finanzen.net

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 2 von 3268
neuester Beitrag: 21.10.19 19:21
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 81678
neuester Beitrag: 21.10.19 19:21 von: Cubber Leser gesamt: 17513510
davon Heute: 198
bewertet mit 157 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 3268   

20.03.12 23:43
18

32430 Postings, 4286 Tage TerasHallo, Pjöngjang: Richtige Entscheidung!

Dein Entschluss, in dieser Sache schon jetzt einen neuen Thread aufzumachen,
sehe ich als eine Gold-richtige Entscheidung...

Danke Dir für für den neuen Thread!

LG: Teras.  

20.03.12 23:43
9

295 Postings, 3269 Tage der_erste_klonwmi artikel settle times 20.3.2012

Four years later, the end of WaMu, but not the questions...

Washington Mutual is now WMI Holdings Corp. No, this isn't a 2008 blog post that suddenly popped up four years later. The remains of old WaMu that weren't plucked by JPMorgan Chase completed its Chapter 11 bankruptcy reorganization this week. According to Dow Jones Newswires, WMI "consists primarily of WM Mortgage Reinsurance Co., a legacy reinsurance business incorporated in Hawaii and funded by a $75 million contribution from some WMI creditors."

So that's that.

Four years later, downtown Seattle has recovered from the loss of a major corporate headquarters. The thousands of employees who lost their jobs and shareholders who were ruined -- probably not so much. Chase gained its nationwide network by purchasing the "good" part of WaMu. Like its too-big-to-fail/exist cousins, it is bigger than ever. Yet Seattle's relative isolation from America's media centers shows as this bookend to the biggest bank failure in American history goes largely unremarked.

That's a shame. Like every other instance of the cooks who made the Great Recession, the bigs at WaMu got away with it. No federal prosecution. No demand that they return obscene compensation that was an incentive for risky, or worse, dealings. No meaningful re-regulation (Glass-Steagall, etc.). Unlike most others, Washington Mutual was allowed to go down, Lehman-style, as the regulators dithered and then desperately improvised. The more politically connected large institutions were bailed out. And after WaMu, the decision was made to save any and all. Seattle lost a major financial institution and banking was even more concentrated in the east. Why did this happen, where there was obviously a sound part of WaMu that could have been saved? Instead, the big, and well-connected, got bigger.

We may never know all the answers. The larger crisis of institutional legitimacy and lack of accountability is a national cancer. Still, I'm looking forward to the June publication of The Lost Bank, by Kirsten Grind, formerly of the Puget Sound Business Journal, now at the Wall Street Journal (and who previously held a temporary job at the Seattle Times). This book about WaMu's collapse should at least remind us of the lessons unlearned, the damage done and the damage that awaits if we don't change course.

http://seattletimes.nwsource.com/html/...ars_later_the_end_of_wa.html  

21.03.12 00:36
8

52 Postings, 4275 Tage münzsammlerwamu neu

Ich bin dabei seit September 09.

Mal sehen was wird.

Hier an US- Küste zur Zeit  23 Grad warm. Und Morgen gehts weiter Richtung Süden.
Sorry für OT.

Gruß an alle  

21.03.12 06:47
4

7761 Postings, 3468 Tage Resol_iWMI Holdings erbt auch Milliarden von steuerlichen

Verlusten.......................

Aktionäre und Vorzugsaktionäre wird Eigentümer den Großteil der WMI-Holdings, deren ursprüngliche Geschäft wird die Verwaltung WaMu alten Hypotheken-Rückversicherungsgeschäft.....................

http://seattletimes.nwsource.com/html/..._wamu21.html?syndication=rss  

21.03.12 07:06
7

15346 Postings, 3324 Tage The_Hopedas ist schön

...die üblichen Verdächtigen zu sehen   :-)

Moin Leute!  

Danke an @Pjöng und guten Start

 Herzliches Glückauf

 

21.03.12 07:28
28

4514 Postings, 3742 Tage Pjöngjang9th Circ. Clears JPMorgan In Bank's $130M Ponzi

9th Circ. Clears JPMorgan In Bank's $130M Ponzi Scheme

Law360, Los Angeles (March 20, 2012, 5:15 PM ET) -- The Ninth Circuit on Tuesday affirmed the dismissal of two consolidated class actions alleging Washington Mutual Inc. aided a $130 million Ponzi scheme by Millennium Bank, saying the plaintiffs failed to exhaust Federal Deposit Insurance Corp. administrative remedies against its successor, defendant JPMorgan Chase Bank NA.

“[The Financial Institutions Reform, Recovery and Enforcement Act’s] jurisdictional bar applies to claims asserted against a purchasing bank when the claim is based on the conduct of the failed institution,” Circuit Judge Carlos F. Lucero said in the opinion Tuesday....
http://www.law360.com/articles/321141/...-in-bank-s-130m-ponzi-scheme  

21.03.12 07:51
11

3547 Postings, 3248 Tage Memory193Die neue WMI..........

.....wird ein Rückversicherer werden, nun gut........

aber JPMC würde ich an deren Stelle aus der Kundendatei löschen, denn von denen kommt nix gutes......
Bsp.: Siehe Ambac  

21.03.12 08:27
9

143 Postings, 3514 Tage XentisGuten

Morgen Leute!
Danke an Pjöngjang für den neuen Thread.  

21.03.12 08:40
6

275 Postings, 3402 Tage DonaufanMoin moin, allerseits

Bin höllisch gespannt, was uns die nächsten Jahre erwartet....
Viel Glück uns allen !  

21.03.12 08:43
6

1685 Postings, 3037 Tage oldwatcherMemory193

...ein Rückversicherer mit 200 Millionen???
Da müssten noch Granaten-Investoren einsteigen. Ansonsten ist das Geschäft nur mit Imbissbuden als Kunden möglich, oder?
OW  

21.03.12 08:44
14

1476 Postings, 3570 Tage wamu wollegruss an alle

auf einen guten start der neuen WMI!

wer hätte gedacht, dass wir soweit kommen??!

es wird sich lohnen.

davon bin ich überzeugt.  

21.03.12 09:03
5

139 Postings, 3324 Tage Herblingerauch noch dabei...

wolle, deine worte in gottes gehörgang. ich für meinen teil wäre für´s erste schon mit einer schwarzen 0 zufreiden. wir werden sehen

Glückauf an alle

Herb  

21.03.12 09:06
8

2 Postings, 2843 Tage Knallhornschönen Tag allen

step by step tauchen ja langsam die alten bekannten wieder auf

ich bin auch der meinung , dass es nur besser werden kann........

hoffen wir auf einen guten start, wie auch immer...

 

21.03.12 09:23
5

507 Postings, 3319 Tage ercoan@all

Bin auch noch an Bord !!

Lassen wir uns von der "Neuen" Firma überraschen, besser noch, laßt uns Einfluß auf die Führung der "Neuen" Firma ausüben.
Das wir es können, haben wir die letzten Jahre gezeigt.

Gruß
ercoan  

21.03.12 09:31
1

604 Postings, 3157 Tage camoorankann mir jemand

sagen, wann ich mit den neuen aktien in meinem depot rechnen kann?  

21.03.12 09:50
5

2605 Postings, 3676 Tage Rabbit59Morgage insurance

bedeutet wohl Hypotheken-Rückversicherung... na ja,ist halt die Frage wie viel sie versichert haben und wie sich der US-Häusermarkt entwickelt. Es gibt eine Beruhigung bei den Versteigerungen - JP und andere Läden wurden ja verdonnert und müssen Entschädigungen zahlen. Aber da ist jetzt ein Auge drauf, also die Situation dürfte sich entschärfen und es müsste zu weniger Ausfällen kommen, selbst Obama mischt mit, das die Leute ihre Häuser behalten können und mit der Bank neu verhandeln dürfen. In den USA muss die Bank sehen, das sie ihr Geld bekommt und verantwortet die Beleihung - somit sind auch Rückversicherungen erforderlich, wenn der Zahler ausfällt - Pech für die Bank - die Bank sitzt auf den Rest-Schulden. Bei uns wird versteigert und die Restschuld zahlt der Häuslebauer - meist gehen die Privatleute dann in die Insolvenz und sind dann nach 7 Jahren Schuldenfrei. Also sollten wir jetzt den Immobilien-Markt der US beobachten. Auch AIG geriet ja durch ihr Rückversicherungsgeschäft für Hypotheken in die Schieflage... so denke ich jedenfalls ist das..andere Gedanken??  

21.03.12 09:54
4

444 Postings, 3379 Tage mcpomm@schön das es

Hier jetzt weiter geht, hoffe das die Spacken draußen bleiben bin weiter dabei und bleib dabei Grüsse an die alten Weggefährten  

21.03.12 10:11
3

576 Postings, 3372 Tage funkiklausBin auch noch Investiert und bleibe dabei!

21.03.12 10:30
22

1613 Postings, 4342 Tage PfandbriefRückversicherung

Die Hypothekenrückversicherung WMMRC bildet in der WMI Holdings eine sogenannte "protected cell". Diese protected cell hat 140 Millionen Schulden, welche sie zu 13 % verzinsen muss. 130 dieser 140 Millionen wird derzeit noch vom WMI liquidating trust und nach Ausschüttung dann von den ehemaligen WAHUQ gehalten. Der Geschäftsverlauf von WMMRC geht die Aktionäre der WMIH nur insofern was an, als sie 10 Millionen der runoff notes halten und Residualgewinne über die Ausschüttungen auf die runoff notes behalten können (was aber frühestens in 10 Jahren schlagend würde). Ausserdem ist dieses Geschäft in Abwicklung, d.h. es werden nur mehr die seit Jahren laufenden Polizzen bis zum Ende geführt; Neugeschäft gibt es keines.

Über das Neugeschäft von WMIH, welches für die Aktionäre der wichtige Teil ist, ist noch nicht entschieden, und das wird voraussichtlich auch noch monatelang dauern.

 

21.03.12 12:01
2

306 Postings, 3410 Tage joekawow,

der olle TERAS ist jetzt nun auch endlich in wamu zu finden, wird zeit das man auch hier mal was von dir lesen kann!

 

mfg

 

21.03.12 12:41
4

1462 Postings, 4358 Tage chris0155Auf ein gutes Gelingen..

mit der WMI Holding Corp.

Aber richtig zufrieden bin ich erst, wenn ein vernünftiger Kurs unter der Hauptüberschrift (siehe oben links) steht!
Alles unter 2$ ist indiskutabel....

Nur meine Meinung!  

21.03.12 12:48
7

727 Postings, 3973 Tage Leverage1WaMu

Ich bin froh dass es einen "neuen Thread" gibt, der Alte wirkt mittlerweile etwas "zerpflügt".
Weiterhin bereits ein grosses Dankeschön an die Unermüdlichen die hier, so hoffe ich zumindest, weiterhin konstruktiv Informationen zusammen tragen.
Die NewCo wird sicher keinen einfachen Start haben, und im Moment ist noch Vieles ungewiss, aber ich denke wenn Niemand etwas unternommen hätte, wäre es vermutlich nicht mal dazu gekommen...
Jetzt müssen wir das Beste daraus machen und schauen wie sich dieses "Invest" entwickelt, bzw für die Zukunft entwickeln wird.
Manchmal ist es auch so, dass gerade die Sachen die in Schutt und Asche schon lagen, sich plötzlich ganz anders wieder entwickeln können als man denkt :-)

Leverage  

21.03.12 12:59
7

1626 Postings, 3413 Tage zion666Hallo

Auch ich freue mich auf die neue WMI und auf den Info-Austausch mit euch (die meisten Info´s werden wohl von euch kommen :) weniger von mir). Und ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe PF wieder ent-graut. Also, uns allen viel Glück mit der WMI Holding Corp.

Schönen Gruß
Zion  

21.03.12 13:17
7
meinen Namen kann ich also behalten! Wamufan passt auch hier ^^

Grüss Euch!  

21.03.12 13:25
5

1055 Postings, 4871 Tage rstudentEs freut...

... mich! Sehr sogar...

Und zwar die Tatsache, hier auch wieder altbekannte Namen zu lesen, welche sich (wer kann es Ihnen verübeln) aufgrund der schlechten Diskussionen verabschiedet haben!

Vielleicht können wir ja auch Faster, ID, Wolle und wie sie alle heissen wieder dazu motivieren, hier zu posten... Hat jemand besseren Kontakt und kann den Herren mal den Link zu diesem Thread posten?

Danke und lg
rstud  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 3268   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100