf Konzernebene lag und daher möglicherweise nicht alle Sachverhalte identifiziert wurden, die sich ergeben hätten, wenn der Umfang auf Konzernebene festgelegt worden wäre

Long..
 

08.12.19 16:47

221 Postings, 640 Tage kaylieAnnual Report 2018 der Steinhoff UK Group Service

Wer hat den AR18 erstellt?

Deloitte!

Hätten die Jungs Kenntnis haben sollen/dürfen? Vielleicht stelle mer uns lieber mal janz dumm?  

08.12.19 16:50
1

2308 Postings, 691 Tage __Dagobert@konzernebene bla bla konzernebene

?Die Unternehmensleitung ist sich bewusst, dass der Umfang des Berichts auf Konzernebene lag und daher möglicherweise nicht alle Sachverhalte identifiziert wurden, die sich ergeben hätten, wenn der Umfang auf Konzernebene festgelegt worden wäre.?

Versteh ich nicht. Sie sagen, er wurde auf Konzernebene gemacht. Welche weiteren Sachverhalte sollten sich ergeben, wenn er auf Konzernebene gemacht wurde? Das wurde er ja.

Da krankt es an der Übersetzung. Kann das jemand auf Englisch reinstellen?  

08.12.19 16:55
1

3059 Postings, 389 Tage Dirty JackInteressant?

Steinhoff UK Group Service Ltd
Going concern :
The directors have adopted the going concern basis in preparing the annual report and financial statements.
During the year, the business model of the company has changed. During the prior year, the majority of the company's operating expenses were recharged to fellow group companies, however more recently the company has not been able to do this, so it has become loss-making. The company has had significant injections of capital as stated below, but there is uncertainty over whether Steinhoff International Holdings N.V. ("SIHNV") will be able to continue to support the company due to its current situation. As discloseind the Group financial statements of SINHV signed on 18th June 2019, in assessing the Group and ultimate parent company?s ability to continue as a going concern, the Group?s Management Board made several critical assumptions, over which there is material
?uncertainty (see also Basis of preparation note above). The Group has had to renegotiate. the terms and conditions of its borrewing facilities with its lenders. This has resulted in ?Lock-Up-Agreements? followed by a Company Voluntary Arrangement which Group management have used as the basis to assess the Group's ability to continue as a going concern in the 2018 financial statements which alsoinclude a numberofmaterial uncertainties.
In arriving at the judgement of preparing the financial statements on a going concern basis, the directors note that on 16 July 2018 the company received a ?20 million convertible loan from SIHNV. On 8 July 2019 the company converted ?17.5m of the loan to ensure that the company has sufficient funding for the foreseeable future.
Although the above shows that SIHNV has continued to support the company, the directors also recognise the uncertainty of whether SIHNV will be able to support the company to meet its financial obligations in the future. There is also the possibility that SIENV may call upon the company to provide cash to meet shareholder, vendor and regulatory claims in the wider Steinhoff group, although the company has curently received no indication of such a request.
Whilst the directors have instituted measures to preserve cash, the combination of these circumstances create material uncertainties over future cash flows. :
At 30 September 2018, the company had £16,560,000 of cash, and £17,746,000 of borrowings in the form of the convertible loan from STHNV as described above. At 4 October 2019 the company had cash of £8.8 million and borrowings of £2.2 million, on the loan from SIHNV referred to above. The latest cash flow forecast produced by the company covers the period to I January 2021. On the basis of this forecast the company will have net cash balances throughout the forecast period, with a minimum cash balance in the forecast period of £4 million.
The directors havé concluded that the combination of the circumstances referred to above represents a material uncertainty that may cast significant doubt upon the company?s ability to continue as a going concern and that, therefore, the company. may be unable to realise its assets and discharge ils liabilities in the normal course of business. Nevertheless, after making enquiries and considering the uncertainties déscribed above, the directors have a reasonable expectation that the company has adequate resources to continue in operational existence for the foresceable future, namely for 12 months from the date of signing the financial statements. For these reasons, they continue to adopt the going concernbasis of accounting in preparing the annual financial statements.  

08.12.19 17:01
1

3059 Postings, 389 Tage Dirty JackDago

die zweite Angabe "Konzernebene" bezieht sich auf die Steinhoff UK Group Service Ltd (Company).  

08.12.19 17:04

975 Postings, 219 Tage Josemir@ Dirty

Ist jetzt die SIHNV unsere Badbank. Die lassen die nur zu diesem Zwecke noch leben?
Bitte Meinungen dazu..
Long..  

08.12.19 17:08

253 Postings, 268 Tage ShoppinguinWenn sie noch resourcen

auftreiben können für die nächsten 12 Monate, dann ist es doch ok. Weisser Ritter ?  

08.12.19 17:12

975 Postings, 219 Tage JosemirKomplexität

Ist schon sehr harter Tobak hier. Man lässt sich mittlerweile treiben und hofft, dass man ans Ziel kommt.
Verstehen das Ganze ist echt mega. Hut ab vor denen, die hier noch einen Durchblick haben.
Long.  

08.12.19 17:13

299 Postings, 468 Tage FannyIch

Bild mir ein mich zu erinnern, dass ldp in einem Interview nach einer Parlamentsanhörung Mal gesagt hat der PwC Bericht ist nur ihm in Hardcopy und ein paar wenigen Leuten per PC Zugriff bekannt ist...

Also Mal abgesehen von den Leuten von PwC :D

Stellt sich die Frage welche rechtliche Verpflichtung für leitende Organe einer Holding bestehen ihren Töchterunternehmen Infos wie im PwC Bericht dargelegt, zu offenbaren.

Andersrum, wenn in dem PwC Bericht "Bomben" versteckt sind/wären, die eine signifikante Auswirkung auf die gebarung und going concerns Prognose von Tochterunternehmen hat, muss stnh die bekannt geben um nicht In die nächste haftungsfalle zu tappen?

 

08.12.19 17:16

1150 Postings, 933 Tage gewinnnichtverlustSache LSW

Hat irgend jemand Neuigkeiten bezüglich gerichtlicher Auseinandersetzung mit LSW. Meine letzte Information war, dass im Dezember 2019 ein Termin in Wien stattfinden wird.

Es gibt schon so lange Unklarheiten mit LSW bezüglich Anteile an Conforama. Diese Geschichte ist gleich zäh wie die Akte Steinhoff.

Da sollte doch auch irgendwann ein Urteil gefällt werden, Gerichtstermin gab es jedenfalls schon mehrere, "nur" ein Urteil fehlt.  

08.12.19 17:17

253 Postings, 268 Tage ShoppinguinKeine Aufregung...

Es ist doch der 2018er Abschluss. Da seit einem Jahr keine Insolvenz ausgerufen wurde, hat die neue KapitalQuelle wohl funktioniert. Glück gehabt...  

08.12.19 17:19

1439 Postings, 668 Tage DerFuchs123Und die Conclusio wäre. . . . ?

Gibt es auch eine Conclusio oder deren verschiedene Varianten zu den auszugsweisen Berichten ?
 

08.12.19 17:20
1

3059 Postings, 389 Tage Dirty JackWandelschuldverschreibungen?

Lt. "AMENDED AND RESTATED COMPANY VOLUNTARY ARRANGEMENT" (SEAG12719), ANNEX 23:

"Finanzierung

Ein Permitted Global Settlement kann wie folgt finanziert oder vorgesehen werden:

(i) SIHNV, die neues Eigenkapital ausgibt und/oder Barmittel aus dieser neuen Eigenkapitalausgabe verwendet;

(ii) SIHNV, die zulässige nachrangige Schuldverschreibung emittiert und/oder Barmittel aus dieser zulässigen nachrangigen Schuldverschreibung verwendet;

(iii) (mit Ausnahme der in Paragraph 3(a)(i) und 3(a)

(ii) oben beschriebenen Barmittel und aller Barmittel, die im Zusammenhang mit der Wertübertragung in Paragraph 3(a)

(iv) unten erwirtschaftet werden) SIHNV oder eine beklagte Einheit, die Barmittel in einem Gesamtbetrag von höchstens 30 Millionen Euro verwendet, sofern diese Barmittel verfügbar sind und nicht anderweitig daran gehindert werden, von einem solchen Gruppenmitglied im Rahmen der zugrunde liegenden Umstrukturierungsdokumente, an denen sie beteiligt ist, verwendet zu werden;

(iv) andere Vermögenswerte, die dem Konzern in einem Betrag und zu Bedingungen zur Verfügung stehen, die in Übereinstimmung mit den vereinbarten Finanzparametern zu vereinbaren sind; und/oder

(v) die Verschiebung einer zugelassenen Gruppenforderung (oder eines Teils davon) zu Bedingungen, die von den Gläubigern der einfachen Mehrheitsgarantie genehmigt wurden."

Und nun dazu das Statement im Annual Report 2018 der Steinhoff UK Group Service Ltd, S. 25 und 26:

"

Langfristige Wandelschuldverschreibungen sind an die Muttergesellschaft zu zahlen. Er lautet auf Euro (20 Mio. ?), ist unbesichert und unverzinslich. Die Gesellschaft oder ihre Muttergesellschaft hat das Recht, einen Teil des Darlehens am oder vor dem Rückzahlungstag, dem 16. Juli 2023, einseitig in Grundkapital der Gesellschaft umzuwandeln.
Nach Ablauf des Jahres wurden 16 Mio. £ (17,5 Mio. ?) des Darlehens in Grundkapital umgewandelt (siehe Punkt 17).

Am & Juli 2019 wurden 17,5 Mio. ? des Darlehens in Grundkapital umgewandelt und 175 Aktien ausgegeben. Das Unternehmen hat das einseitige Recht, die restlichen 2,5 Mio. ? bei Bedarf zu wandeln."

Na, machts Klick?

 

08.12.19 17:27

3059 Postings, 389 Tage Dirty JackMögliche Wandelschuldverschreibungen

innerhalb des Kübels auf die Gesellschaftsanteile (Shares) der einzelnen Töchter, solange sie unter 30 Mio ? bleiben, ungesichert und unverzinslich!
 

08.12.19 17:27
2

4100 Postings, 646 Tage STElNHOFFDirty

Ich komme gerade aus dem Stall, vom Kühe melken, Also bei mir macht es nicht Klick  

08.12.19 17:32

290 Postings, 519 Tage Ricky66Das liegt aber bestimmt

nicht am Kühemelken  

08.12.19 17:32

1439 Postings, 668 Tage DerFuchs123Also . .

. . 30 Millionen sind doch Peanuts ( relativ gesehen hinsichtlich der Gesamtlänge ).

Und . . weiter . . . . ?

Bei klickt es leider auch nicht !  

08.12.19 17:33

4100 Postings, 646 Tage STElNHOFFRicky

08.12.19 17:33

4100 Postings, 646 Tage STElNHOFFRicky

Du trinkst deinen Kaffee wohl gerne schwarz?  

08.12.19 17:34

253 Postings, 268 Tage ShoppinguinBei 10 Newcos

Rechne ich richtig ?  

08.12.19 17:35

1439 Postings, 668 Tage DerFuchs123. .

. . Gesamtlage nicht Gesamtlänge.
Trotzdem kein "Klick".  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8778 | 8779 | 8780 | 8780   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BASFBASF11
Siemens AG723610