Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 14065
neuester Beitrag: 18.10.21 10:22
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 351601
neuester Beitrag: 18.10.21 10:22 von: Shoppinguin Leser gesamt: 61626431
davon Heute: 44486
bewertet mit 310 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14063 | 14064 | 14065 | 14065   

02.12.15 10:11
310

30690 Postings, 6073 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14063 | 14064 | 14065 | 14065   
351575 Postings ausgeblendet.

18.10.21 10:07
3

11 Postings, 0 Tage Winly@Steinmätzchen

KORREKT!

Ich zitiere:

"" Wir haben nahezu 100% zustimmung im fucking S155, Widersprüche egal wie viele Seiten diese umfassen, hätten einfach nur mit den Teilnehmern verglichen werden müssen. keiner der Teilnehmer legt widerspruch ein? Sanktionierung! Das S155 ist bereits jetzt untergraben."

Seh ich auch so. Es ist ein Justizskandal. 75% der Teilnehmer war die notwendige Quote. Selbst wenn die Einspruch erhebenden dazu gehören würden, entstünde für das Gericht keinerlei Veranlassung das S155 nicht zu sanktionieren, denn sie würden nicht einmal dann genug Stimmengewicht haben, um das S155 zu Fall zu bringen.

Warum also müssen Einsprüche bearbeitet werden, die den Vollzug über Monate verhindern, aber in der Summe ihrer Gewichtung es gar nicht könnten ? Wozu also ein S155 mit Regeln, wenn im Anschluss die Justiz ihre eignen Regeln macht, die Quote unerheblich ist, plötzlich jeder und alles befriedet vorher werden muss, auch wenn es nicht zum S155 gehört oder selbst wenn, die Einsprüche die notwendige Mindestzustimmung in keiner Weise gefährden könnten ?

Hier wurde sogar schon eine tiefere Weisheit in der Entscheidung gesehen,die Streithähne sollen sozusagen Gelegenheit bekommen sich bis Ende Januar zu einigen. Die Streithähne haben sich geeinigt und in zwei Verfahren der Einigung zugestimmt.

Jeder hatte Fristen sich daran zu beteiligen. Es betrifft den ausgehandelten Vergleich doch nicht, wenn irgendwer danach kommt und Streit sucht, dann muss man eben gesondert klagen, sonst braucht man überhaupt keine Vergleiche mehr auszuhandeln. "  

18.10.21 10:07
2

472 Postings, 553 Tage Pdoc@josemir

Nicht nur 2 Monate. Lief ja eigentlich nur bis Ende November oder so. Ist ja auch generell wichtig, weil Sarb nach Tekkie noch ein fettes Problem war. Somit kam man trotz Naidoo zu einer wichtigen Verlängerung.  

18.10.21 10:07

172 Postings, 49 Tage dacroHammergeil....

guckt.... TG 10:06:53
0,145
1.132.200
19.268.610  

18.10.21 10:08

172 Postings, 49 Tage dacroZum...

Höchstkurs derzeit so viele Stück  

18.10.21 10:09
1

36525 Postings, 7773 Tage Robinviele

haben jetzt erst die News kapiert . Hätte gleich hoch gehen müssen . Wohl doch viele  hier , die keine Ahnung haben .

EMA 50  - bin mal gespant  

18.10.21 10:09

11 Postings, 0 Tage WinlyXetra

0,1523

BÄM  

18.10.21 10:10
1

36525 Postings, 7773 Tage Robinwas

war das denn ??  EURO 0,174 XETRA  

18.10.21 10:10

172 Postings, 49 Tage dacroJungs...

.. lasst sie laufen... Jupiiii  

18.10.21 10:10
1

17 Postings, 5 Tage Ines43Das ist ja ein sehr guter Wochenstart

Das ist ja ein sehr guter  Wochenstart, wie ich ihn nicht erwartet habe.
Die Teckie Geschichte kann einen ja fast in die Depression stürzen,  jedenfalls einem die Stimmung gründlich versauen.
Aber diese verlängerte Genehmigung der SARB zum Kapitalexport im Zuge des Vergleichs zeigt, dass der Wille  in SA , Steinhoff in die Insolvenz zu stürzen,  doch nicht überall zu finden ist.
Wenn die SARB so entscheidet, tut sie dies nicht ohne Rückhalt wichtiger Personen, möglichweise aus der Spitze der Regierung heraus.  
Das gibt mir wieder Hoffnung, dass das S155 durchgewunken wird und SH nicht für illiquide erklärt wird.
Wer Werte in der Höhe von rd 1,4 Milliarden Euro für einen Vergleich zusammenkratzen kann, ist auch nicht sehr leicht für insolvent zu erklären.
Das passt dann einfach nicht zusammen.  

18.10.21 10:11

663 Postings, 1326 Tage JimmyGeminiWas für eine Euphorie

Seltsam, dass es bei der S155 Abstimmung nicht so reagiert hatte. Scheint so, als ob kein Shortangriff bevor steht.
 

18.10.21 10:12

129 Postings, 2889 Tage kyron7htx1Tschüss

0,14...............  

18.10.21 10:13

218 Postings, 47 Tage Tnotb666Taylor, schon betrunken ? ;-)

18.10.21 10:13

61 Postings, 852 Tage SzopBedeutung SARB

Könnte bitte jemand so freundlich sein und mir kurz erklären was es mit dem SARB auf sich hat?  

18.10.21 10:13
1

2994 Postings, 948 Tage ShoppinguinMal gespannt, ober wir dann

um 10:24 Uhr auch die  0,17x auf Tradegate sehen...  

18.10.21 10:13

172 Postings, 49 Tage dacroRobin

Bist dir sicher mit 0,174 Xetra?  

18.10.21 10:14
11

378 Postings, 34 Tage isostar100eine letzte hürde noch:

Louis du Preez, Vorstandsvorsitzender, sagte:. ..Die letzte wesentliche Bedingung ist die Zustimmung des Obersten Gerichtshofs in Südafrika zum SIHPL-Vorschlag nach Section 155..

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-10-18_at_10-12-....png
screenshot_2021-10-18_at_10-12-....png

18.10.21 10:14

427 Postings, 684 Tage JamesEuroBonds@Ines43

Warst Du gestern Abend in Deiner Raucherkneipe?  

18.10.21 10:16
1

11 Postings, 0 Tage WinlyDer Tekkie Bluff

fliegt noch in dieser Woche auf.

Bin da 100% der gleichen Meinung wie Steinmätzchen.
Was da in SA vor Gericht passiert ist der Skandal nach dem Skandal.
Ein Schutzschirmverfahren (S155), welches eine überwältigende Mehrheit von Klägern/Gläubigern bekam und die Quote von 75% mehr als überschritten hat, wird hier mit einer Begründung untermauert die mit Logik nicht zu erklären ist. Dann braucht man all den Spuk vorab nicht, wenn man es so außer Kraft setzen kann. Diese Sauerei gilt es jetzt zu korrigieren.

NO INVESTMENTS FOR SOUTH AFRICA ANYMORE!!!

SOUTH AFRICA YOU GONNA GET FUCKED!!!  

18.10.21 10:17

124 Postings, 15 Tage Relation1James

Mir fällt auf dass Provozieren dein Lebenselixier ist. Zur Aktie äußerst du dich nie.  

18.10.21 10:17

36525 Postings, 7773 Tage Robindas

ist das Problem hier  - die Algorithmen .  Mehr ist das nicht  

18.10.21 10:18

4085 Postings, 677 Tage NoCapKommt noch etwas

...ich sage mal so, das Volumen lässt den Schluss zu! :o)  

18.10.21 10:19

124 Postings, 15 Tage Relation1Go Steinhoff go

wenn du Valneva heute einholst, habe ich zweimal 30%  

18.10.21 10:20

2994 Postings, 948 Tage Shoppinguindacro

Auf Xetra hat einer ohne Limit ca. 300k gekauft..

10:09:09    0,174


 

18.10.21 10:20

472 Postings, 553 Tage Pdoc@dacro

17,4 wird als höchstkurs auf Xetra angezeigt. Die Order wurde hier wohl im Mischkurs dargestellt. Ein Teil der Aktien ging anscheinend bis 17 Cent hoch, wegen Orderbuchdünne, so meine Vermutung.  

18.10.21 10:22

2994 Postings, 948 Tage ShoppinguinGleich kommt der Sprint

auf die 17 Cent auf Tradegate,oder ?    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14063 | 14064 | 14065 | 14065   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln