Hey vrekauf noch schnell eure EM-TV, bevor sie abkrachen !!

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 25.04.21 10:54
eröffnet am: 16.08.99 11:14 von: News Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 25.04.21 10:54 von: Utekolpa Leser gesamt: 16037
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

19.08.99 08:36

871 Postings, 8144 Tage chf1ronin: Doppeltop, normale Korrektur, Seitwärtstrend oder neue Höhen

ronin,
kannst du aus dem Chart schon etwas rauslesen, wie es weiter geht?

Wie du weisst, habe ich am Dienstag die Hälfe meiner EM.TV für 60 Euro verkauft, in der Absicht, diese billiger wieder zurückzukaufen (die Fundamentaldaten stimmen, der Chart ist aber im Moment fragil). Ich habe mir gedacht ich will etwas 1/3 bei 50, 1/3 bei 45 und 1/3 bei 40 Euro zurückkaufen. Das Geld in der Kasse kann ich dann für ein viertes "Drittel" je nach Situation einsetzen.  

19.08.99 08:54

376 Postings, 8147 Tage roninCHF

Krallt euch doch nicht so an diesem "Doppelttop" fest. Umkehrformationen sind eine längerfristige Sache, und erfahren ihre Bestätigung meisterst relativ spät im Verlauf. Un eine Bestätigung aus CHARTTECHNISCHER Sicht gibts erst bei Schlußkursen unter 50 Euro.
MARTTECHNISCH sieht es inzwischn nicht meht so gut aus, allerdings gibt es kein schlüssiges VERkaufsignal.
RSI,Momentum haben nach unten gedreht, MACD schein kur davor z usein, Stochastik hat nach unten gedreht (einziges wirklich klares Signal für einen beginnenden Abwärtstrend, wo bei keiner sagen kann wie langeder geht, können auch nur drei Tage sein), es gibt kein Anzeichen für eine UBERVERkaufte Situation.
Da man m.E. technische Betrachtnge täglich anstellen muß, würde ich als nächstes Ziel (Schlußkursbasis) 55 Euro sehen, in dem Bereich verläuft eine Wiederstandszone.
Nur in einem gebe ich ID recht - NM-Werte werden von Nachrichten getrieben.Eine sensationelle Sache würde die Technik sicher überspielen, ohne Nahrichten schmiert EM-TV in den nächsten Tage noch weiter ab.

Gruß RONIN
 

19.08.99 13:27

101 Postings, 8249 Tage FriseurEm-TV

Falls die doch noch mal weiter runter gehen ist das Glück und man kann nochmal einkaufen. Aber da bin ich skeptisch. Die hab ich seit März98
und ich hab schon oft auf so große Rücksetzer gewartet. Bis jetzt gab es nicht viele.
Außerdem ist Haffa gerade in USA. Glaub kaum das er Urlaub macht.
Bei der nächsten Nachricht sind 55 nicht mehr zu sehen.
Außer bei einer großen Hysterie wegen 2000 Problem. Das ist aber die letzte Chance. Auf die warte ich schon ein bißchen.  

27.10.99 09:04

871 Postings, 8144 Tage chf1Ich habe mich köstlich amüsiert, wieder diesen Thread zu lesen.

HAHAHA, wie was das wieder mit dem EM.TV Bonus, der verhindert, dass die Kurse unter 40 fallen? :o))

Gruss, CHF  

27.10.99 10:15

810 Postings, 8111 Tage IntuitivZokkerAn CHF: find ich kacke, son alten krahm nach oben zu setzten, wenn

dichs amüsiert, dann schreib das doch mit link!
hat mich wertvolle zeit gekostet,
weil ich dachte, wär aktuell, bis ich die daten gesehen habe.

:-(
!IZ  

27.10.99 11:41

646 Postings, 8260 Tage EdelmaxSorry, aber ich find´s auch interessant, o.T.

27.10.99 11:45

646 Postings, 8260 Tage EdelmaxSorry, aber ich find´s auch interessant,

das gibt doch einige Aufschlüsse. Charttechnik ist wohl doch nicht immer falsch. Lächel-grins. Aber leider fällt einem da auch wieder auf, daß ronin fehlt. Das sollte sich bald mal wieder ändern.  

08.01.02 01:37

10682 Postings, 8034 Tage estrichNews hatte den Durchblick! o.T.

08.01.02 08:42

2719 Postings, 7734 Tage luizaEM.TVder nächste Verdoppler ;-) o.T.

14.01.02 10:02

2719 Postings, 7734 Tage luizawie vorausgesagt, der nächste verdoppler, thanks!! o.T.

14.01.02 15:12

2719 Postings, 7734 Tage luizaEM.TV: Klatten kauft Aktienpaket

EM.TV: Klatten kauft Aktienpaket
 

 
Der Münchener Medien-Konzern EM.TV hat einen neuen Großaktionär. Mit finanzieller Hilfe der niederländischen Venture-Capital-Gesellschaft Constant Ventures hat EM.TV-Chef Werner Klatten nach Presseinformationen ein 24,8-prozentiges Aktienpaket erworben. Das Geschäft wird über ein Wandeldarlehen von Constant an Klatten finanziert. Über den Kaufpreis und sonstige Details der Transaktion haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart.


 

14.01.02 16:38

2719 Postings, 7734 Tage luizaEM.TV: Constant Ventures finanziert Klatten-Anteil

EM.TV: Constant Ventures finanziert Klatten-Anteil
Werner E. Klatten, seit September 2001 Vorstandsvorsitzender der EM.TV & Merchandising AG, hat angekündigt, den Namen jener Venture Capital Gesellschaft offenzulegen, die seinen Erwerb eines Anteils am Grundkapital von EM.TV finanziert. In diesem Zusammenhang gibt Klatten in seiner Eigenschaft als Alleingesellschafter der WKBBeteiligungsgesellschaft mbH folgende Erklärung ab:


?Die WKB Beteiligungsgesellschaft mbH hat am Montag, 14. Januar 2002, einen Vertrag mit der Constant Ventures B.V. mit Sitz in Amsterdamgeschlossen. Die Vereinbarung sieht vor, dass Constant Ventures die Finanzierung eines Paketes von EM.TV-Aktien sicherstellt, das die WKB am 31. Januar 2002 übernehmen wird. Diese Aktien stammenvollständig aus dem Besitz des früheren Vorstandsvorsitzenden von EM.TV, Thomas Haffa, mit dem sich die WKB über den Erwerb der Anteilebereits im Juli 2001 geeinigt hatte.


Die WKB erwirbt 36,16 Mio. Stück Aktien der EM.TV. Auf Basis der aktuellen Aktienzahl der Gesellschaft per 31. Dezember 2001 in Höhe von 145,85 Mio. Stück entspricht dies einem Anteil von 24,8 Prozent.Die WKB wird nach Vollzug des Kaufs unverzüglich die entsprechenden Pflicht-mitteilungen machen.


Gründer und Hauptaktionär von Constant Ventures ist Stan Vermeulen. Vermeulen war zuletzt zehn Jahre lang CEO, Chairman of the Board und Miteigentümer von Alpinvest N.V., Naarden bei Amsterdam, einerfrüher börsennotierten Beteiligungsgesellschaft, an der die ABN AMRO Bank mit rund 48 Prozent beteiligt war. Nach der Übernahme von Alpinvest durch die niederländische Beteiligungsgesellschaft NIB Capital ? private equity gründete Vermeulen die GesellschaftConstant Ventures. Das Unternehmen finanziert vor allem Technologie- und Finanzunternehmen. Vermeulen fungiert zudem als Chairman of theAdvisory Board der NIB Capital - private equity, die zu den größten europäischen Private Equity Gesellschaften gehört.


Die Finanzierung der EM.TV-Aktien erfolgt durch ein Wandeldarlehen von Constant Ventures. Die Vereinbarung lässt die volle Kontrolle über die EM.TV-Aktien bei der WKB, die die Möglichkeit hat, dasDarlehen jederzeit zu kündigen. Constant Ventures besitzt die Option, das Darlehen mittelfristig in Anteile an der WKB oder in die von der WKB gehaltenen EM.TV-Aktien zu wandeln. Die Venture CapitalGesellschaft refinanziert die Transaktion über den Kapitalmarkt durch institutionelle Investoren.


Die am Eigentümerwechsel der EM.TV-Aktien Beteiligten haben sich darauf geeinigt, über den Preis der von der WKB zu erwerbenden Anteile auch weiterhin Stillschweigen zu wahren.


Mit der Übernahme des Aktienpaketes wird ein weiterer bedeutender Schritt zur Neuausrichtung von EM.TV abgeschlossen. Mein persönlichesEngagement unterstreicht meine Überzeugung, dass das Unternehmen gestärkt aus dem laufenden Konsolidierungsprozess in der Medienbranchehervorgehen wird.?


Statement Stan Vermeulen:


?Constant Ventures sieht in der Finanzierung des Aktienengagements von Werner E. Klatten eine attraktive Renditechance. Wir sind überzeugt, dass Herr Klatten die notwendige strategischeNeuausrichtung von EM.TV erfolgreich umsetzen wird.?

 

14.01.02 16:39

2719 Postings, 7734 Tage luizaEinstieg Klattens bei EM.TV steht - Keine Sperrmin

Einstieg Klattens bei EM.TV steht - Keine Sperrminorität
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Dem Einstieg des neuen EM.TV-Chefs  Werner Klatten als neuer Großaktionär bei dem krisengeschüttelten Medienkonzern steht nichts mehr im Wege. Klatten sichere sich aber nur ein Aktienpakt von 24,8 Prozent der Anteile, sagte ein Sprecher Klattens am Montag in München.

Ursprünglich war die Übernahme von 25,1 Prozent der Anteile angekündigt. Damit hätte sich Klatten eine Sperrminorität gesichert, mit der wichtige Entscheidungen blockiert werden können. Klatten wird das Aktienpaket nach eigenen Angaben am 31. Januar von seinem Vorgänger Thomas Haffa übernehmen.

Finanziert wird der Aktienkauf von der niederländischen Wagniskapitalgesellschaft Constant Ventures. Klatten hatte seinen Einstieg bereits im vergangenen Sommer angekündigt, den Finanzier aber zunächst nicht genannt.

'KAUFPREIS DEUTLICH UNTER 150 MIO EURO'

Zum Kaufpreis des Aktienpakets machte er keine Angaben. Spekulationen, wonach der Preis bei rund 150 Millionen Euro liege, wies der Sprecher zurück. Der Preis liege deutlich niedriger.

Klatten hatte im Sommer mit Haffa den Kauf von 36,16 Millionen Aktien vereinbart. Dies entsprach damals 25,1 Prozent. Inzwischen sind durch Mitarbeiteroptionen aber mehr Aktien im Umlauf. Dadurch verringert sich der Einfluss Klattens.

WEITERE AUFSTOCKUNG NICHT GEPLANT

Eine weitere Aufstockung der Anteile ist nach Worten des Sprechers nicht geplant. Klatten sei mit dem Kauf seines Aktienpaktes zufrieden. "Es ging ihm nicht darum, eine Sperrminorität zu haben."

Der Firmengründer und ehemalige Vorstandschef Thomas Haffa ist nach der Transaktion nicht mehr größter Aktionär im Unternehmen. Wie viele Anteile Haffa noch hält, ist nach Angaben des Sprechers nicht bekannt. Der EM.TV-Aktienkurs stieg am Montag um zwischenzeitlich gut 2 Prozent auf 1,91 Euro./dw/DP/ar



info@dp  

21.01.02 11:30

2719 Postings, 7734 Tage luizaEM.TV: Schwarze Zahlen im Jahr 2003

EM.TV: Schwarze Zahlen im Jahr 2003?
 

 
EM.TV soll im Jahr 2003 ?in mindestens einem Quartal? schwarze Zahlen schreiben. Zumindest, wenn es nach den Plänen des Vorstands-Vorsitzenden Werner Klatten geht. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung erklärt er, dass dieser Plan unabhängig davon erreicht werden könne, ob die Henson Company und die Formel 1-Beteiligung ?zu einem guten Preis verkauft werden?. Nichtsdestotrotz werde EM.TV an den Verkaufsplänen festhalten. ?Die Formel 1 ist ein paar Nummern zu groß für uns?, erklärt er freimütig. Auch Henson stehe weiterhin zum Verkauf. ?Ich will bei Henson raus?, betont Klatten abschließend.

 

23.01.02 10:38

2719 Postings, 7734 Tage luizaheute 2? nächstes Jahr 20?? o.T.

23.01.02 14:46

3139 Postings, 7953 Tage Pieterheute 2E nächstes Jahr 0,0?? o.T.

23.01.02 16:52

2719 Postings, 7734 Tage luiza10% heute, weiter so leute ;-) danke!! o.T.

23.01.02 17:16

1262 Postings, 7246 Tage rübezahlBitte!! o.T.

28.01.02 11:30

2719 Postings, 7734 Tage luizaheute auch schon wieder 6,8% danke ;-) o.T.

29.01.02 10:48

2719 Postings, 7734 Tage luizawieder unter den top 10, danke ;-) o.T.

27.02.02 10:40

2719 Postings, 7734 Tage luizaEM.TV auf Kursziel 5???????????? o.T.

28.02.02 13:53

25951 Postings, 7389 Tage PichelWeitere Sammelklage abgewiesen

Weitere Sammelklage auf Schadenersatz gegen EM.TV abgewiesen

Unterföhring (vwd) - Das Landgericht München hat erneut eine Sammelklage mehrerer Aktionäre auf Schadenersatz gegen die EM.TV & Merchandising AG, Unterföhring, zurückgewiesen. Die 14 Kläger hatten der Gesellschaft und ihrem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden vorgeworfen, unzutreffende Meldungen über die wirtschaftliche Situation und die Umsatz- und Ertragsaussichten der Gesellschaft verbreitet zu haben, erläuterte EM.TV am Donnerstag. Die Klage sei vom Landgericht zurückgewiesen worden, weil es keine Rechtsgrundlage für die behaupteten Schadenersatzansprüche gesehen habe.

Mittlerweile haben nach Unternehmensangaben vier Gerichte unabhängig voneinander die Schadensersatzansprüche gegen die EM.TV und ihre früheren Vorstandsmitglieder verneint. +++ Marion Brucker


vwd/28.2.2002/mbu/rio


 

28.02.02 14:56

1233 Postings, 7286 Tage FloridaUSAGlaubst du, die Richter wissen was sie da (be)

urteilen?
gruß - flori  

28.02.02 15:07

828 Postings, 8100 Tage NewsHistorie-cool

Hey,
das ist ja schön, dass ihr meinen Beitrag von 1999 zu EM.TV herausgeholt habt!
ich habe zu der zeit nen Put gekauft und auch fett kohle daran verdient.
ihr müsst euch mal die ersten Postings dazu angucken! voll der Hammer!
jetzt weiß ich, dass man die Finger von solchen Aktien weglassen soll.-

Gruß NEWS
 

28.02.02 20:04

9287 Postings, 7996 Tage bauwiDas Rechtsempfinden in den Landgerichten ist am

Arsch!!!!!! Sorry , für die fäkale Sprache !! Aber:
Die Richter wissen nicht, was sie tun! Ungesetzliches Handeln wird nicht geahndet.
So auch geschehen durch die Abweisung einer Sammelklage gegen Infomatec. Das Ganze ist nur ein paar Tage her.
Die Einzigen , die davon profitieren: die Kanzleien (So auch Herr Marzillier aus München!)
Obwohl die Fakten völlig klar sind, bevorzugen die Richter, das durch Insiderhandel erworbene Vermögen (schmutziges Geld!)
den Geschädigten vorzuenthalten!
Mich würde nicht wundern, wenn  es stattdessen dem Staatssäckel zufliesst.
Die Verköstigung von Herrn Harlos kostet ja auch ein paar Mark!
Na dann: "Prosit Herr Harlos!"  

Nach dem Arbeitsamtsskandal folgt vielleicht der "Landgerichtskandal"? An der Zeit wäre es.
Es wimmelt nur so von Inkompetenz in unserem Land. Keiner traut sich das Fass aufzumachen.
Reagiert  wird  immer erst dann , wenns schon stinkt! Holt mal tief Luft!!!

MfG
bauwi


 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln