Barrick Gold

Seite 12 von 1119
neuester Beitrag: 23.07.21 15:59
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 27962
neuester Beitrag: 23.07.21 15:59 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 6139593
davon Heute: 589
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 1119   

02.05.13 08:50

5184 Postings, 4234 Tage JennenLeider wieder ein dicker Rückschlag,

natürlich auch beim Gold.
Solange die FED  ( Bernanke )  und EZB  ( Draghi ) die Zinsen nicht
anheben und die gesamte Finanzpolitik mit der Druckmaschine gelöst
werden soll, werden wir auch hier kaum starke Anstiege sehen,  

02.05.13 09:15

186 Postings, 4612 Tage Kor-gan---

Naja rein theoretisch müsste die Gelddruckerei ja für einen Anstieg im Goldpreis gut sein...  

02.05.13 11:47

249 Postings, 3100 Tage Mercatus79das wird schon, kann mir nicht vorstellen

das die aktie nicht weiter steigen sollt  in 3 Monaten sollten wir wieder etwas mehr oben stehen.

 

02.05.13 14:33

1047 Postings, 3114 Tage HypoquanteDa Draghi keine "Überraschung"

liefert...steigt der Goldpreis zunächst mal in den nächsten Tagen...... Gut für Barrick und uns !  

02.05.13 14:36

186 Postings, 4612 Tage Kor-ganTop News für Gold

Das Papiergeld wird immer billiger, da können auch die neuen Scheine nix dran ändern ;)  

02.05.13 15:26

90 Postings, 3161 Tage dummgelaufen1Short squeeze -

jetzt ??

 

naja, wäre ja mal schön ! 

Irgendwann müssen die doch mal richtig nach oben durchschlagen. Und dann sind bei den Amis ruckzuck 25 Dollar drin...  

 

02.05.13 17:45

90 Postings, 3161 Tage dummgelaufen1Chart

zeigt eine Dreiecksformation... Leute, gebt alles, damit die nach oben hin aufgelöst wird... 

 

02.05.13 18:33

249 Postings, 3100 Tage Mercatus79und was soll

das bedeuten dreiecks...

 

02.05.13 18:37

5330 Postings, 4535 Tage Toomekdummgelaufe

das wäre aber eine sehr steile Dreiecksformation...aber man kann ja charts auch anders interpretieren...eins muss man aber auch zugeben...ein Ausbruch aus einer deratigen Dreicksformation bringt viel Kursphantasie mit sich  

02.05.13 20:21

5330 Postings, 4535 Tage Toomekallerdings

technisch müsste das GOld noch auf ca. 1350 fallen...  

02.05.13 21:55

90 Postings, 3161 Tage dummgelaufen1ja, sehe ich genauso

mindestens 1421 beim Gold, eher noch tiefer. Kleinanleger bullish, big player bearisch - wer da wohl Recht behält ?! 

Dummerweise zieht das ABX dann mit nach unten - und ich habe derzeit einfach ein ganz ungutes Gefühl, wenn ich dieses dauernde Anlaufen sowohl gegen die 15 Euro als auch gegen die 19,50/19,60 Dollar sehe. Natürlich wird auch von "unten" nachgekauft - aber das ist sofort vorbei, wenn der Goldpreis die Grätsche macht...

Kall, mei Droppe (für die Älteren unter Euch)...  

 

02.05.13 22:18
1

90 Postings, 3161 Tage dummgelaufen1Prof.Otte

 ich habe gerade nochmal nachgelesen - will ja nicht dauernd vorm Computer hängen... 

was mich dabei "stört", ist die Aussage "im inflationären oder normalen Umfeld MUSS Gold wieder steigen". Wir sehen aber derzeit kein inflationäres Umfeld. Und ob das alles so ganz "normal" ist, ist auch noch die Frage. 

Was passiert denn, wenn wir tatsächlich in ein deflationäres Szenario reinlaufen ? Was ja geschehen kann, denn ich sehe immer noch die Möglichkeit einer Preisblasen-Implosion im Energie-, allg. Rohstoff- und Immobilienbereich. Und dann ? 1.Wie wollen die Notenbanken dann reagieren, wo sie schon blank gezogen haben 2.Gehen dann alle in die Bonds, aber sowas von volle Kanne, dass am Aktienmarkt kein Auge trocken bleibt. 3.Kannst du Gold gleich mit in der Pfeife rauchen, und die Minenwerte noch erst recht... 

Wenn ich es wüsste, wäre ich Millionär - ich weiß es natürlich nicht, aber es besteht meiner Meinung nach eine nicht zu unterschätzende Möglichkeit, dass es doch auch einmal "ganz anders" als "normal" kommt... 

