TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 74 von 157
neuester Beitrag: 17.10.21 14:26
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 3923
neuester Beitrag: 17.10.21 14:26 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 824359
davon Heute: 4710
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... | 157   

08.07.21 11:01

1069 Postings, 220 Tage Stegodonteigentlich schade

Sah an und für sich gut aus, die Kursentwicklung in den letzten Tagen und nun das...

Mit einem Einstieg warte ich noch. Da kommen sicherlich demächst die mehr oder weniger schlauen Bewertungen der Analysten in den nächsten Tagen. Bin mal gespannt, wie die sich so äußern und welche Ziele die ausgeben. Vorher ist m.M. noch Vorsicht angebracht. Unterstützungen sind gerissen!  

08.07.21 11:03
1

205 Postings, 406 Tage BassDancerheh.

Ich sitze gerade im Büro und mein PC erkennt plötzlich meinen zweites Bildschirm und lass euch raten wir wird jetzt gerade das Problem gelöst? Richtig unser IT macht alles mit Teamviewer.
Daher ich bin voll entspannt.
Klar die Werbekoszen für Manu sind für mich unnötig aber der Ceo hat es entschieden.
Meiner Chef hat vor 5 Jahren in einen Golfspieler gesponsert und das war auch eine Fehlentscheidung hat ja auch selber gemerkt.  

08.07.21 11:04

1955 Postings, 3485 Tage CCCP30...ja schaut im moment übel aus...

....glaube aber trotzdem weiterhin an teamviewer....halte bei 25 mein körbchen auf....  

08.07.21 11:06

1069 Postings, 220 Tage Stegodontja bei 25?

könnte man, wenn es denn so kommt....

Vorausgesetzt man glaubt an das Geschäftsmodell, das Management, die Strategie, die Zukunft.....  

08.07.21 11:17
1

1569 Postings, 1288 Tage crossoverone@Walter

Absolut meine Meinung, man sollte TV nicht in einem kurzen Zeithorizont
sehen und wie Du auch betonst: Die abgeschlossenen Verträge, können in
diesem Jahr noch gar nicht bemessen werden (...) . Außerdem wird mitgeteilt,
dass mehrere Abschlüsse bei großen Firmen getätigt wie Bspw. SAP wurden,
dann ist das zumindest eine erfreuliche Anlage, aber nicht in Monaten betrachtet.

Mir kommt es manchmal so vor, als wenn: jetzt lege ich mir TV ins Depot und die
Anlage der Dukaten, sind ad hoc schon implementiert, ganz so einfach ist Börse nicht.
Ich bin zum größten Teil Longie und wenn ich in eine Firma investiere, dann muss ich
auch überzeugt sein. Okay, die Erwartung der 20% wurde nicht erfüllt, deshalb denke
ich, dass TV seine Anstrengungen enorm intensiviert, weil die Ziele die sie sich gesetzt
haben, ja gesetzt sind. Es ist ja nicht so, dass ein krasser Einbruch passiert ist und man
es nicht überbewerten sollte m. M.

 

08.07.21 11:19
2

24 Postings, 537 Tage AussteigerzwoelfIch bleibe dabei

Ich schaue auch eher auf 2023+ und glaube an die Firma.

Ich finde das Sponsoring von Mercedes genial.
Teamviewer will im Motorsport dazu lernen und ganz neue Einsatzmoeglichkeiten entwickeln. Motorsport ist Hightec. Da wartet ein Milliardenmarkt.

Auch bei Manchester sehe ich es eher positiv.
Marketing ist wichtig und es ist gut, jetzt die Bekanntheit auszubauen und den Markt zu besetzen bevor es andere tun. So ist disruptive Plattformoekonomie. Der Gewinner bekommt alles.

Das Sponsoring ist nur fuer 5 Jahre, danach steigt das Ebitda genauso wieder wie es jetzt fiel, falls das Sponsoring nicht verlaengert wird.

Die Uebernahmen der letzten Monate gefallen mir, es ist gut, seine Software dadurch zu erweitern bzw zu verbessern.

SAP, Mitsubishi,....Teamviewer gewinnt Partner.

All diese Dinge sollten sich in 12 Monaten sichtbar positiv auswirken.

Ausserdem waechst Teamviewer profitabel, das kann man von einigen gehypten US Krachern nicht behaupten.  

08.07.21 11:19
2

17 Postings, 240 Tage rabecoPanikmache hat noch nie geholfen

Teamviewer hat nach wie vor Potenzial,
und nur weil mal die Kurse nach einer für mich zufriedenstellenden Prognose zweistellig einbrechen,
würde ich nie die Aktie fallen lassen.
Es gibt halt immer genügend Hektiker, die völlig panisch bei Erwartungen am unteren Ende der Range (hey, bei Teamviewer wird trotzdem fett CF gemacht!) alles abstoßen und nachher die HÄnde mit Sagrotan desinfizieren.
Die Kursziele kann ich durchwegs nachvollziehen.
Dranbleiben - ist meine Devise :-)

Sonnige Grüße ausm Süden  

08.07.21 11:44
2

7460 Postings, 7303 Tage bullybaerIm Prinzip stimme ich

ebenfalls zu, dass bei Teamviewer eine kurzfristige Betrachtung eher zu Irritationen führt. Aber es macht halt am Ende doch einen Unterschied, ob man bei 35 Euro einsteigt oder bei 25 Euro.

Als der Kurs von 55 Euro auf 35 gefallen war schein der Zeitpunkt günstig für einen Einstieg. Im Nachhinein wars ein Fehler, in diesem Bereich schon einzusteigen.

Womit sich der Spruch: never catch a falling knife wieder mal bestätigt hat.

Wer also vor hat in TV zu investieren sollte erst einmal eine Bodenbildung abwarten.  

08.07.21 11:50
4

7460 Postings, 7303 Tage bullybaer#1832

Das ist Ansichtssache. Wenn man zuerst den Mund zu voll nimmt, dann bekommt man eben was auf die Mütze wenn man am Ende nicht liefert.

Für Corona kann TV nix... aber der Laden ist schon teuer an die Börse gekommen und wurde dann gehypt.
Gibt genügend Beispiele dafür.

Schlussfolgerung für mich: Wer bei 25 kauft hat berechtigte Hoffnung auf eine positiven Kursverlauf bis 2023. Wer aber bei 40 gekauft hat wird sich wohl noch einige Zeit gedulden müssen seinen Einsatz wieder zu sehen.  

08.07.21 12:28
1

3944 Postings, 4923 Tage HotSalsaDann war mein Entschluss zu warten

goldrichtig, weil ich vermutet hatte, dass es noch einmal unterhalb 29-30 kommt und ich mir den Chart mit den historischen Tiefpunkten angeschaut hatte.

Man darf aber nicht traurig sein, wenn man drin ist, bei 25,x kann wieder ein Rebound ansetzen, wenn der Markt mitspielt. Perspektivisch nach vorne schauen einfach ;)  

08.07.21 12:39

4614 Postings, 422 Tage morefamilyalso minus

16 % ist natürlich schon sehr heftig, dazu ein tiefroter Markt, da brauch wer drin ist starke Nerven.

Last 27,18
Change -16,16%
 

08.07.21 12:49
3

1398 Postings, 1198 Tage Ricky66Die spin?en, die Deutschen..

08.07.21 12:55
1

55 Postings, 858 Tage Halla1987Überzeugung

Ich bin von Teamviewer total überzeugt, ein solides Unternehmen mit viel Potential und guten Cashflows. Nur der Aktienpreis gefiel mir nicht mehr, daher bin ich bei 33? raus, komme aber wieder, wenn sich die Lage etwas entspannt, oder ein Boden gebildet hat. Die Investitionen in Fußball und F1 werden sich mit Sicherheit auszahlen, das dauert aber noch nen paar Jahre. Ich habe bereits in den 2000er Teamviewer zum Zocken benutzt. :-)  

08.07.21 13:20
1

51 Postings, 230 Tage BlackRookBin nun dabei

Moin!

Habe seit Monaten Teamviewer auf Watch, erste Posi ist jetzt endlich bei mir drin. Das warten hat sich gelohnt, jetzt darf ich mich hier endlich auch mal an hitzigen Diskussionen beteiligen, oder? ;)

Der Abverkauf ist für mich total übertrieben, das MUSS ein Leerverkauf sein. Werden wir dann spätestens morgen sehen. Hätte gern noch 26,32? gehabt - da hab ich ein Limit was ich auch zumindest zum Wochenende noch lasse. Mit Bruch der 0-II sollte es hier genauso schnell wieder hoch gehen - Stop Loss sollte man trotzdem nicht vergessen ;)  
Angehängte Grafik:
teamviewer.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
teamviewer.png

08.07.21 14:18
3

3174 Postings, 2915 Tage kostolaninauch wieder dabei

nachdem sich die ersten Analysten ebenfalls gemeldet haben, liegt das durchschnittliche Erholungspotential bei 40 Prozent.

Die Aussichten sind bei TP weiterhin gut und im Gegensatz zu einigen halte ich den Werbedeal mit MU für aussichtsreich. Ohne Werbung ist und bleibt man ein Player von vielen.

Der Abschlag heute ist rein chattechnisch, da wurden jede Menge SL gerissen, zum Schaden einiger, die sich schon in den Ferien befinden.

Ich bin mir sicher, dass spätesten nächste Woche die 32 -33 zurückerobert werden.

 

08.07.21 15:07

3944 Postings, 4923 Tage HotSalsaWenn einmal etwas gerissen wird

ist der zweite nicht in allzu der Ferne. Trotz Erholungversuch, kann also noch ein kleinerer Abriss erfolgen, aber dann ...  

08.07.21 15:25

167 Postings, 1798 Tage MaryJoich bin auch dabei..

mit 5k erstmal an Bord...  

08.07.21 15:32
3

85 Postings, 810 Tage SEAVRtja, schwäbischer Größenwahn

war natürlich aus Corona-Gewinner und Wachstumsunternehmen bewertet. Und man hats noch übertrieben mit dem ManU Deal - das ist nun die Quittung für diese Spinnerei. Am Ende vom Tag ist man halt bisher einfach nur Fernwartung geblieben. Das ganze Hinterhergelaufe von den Analysten und ihre Schätzungen bringen wie immer nichts. Jetzt kommts drauf an, ob Sie auch richtig schaffen können - ein paar Insiderköufe und echte Erfolge mit SAP wären jetzt angebracht um wieder Hoffnung zu schöpfen.  

08.07.21 15:38

7460 Postings, 7303 Tage bullybaerwobei der

gegenwärtige Kurs aktuell nur leicht über dem Ausgabekurs vom Oktober 2019 liegt. Ganz so als hätte es in der Zwischenzeit ein Umsatzwachstum und Gewinnwachstum nie gegeben...

Werbeausgaben hin oder her.... auch die Kohle dafür muss erst mal verdient werden...
Da werden teilweise Klitschen, die noch Verluste machen weitaus astronomischer bewertet....  ich will noch hoffen, dass TV ein zweiter Fall Aumann wird
 

08.07.21 15:41

7460 Postings, 7303 Tage bullybaerdie Luft

bzgl. Corona ist jedenfalls aus dem Kurs komplett abgelassen  

08.07.21 16:30
1

30 Postings, 158 Tage Gordon__GekkoSehr interessante Leerverkaufspositionen

BlackRock Investment Management (UK) Limited
TeamViewer AG
DE000A2YN900
0,74 %
2021-07-07

Marshall Wace LLP
TeamViewer AG
DE000A2YN900
0,80 %
2021-07-07

Unglaublich guter Riecher... Ein Schelm, wer böses dabei denkt :D  

08.07.21 16:59

1569 Postings, 1288 Tage crossoverone"Willkommen im Gewinner-Team"

So lautet die Überschrift im Focus-money und einem Kurspotenzial
von 110 %. Da dachte ich Wow.
Heute ist alles anders und die Karten neu gemischt.
Ich halte mal in Kürze fest, was sie zu TV schreiben:
Geschäftsmodelle von Software-Anbietern bieten einen gewichtigen
Pluspunkt: Sie sind skalierbar: Für jede neue Lizenz entstehen nur noch
unterproportionale Kosten, die Marge steigt mit der Menge-und soll hier
2021 stolze 49 bis 51 Prozent betragen. Laut Firmenangaben sind weltweit
auf 2,5 Milliarden (!) Geräten TeamViewer-Programme installiert, bis zu
45 Millionen davon sind gleichzeitig online. Kunden können in 30 Sprachen
auf Support durch Experten zugreifen. Der Umsatz soll von 456 Millionen im
Jahr 2020 auf bis zu 540 Millionen 2021 steigen. Gewinnbelastungen wie
höhere Corona-Kosten und Ausgaben für Sponsoring werden deutlich zurück
gehen-wie auch die ambitionierte Bewertung.
Strong Buy. Die Bankexperten jedenfalls scheinen von den positiven Aussichten
fest überzeugt zu sein: 14 von 16 Profis, die den Wert regelmäßig beobachten,
raten auf dem aktuellen Niveau zum Kauf mit bis zu 110 Prozent.

Ja, alles schön und gut...?  Die nächsten Tage werden zeigen, was die Profis, als
weiter Kursziele ausgeben etc.
Ich denke, dass manch einer seine Shares etwas zu vorschnell auf dem Markt
geworfen hat, was andere wiederum mit Freude aufsammeln.

Ich werde weiter an Bord bleiben, auch schon deshalb, weil wir Firmen wie TV,
die das Now How haben und weltweit agieren nicht auf den Bäumen wachsen.  

08.07.21 17:36

12 Postings, 561 Tage investpHeute eingestiegen

So habe heute auch meiner erste Position aufgebaut. Mal schauen wie sich der Wert entwickelt.  

08.07.21 18:00
1

1153 Postings, 4091 Tage Korrekt2na dann ...

... erste Position wieder aufgebaut. Warten auf den Rebound.  

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... | 157   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln