Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Seite 1 von 3011
neuester Beitrag: 21.03.21 16:20
eröffnet am: 18.06.14 08:13 von: Sapore Anzahl Beiträge: 75263
neuester Beitrag: 21.03.21 16:20 von: halford Leser gesamt: 8122173
davon Heute: 395
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3009 | 3010 | 3011 | 3011   

18.06.14 08:13
78

66 Postings, 2524 Tage SaporeBrent Crude Rohöl ICE Rolling

Oder doch besser gesagt, Europas Haushaltshebel. Möchte hier eine sinnvolle Datensammlung die auch langfristig als Infoquelle genutzt werden kann. Freu mich auf eure Beiträge und die Disskusionen.

 
Angehängte Grafik:
trading_crude_oil_banner_1.jpg
trading_crude_oil_banner_1.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3009 | 3010 | 3011 | 3011   
75237 Postings ausgeblendet.

12.07.20 11:25
1

3079 Postings, 3241 Tage GoldenPenny@orakel

Amplify Energy wer hier rein geht kann hoffen überhaut  mal einen Abnehmer zu finden, kompletter Trash Tiel. Öl wird bluten, USA Virus im Griff ? Nein. Südamerika Virus im Griff Nein. Afrika Virus im Griff Nein ! Türkei, arabischen Länder im Griff ? Nein. Europa im Griff vorerst, wie lange wenn der Herbst kommt ? China Virus im Griff ? Fragezeichen manipuliere Statistik.

USA steuer auf einen neuen Shutdown zu. Europa nach dem Sommer ggf. auch. Öl wird sich weiter stauen, Kleine Ölförderländer werden Zwangs verkaufen und trotzdem Fördern, da die Kosten zu hoch steigen gegen die Richtlinien der OPEC. Wer gewinnt am Ende der Krise Shell, BP und die großen, genug Kapital um das auszusitzen. Die kleinen Ölförderer, nur ein neues Wirecard Erlebnis.

Meine klare Meinung hier warten und tief unten abfangen, wer jetzt rein geht könnte ordentlich auf die "fresse" fliegen.  

21.07.20 13:22

92 Postings, 329 Tage Orakel_von_KantLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.20 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

22.07.20 17:38

742 Postings, 352 Tage DaxHHWas für eine Übernahmewelle soll es geben?

Die meisten der Frackingbuden sind so überflüssig wie ein Kropf.  Viele kleine und mittlere Unternehmen müssen jetzt Pleitegehen damit sich der Ölpreis erholen kann. Die kleinen Buden haben so viele Schulden angehäuft das diese unmöglich zurückgezahlt werden können. Wenn z.B. 25% der Ölfirmen in den USA Insolvenz anmelden dann geht die Förderung endlich langsam auf ein erträgliches Maaß zurück. Die Opec Staaten werden sicherlich nicht zuschauen wie die US Ölindustrie sich erholt. Die nehmen lieber lange Preise von 40 Dollar in Kauf als zu sehen das die Amis wieder ohne Ende Pumpen. Die Gewinner in den USA werden sicherlich die großen wie Exxon oder Chevron sein ein paar kleine Buden werden gekauft und der Rest kann über die Klippe springen.  

19.08.20 19:00

601 Postings, 251 Tage KlimawandelWas wäre wenn ....

Die Saudis, Saudi Aramco mit 100MRD Jahresgewinn nur mal 25 MRD in Windkraft, SolarKraft und Photovoltaik investieren, hinzu im Meeresnähe Elektrolyse Anlagen für Wasserstoff bauen ?. - und diesen Wasserstoff dann in die anderen Kontinente verschiffen .. dann kämen die Amis massiv unter Druck.. mit Ihren Fracking, mit Ihren sonstigen Blödheiten in der fossilen Welt ! - Da wär der Bär los!

.. und so unwahrscheinlich erscheint mir das Ganze gar nicht, da auch die Saudis massiv unter Druck stehen... - und noch dazu könnte man die Abhängigkeit der Weltwirtschaft von Energie weiter unter einem Hut behalten!    

25.08.20 10:23

729 Postings, 2709 Tage BevorFrage...

...warum steigt der Ölpreis eigentlich kontinuierlich, obwohl durch Corona vermutlich so wenig Öl wie noch nie gebraucht wird (Autos, die herumstehen, etc...)?

Ich frage mich nämlich, ob ich Öl nicht shorten soll...  

14.09.20 08:14

6130 Postings, 4286 Tage tagschlaeferweil der ölpreis schon immer spekulativ von wenige

superreichen manipuliert wurde... öl ist das gold der scheichs, während die wessis eher den goldpreis flexen ... aber beide hängen stark vom wert des usd ab, welcher derzeit nachgibt (umschichten staatsanleihen in aktien?) mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

15.09.20 21:26

1387 Postings, 1588 Tage DölauerOPEC Treffen

am Donnerstag. Stimmt das?  

16.09.20 18:46

909 Postings, 1627 Tage bjkrugist da schon irgendwas am köcheln?

Das der wti 4% macht und oxy z. B. 8%?  

16.09.20 19:00

909 Postings, 1627 Tage bjkrug@dölauer

Das nächste Treffen ist am 30.11  

29.09.20 19:10
1

7973 Postings, 5838 Tage Pendulumwenn der Ölpreis nicht bald wieder steigt

............. steht auch der größte Offshore-Driller der Welt TRANSOCEAN vor der Pleite

Die anderen ehemaligen Giganten wie VALARIS, DIAMOND OFFSHORE, usw. haben längst Pleite angemeldet.

Transocean braucht einen zügigen Anstieg des Rohölpreises und zwar extrem schnell.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

30.09.20 08:19
1

7973 Postings, 5838 Tage PendulumDrohungen von bin Salman waren nur heisse Luft

.............. wie üblich bei der OPEC

Da kommt nix substanzielles nach.

Man sollte sich gedanklich einrichten auf einen Re-Test der 35 $ eventuell sogar der 30 $
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

31.10.20 06:23

601 Postings, 251 Tage Klimawandeldie Ölsardinen

werden schon nervös, wenn ihnen das Corona Lüftchen unter der Burka ein wenig Gas gibt :-))

Ab Mittwoch ein Biden mit einer starken Ansage zu alternativen Energien, und es rasselt weiter.

Ich sehe amüsante Zeiten kommen ... wo sie wieder bezahlen dass Ihr schmutziges Öl abgenommen wird... - doch das Eis wird dünner ... mal schauen wie lang die Prinzen noch Geduld im diesen Spiel beweisen :-))

 

02.11.20 08:42
1

15 Postings, 361 Tage Seppmohbald gute Einstiegskurse

hoffentlich bekommen wir nochmal die Chance tief einzusteigen. Öl wird uns noch länger begleiten als uns lieb ist. Der Traum vom Klimawandel wird sich erst erfüllen wenn alle bereit sind weniger Energie zu nutzen. Da aber einige auf der Welt noch garnicht richtig begonnen haben, wird da noch einiges benötigt.
Wind und Sonne sind keine Regelenergie und einen Permanentspeicher für Strom gibt es auch nicht. Die Energiedichte von Wasserstoff ist zu gering und das ganze Power to Gas und so brauch auch noch bestimmt 10 Jahre.
Also wie den Energiehunger der Erde stillen.....?
Wir werden zwar keine 100 Dollar mehr sehen, aber auch nicht weit davon entfernt  

02.11.20 08:45

15 Postings, 361 Tage SeppmohEnergiewende

sorry meinte natürlich der Traum von der Energiewende.
Bin schon ganz kirre.  

24.11.20 19:03

10810 Postings, 3444 Tage MCASHMjo entspannt den Downer mitnehmen! :)

06.02.21 18:24

40 Postings, 71 Tage Damen82Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.02.21 13:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

15.02.21 18:41
1

14 Postings, 62 Tage Mr.MannLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 08:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

19.02.21 22:35

40 Postings, 71 Tage Damen82Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.02.21 13:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.02.21 17:38

21 Postings, 50 Tage DidimausLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.03.21 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Werbung

 

 

21.03.21 16:18

372 Postings, 100 Tage halforddas hier war mal ein spannendes Forum

als Jakob, Envision,Exit,Aki und Raider
und viele andere hier schrieben...
jetzt ist es fast schon tot...
ich bin wieder long im WTI mit OS
Januar 2022  

21.03.21 16:20

372 Postings, 100 Tage halfordam Freitag haben die Houthie

den Aramco Ölhafen bombardiert
long  

21.03.21 16:20

372 Postings, 100 Tage halfordquelle Reuters(gehört Rothschild)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3009 | 3010 | 3011 | 3011   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln