Führen die Unruhen in der Türkei zur Abwertung!?

Seite 38 von 40
neuester Beitrag: 06.11.20 12:58
eröffnet am: 06.06.13 16:16 von: Trader1111 Anzahl Beiträge: 980
neuester Beitrag: 06.11.20 12:58 von: butschi Leser gesamt: 339511
davon Heute: 42
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40  

19.12.17 14:42

26741 Postings, 4087 Tage hokaihm

Der Euro zeigt sich seit einigen Jahren zur Türkischen Lira zunehmend fester, oder von der Gegenseite her betrachtet, die Türkische Lira neigt hier seit Jahren zur Schwäche. Diesbezüglich scheint beim Wechselkurs von Euro in Türkischen Lira ...
 

25.12.17 09:13
1

20 Postings, 1420 Tage TC Atatürkauch wenn

es nicht zum thema passt ,
ich wünsche allen hier frohe weihnachten und einen guten rutsch.  

02.01.18 10:40

30 Postings, 1967 Tage Guru007TL

In 3 Jahren steht 1€=8TL  

02.01.18 10:49

30 Postings, 1967 Tage Guru007TL

Die Türken haben unter Erdogan zu Lange zu gut gelebt,ohne daß sie es verdient hätten.Dank Geldpolitik d.h Nullzinspolitik der EU und USA.  

15.01.18 07:36

30 Postings, 1967 Tage Guru007TL Euro Langfristchart


 
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
chart.png

15.01.18 10:30
1

894 Postings, 3595 Tage copywritesDie Erholungsphase...

...der TL zum EUR sollte nun zu Ende sein...
Es heißt wieder: Positioniert Euch mit KOs :)
2018 wird die 5 in Angriff genommen, spätestens wenn das Afrin-Fiasko beginnt.

mfg. copy  

15.01.18 19:59

87 Postings, 2805 Tage HGPDuesseldorfwie lange

hält das  Volk diese Preissteigerungen durch ?

Was passiert dann ?

Erst mal TL = 5 ; dann kleine Brötchen backen und eine Annäherung wieder an die EU ?

Sehr spannend die nächsten Monate !  

15.01.18 22:39

2324 Postings, 2479 Tage KuzeyDie Analysten in der Türkei sind ganz anderer

Meinung. Es gibt sogar einige die dran glauben das die TL Ende des Jahres nur noch 3 Dollar kosten wird. Ich frage mich echt wie die drauf kommen. Naja ist ja auch egal momentan stehen alle Zeichen auf grün. Da kann man sich mal einen KO Schein gönnen. Hoffe die really geht morgen ununterbrochen weiter. Habe in letzter Zeit viel verloren mit den KO Scheinen. Hätte nicht gedacht das die TL so eine gute performance zeigt. Morgen muss erstmal die 3,808 Dollar Barriere genommen werden.  

26.01.18 08:50

30 Postings, 1967 Tage Guru007TL Aktien Euro Dollar

Die Wahrscheinlichkeit,dass TL weiter an Wert verliert ist sehr sehr hoch.Die Türkei befindet sich im Krieg,man weiß nicht,was noch kommen kann.Die Wirtschaft läuft nicht so gut wie angegeben,Inflation sehr hoch,die Haushalte in der Türkei sind sehr hoch verschuldet.Ich sehe aber alle größte Gefahr,dass die Aktien in der Türkei extrem hoch bewertet sind,die Aktien laufen ohne Korrektur seit 10 Jahren von hoch zu hoch.Bekanntlich wächst kein Baum bis zum Himmel.Die Türkei gehört auch zu den Nutznießern von Nullzinspolitik USA und EU.Ich sehe persönlich ein Mix von Gefahren für türkische Währung.  

29.01.18 09:56
1

30 Postings, 1967 Tage Guru007TL Euro

Krieg ist nur Ablenkung von wahren Problemen der Türkei.Ende 2018 steht 1€=6TL.  

29.01.18 15:36

20 Postings, 1420 Tage TC Atatürkna na

nu mal gaaaanz langsam, :D
lasst uns doch erst mal die 5 er marke nehmen. was schätzt ihr wann ist es soweit??
 

01.02.18 07:51

87 Postings, 2805 Tage HGPDuesseldorfTC Atatürk

Wenn man die letzten Jahre so sieht, hängt es ganz stark davon ab ob im Sommer der Tourismus wieder auf die Beine kommt .... noch so ein Jahr ohne Devisen kann man sich nicht leisten!

Es ist sehr traurig aber die 1:5 sehe ich spätestens im September wenn die Urlaubssaison gelaufen ist.

Wie schon vorher in den Grafiken zu sehen fällt der Kurs meißt um 15 % und erholt sich wieder um 10 %  dh immer 5 % / Monat im  Minus.

Die Imobilienpreise steigen aber wesend lich schneller .... wenn das mal keine Blase ist.  

01.02.18 08:11

20 Postings, 1420 Tage TC Atatürkhpg düsseldorf

das mit den immobilein kann ich nur bestätigen,
unser haus haben wir 2013 für 107.000 lira gekauft und würden es jetzt (mit kusshand) für 500.000 verkaufen können.  es spriessen, wo man hinschaut neue gebäude aus dem boden und das kurioseste daran ist es ist fast alles schon vor bauabschluss verkauft. die preise haben sich gewaschen. ich frage mich wirklich nur wer sich das hier leisten kann eine mini wohnung für fast ne halbe million zu kaufen??  

01.02.18 11:31

30 Postings, 1967 Tage Guru007Immobilienblase

Es gibt Inflation an Wohnungen und überhaut Immobilien.Alle meine Verwandten haben in der Türkei mehrere Immobilien,mal Haus am Meer mal in der Stadt.Ich bin mir sicher,daß billiges Geld letztendlich,die Türkei in Abgrund stürzten wird.Die Verschuldung privat Haushalte darf man nicht vergessen.Wahnsinn was da abgeht.  

08.03.18 14:45

894 Postings, 3595 Tage copywritesWiderstand gebrochen...

...nächster Abwärtstrend startet.
Die Türkische Lira erarbeitet sich ein neues ATL :)
Positioniert Euch...

mfg. copy  

10.03.18 00:42

42 Postings, 1293 Tage Pontifex_MaximusSchuß in den Ofen

Na copy?

Satz mit X
War wohl NIX :)  

12.03.18 21:47
1

822 Postings, 3913 Tage bobby21Wieso,

copy liegt doch wohl genau richtig.  

13.03.18 11:35
1

30 Postings, 1967 Tage Guru007Führen die Unruhen in der Türkei zur Abwertung!?

Führen die Unruhen in der Türkei zur Abwertung!? Die Frage mußt heißen,ob die Abwertung Türkische Währung zur Unruhen führen wird.
Nein es wird dazu nicht kommen,denn Erdogan wird dafür sorgen,selbst wenn TL innerhalb eines Jahres zu 100% an Wert verliert.Meine persönliche Einschätzung TL verliert in drei Jahren fasst 100% an Wert.  

13.03.18 11:59
2

894 Postings, 3595 Tage copywritesder Pontifex...

...gehört zum langen Arm des Sultans (Urkundenfälscher)...
Der Sultan ist sein Idol! Helau!

Die Türkische Lira ist und bleibt MÜLL...
Nicht mal das eigene Volk vertraut der Lira, Ersparnisse werden in EUR, USD und in Gold aufbewahrt!

Und jetzt schwadroniert der Sultan, dass man eine eigene nationale Ratingagentur aufbauen möchte wg. dem bösen Ausland, alle sind immer böse zum Sultan... demnach sollten zukünftig ausländische Investoren einer türkischen Ratingagentur glauben? Dem ist wohl entgangen, dass die Anderen es mit dem "Glauben" nicht so ernst nehmen...
:D
Ich krieg mich nicht mehr ein!

Ach ist das schön mit diesen KO-Scheinchen, rythmisches Geldverdienen, quasi wie Salsa...

mfg. copy  

14.03.18 00:31

42 Postings, 1293 Tage Pontifex_MaximusHochmut kommt vor dem Fall.

in ihrer Gier vergessen so manche Springer-Medien-Getäuschte schnell, wie die Welt funktioniert.

Also:

- Ein Pontifex hatte noch nie was für einen Sultan übrig.

- PricewaterhouseCoopers Vorhersage für 2050 (Is´nich´vom Sultan) also keine Urkundenfälschung! Ist      sicherlich ein harter Brocken für Täuschland, aber da muß man halt durch.

- Die Industriezone in Ankara wird über eine Gesamtfläche von 7,2 Millionen Quadratmeter verfügen und    15.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Sie wird eines der größten Luft- und Raumfahrtprojekte der Welt       sein.

Dieses marktschreierische Getöse nach jeder politisch motivierten Abwertung zeigt wie primitiv manche

Mitbürger noch sind. Dabei sind die Prognosen unmißverständlich, klar und deutlich.

 

14.03.18 12:02
3

894 Postings, 3595 Tage copywritesPontifex...

Zitat: "Sie wird eines der größten Luft- und Raumfahrtprojekte der Welt sein..."
Made my day!

Die Türkei bekommt nichts hin:
1. Türkische Autoindustrie... ->Müll bis nicht vorhanden
2. Türkische Flugzeuge (trotz vorhandener Lizenz aus dem Ausland) FEHLANZEIGE
3. Türkischer Panzer (trotz Lizenz aus Südkorea) nicht einsatzfähig
etc.

Die Türkei kauft nur über Lizenzen ein, trotzdem funktioniert nichts.
Sehr viel kommt auch aus Deutschland, fürs Militär z.B. LKW Motoren, Getriebe, Kanonen, Munition, etc.

Und jetzt faselst du was von Raumfahrt... muahahahaha
15.000 neue Arbeitsplätze für neue türkische Gefängnisse sind da eher realistischer!

Bis 2050 sehe ich eher noch ein großes Erdbeben im Raum Istanbul anstelle deiner Phantasien.
Der Sultan posaunt viel, verschiebt viel in die Zukunft, da isser dann nämlich nicht mehr anwesend und kann im Himmel endlich hübsche Frauen bejuckeln anstatt auf seiner Alien-Emine rumrutschen zu müssen.

mfg. copy  

14.03.18 21:25
3

93 Postings, 3416 Tage necomannXXLPontifex_Maximus

Wenn ich deine Beiträge lese frage ich mich im welchen Wunderland du lebst?
Ankara,Raumfahrt bla bla...

Hört doch mal auf alles schön zu reden.

Ich wohne und arbeite in der Türkei.Und glaubt mir das ist noch der Anfang vor dem Abfall.

Es werden Wolkenkratzer gebaut die keiner kauft und alle leer stehen.

Die Bevölkerung ist bis zur Unterhose verschuldet.

Pkk, kurden,Feto Probleme gehen weiter und wird es auch.

Es kommen keine Urlauber mehr,die meisten Hotels sind dicht!

Alle meine alten deutschen Kollegen in Berlin und Köln Buchen jetzt wo anders.

Ohne Korruption kommst du hier nicht weiter leider! Jeder versucht jeden zu bescheissen!

Also hör auf hier Märchen zu verbreiten.

Würde die Türkische ZB nicht die Finger im Spiel haben würde jetzt 1€ 7Lira sein.



 

14.03.18 23:56
1

20 Postings, 2204 Tage Bertam A.necomann

du hast in allem recht, nur das mit den hotels und dem tourismus stimmt nun so nicht.
türkei als urlaubsland erlebt gerade eine wiedergeburt, die hotels sind an vielen terminen ausgebucht. grund ist aber nicht weil es in türkei so schön ist, sondern weil es so schön billig ist. nach 2 jahren andersweitig mondpreise zahlen, kehren die touristen zurück.
allerdings ist mit diesem kundenkreis auch kein reibach zu machen, da diese leute dann in ihren alles bezahlt hotels hocken und auch kein weiteres geld in den taschen haben um geld im land zu lassen. die flüge werden weiterhin vom staat subventioniert und die hotels haben steuererleichterungen. unterm strich ist quasi nicht viel gewonnen, einzig wird die arbeitslosenquote in der branche aktuell mit gesenkt.  

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BigSpender

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln