finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11509 von 11570
neuester Beitrag: 26.05.20 14:47
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 289237
neuester Beitrag: 26.05.20 14:47 von: Gizmo123 Leser gesamt: 18584376
davon Heute: 2861
bewertet mit 317 Sternen

Seite: 1 | ... | 11507 | 11508 |
| 11510 | 11511 | ... | 11570   

03.04.20 08:25
6

456 Postings, 1899 Tage G.A.@Friedhelmbusch

und Sie wollen von irgend etwas Ahnung haben und wissen nicht mal das die Commerzbank in 2018 ihr Equity Markets &Commodities (EMC) Geschäft an die Societe Generale verkauft hat.

den Emmitenten und außerbörslichen Handelspartner Commerzbank gibt es nicht mehr seit dem 30.03.2020.

als Buße für Ihre Ahnungslosigkeit empfehle ich Ihnen, eine Woche lang nichts zu schreiben.  

03.04.20 08:25

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123solange man nicht auf den 10% Restrisiko bleibt ja

denke das die Coba einen nicht kleinen Anteil haben wird neben den Sparkassen...
Aber ich denke zur Zeit ist nach wie vor Verkaufspanik bei Banken angesagt...  

03.04.20 09:27

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123über 3 EUR will wohl zur Zeit keiner zahlen

mal sehen wie weit der Absturz hier noch geht...  

03.04.20 09:27

9417 Postings, 2686 Tage BÜRSCHENHier gibts nur eien Weg

Und zwar den zum            P E N N Y S T O C K             1. Klasse

3 Mal SCHWARZER KATER

Große Klasse !  

03.04.20 09:35

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123mal sehen wie lange die 3 EUR noch hält...

sieht wieder nach Absturz aus  

03.04.20 09:58

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123eine Frage der Zeit

wann die bei der niedrigen Marktkapitalisierung übernommen wird oder?
Immerhin stabile  operative Gewinne, wird aber jeden Tag weiter abverkauft...

 

03.04.20 10:04

3 Postings, 53 Tage Bifi_BifiBei dem Service...

... kein Wunder das die Aktie so absackt. Selten so schlechte Qualität in Sachen Hilfe/Support erlebt. Wenn der Rest genauso katastrophal aussieht, Laden zumachen oder verkaufen !  

03.04.20 10:08

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123ist der Service der Deutschen Bank besser?

Glaube ich kaum...  

03.04.20 10:15

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123was ich nicht verstehe..

warum performt die Coba jeden Tag so viel schlechter als die DB Aktie? Eigentlich ist das Geschäftsmodell doch viel stabiler...

Kann sich gerade mal über 3,10 EUR halten heute, nur eine frage der Zeit wann der nächste Abverkauf startet wie es aussieht...  

03.04.20 10:22

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschTrader hats richtig erkannt

man will nur reinlocken........

der Laden wird verstaatlicht.....  

03.04.20 10:22

7769 Postings, 5511 Tage Pendulumes gibt auch eine Zeit NACH Corona

.............. alle sollten ihren Blick langsam mal in Richtung 2. Halbjahr richten

Die Welt wird nicht unter gehen und wie Stepi sagte "Lebbe geht weider"

Die Coba Aktie sehe ich zum Jahresende eher wieder bei 5 ? als bei 3 ?

THINK POSITIVE - alles andere führt hier nicht weiter
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

03.04.20 10:26

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123mag sein aber die Coba

kann auch bis 2 oder 2,5 EUR abstürzen wenn es so weiter geht.
Wobei es vom operativen Geschäft (noch) keine Begründung gibt, sogar weitere Sparmaßnahmen wurden angekündigt...

Aber bleibt halt der schlechtesten Aktien im MDAX zur Zeit.

Eine erste Entwarnung würde ich sehen wenn der Kurs mal in Richtung 3,3 EUR stabilisiert wird, das ist gestern wieder gescheitert...  

03.04.20 10:31

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123die Frage ist wie tief die noch fallen kann

von allen Kennzahlen her unterbewertet, komplett überverkauft.
Aber es ist halt eine Sondersituation, wo Kurs weit tiefer stürzen können als man denkt.
Der Index ist sogar noch recht stabil, und trotzdem fällt die Coba weiter.

Was kann hier eine Wende bringen?  

03.04.20 10:32

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschIch bin mir keiner Schuld bewusst

denn ich habe alle hier drinnen im Forum gewarnt,
gerade vor dieser Aktzie.
Und recht hatte ich....

Aber man kann jetzt noch retten was man retten kann.

Nähmlich  der Kauf eines Putts....!!  

03.04.20 10:44

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123Puts konnte man gestern wieder kaufen

auf dem fast absoluten Jahrestief macht das nur bedingt viel Sinn...
Klar kann es noch unter 3 EUR gehen, aber das CRV ist sehr bescheiden.

