Voyager Therapeutics: 7 Produkte in der Pipeline!

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 21.04.22 17:21
eröffnet am: 25.07.16 13:50 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 89
neuester Beitrag: 21.04.22 17:21 von: Vassago Leser gesamt: 21113
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

25.07.16 13:50
1

22219 Postings, 4434 Tage Balu4uVoyager Therapeutics: 7 Produkte in der Pipeline!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
63 Postings ausgeblendet.

08.04.21 16:35

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 4.73$

Baldige Insolvenz? Das halte ich für ein Schreckgespenst. Die Gefahr einer zukünftigen KE besteht natürlich, aber noch drückt der Schuh nicht. Wenn das Managment aktuell ein Offering zu unter 5$ veanlassen würde, kämen in mir Zweifel über deren Qualitäten auf. Fakt ist, dass VYGR momentan mit 178 Mio. $ bewertet ist und der Cashbestand Ende Q4/20 schon allein bei 175 Mio. $ lag. Natürlich ist VYGR eine spekulative Aktie, aber ich halte das Abwärtsrisiko vom jetzigen Kursniveau für überschaubar, bzw. das Chancen-Risiko Verhältnis mindestens für gleichwertig.  

08.04.21 18:41
1

8 Postings, 450 Tage MondmannCashbestand zum 31.12.2020

Ja eben, der Bestand von $175m ist inzwischen schon wieder geschrumpft. Die Firma hat selbst bekannt gegeben, dass man von nur noch $50m Cash zum Jahresende ausgeht. Das heißt im Umkehrschluss sie verbraten ca. $120m pro Jahr. Die letzten Einnahmequellen sind ja bekanntlich auch weggefallen. Das Unternehmen wird garantiert nicht bis zur letzten Sekunde warten um eine KE zu starten. Wahrscheinlich hofft man auf einen höheren Kurs sollte die FDA die Huntington Studie freigeben um dann Kapital einzutreiben. Aber selbst wenn der Kurs sagen wir mal auf $7 steigen sollte und dann eine KE durchgeführt wird, müssten immer noch 14 Millionen neue Aktien ausgegeben werden um $100m Kapital einzunehmen. Nicht vergessen, die Firma verballert jährlich $120m. Es sind im Moment ca. 37 Millionen Aktien im Umlauf. Das entspräche also einer Verwässrung von ca. 40%. Ziemlich heftig.  

23.04.21 09:01
1

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 4.70$

BB Biotech hat sich in Q1/21 von seiner kompletten Beteiligung an VYGR getrennt.
https://www.bbbiotech.ch/de/bb-biotech/  

24.04.21 01:42

9 Postings, 400 Tage SilkeumgraLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 11:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:34

10 Postings, 400 Tage MichellekbkxaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 22:59

9 Postings, 400 Tage JenniferaebwaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

26.04.21 16:01
1

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 5.27$ (+13%)

FDA hebt den klinischen Stop für die Huntington-Gentherapie (VY-HTT01) auf

https://www.benzinga.com/general/biotech/21/04/...isease-gene-therapy

 

05.05.21 19:02

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 4.26$ (neues 52 WT)

Die positiven News wurden schnell wieder abverkauft. Vermutlich hat der Mondmann recht, bei einem Unternehmen mit solch einer miesen Vita und einem hohen Cash-Burn wird es langfristig wohl bergab gehen. Wundert mich, dass das Management nicht schon längst auf die Kostenbremse gestiegen ist (Stellenstreichung/Einstellung bestimmter Programme) um die Cashreichweite auszudehnen.  

10.05.21 17:22

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 3.99$ (-7%)

Zahlen für Q1/21

  • Umsatz 7 Mio. $
  • Verlust 22 Mio. $
  • Cash 153 Mio. $
  • MK 149 Mio. $

- On track to initiate Phase 1/2 trial of VY-HTT01 for Huntington?s disease in the fourth quarter of 2021

Arm an Katalysatoren.

https://ir.voyagertherapeutics.com/news-releases/...er-2021-financial

 

20.05.21 11:11

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 4.39$

Dachte immer der Kapitän geht zuletzt von Bord...

  • CMO & CEO nehmen ihren Hut (die ....verlassen das sinkende Schiff)

https://endpts.com/...tbacks-as-the-biotech-pivots-back-to-discovery/

 

20.05.21 16:35

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 3.99$ (-9%)

Es gibt Unternehmen bei denen der Aktienkurs steigt, wenn ein CEO von Bord geht...

Der Interims-CEO gibt sich optimistisch:

?We anticipate an eventful year ahead with the initiation of our planned Phase 1/2 clinical trial for VY-HTT01 for Huntington?s disease, the expected advancement of our earlier stage pipeline programs powered by our novel capsids, further investment in TRACER and other vector engineering technology, and potential strategic partnership and licensing deals,? said Higgins.

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...ered-biotech-looks-to-future

Na auf die strategischen Partnerschaften und Lizenzdeals bin ich jetzt schon gespannt...

 

24.07.21 16:00
1

682 Postings, 3709 Tage mirko75die

brauchen neue Kooperationspartner, dann könnte neuer Schwung reinkommen. das war auch mein gedanke. leider sind sie aber in kürzester zeit so schnell gefallen, dass schon ein kleines wunder passieren muss, um mit einem blauen auge davonzukommen. aber wenn, dann passiert so was an der börse :-))))  

10.08.21 11:01

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 3.51$ (+6%)

Zahlen für Q2/21

  • Umsatz 1 Mio. $
  • Verlust 30 Mio. $
  • Cash 143 Mio. $
  • MK 132 Mio. $

"Based on the Company?s current operating plan and excluding any potential financing or business development activities in 2021, Voyager anticipates cash, cash equivalents, and marketable debt securities will be between $85 million and $90 million at the end of 2021."

"Due in part to cost savings realized as a result of the pipeline re-evaluation, Voyager expects that its cash, cash equivalents and marketable debt securities will be sufficient to meet the Company?s planned operating expenses and capital expenditure requirements into early 2023."

Voyager Therapeutics transformiert Pipeline und erhöht Investitionen in TRACER AAV Capsid- und vektorisierte Antikörper-Plattformtechnologien der nächsten Generation.

https://ir.voyagertherapeutics.com/news-releases/...ine-and-increases

 

12.08.21 17:01

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 2.84$ (-8%)

Den kurzen Kursanstieg haben offenbar einige genutzt um hier auszusteigen - zumindest nachvollziehbar.
Voyager hat alle fortgeschrittenen laufende Programme inkl. VY-HTT01 in HD für beendet erklärt.Schaut man nun in die aktuelle Pipeline, stellt man schnell fest, dass sich der Großteil der "neuen Programme" noch nichtmal in der präklinischen Phase befindet.

https://www.voyagertherapeutics.com/our-approach-programs/pipeline/

 

06.10.21 13:24
1

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 3.50$ (vorbörslich +42%)

08.01.22 18:26

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 2.80$

Zahlen für Q3/21

  • Umsatz 1 Mio. $
  • Verlust 25 Mio. $
  • Cash 122 Mio. $
  • MK 106 Mio. $

https://ir.voyagertherapeutics.com/news-releases/...021-financial-and

 

08.03.22 09:28
1

682 Postings, 3709 Tage mirko75kooperation

mit Novartis, mal schauen was die Amis heut daraus machen...  

08.03.22 13:29

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 3.93$

Zahlen für Q4/21

  • Umsatz 28 Mio. $
  • Gewinn 6 Mio. $
  • Cash 133 Mio. $
  • MK 150 Mio. $ (+54 Mio. $ von Novartis in Q1/22)

-  Cash runway extended into 2024

https://ir.voyagertherapeutics.com/news-releases/...nd-full-year-2021

Vorbörslich +12% auf 4,40$, die beiden Deals haben durch die Vorabzahlung kurzfristig ein solides Cashpolster geschaffen. Falls diese News in den kommenden Wochen wieder abverkauft werden sollte und VYGR deutlich unter 3$ fallen sollte, könnte Voyager Therapeutics meiner Meinung nach eine Spekulation wert sein.

 

08.03.22 15:43

682 Postings, 3709 Tage mirko75das

schaut doch mal gut aus, nach dem small cap biotech desaster. nun muss es nur noch bis zum börsenschluss so bleiben...  

09.03.22 09:08

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 5.24$ (+33%)

Das Handelsvolumen war gestern mehr als 10x so hoch wie im Durchschnitt.  

26.03.22 16:22

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 9.44$

Eine kleine "Erfolgsgeschichte" von 2,70$ (im Dezember 2021) auf 9,40$ (im März 2022), dank der Deals mit Pfizer und Novartis. Mit 360 Mio. $ MK ist VYGR nun allerdings kein Schnäppchen mehr. Eine Performance von über 200% in 3 Monaten sieht man im Biotech-Segment selten in der aktuellen Zeit.  

26.03.22 16:50

682 Postings, 3709 Tage mirko75gut

zusammengefasst. Deshalb bin ich auch ausgestiegen, ..allerdings ein bisschen zu früh... .Ansonsten ist es immer noch ein ziemliches ?gemetzel? im small cap bio-tech Sektor...  

21.04.22 17:21

9667 Postings, 1811 Tage VassagoVYGR 7.12$ (-30%)

Bisschen Luft ablassen tut VYGR auch mal ganz gut, gestern im Tageshoch bei über 10,50$.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln