TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 76 von 254
neuester Beitrag: 29.11.21 18:04
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 6341
neuester Beitrag: 29.11.21 18:04 von: KingGeorg Leser gesamt: 1230233
davon Heute: 7716
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 254   

09.07.21 17:59

4614 Postings, 465 Tage morefamilySeit ihr Blind ?

erkundigt euch mal welches Image Teamviewer jetzt am Markt hat ,natürlich ist da erheblicher Schaden entstanden und die Rechnung dazu kommt nun nacheinander ! / Fragt mal die Menschen in Göppingen )
ohne diese ganz Schieberei wäre der Mann nie und nimmer als CEO zu Teamviewer gekommen , da bin ich sicher.
Also ich kenne die Firma ja nun von Anfang an .

Das ganze ist nichts anderes als ein Abbild des Größenwahnsinns eines Herr Dr. Braun in meine Augen.

Teamviewer kommt dann wieder auf die Füße sobald de CEO eine neue " Aufgabe bekommt, dazu aber sollen die dann selber Stellung beziehen.

dann geht es dort auch wieder aufwärts und ein neuer CEO würde sicher sofort einiges Regulieren, falls noch möglich

*************
Einige Auszüge :
...........Teamviewer hatte angesichts des kostspieligen Vertrags mit Manchester United Mitte März die Gewinnprognosen und das Ziel für die operative Marge deutlich gekappt.
https://www.businessinsider.de/gruenderszene/...ng-formel-1-formel-e/

.........Diese Bewegung unmittelbar mit der Marketing-News zu verbinden, greift zu kurz. Ein Gutteil der Aktienverkäufe wurde dadurch ausgelöst, dass TeamViewer zeitgleich eine verminderte Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht hat. Die Gewinnmarge nach Abzug laufender Kosten aber vor Abzug von Steuern und Abschreibungen sollte 55 bis 57 Prozent betragen. Jetzt liegt die Prognose bei 49 bis 51 Prozent. Der Deal reißt ein Loch in die gleichsam soliden wie überzeugenden, operativen Erlöse der Göppinger. https://meedia.de/2021/03/22/...essenwahn-oder-geschickter-schachzug/

usw.
 

09.07.21 18:17

4614 Postings, 465 Tage morefamilyIst etwas älter / 12.05.20

aber da sind sich wohl alle einig das die es nicht sein kann ,noch nicht mal mit der grössten Fantasie. Die Firma/ Produkt ist gut, die Umsätze soweit o.k, aber vieles passt im Verhältniss und KGV nicht zusammen .

*****************************

Teamviewer gehört noch zu 51,5 Prozent dem Finanzinvestor Permira, weitere 5 Prozent liegen bei The Capital Group. Mit dem Börsengang erlösten die Alteigentümer im September mehr als zwei Milliarden Euro. Damit war die Erstnotiz der größte Tech-Börsengang in Deutschland seit der Dotcom-Boomphase um die Jahrtausendwende. Der Softwareanbieter ist am Markt mittlerweile 8,8 Milliarden Euro wert und damit mehr als die Dax-Unternehmen Lufthansa , Covestro , MTU und HeidelbergCement.

https://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/...halt-a-1306912.html

 

09.07.21 18:34

4614 Postings, 465 Tage morefamilyauf was man natürlich spekulieren kann

ist ein Einstieg oder gar mehr seitens SAP, aber dazu fehlen leider jegliche Zahlen derzeit.  

09.07.21 18:51

3364 Postings, 1411 Tage Der Pareto.... habe den Wert auf meiner WL gehabt

schaue aber hier nicht mehr weiter rein.

morefamily macht den Thread unlesbar ... Danke dafür!  

09.07.21 18:52
1

20 Postings, 150 Tage delta_lima@morefamily: Ja, wie gesagt, verstehe schon.



"Der Softwareanbieter ist am Markt mittlerweile 8,8 Milliarden Euro wert und damit mehr als die Dax-Unternehmen Lufthansa , Covestro , MTU und HeidelbergCement."

Wenn das der Ankerpunkt der Kritik an zu hoher Bewertung sein soll, ist das ja schon etwas schlapp. Zumal dieser Bewertungsvergleich genau aus der Zeit stammt wo alle genannten Unternehmen noch am unteren Rand des Coronatiefs rumgekrebst sind, während TeamViewer schon kurz vor dem ATH war.

Der Vergleich hinkt gewaltig, is schon klar oder?    

09.07.21 18:54

20 Postings, 150 Tage delta_limaUnd was Steil angeht

Können wir doch gleich bei seiner Zeit bei Debitel anfangen, wo er gegangen wurde XD

 

09.07.21 19:01
4

292 Postings, 297 Tage Walter BlackWas lustiges

@Family: Na endlich wieder ein Wirecard Vergleich!

Der Aktionär ist sich natürlich auch nicht zu schade von der Seitenlinie zu kommentieren:

"Das Unternehmen sollte prüfen, ob es nicht, notfalls auch auf Kosten der Margen, seine Vertriebs- und Marketingkapazitäten ausweiten könnte, um in Sachen Wachstum zu seinen Peers aufzuschließen."
Aber:
"Wenig zielführend erscheinen in diesem Kontext die kostenintensiven Sponsorings im Sport (Formel 1 und Fußball), die bisher nicht die erhoffte Wirkung entfaltet haben. Diese sollten laut Unternehmensangaben eigentlich das Billings-Wachstum beschleunigen und dem Softwareanbieter den Weg zu neuen großen Unternehmenskunden ebnen. Davon sieht man aktuell wenig."

Es wäre eigentlich reine Comedy, wenn es nicht doch einige gäbe, die den Blödsinn auch noch glauben.
Ist aber auch wirklich verwunderlich, dass sich nach Bekanntgabe der Sponsoring Deals nicht auch sofort der Umsatz verdoppelt hat.
 

09.07.21 19:31

4614 Postings, 465 Tage morefamilyDelta

ja wohl wahr, da kann man weitermachen usw.
Sag ja gibt viele Geschichten darüber.

aber einfach verfolgen wie es weiter geht, leider ist er im Moment nicht zu stoppen Aufgrund der Konstellation , aber irgendwann . Mal sehen was übrigbleibt.

Richtig ernst wird es dann bei den Q3 Zahlen (   bin ich sehr sicher ), aber bis dahin darf noch geträumt oder getradet oder was auch immer werden.

Wer die  CEO Rede gelesen hat erkennt je den Irrsinn der Tuns

In diesem Sinne frohe Tage .  

09.07.21 20:27

1643 Postings, 1331 Tage crossoveroneJa genau

Der Aktionär, der fehlte noch. So einen Quatsch zu schreiben!
Das sollte schnell über oder gar nicht gelesen werden.  

09.07.21 20:44

101 Postings, 154 Tage HalloManLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.21 21:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

09.07.21 21:30
1

553 Postings, 433 Tage WKN 0815HalloMan

wie armselig von dir ! kümmere dich lieber um dein demokonto !  

10.07.21 09:48
1

31 Postings, 201 Tage Gordon__Gekko@ Walter Black

Absolut richtig, diese Schundblätter wie Aktionär, fool.de und Co sind quasi der Postillon für die Finanzbranche. Kann man einfach nicht ernst nehmen.

Der Deal mit Mercedes steht seit einigen Woche, der mit ManUnited startet erst mit dem Beginn der Premier League am 13.08.. Kaum verwunderlich, dass das Sponsoring noch keine Wirkung entfalten konnte.

Ich persönlich stehe dieser Art von Vermarktung zwar skeptisch gegenüber, aber man wird einige Monate brauchen, um das beurteilen zu können.  

10.07.21 11:24

756 Postings, 795 Tage Marco7272auch eine posi ins depot gelegt

11.07.21 19:02

1643 Postings, 1331 Tage crossoverone@Marco7272

Das hätte ich jetzt spätestens auch gemacht, denn es sind Kaufkurse.
Mein Einstieg war bei etwas über 40 und bei der Meldung des Sponsoring
ist es dann abgekackt.
Gordon beschreibt es ja auch, dass sich die Deals erst mal beweisen müssen
und man nicht schon nach kurzer Zeit herum krakeelt, was einige immer wieder
befeuern.
Ich denke das O. S. sehr genau weis, dass er liefern muss und dazu sollte man ihm
auch die Zeit zugestehen, etwas daraus zu machen. Ich meine Permira wird hier
auch nicht ohne Kommentar zu schauen und von daher, ist es eine Kauf oder wie
in meinem Fall, eine Halteposition.  

11.07.21 20:32

1026 Postings, 581 Tage SubsystemTV hat überall die Flossen drin

und liefert exzellente Arbeit bzw Produkte. Aber kann sich in dieser schnell wandelnden IT Welt auch schnell wandeln, wenn beispielsweise Sicherheitsprobleme auftreten ...Sichere IT Systeme will und braucht heutzutage jeder, aber mit nem TVTrojaner muss man zwangsläufig dem Unternehmen sein Unternehmen anvertrauen ...also wenn da demnächst was noch zukunftsweisenderes bzgl Sicherherheit kommt, können die Konkurrenten einpacken und der Kurs knallt in ungeahnte Höhen  

11.07.21 20:43

1026 Postings, 581 Tage SubsystemOder es geht in die andere Richtung

weil Hausaufgaben nicht gemacht und Konkurrenten unterschätzt wurden ...die IT Welt ist schnell und schwupdiwup haste das Nachsehen  

12.07.21 07:58
3

306 Postings, 476 Tage Yves81Sbin neu dabei und long

denke der rücksetzer war zu heftig.  

12.07.21 09:59
1

756 Postings, 795 Tage Marco7272läuft

12.07.21 14:56
1

189 Postings, 1841 Tage MaryJoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.07.21 08:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

12.07.21 18:36

4614 Postings, 465 Tage morefamilyWelch eine

Aussage ohne Nachweis oder sonstiges vom Unternehmen und genau so etwas schade dem Image dieser Firma, genau so etwas, hoffe der Mod löscht das.

erst der CEO mit dem Fehlsponsoring und Gewinnwarnung jetzt verbreiten die die Aktionäre auch noch Fakes ( oder angebliche Aktionäre ) ,dass macht die Firma immer unseriöser, traurig so etwas.  

12.07.21 18:44

4614 Postings, 465 Tage morefamilydas sind so Steinhoff Methoden

12.07.21 19:06

1643 Postings, 1331 Tage crossoverone@morefamily

Man sollte grundsätzlich nicht alles glauben und mit den Methoden,
dass ist auch so eine Sache.
Wer gut informiert ist, muss sich über solche Posts keine unnötigen
Gedanken machen oder kommentieren...!  Abhaken  

12.07.21 20:05

4614 Postings, 465 Tage morefamilyich weiß das,

aber es gibt auch andere Leser die nehmen so etwas als Anhaltspunkte und dann ist die Firma wenn es nicht so kommt wieder negativ zu sehen, .  

12.07.21 20:26

4614 Postings, 465 Tage morefamilyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.07.21 09:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.07.21 20:27

4614 Postings, 465 Tage morefamilysorry das war hier falsch

Seite: 1 | ... | 73 | 74 | 75 |
| 77 | 78 | 79 | ... | 254   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln