Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 89 von 90
neuester Beitrag: 21.01.21 14:36
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 2243
neuester Beitrag: 21.01.21 14:36 von: Obelisk Leser gesamt: 525473
davon Heute: 25
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 |
| 90  

27.11.20 15:38

280 Postings, 282 Tage gofranwobei bei Aurelius auch gerne mal ungefähr der

Jahresumsatz als Kaufpreis gezahlt wurde. Es kommt halt immer darauf an - es gibt ja mehrere Modelle zur Bewertung eines Unternehmens. Wenn Mutares aber nur halbwegs seine Pläne umsetzen kann, dann ist die Aktie wirklich noch günstig. 20 Mio. EUR Beratungsgewinn pro Jahr (Tendenz steigend). Hinzu Verkauf von Donges und Balcke-Dürr etc. nächstes Jahr oder 2022. Dort reden wir dann von ganz anderen Beträgen. Wenn noch der ein oder andere kleinere Verkauf hinzukommt, sind wir schnell bei einem EBITDA von 100 Mio. plus.
Ich selbst glaube, dass sich Unternehmen in den nächsten Jahren gut verkaufen lassen (siehe neulich Mutares in Italien mit dem Post-Anbieter). Geld ist günstig wie nie zu beschaffen und die staatlichen Hilfsprogramme sorgen ebenfalls für Liquidität. Ich könnte mir fast eher vorstellen, dass es gar nicht so viele Schnäppchen gibt, wie z.B. Aurelius angenommen hat. Mutares greift auch interessanter Weise gerne in schwierigen Branchen zu, z.B. Automobil-Zulieferer-Industrie.
Für dieses Jahr ist die Aktie wohl fair bewertet. Wenn ich die Aussicht für 1-2 Jahren nehme, dann ist auch eine Verdoppelung ohne Weiteres ok.
 

27.11.20 19:29
1

367 Postings, 1901 Tage schrmp1978...

Die Donges Group hatte ein paar Add-On-Investitionen. Das hat sicherlich auch Geld gekostet. Hat aber den Vorteil, dass nicht alle Firmenteile "Sanierungsfälle" waren.

Die Gesellschaft wurde gut weiterentwickelt.
Wenn am Ende 60 Mio Gewinn übrig bleiben sind das immerhin 4 Euro pro Aktie.
 

02.12.20 12:30

149 Postings, 536 Tage TurboTommeKurskorrektur...

wie es aussieht, korregiert sich der Kurs gerade nach der heftigen Rally deutlich nach unten.

Ich hatte für einen Moment überlegt bei 16,70? zu schmeißen, dann hätte ich mir zwar die Korrektur ersparen können, aber ich hätte auch die Chance eines weiteren Anstieg richtung Ü20? verpaßt.

Ab 15,xx ? könnte ich mir vorstellen dreht die Aktie wieder hoch. Warum? Weil wir bei 15? eine Dividende von 10+x% dagegen stehen haben und das ist in der heutigen Zeit ein gutes Argument sein Geld an zu legen. Bis dahin sollten die Daytrader alle raus sein und die Langfristigeren Anleger ihre Chance wittern.

 

03.12.20 11:08
1

56 Postings, 906 Tage Hofi1980TurboTomme

Hat sich wieder erholt, schaut gut aus, denke wir schaffen heute die 17??  

04.12.20 11:14

149 Postings, 536 Tage TurboTommeInterview

hier kann man einiges raushören, wohin die Reise geht.
Da kommt offenbar noch die ein oder andere spannende Meldung bis Jahresende. Top.

https://www.nebenwerte-magazin.com/...bende-deal-frequenz-heute-exit/
 

04.12.20 11:18

149 Postings, 536 Tage TurboTomme@Hofi1980

Nein, denke nicht das wir die 17? heute schon sehen, bei 16,30? hat uns jemand eine Spaßbremse hingelegt. Wird jedenfalls schwer. Irgend jemand hat etwas dagegen dass es hier schnell weiter geht. Aber sobald der Klotz weg ist, könnte der Knoten platzen und die 17? winken.  

11.12.20 12:42

202 Postings, 373 Tage Carwoodwatn nu los

11.12.20 13:32

20 Postings, 253 Tage nordlichtonlineDas frage ich mich auch gerade :(

11.12.20 14:04

16 Postings, 1348 Tage DerSchakal1989Lockdown

Vermutlich wird am Wochenende ein harter Lockdown für ganz Deutschland verhängt. Mutares lief ja gut und nun werden Gewinne mitgenommen. Habe auch bei anderen Aktien Teilverkäufe getätigt, aber nicht bei Mutares :)  

11.12.20 16:23

202 Postings, 373 Tage Carwoodich kann

Diesen lock down scheiss nicht mehr hören. Alles immer nur ein Vorwand. Fundamental hat sich nichts verändert. Eher noch sind Pleiten gut für mutares um günstig an filet Stücke zu kommen.  

11.12.20 17:43

20 Postings, 253 Tage nordlichtonlineVermute mal, dass ...

Mutares evt. selber ein größeren Posten (aus den Aktienrückkäufen) verscherbelt hat, um Cash zu machen.
Beim derzeitigen KGV für 2020 und 2012 in Verbindung mit den ausgelobten Dividenden finden sich sofort Käufer.
Was ja auch am weiteren Kursverlauf für heute zu sehen ist. Wie gesagt - nur eine Vermutung.
Ich für meinen Teil sehe keinen Handlungsbedarf .d.h. aussitzen :).  

11.12.20 17:58

20 Postings, 253 Tage nordlichtonlineZahlendreher im 2. Absatz

meine 2021 nicht 2012 - sorry  

11.12.20 19:37

16 Postings, 1348 Tage DerSchakal1989Kein Verkauf

Joop, fundamental hat sich für mich auch nichts geändert bei Mutares. Deswegen wird gehalten.

Bei manchen Aktien sehe ich jedoch die Chance zu einem späteren Zeitpunkt (gegebenenfalls vor Weihnachten) günstiger wieder einzusammeln.  

13.12.20 12:28

225 Postings, 124 Tage WKN 0815meinungen

der nächste große lockdown steht vor der tür, was glaubt ihr, wie wird die börse reagieren ?  

13.12.20 20:33

362 Postings, 1186 Tage Lupus PecuniaeReaktionen

ich denke, es wird keine großen Reaktionen geben. Die nächsten Tage sehe ich Rumgedümpel mit leichten Verlusten.  

16.12.20 21:53
1

225 Postings, 124 Tage WKN 0815sehr gut,

bitte nochmal auf die 10€ zurück.  

18.12.20 12:09

343 Postings, 4104 Tage Justus Jonasich kann. nur hoffen, dass ..

sich die kleine Konso nicht in einen wasserfallartigen Abwärtstrend verwandeln
Meine Grenze liegt ca. bei 14,80 ... abhängig von den Indikatoren.

JJ  

18.12.20 12:26

1522 Postings, 3303 Tage action72Bei 14,50

Bis 14,80 dreht sie doch wieder hoch  

18.12.20 15:52

48 Postings, 1495 Tage Eugen1986thyssenkrupp

Hat jemand von dem Gerücht gehört, Mutares bietet für thyssenkrupp Sparte mit?  

18.12.20 19:41

27 Postings, 61 Tage WaldvehDie 2-3 Euro überbiete ich

19.12.20 00:04

1049 Postings, 4729 Tage oranje2008@eugen: Nein

Für welche Sparte? TK hat ein Problem: TK Steel. Und dafür wird MUX niemals bieten. Wer dafür bietet muss irre sein oder besonderes Know-How haben. Liberty hätte ich das sogar zugetraut...  

19.12.20 10:28
1

48 Postings, 1495 Tage Eugen1986thyssenkrupp

Es soll sich wohl konkret um die Anlagenbausparte handeln. Die ist deutlich kleiner als die Stahlsparte. Die Anlagensparte ist Zement und Bergbau.  

19.12.20 14:43

1049 Postings, 4729 Tage oranje2008@eugen: Woher hast du das?

Habe nirgendwo ansatzweise was gesehen/gelesen...  

20.12.20 09:57

26 Postings, 1649 Tage noname01FLSmidth

ein dänisches Unternehmen hat sich für den Zementanlagenbau interessiert. Hab da aber nichts von Mutares gesehen oder gelesen  

20.12.20 12:15

48 Postings, 1495 Tage Eugen1986thyssenkrupp

Ja das stimmt, die Gerüchte über FLS hört man immer öfter und etwas scheint wirklich dahinter zu sein.
Der Firmenname Mutares ist jetzt zum ersten Mal gefallen. Ich bin aus der Branche aber wie gesagt, der Name Mutares ist jetzt zum aller erstmal gefallen. Vielleicht ist das auch nur eine wilde Phantasie. Daher wollte ich die Leute fragen, die sich öfter mit Mutares auseinander setzen.  

Seite: 1 | ... | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 |
| 90  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln