finanzen.net

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2971 von 3005
neuester Beitrag: 19.10.20 23:28
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 75119
neuester Beitrag: 19.10.20 23:28 von: UliTs Leser gesamt: 9326669
davon Heute: 1018
bewertet mit 66 Sternen

Seite: 1 | ... | 2969 | 2970 |
| 2972 | 2973 | ... | 3005   

17.09.20 11:04

1272 Postings, 250 Tage Harald aus Stuttga.Harald ...

....fährt A7 ...das geilste Diesel Auto das es jemals gab !!

Harald  

17.09.20 11:11

2946 Postings, 1795 Tage Winti Elite BHarald

Es gibt auch Firmen die sich immer weiter entwickeln.
Scheint ein Fremdwort bei deiner Firma zu sein.  

17.09.20 11:18

2946 Postings, 1795 Tage Winti Elite Bharald

17.09.20 11:21

1272 Postings, 250 Tage Harald aus Stuttga.Musk sein Bruder

https://www.google.com/amp/s/www.finanzen.net/amp/...a-aktien-9276867

Hat schon kasse gemacht und verkauft.

Schlauer Mann...

Jetzt muss er sich mit seinem Bruder nur noch Wegen neuen tweets absprechen.. Und kann so wunderschöne Hebel zertis traden und absahnen..

Elon Twittert stoned :
Batterie tag verschoben, tesla ist pleite.

Put kaufen....
Am nächsten tag wars ja nur ein joke von elon.. Und sein Bruder war short.

Geiler scheiss...

Harald


Harald  

17.09.20 11:24

1272 Postings, 250 Tage Harald aus Stuttga.Winti..

Und seine science fiction videos.. Göttlich.

Harald  

17.09.20 11:36

2946 Postings, 1795 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 12:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.09.20 11:45

2946 Postings, 1795 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.09.20 11:48

1272 Postings, 250 Tage Harald aus Stuttga.Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.09.20 12:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.09.20 11:59

2946 Postings, 1795 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.09.20 13:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

17.09.20 12:04

1272 Postings, 250 Tage Harald aus Stuttga.Löschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 18.09.20 11:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.09.20 15:22
2

2110 Postings, 854 Tage FlaschengeistMal wieder einen Blick auf den Chart

TESLA mag die EMA 20 und auch die EMA 50, gar nicht so uninteressant wenn man diese Aktie traden möchte. Klassisch am 38er beim FIBO abgeprallt, dennoch aktuell noch mehr Short als LONG.  
Angehängte Grafik:
tesla.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
tesla.png

18.09.20 01:13
3

4330 Postings, 4182 Tage kbvlerFrage

Ist Tesla kein Mitglied im ACEA?

https://www.acea.be/uploads/press_releases_files/...2007-08_FINAL.pdf

Warum findet man Tesla dort nicht?  

18.09.20 08:28
1

1290 Postings, 1747 Tage PolluxEnergyArtikel

Interessanter Artikel zu Teslas Rohstoffversorgung: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...eloaded-300-tagen-anruf  

18.09.20 18:24
5

2110 Postings, 854 Tage FlaschengeistWas muss ich tun?

Tesla will in Berlin bald 500.000 Autos im Jahr bauen. Nach Kontraste-Recherchen überträgt der E-Mobil-Hersteller Videodaten aus Autos in Deutschland auf Server in den USA. Von C. Humbs und M. Weller.
Hier sollte der Gesetzgeber endlich diesen Irrsinn stoppen! Warum lässt man das zu?

"Eine Nutzung solch personenbezogener Daten sei unzulässig, so der Datenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, Stefan Brink: "Wenn ein Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum fährt und dabei ständig alle anderen aufzeichnet, ist das ein klarer Datenschutzverstoß. Das darf nicht sein." Solche Kameras dürften immer nur im Einzelfall bei einem konkreten Ereignis eingesetzt werden, so Brink. "Aber das dauerhafte Filmen durch Fahrzeuge ist verboten." Tesla schreibt hierzu, man halte sich an die Europäische Datenschutz-Grundverordnung.

Der Fahrer kann die Videodaten ansehen und gegebenenfalls an anderen Orten speichern und bearbeiten. Dabei stehen ihm jedoch nur vier der Außenkameras zu Verfügung. Was die in den Innenraum gerichtete Kamera und die übrigen vier Außenkameras aufzeichnen, kann er weder ansehen noch beeinflussen -  das liegt alleine in den Händen von Tesla.

Tesla behauptet nun gegenüber Kontraste, die Innenraumkamera sei gar nicht aktiv. Generell würden von den Kameras keine "durchgängigen Filme" aufgenommen, sondern "bestenfalls kurze Sequenzen". Der Test von Kontraste zeigte hingegen Aufzeichnungen bis zu 60 Minuten, geteilt in fortlaufende Minutenclips."

 

18.09.20 19:49
1

9004 Postings, 1866 Tage ubsb55Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.09.20 21:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

18.09.20 22:03

36 Postings, 974 Tage subärzocker...

Tesla immer noch zu stark vom Chart - sofort shorts auflösen und long gehen wenn noch nicht geschehen

Kursziel > 500 kurzfristig

---
 

19.09.20 12:56
1

2629 Postings, 4196 Tage KeyKeyZusatzverdienst mit CO2-Zertifikaten ?

War mir in diesem Stil / in dieser Größenordnung noch nicht bewusst / bekannt.
Ich glaub man muss sich auch mit einem etwas überdimensionierten Tesla-Investment keine Sorgen machen.
https://efahrer.chip.de/news/...la-jetzt-noch-mehr-geld-zahlen_103089
 

19.09.20 13:45

15748 Postings, 2845 Tage börsianer1@ubsb

Jubelforum? Was soll das denn sein ?  lol  

21.09.20 01:08
1

4330 Postings, 4182 Tage kbvlerGrünheide

haben eigentlich auch schon 3 russische Minister dem Bürgermeister von Grünheide schriftlich mit Sanktionen gedroht?

Schliesslich interessiert es in Berlin auch niemanden wenn in Sassnitz die AMerikaner Drohungen SCHRIFTLICH aussprechen!

 

21.09.20 08:41
3

3360 Postings, 1841 Tage fränki1Morgen ist ja nun

endlich der mehrmals verschobene Investorentag, jeder kann es an der Aktie sehen. Hier werden gerade wieder alle verfügbaren "Kaninchen" dieser Welt noch schnell eingepreist. Ja, und einen zusätzlichen Namen hat er auch schon bekommen, "Batterietag" wird er genannt. Die entsprechenden Wunschträume der Fans kennt  natürlich keine realen Grenzen.
Es werden morgen gewaltige Erfolgsgesänge erschallen, tolle Zuwachsraten, wegen der zweiten Fabrik in China und natürlich kein Wort darüber, dass man in Fremont den 10000 Fahrzeugen pro Woche immer noch hinterherhechelt.  Aber halt, dieses Jahr soll doch die größte Batteriefabrik der Welt, die GF1 fertiggestellt werden. Und ja, sie soll natürlich komplett mit Ökostrom versorgt werden. Aktuell sind allerdings erst ca. 30% vom Gebäude errichtet und die eigene Solaranlage bedeckt aktuell davon nicht mal 20%. Aber es sind ja noch 3 Monate Zeit.
Ja, was ich erwarte ist, dass die Kobaltfreie 1000000 Meilen Batterie verkündet wird (3 bis 5000 Zyklen) und dafür auch noch Nickel frei und deutlich kostengünstiger. Ja sogar viel größere Rundzellen werden möglich sein, weil der Lade und entlade Verlust von LiFePO4 Zellen deutlich niedriger ist. Ja und das Brandverhalten ist auch noch deutlich günstiger. Das darauf  noch niemand gekommen ist.
Was, die Dinger werden z.B. bei BYD und CATL schon lange produziert und natürlich auch eingesetzt?
Na dann wird es ja wirklich Zeit, dass diese Produkte endlich mal in die Aktienbewertung einbezogen werden. (Um Missverständnissen vorzubeugen, natürlich bei Tesla.)
Ach ja, am 23.09.2020 ist ja die Anhörung zu den Einsprüchen bei der Tesla Fabrik in Brandenburg. Wenn alles gut geht, soll die umweltrechtliche Genehmigung bis Jahresende vorliegen.
https://www.morgenpost.de/berlin/article230465868/...waechst-mit.html
Es wird morgen und auch Übermorgen als wieder recht spannend.  

21.09.20 08:55
1

9004 Postings, 1866 Tage ubsb55fränky1

Ja, das wird sicher ein riesen Event. Bin auch gespannt, welche " mega Sensation " herausgegeben wird. Besonders die Jubelgesänge auf das Genie Elon Musk werden wieder kaum zu überhören sein. Vielleicht erfindet er ja die "Brotsuppe in der Tube ".  

21.09.20 09:41
1

Clubmitglied, 57 Postings, 180 Tage ZwCN8OGWas macht die Gigafactory

Mal ne sehr naive Frage eines unwissenden:
Was macht die Batterie-Zellenproduktion von Tesla eigentlich? In China werden kobaldfreie Batterien von LG Chem und CATL verbaut. Man verbaut also CATL Zellen und schmückt sich damit wie weit fortgeschritten man ist? Oder werden in anderen Ländern eigene Zellen verbaut (dachte bisher waren die von Panasonic). Und wenn man billig Kobaldfreie Batterien von CATL beziehen kann, wieso baut man dann parallel noch eigene Produktionen - wie ist das überhaupt von den Patenten? Die können doch nicht so ohne weiteres die Technik von CATL und Co produzieren oder haben die eine Lizensierung?  

21.09.20 15:10

7295 Postings, 6095 Tage gripsLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 22.09.20 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

21.09.20 15:14
1

7295 Postings, 6095 Tage gripsLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 22.09.20 18:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

21.09.20 15:20
1

7295 Postings, 6095 Tage gripsLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 22.09.20 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

Seite: 1 | ... | 2969 | 2970 |
| 2972 | 2973 | ... | 3005   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Plug Power Inc.A1JA81
HelloFreshA16140
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y