Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 680
neuester Beitrag: 24.11.20 21:19
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16979
neuester Beitrag: 24.11.20 21:19 von: winsi Leser gesamt: 1877103
davon Heute: 474
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
678 | 679 | 680 | 680   

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2969 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
678 | 679 | 680 | 680   
16953 Postings ausgeblendet.

17.11.20 07:49

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Heute mittag

Steht Merkur in OPposition zu Uranus, was mit plötzlicher Nachricht oder Einsicht verbunden ist. MonD im Sextil zu VENUS.  Ich kann da nicht an Marktschwäche glauben. Morgen Abend Mond Mars QuAdrat ,was Dynamik anzeigt. Ein Hoch, bevor der Markt wieder korrigiert ?  Gold hoch ?  

17.11.20 15:56

3361 Postings, 2347 Tage BrennstoffzellenfanGrösster Goldi mit Investoren-Update

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Gold-Prodzent - mit Investoren-Update am 8. Dezember 2020:

https://www.newmont.com/investors/news-release/...Update/default.aspx

Zudem dürfen sich NEM-Aktien-Inhaber per 11. Dezember 2020 über die nächste Dividenden-Zahlung freuen:

https://www.newmont.com/investors/news-release/...-Share/default.aspx

NEM sollte in den kommenden Wochen vom Window-Dressing profitieren (Kaufen von im Jahresverlauf gut gelaufener Aktien durch Institutionelle):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  

17.11.20 15:57
1

3334 Postings, 1487 Tage Qasarwieder geirrt

es ist ja nicht der Markt, der einen irrt, sondern mittlerweile die Politik. Deshalb tut man sich mittlerweile mit marktpsychologie und den verbundenen Mustern so schwer.
Ich ging ja fest von einem Wahlsieg Trumps aus, und dann von entsprechender weiterer Korrektur, da ich nicht glaubte, dass Trump die Techgiganten weiterhin gegen sich spielen lässt.
Aber jetzt wird ja noch mehr Geld verteilt und es geht oft gleich direkt an die AGs wie zB für den Impfstoff. Was ich übrigens für verwerflich und einen großen Fehler halte, weil man den gesunden Wettbewerb aushebelt und uU. die Schlechten gewinnen. Möge also nicht mehr der Beste gewinnen, sondern der gerissene Intrigant. Egal.
Heute Erholung, vermutlich weil die EU-Geldströme durch die ung.-poln. Verschwörung gegen unsere FDJ-Sekretärin ins Stocken gerieten.
Die Börse will Geld sehen, dann steigen die Kurse, und sie fragt nicht nach, woher das kommt, erwirtschaftet wird es schon lange nicht mehr.

Deshalb sollte man in so einem 'Markt' nur Übertreibungen traden, mMn, also auf die Gegenbewegung setzen, da diese Wahrscheinlichkeiten am größten sind.  

20.11.20 16:25

3361 Postings, 2347 Tage BrennstoffzellenfanTop Gold Miner NEM

Newmont Mining (NEM) ranked as Top Gold Miner im Dow Jones Nachhaltigkeits-Index:

https://www.kitco.com/news/2020-11-19/...-sixth-consecutive-year.html

und Digitalisierung unterstützt auch die Gold-Exploration:

https://www.australianmining.com.au/news/...-maintenance-partnership/  

21.11.20 19:40

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Langsam

geht das Jahr 20 vorüber. Zum Jahresende zwischen Weihnachten und Neujahr bildet Mars ein QuAdrat zu PLuto, um dann im Januar im Stier auf Uranus zuzulaufen, wobei er gleichzeitig ein QuAdrat dann nacheinander ein Quadrat zu Venus, SaTurn , JUPiter und SonnE zu bilden . Es ist gar keine Frage, daß das eine sehr spannende Zeit werden wird. Leuten, die sich bisher langweilig gefühlt haben,weil die Märkte praktisch seitwärts gelaufen sind, werden die Geschehnisse um die Ohren schlagen. Deswegen ist es ,glaube ich an der Zeit, auf Gold zu setzen. Es sei denn, der Dollar wird stark . Deswegen stop bei unter 1850 ? Setzen .  Melde mich wieder.  

22.11.20 09:33

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Weiter zu Gold

Ende Nov steht die SonnE schon 10 Grad im Schützen ,Merkur folgt Anfan Dezember, VENUS  Mitte Dezember. Ende Schütze ist eine wichtige Achse für Gold. , ebenso ist PLuto  dafür sehr wichtig.
Wenn VENUS über PLuto läuft am 28.1.. pekuliere ich ,daß deswegen Gold  um diese Zeit ein Hoch setzen wird. Von diesen Stellungen ausgehend, Müßte jetzt ein Kauf interessant sein.
Ansonsten sind Ju11 s Beiträge nachzulesen.
JUPiter SaTurn  Konjunktion ,am 21.12. in das Wassermannzeichen ( Februar ) wechselnd geradgenau,
Wirkte bereits seit Ende Oktober ,noch im Stbk, und stimmt wohl mit den Maßnahmen überein, wobei JUPiter für Beschränkung und SaTurn für das Gesetz stehen. Deswegen erwarte ich mit dem Wechsel
vernünftigeres Gestalten und ein Ende . Störend für die Harmonie ist immer noch Mars im Widder, und diecFrage ist ,was er im QuAdrat zu JUPiter und Saturn auslösen wird, bis ca 20.1. ( siehe Ju11 )
VENUS über PLuto erhöht die Sinnlichkeit,macht sehr sexy ,  von daher sollte auch die Börse davon beschwingt werden, siehe oben.  Viel Glück ! Wir können es brauchen.  

22.11.20 16:25
1

2190 Postings, 1499 Tage Jupiter11Wochenradix

das 3 gestirn im finanzhaus zeigt, dass riesige geldmengen notwendig sind um die finanzlage zu stabilisieren, man sieht auch mit ME tri MO/NE dass diesbezüglich nach lösungen gesucht wird und verhandlungen positiv abgeshlossen werden können, das könnte die märkte vorübergehend beruhigen
es sind jedoch notlösungen so dass man nicht von euphorie sprechen kann, das MA Quadr zeigt uns , dass das problem bei den menschen akut angekommen ist, was soviel heisst, man müsste zuerst die basis mit fiatgeld überschütten, damit die 2021 nicht auf die strasse gehen müssen, einsperren hat jetzt nur den sinn, damit keine grösseren demonstrationen und ansammlungen möglich sind, aber wie gesagt das wird nach den zeichenwechsel im Dez und jänn nicht mehr aufzuhalten sein, so erleben wir die nächsten wochen noch hoffnung auf lösungen und einen zwiespaltigen optimismus durch die trans von ME und VE dann im Schütze, aber das könnte auch als letztes aufblasen gesehen werden,bevor es im jänn zur sache geht und zwar mit komplett neuen voraussetzungen bzw offenbarungen
der montg verläuft relativ ruhig, Mittw /Donnerstg wird es turbulenter bzw hektischer am markt
denke kupfer könnte mittelfristig interessant werden sobald die VE den PL erreicht ende Jänner und feber  
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.jpg

22.11.20 16:30
2

1595 Postings, 5132 Tage winsiHallo in die Runde.

In den letzten Wochen habe an einer Art ?Ampel? für Aktien gearbeitet. Die Grundlage hierfür dienten drei Indikatoren: ?Ichimoku Kinko Hyo?, MACD und ?ADX Average Directional Movement Index?

Die ersten beide (5 mögliche Signale IKH und ein Signal über MACD) ermitteln den Trend und ADX bestätigt die Trendstärke.

Bei der Auswahl der Aktien, konzentrierte ich mich auf DAX Werte, aber auch Nebenwerte können hier landen. Derzeit herrscht mehr oder weniger Ausgleich zw. Aktien, die im Aufwärtstrend sind und Aktien, die einen klaren Abwärtstrend aufweisen. Solange diese Lage so bleibt, wird DAX eher in der Seitwärtsbewegung verharren.

Charttechnisch befindet sich DAX ebenfals in einer unklaren Lage: bullisches, sowie bearisches Szario haben ein Bestand. Erst Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung, in eine oder andere Richtung wird etwas für Klarheiten sorgen.

Interessanter finde ich in so einer Lage Einzelwerte.

Dt. Telekom auf der Shortseite? An der 0,786 Retracement => Wiederstand und nach Heikin Ashi am Donnerstag ein zarter Shortsignal. SL knapp über 0,886 retracement.

Auch Covestro blieb an der 0,786 Retracement stecken. Sitzung am Donnerstag endete mit einem Shooting Star, welcher am Freitag sogar bestätigt wurde. Heikin Ashi => Handelstag von Freitag, ein Doji. SL für möglichen Short bietet sich ebenfalls knapp über 0,886 Retracement.

Cancom hat noch Platz bis 49,10?

Commerzbank steht kurz davor bearisches Pattern abzuschließen, genau so wie Dt. Bank.

"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

22.11.20 16:31

1595 Postings, 5132 Tage winsisorry

hier die Tabelle
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
unbenannt.jpg

22.11.20 17:54
1

2190 Postings, 1499 Tage Jupiter11server in frankfurt beschlagnahmt

22.11.20 18:22

1595 Postings, 5132 Tage winsiNur meine persönliche Meinung

etwas politisches.
Ich persönlich halte Trump für rechtsextremen Diktator, mit extra psychischen Problemen.
Es ist eine Person, die mit H... zu vergleichen wäre und somit gehört zu stoppen....
Sein Angriff auf Demokratie ist beispiellos... Was mich persönlich ärgert, ist die Propaganda Maschienerie, der viele blind folgen.... vielleicht später zu sagen: "mit dem hatte ich nichts am Hut"...
Geschichte wiederhollt sich immer aufs Neue....
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

22.11.20 19:19

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Winsi,

Erlaube mir auch einen Kommentar: Trump gehört nicht zu meinem kulturellen Standard,  Bidens weiße
Handschuhe können genauso diktatorisch  und verbrecherisch sein wie die volkstümlicheren Hände von der Gegenseite. Schon vor vier Jahren war zu beobachten, wie der Wahlkampf auch in den Vasallenstaaten geführt wurde. Das Schlimmste, was zur Zeit zu beobachten ist, sind die Coronamaßnahmen,welche von einer Diktatur nicht besser hätten
"Inszeniert" werden können.( bidengruppe )  Diktatur wurde astrologisch vorhergesagt. Auch freie Presse scheint es nicht mehr zu geben.   Ich fürchte, daß ein namenloses Schneckenhaus eine demütigende Alternative bleiben wird.  Leben ist immer mit Kampf verbunden, wenn Liebe vergeht.
Wortfolge  mit lb : laben, leben, lieben ,loben , lauben , labern , sowas finde ich interessant, wie Sprache entsteht und Bedeutungen. Alles andere müssen wir über uns ergehen lassen.  

23.11.20 08:37

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Vergleicht man

Den Umlauf des Monats mit dem vom letzten Monat, wären Rücksetzer mi und Do gut möglich. ( Ju11)
Do MonD Qudrate zum Dreigestirn.  

23.11.20 09:20

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Interessant

ist MM von dieser Woche,der die Fragen betr . Trump zu beantworten versucht.  

23.11.20 10:23
1

2190 Postings, 1499 Tage Jupiter11IDT Biologika

heute wurde diese Firma von Spahn und Sponsoren besucht, was genau der heutigen konstellation entspricht,  ME trig MO/NE die suche nach positiven lösungen, damit ist auch die impflösung genauso gemeint wie die finanzprobleme, Interessant zu hören, dass 5mill. impfdosen bestellt wurden und dass es sich hier um einen vektor impfstoff handelt soll und keinen RNA oder genetisch manipulierten, welche jetzt von biotech und moderna  im schnellverfahren durchgepeitscht werden unter verkürzung der sicherheitsstufen, also ein neues verfahren mit notzulassung soll heuer noch verimpft werden, ohne haftung, viel spass
dem vektor impfstoff von der idt würde ich persönlich eher vertrauen, er durchläuft alle 3  sicherheitsstufen und wird erst ende 2021 zugelassen werden, wichtig zu wissen ist, wenn ich mich nicht irre, ein verktor impfstoff ist kein gen manipulierter und braucht daher auch diese gen trägerpartikel nicht, wenn ich mich nicht irre, für deren nebenwirkungen es scheinbar keine haftung geben wird  

23.11.20 10:32

3054 Postings, 1029 Tage Old BanditoMoin

Im H4 ist der Kurs an der roten abgeprallt, aber möglich ist auch ein deutliches überschiessen. Zeige ich im H1  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-23_guidants.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-11-23_guidants.gif

23.11.20 10:35

3054 Postings, 1029 Tage Old BanditoH1

Der Kurs könnte die obere Schenkellinie nochmal erreichen. Darauf sollte man acht geben.  
Angehängte Grafik:
unbenannt2.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt2.gif

23.11.20 11:39

5628 Postings, 2415 Tage Robbi11Ihr Lieben

VENUS Trigon Saturn und Merkur im Schützen : Weihnachtsralley beginnt langsam .
Bin leider wieder ein paar Tage im Krankenhaus, komme aber sicherlich besser aber geschwächt zurück.
Bis bald  

23.11.20 13:30

3054 Postings, 1029 Tage Old BanditoOh Robbi

Das tut mir wirklich sehr leid und wunsche Dir von herzen gute Besserung.

 

23.11.20 13:40

2190 Postings, 1499 Tage Jupiter11Robbi

wünsche Dir alles gute, wir denken an dich.  

23.11.20 14:18

3054 Postings, 1029 Tage Old BanditoJetzt könnte es spannend werden

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-23_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-11-23_guidants(1).gif

23.11.20 17:38

3054 Postings, 1029 Tage Old BanditoKurs an der rot gestrichelten Linie n.o abgeprallt

#16975  

24.11.20 12:41

3054 Postings, 1029 Tage Old BanditoGold sieht iM nicht gut aus.

Hoffe, der Kurs packt die grüne Linie noch...  
Angehängte Grafik:
gold.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
gold.gif

24.11.20 16:31
1

2190 Postings, 1499 Tage Jupiter11US Wahl 20 radix vorschau

24.11.20 21:19

1595 Postings, 5132 Tage winsi#16978

respekt!!! Das ist mal eine Ansage!!!
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
678 | 679 | 680 | 680   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln