finanzen.net

ich brauche mal den langzeitchart von dem USDOLLAR o.T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.11.00 19:58
eröffnet am: 30.11.00 16:59 von: TamerJ Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 30.11.00 19:58 von: TamerJ Leser gesamt: 1013
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.11.00 16:59

892 Postings, 7141 Tage TamerJich brauche mal den langzeitchart von dem USDOLLAR o.T.

30.11.00 17:04

892 Postings, 7141 Tage TamerJjungs dringend i!!!!!!!!ch brauche den chart 1987 o.T.

30.11.00 17:28

892 Postings, 7141 Tage TamerJhaaaallloooo aufwachen ich brauche den scheiss o.T.

30.11.00 17:31

7149 Postings, 7289 Tage LevkeErst sagen warum.....

da kann ja jeder kommen und ne Scheiss wollen  

30.11.00 17:39

233 Postings, 7178 Tage tztzGebt ihm doch den Chart

Ich hab den Dollar erst seit Mitte 1992 aufgezeichnet.

Interessant wär es schon. Warum die aktuelle Dollarschwäche (Euro wieder bei 0,87 $)? Notenbank? Rückfluss von Kapital in den Euroraum?

Hab heute total verschlafen. Hat jemand Infos dazu??


 

30.11.00 17:42

2385 Postings, 7319 Tage BroncoHey Levke, wenn Du einen solchen Chart hast, dann

rück ihn raus. Ich hab leider keinen - würde mich auch interessieren.  

30.11.00 17:42

892 Postings, 7141 Tage TamerJich brauche den chart von 1986-1987-2000 bitte!!! o.T.

30.11.00 17:44

892 Postings, 7141 Tage TamerJmal was anderes! wie wird das wirtschaftswachstum

berechnet??????  

30.11.00 18:07

892 Postings, 7141 Tage TamerJjungs ihr wollt mich verarschen hat keiner einen

chart vom dollar 86-2000????????????????????????????????????  

30.11.00 18:11

892 Postings, 7141 Tage TamerJverfluchte scheisse ich bekomme einfach nicht raus

wo das geld geparkt wird einer eine idee zufällig?????????????  

30.11.00 18:29

2385 Postings, 7319 Tage Bronco... da wird nicht soviel "geparkt". Ein großer

Teil davon hat nie existiert (je nach Definition des Begriffs "Geld" natürlich). Wenn sich der Kurswert eines Unternehmens dadurch verdoppelt hat, weil irgendwelche Spinner es mit einem Volumen von vielleicht nur 1% der Aktien hochgezockt haben, dann ist natürlich nur 1% des "Wertzuwachses" tatsächlich über den Tisch gegangen - der Rest ist virtuell. Hat jetzt ein anderes Unternehmen solche Aktien im Depot, so steigt natürlich auch dessen Buchwert und es entsteht ein (noch nicht realisierter) Finanzgewinn - auch alles virtuell. Aber: das Unternehmen ist jetzt billig bewertet, also steigt sein Kurs, usw. ... (Aufwärtsspirale - das hatten wir bis zum März)
Wehe wenn es nun, aus welchen Gründen auch immer, einen Kurseinbruch gibt, der so massiv ausfällt und dessen Folgen so lange anhalten, daß er in den Quartalszahlen der investierten Unternehmen berücksichtigt werden muß (Wertberichtigungen), dann läuft die gleiche Kettenreaktion in umgekehrter Richtung. - Plötzlich ist das viele Geld wieder weg.
 

30.11.00 18:36

892 Postings, 7141 Tage TamerJjaja bronco aber wo geht das zu investierende geld

hin.. nicht in die aktienmärkte aber wohin unter das ikopfkissen bestimmt nicht.. ich dachte vieleicht in staatsanleihen in schwellenländern aber da sind die zinssätze zu gering.. ich dachte vielleicht in firmenanleihen aber auch nicht aber wo geht das geld hin..?????????? in US  Bund
 

30.11.00 18:38

233 Postings, 7178 Tage tztzGeld sucht sich seinen Weg

Wo bleiben die Euros, die heute für Dollars getauscht wurden???
Rentenpapiere? Nöö
Aktien? Sieht ja jeder selbst
Termingeld, Sparbuch, Cash? Nee, bringt keine Rendite

Also doch Notenbank dran schuld? Wär ja fast ein schlechtes Zeichen.


PS: Hat wirklich keiner einen Langfristchart vom Dollar??????
 

30.11.00 18:48

2385 Postings, 7319 Tage Bronco@tamerj und tztz:

Auch von dem Geld, das tatsächlich über den Tisch geht, ist ein großer Teil gepumpt. Wertpapierkredite der privaten Aktiendepots und Kredite der Unternehmen. Jedes Unternehmen, das gleichzeitig sowohl Schulden hat als auch ein Wertpapierportfolio (und das sind fast alle) hat rechnerisch sein Portfolio auf Pump finanziert. - Da es Kredit nur gegen Sicherheiten gibt, sinkt der Kredit, wenn als Sicherheiten auch Aktien dienen und deren Kurs gefallen ist. In USA schlägt dieser banale Effekt gerade fürchterlich zu.  

30.11.00 19:21

21799 Postings, 7424 Tage Karlchen_ITamer: ich such Ihn Dir morgen mal raus. Da gibt's

in Amiland irgendeine Uni, die hat so etwas. Habe heute abend keinen Zugriff mehr auf deren Adresse.  

30.11.00 19:39

61306 Postings, 7458 Tage KickyHistorische Charts findest Du hier,u.a.$/DM

30.11.00 19:52
1

183 Postings, 7114 Tage Charl`sHier is er!



Reicht der so?
Charl`s  

30.11.00 19:58
1

892 Postings, 7141 Tage TamerJcharls suuuper vielen vielen dank!! Jungs der doll

ar wird weiter steigen..  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
AbbVie IncA1J84E
Microsoft Corp.870747
Acal PLC876004
VapianoA0WMNK
S&TA0X9EJ
Alpha Pro TechShs907487
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100
MedigeneA1X3W0
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Bank AG514000
BNP Paribas S.A.887771
Apache Corp.857530
Reckitt Benckiser PlcA0M1W6
Renault S.A.893113