Kann halt auch schnell drehen alles.
Vielleicht kommt ja was von der EZB für die Banken...  

03.04.20 10:48
1

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschZahlen aus China waren erlogen

in China ist ja bekanntlich der Mensch NICHTS  wert, im Gegensatz zu
den zivilsiertem Europa.
Die Menschen die dort wegs Corona sind mindestens X-Zehntausende,
die wurden elendig verschachert und liegen gelassen, bzw wer die
Anweisungen nicht befolgt hat standortlich erschossen worden.
China hat noch nie ehrliche Zahlen geliefert, und nun trifft sie
Corona wieder, Corona kommt zurück.......

Bei uns wirds nicht nicht anders werden.

Mndestens 30 bis 40 Prozent werden aussterbeErst dann gehts weiter...  

03.04.20 10:55

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschEZB will keine Banken

weil die Banken...insbesondere die DN jahrelang betroegen haben.

Cobank misstwirtschaft betrieben hat.

geld verteilen kann auch KFW

hierzu brauchts KEINE banken  

03.04.20 10:59
1

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123KFW macht kein Direkgeschäft..

das wird alles über Hausbanken abgewickelt...
Die Coba hat sicherlich nicht die beste Rendite erwirtschaftet aber zur Zeit stabile Gewinne.
Sparmaßnahmen laufen auch.
Die DB hat natürlich mehr Turnaround Potential, da viel Ertragsstärke Sparten (zumindest theoretisch).

Ich denke dennoch für einen EU Konkurrenten wäre die Coba ein absolutes Schnäppchen...
Aber auch ohne Übernahme kommt die Coba durch, die tiefen Kurse sind der allgemeinen Bankenpanik geschuldet.

Der Kurs kommt jedenfalls nicht mehr deutlich über 3 EUR weg, mal sehen wie tief die noch abverkauft werden kann. Würde jeden Anteile der Coba nicht für 3 EUR verscherbeln, das sind schon eher Kaufkurse. Mittelfristig wird die sicherlich wieder bei 4-5 EUR stehen.  

03.04.20 11:13

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschNochmal !

Cobank  kann KEINER  übernehmen.
Dazu hat der Bund zuviele Anteile.....deswegen halten die 15 Prozent.


Ein Übernehmer muss mindestens 90 Prozent davon besitzen,
damit es zu einem sog.  Squeeze out kommt.

Es ist  also UNMÖGLICH   die Bank fremd zu übernehmen...

Verstaatlichen wogegen  geht ohne weiteres...

Also schlagt Euch die Übernahme aus dem Kopf...

und der eine Irre  wo letzlich schrieb....DB   wird morgen 12 Euro bieten,
der ist ja völlig bekloppt...  

03.04.20 11:20

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschDer Bund braucht mind 17 Euro

vielleicht sogar 20 Euro dami er Null auf Null rauskommt.
Glaubt Ihr wirklich  der Bund gibt  die Aktie frei  zur
Übernahme  für meintwegen 5  oder 6 Euro  und zahlt dabei massiv drauf.

Was würde der Bürger dazu sagen ???

deswegen wird der Bund gleich verstaatlichen, das Gesetz ist schon da.....

dann buchwert  und EK  für einen Apffel und ein Ei kassieren..

so wirds kommen  

03.04.20 11:25

7769 Postings, 5511 Tage PendulumPassen würde die Coba zu ING, BNP oder SG

Als Ergänzung ihres internationalen Portfolios würde die Coba eigentlich hervorragend passen zur ING, BNP Paribas oder zur Societe Generale

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

03.04.20 11:38

6657 Postings, 2592 Tage FridhelmbuschPendulum...??

hast nicht gelesen.....

warum es NIE   eine übernahme geben wird....

wer zu wem passen würde mag ja sein.......

aber Übernahme ein klares NO....

der Bafin ist dagegen......der gibt die 15 Prozent  nicht her

also Pendulum  bleib real...  

03.04.20 11:45

7769 Postings, 5511 Tage Pendulumwarum sollte BaFin dagegen sein ?

............... ist doch alles nur eine Verhandlungssache
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

03.04.20 11:49

3330 Postings, 1461 Tage Trader-123ja wäre eine perfekte Übernahme

nur traut sich das vermutlich in der aktuellen Zeit keiner.

Aber was wäre wohl der Verkaufspreis? Mehr als 5 EUR wohl kaum oder?  

03.04.20 11:49

9417 Postings, 2686 Tage BÜRSCHENDer Pennystock ruft ganz laut

Coba wird kommen keine Frage dauert nicht mehr lange  

Seite: 1 | ... | 11507 | 11508 |
| 11510 | 11511 | ... | 11570   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11