Gutes Gelingen, und jetzt erstmal Gute Nacht - muss ja morgen noch was "Normales" schaffen... 

 

 

03.05.13 10:34

5184 Postings, 4234 Tage Jennendummgelaufe

Mit ganz normal meinst Du doch hoffentlich  ERHOLUNG  !!  

03.05.13 13:08

249 Postings, 3100 Tage Mercatus79guter tag für die Aktie

heute:)

 

03.05.13 14:34

832 Postings, 3166 Tage AndarcInteressante Analyse der Charts (Apple und Barrick

03.05.13 14:45
2

1401 Postings, 6081 Tage Cuba MaßProf. Otte

Jetzt muss ich auch mal was zu Herrn Otte sagen, weil ich das schon erstaunlich finde, wie der in Deutschland auf einmal hofiert wird.
Es begann alles mit dem Buch, der Crash kommt. Bei den ganzen Lobeshymnen frage ich mich oft, hat eigentlich überhaupt jemand das Buch von ihm gelesen? Oder nur den Titel?

Das eine Finanzkrise droht, war damals keine große Leistung vorauszusagen. Die Frage war, wie profitiert man am besten. Viele (ich auch) haben es mit Gold/Silber und Edelmetallaktien versucht. Was leider auch schief ging.

Ich hatte sein Buch vor dem Crash gelesen und war echt enttäuscht. Da stand nichts weltbewegendes drin.

Herr Otte gab in seinem Buch in den letzten Kapiteln auch Aktientipps. Diese Aktien sind auch alle in den Keller gerauscht. Wer sich also damals an ihn hielt, ging genauso baden.

Also keine Ahnung, was alle an ihm finden. Mehr als Durchschnitt ist er leider auch nicht...  

03.05.13 16:03

84 Postings, 3370 Tage leo11128915 Euro

 15 euro sollte heute halten! 

 

03.05.13 17:42

2129 Postings, 3082 Tage Snowmanxy007@Andarc

gefällt mir die Analyse von Barrick und Apple danke für den veröffentlichten bzw.kopierten Link.
Ich hoffe die US Boys heben den wert heute noch über die 20 US Dollar  

03.05.13 17:48
1

335 Postings, 4374 Tage RevanGoldman Sachs Studie

03.05.13 17:50

4186 Postings, 3432 Tage carpe_diem# Debt Securities

Barrick zapft erneut den Anleihemarkt an, Verschuldung explodiert weiter

http://rohstoffaktien.blogspot.de/2013/05/...ut-den-anleihemarkt.html

 

03.05.13 19:10

90 Postings, 3161 Tage dummgelaufen1seit gestern bekannt

sind diese Schulden...

interessiert heute "niemanden"...

wird aber noch interessieren, und zwar dann, wenn eine erste Gegenbewegung nach oben abgehandelt worden ist.

Dann kommen alle an und verweisen auf die schlechte Basis - was zum Teil ja auch stimmt.

Aktuell zählt die Charttechnik, und die ist bislang auf unserer Seite (bullish), solange wir (hoffentlich deutlich) über 19,70 Dollar bleiben.

Daumen drücken ! Ich warte immer noch auf eine short squeeze, so wie wir sie gerade im Dax gesehen haben (heute und vielleicht noch Montag).  

Aber wenn wir heute nicht über 19,70 Dollar bleiben, kann das schon wieder ins Auge gehen... tricky, die Sache, aber ich hoffe auf das Schließen des Gaps Richtung 21,31 Dollar... 

Gutes Gelingen ! 

 

03.05.13 19:38

90 Postings, 3161 Tage dummgelaufen1das wird ganz eng !

19,70  - wir kommen... hoffentlich mit einem Abpraller nach oben...  

 

03.05.13 19:51
Bin mir ziemlich sicher das wir heute über 20 dollar schliessen werden.....  

03.05.13 20:03

91 Postings, 3048 Tage KapitaliBarrick

Freunde, bleibt doch mal entspannt. Was macht Ihr Euch mit Eurer Charttechnik immer so nass??? Wenn nicht heute, dann Montag und wenn nicht Montag, dann später ... Frag mal die Azteken, seit wann die Menschheit hinter Gold her ist. Das wird IMMER bleiben. Also Ghusfrah = entspannen!!!

 

03.05.13 20:09

2129 Postings, 3082 Tage Snowmanxy007@Kapitali

jepp das stimmt wenn man sich den langzeit chart von gold betrachtet steigt es kontinuierlich
Große sorgen machen mir aber bei diesem titel die steigenden schulden.  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 1119   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln