Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 1 von 171
neuester Beitrag: 20.01.21 11:22
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 4251
neuester Beitrag: 20.01.21 11:22 von: C.CHS Leser gesamt: 943986
davon Heute: 2671
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171   

11.07.18 12:47
9

1170 Postings, 1294 Tage maggymuellerXiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Einen Überblick über die Produkte dieses Unternehmens liefert die folgende Seite:

https://www.mi.com

Investor Relations:

https://www.mi.com/en/ir/

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171   
4225 Postings ausgeblendet.

19.01.21 19:43

151 Postings, 243 Tage Nova_7In den usa ist es genau so

Nur in Europa haben wir einen Wohlstand denn man auch daran erkannt dass wir keine geilen Innovativen Firmen haben

Darum arbeiten wir 8h  

19.01.21 19:57
2

2806 Postings, 3153 Tage GoldenPennyBringt den vielen Familien

in China auch nichts wenn paar Innovative Milliardäre ihren teuren Hund essen. Uns Aktionäre wird das reicher machen, den 500 Einwohnern in den zahlreichen Hochhäuserblöcken wohl weniger. Aber ja Amerika ist giftig und da würde ich auch nicht leben wollen. Schafft es Europa sich zu vereinigen, würde man Amerika und China auf Dauer ausblasen, nur meine Meinung :)

 

19.01.21 20:20

147 Postings, 117 Tage phinoZum Thema Innovationen

Habe letztens auf YT gesehen, wie Daimler schon 2013 mit einer Autonomen S Klasse Testfahrten gemacht hab. Keine Ahnung, warum man das nicht weiter verfolgt hat.
Man hätte sonst schon mindestens gleichauf mit Tesla sein können.
Aber grundsätzlich könnte man innovativ sein, aber aus irgendeinem Grund will man wohl nicht.  

19.01.21 20:25

151 Postings, 243 Tage Nova_7Phino

Daimler wird wieder gut oben sein
Tesla unten

Mean to reversion

Der zeitgeist dazu hat gefehlt  

19.01.21 20:29

147 Postings, 117 Tage phinoGlaube auch

dass vor allem VW Boden gut machen wird in dem Bereich.  

19.01.21 21:50

151 Postings, 243 Tage Nova_7Vw sowieso :)

19.01.21 21:59

1848 Postings, 2988 Tage hundekarlVW wird Pleite gehen

Wie die ganzen anderen Automobilfirmen die voll auf E Autos setzen. E Auto ist eine kurzfristige Erscheinung. So wie die Umwelt zerstört wird nur um das Lithium abzubauen... Wasserstoff ist die Zukunft.... Deshalb wird VW und die ganzen anderen Automobilfirmen Pleite gehen...  

19.01.21 22:10

147 Postings, 117 Tage phinoJou wahrscheinlich

geht VW pleite.
Das Internet ist auch nur eine kurzfristige Erscheinung.  

19.01.21 23:06

4493 Postings, 1172 Tage KörnigNaja, China ist schon schwer

zu beurteilen. Ich finde z.B. das Meinungsfreiheit ein ganz wichtig ist. Einer von ganz vielen Problemen in China! Deswegen kaufe ich mich auch nicht viele China Aktien. Bei 60 Aktien in meinem Depot reichen mir 2 bis max. 3 Firmen. Ansonsten kaufe ich lieber Firmen aus anderen Ländern. Europa spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Wobei ich 2  schöne Dividenden Aktien aus Deutschland habe. Kanada und USA sind bei mir sehr hoch im Kurs;)  

19.01.21 23:13

329 Postings, 314 Tage LoonijaHab nur Xiaomi und Tencent

als Chinaaktien. Es bleibt spannend. Gute Nacht  

19.01.21 23:32

2806 Postings, 3153 Tage GoldenPennyZurück zu xiaomi

In China ist die Wirtschaft wieder am wachsen und das wird Xiaomi weiter tragen. Ziel kurzfristig 4.5  

19.01.21 23:45

1061 Postings, 260 Tage koeln2999@hund

VW wird niemals pleitegehen. Was ich mir allerdings vorstellen konnte wäre dass ein Chinesischer Autobauer sie aufkauft bzw. das es Beteiligungen gibt. Würde VW auch nutzen.
BMW und Daimler gehen ähnliche Wege und lassen in China fertigen. Was hier bleibt sind die Designer und die Verkaufsstellen.  

19.01.21 23:59

329 Postings, 314 Tage LoonijaUm wieder den Bogen X

zu bekommen. Vielleicht machen die ja bald noch mehr mit. Haben doch 5% an Tesla und Xpeng, wenn ich mich nicht irre. Das wäre doch mal was.  

20.01.21 00:10
1

8 Postings, 5 Tage JJJrX I A O M I...

...das ist der XIAMO-Thread

Wenn ihr seitenweise irgendwelchen inhaltsleeren off-topic Beiträge posten und über die Pleite von VW oder wie ihr euch die Situation in China so vorstellt posten wollt, dann eröffnet doch bitte einen eigenen Thread?!
Dort kann dann jeder seine ins Blaue geratenen Kurswerte zum besten geben und auch wo sonst noch so der Schuh drückt und die User hier wieder versuchen Fakten zu teilen und ernsthafte Fragen zu beantworten...
 

20.01.21 00:14

8 Postings, 5 Tage JJJrEdit: Xiaomi...

Eine Edit-Funktion wäre doch mal hilfreich?!  

20.01.21 02:50

12 Postings, 4160 Tage poolstore24China Bashing

GOLDENPENNY : JA CHINA IST TÜCHTIG
und schnell wachsend, liegt aber wohl auch an den sklavenählichen Verhältnissen dort, Arbeitszeit 16h pro Tag / 6,5 Tage Woche. Irgendwann wird in China auch die Schere so groß das es zu einem Volksaufstand kommt, aber bis dahin wird es noch sehr lange dauern da China selber gerade aus der Sklaverei kommt und den Erfolg genießt, wenn auch nicht jeder in dem Land.

Für Xiaomi und viele Firmen in China ohnehin ungebremstes Wachstum, da kein Land in Sachen Technologie und Preis dagegen konkurrieren kann.  


Also ich lebe in China, und was Du hier schreibst  GOLDEPENNY ist absolute WEST PROPAGANDA hier arbeitet kein Mensch 16 Std. am Tag und schon gar nicht 6,5 Tage. Diese negative Presse und Meinungsmache gegenüber China und Russland ist einfach nur schlecht und schäbig. Ich lebe übrigens gerne im sichersten Land der Welt. Aber naja, glaubt was Ihr wollt, nur bitte nicht das was Ihr aus den Propaganda Medien habt.

Xiaomi wird seinen Weg gehen und braucht sicherlich nicht die 1 % ler die Xiaomi in den USA handeln.  

20.01.21 05:07

63 Postings, 244 Tage Epignosis@Poolstore


Selbst die Volkspartei bestreitet nicht das es viele Ausbeuter Firmen in China gibt besonders bei den Tech Unternehmen und die bestreiten sonst alles ;) Klar auf dem Papier gibt es nur eine 40 Stundenwoche aber die Realität sieht anders aus.

Zu dem Thema sicherstes Land in der Welt. Na klar, wenn man gut vernetzt ist und der Volkspartei nach der Nase redet ist man sicher. Aber wehe man spricht gegen das System dann kann es schon mal passieren das man verschwindet. Wäre es das sicherste Land der Welt wäre die Alibaba Aktie z.b. so bewertet wie Amazon. Ist sie aber nicht weil der Kurs niemals lügt. Unsicherheit gehört immer schon zu der Volkspartei.

 

20.01.21 07:11

301 Postings, 986 Tage ContraX90Schaut ja gut aus in Hongkong

Heute fliegt der Vogel aus der USA endlich von Weg :)
Wünsch euch einen schönen Handelstag!

Egal was kommt ich bin mir sicher dass es hier baldig gut abgehen wird, da sich die Beziehung zur USA mit Sicherheit lockern werden, da Biden sich ja dazu geäußert hat ,,dass er und seine Partei den  Handelkonflikt ja nicht wolle" Sprechen viele Argumente dafür, aber wir werden sehen :)

Oh Happy Day!

Nur eine Frage der Zeit...nur meine Meinung!  

20.01.21 09:51

250 Postings, 196 Tage C.CHSJa aber was macht die neue US Regierung ?

Für Peking könnte der Druck im Handelskonflikt sogar steigen

https://www.welt.de/politik/ausland/...-eine-harte-China-Politik.html  

20.01.21 09:53
1

250 Postings, 196 Tage C.CHSContra

die Beziehungen werden nicht besser unter Biden legt sogar noch nach.  

20.01.21 10:06

151 Postings, 243 Tage Nova_7Beziehung werden besser

Ihr lest hier schlechten Journalismus
In 3 Monaten schreiben die wieder was ihnen passt  

20.01.21 10:19

1848 Postings, 2988 Tage hundekarlWer ist Biden?

Wer ist Amerika? Überflüssig über dumme Menschen zu reden bzw zu schreiben  

20.01.21 11:05

7174 Postings, 1316 Tage hardyleinEin Land mit Dreckmethoden ..

20.01.21 11:21

250 Postings, 196 Tage C.CHSDer will mit der EU

und Deutschland eine Allianz gegen China bilden,  Biden kann seinen Handels Krieg gerne alleine führen
Ich hoffe mal das die EU so schlau ist und sich auf so was nicht einlässt.  

20.01.21 11:22

250 Postings, 196 Tage C.CHSVon der schwarzen Liste

nimmt Biden die Aktie sicher nicht runter.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln