BASF

Seite 218 von 222
neuester Beitrag: 16.04.21 17:23
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 5530
neuester Beitrag: 16.04.21 17:23 von: qaudrat Leser gesamt: 1991592
davon Heute: 909
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | ... | 216 | 217 |
| 219 | 220 | ... | 222   

16.11.20 11:39
1

85 Postings, 3872 Tage zapzarappKein Vermögen? Bei über 900 Mio Aktion wären das

...knapp 100 Mio EUR Mehrausgaben für eine Erhöhung von 0,1?. Das würde ich schon als Vermögen bezeichnen :-)  

16.11.20 11:41

85 Postings, 3872 Tage zapzarapp?900 Mio Aktien? muss es heißen

16.11.20 17:05

48 Postings, 1223 Tage berliner1980Basf

So langsam hab ich keine Lust mehr auf diese Aktie.
 

18.11.20 11:40

444 Postings, 4523 Tage anon99glaube nicht an Dividendenerhöhung

Brudermüller ist kein BWLer sondern Chemiker, der dürfte anders als sein Vorgänger hoffentlich nicht nur die Kohle raushauen sondern auch für Innovationen und Wachstum sorgen. Das ist zumindest meine Hoffnung.

Was die Vorgänger so getrieben haben ist meiner Meinung nach grenzwertig. Man hat ständig Unternehmensteile versilbert und mit der Kohle die Dividende finanziert. Noch dazu hat man auch ausichtsreiche Sparten verkauft (Bausparte). Sollte doch jedem einleuchten, dass das nicht auf Dauer so weitergehen kann. Die Umsatzentwicklung spricht Bände.  

19.11.20 12:19
1

399 Postings, 7223 Tage TrendlinerUnter 50 Euro

kann man einsteigen. Ab 55 Euro sollte man an's Aussteigen denken.  Funktioniert seit einem Jahr prima!

Nur meine Meinung!  

19.11.20 12:23
2

399 Postings, 7223 Tage TrendlinerKGV von 20

für 2021!!!   Für einen langweiligen, schwerfälligen DAX-Wert einfach viel zu hoch.
Dividende hin, Dividende her!  

23.11.20 08:39

221 Postings, 3864 Tage schalkmantrendliner, dann bist du ja ausgestiegen

ob du im nächsten halben Jahr unter 50  wieder einsteigen kannst, wird man sehen...  

23.11.20 12:39
2

654 Postings, 313 Tage Micha01@trend

BASF steht doch gut da.
- Nächstes Jahr Nachholeffekte von Konsumenten
- Cashflow erstmal gesichert, da das Indische Projekt erstmal gestoppt wurde - https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/...n-indien-aus-1029768867 (hilft sicherlich auch die Dividende zu zahlen)
- China läuft dieses Jahr, und die größeren Investitionen sollten sich ab 2023 im Umsatz bemerkbar machen
- in Europa teil der zukünftigen Batterieproduktion

KGV von 20 ist nur Momentaufnahme, nächstes Jahr sieht das wieder ganz anders aus.

 

23.11.20 19:22
3

59 Postings, 215 Tage Sherlock_Fuchsdie 60 EUR-Marke

...ist in Reichweite... ob Sie dieses Mal gerissen wird?

Ansonsten: ja ein Zykliker, ja ein Langweiler... macht mir nix aus, so lange man saftige Dividenden einsammeln kann.  

09.12.20 10:15

61 Postings, 3388 Tage oDDb4LL55 ist Ade - 65 rutscht ins näherere Ziel,

Danach ist bis 70-72 bissel leichter.

Trendliner ist also erstmal raus.

Was ich nicht verstehe ist das BASF seit gefühlt 3 Jahren, immer wieder kleinere Geschäftsfelder verkauft. bringen die Keinen Ertrag? Wer kauft die dann? Warum verkauft man generell solche  Sparten wenn die doch vielleicht irgendwann Gewinn erwirtschaften können?  

09.12.20 10:18

654 Postings, 313 Tage Micha01fast 4% auf die schnelle

gab es irgendwelche News?  

09.12.20 11:00

899 Postings, 765 Tage Revil1990

mitnehmen und chillen  

09.12.20 11:08
1

533 Postings, 2785 Tage GosAthorChance

Habe aktuell die Chance genutzt und meine zu groß gewordene Position um die Hälfte reduziert.
Ansonsten bleibt BASF ein Standardwert in meinem Langfrist-Depot.
 

09.12.20 12:54
1

407 Postings, 366 Tage dat wedig nich ist .Ich lasse es noch weiter laufen :-)

10.12.20 12:19
1

179 Postings, 327 Tage _HajoWas...

...ist denn mit diesem Tanker los, komme mir vor wie auf dem Speedboat?! Lieber mal einen Stop nachziehen, ich traue dem Braten nicht so richtig.

Hajo  

10.12.20 16:08
2

4922 Postings, 2773 Tage ForeverlongBASF wird wieder zum Fels in der Brandung

Ölpreis steigt auch. Wir rollen wieder gegen doe 80?.  

10.12.20 17:52
3

654 Postings, 313 Tage Micha01@Foreverlong

Ja denke ich auch, nicht die alten Höhen von vor 2-3 Jahren. Aber die 80 sollte erreichbar sein.
Die China Investitionen sind das worauf ich warte, werden langsam aber sicher abgeschlossen oder zumindest schon zum Teil  Umsatz- und Ergebniswirksam in 2021 und 2022.

https://bericht.basf.com/2019/de/...onen-und-portfoliomassnahmen.html

https://bericht.basf.com/2019/de/...richt/ausblick/investitionen.html

 

28.12.20 13:10

802 Postings, 457 Tage poet83Aktie ist frei

Und dürfte weiterlaufen..  bis 67 oder 68 ? Wo zieht man im Chart den Strich. Aber Erholung des Marktes sollte sich fortsetzen und dann kommen auch die Dividenden Jäger.. Kurse bis 70 oder gar 75 auf Sicht eines Jahres sind doch drin.  

29.12.20 12:08

334 Postings, 3057 Tage taterDividenden Jäger

gibt es denn eine Dividende ?  

29.12.20 17:46
1

2550 Postings, 1692 Tage sfoaBASF-Dividende -

es wird unter Analysten so um die 2,50 Euro erwartet (hatte hier bei Ariva vor paar Wochen gelesen: in einem Spread von 2,30-2,70 Euro). Das wäre natürlich aufgrund des letzten GJ (Ergebnisse) außerordentlich "gut/viel", meine ich.  Sicher ist nichts, aber BASF will lt. eigenen Angaben, was ich vor paar Wochen in einer Unternehmensmitteilung irgendwo aufgeschnappt hatte, an der  Ausschüttung von Dividende für das lfd. GJ  festhalten. Wäre so ca. Mai 2021.  

29.12.20 17:52
3

2550 Postings, 1692 Tage sfoa@poet83,

wenn sich der aktuelle positive Trend am Markt fort setzt (Corona, wirtsch. Erholung vs. 2020, insbes. Auto-Markt - trotz Ungereimtheiten USA vs. China etc.) erwarte ich bei BASF in 2021 auch wieder Kurs von um die 75 Euro oder sogar darüber. Das wäre ein Plus von ca. 20% von heute. Das sollte drin sein, wenn nicht wieder irgendwer oder irgendwas auf der Welt dazwischen funkt...  

30.12.20 05:11
1

656 Postings, 118 Tage DronatiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

31.12.20 13:37

24 Postings, 477 Tage Dividendenaktien.netKurstechnische Erholung / Hohe Dividende

Trotz der Kurstechnischen Erholung bietet die BASF Aktie meiner Meinung nach immer noch eine attraktive Dividendenrendite. (aktuell um die 5,10%)
In des letzten 10 Jahren konnte der Konzern die Dividende kontinuierlich steigern.

Ein paar ganz interessante Fakten zum Unternehmen findet ihr hier:
https://www.dividendenaktien.net/aktien/basf

Viele Grüße und einen guten Rutsch!!!  

06.01.21 17:37

605 Postings, 1917 Tage MarygoldWas es nicht alles gibt: High-Wire-Gurken

Seite: 1 | ... | 216 | 217 |
| 219 | 220 | ... | 222   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln