finanzen.net

Henkel Vz.

Seite 4 von 30
neuester Beitrag: 23.01.20 20:46
eröffnet am: 25.12.05 13:43 von: nuessa Anzahl Beiträge: 733
neuester Beitrag: 23.01.20 20:46 von: Traumwandle. Leser gesamt: 225880
davon Heute: 50
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   

16.05.10 02:30
1

19 Postings, 3866 Tage TradoHenkel verkaufen - überbewertet

Link : http://aktienanalyse-fundamental.blogspot.com

Beiersdorf ist zu teuer, Henkel Aktie ist zu teuer, Colgate Palmolive Aktie ist zu teuer - und im direkten Vergleich scheint die Procter Gamble Aktie gut zu funktionieren. Einfach mal lesen.

Wie seht Ihr  denn die Möglichkeit, dass die Henkel Ihren Gewinn um +5 % jährlich steigern kann um den Aktienkurz zu rechtfertigen ? wenn ich mir die Zahlen der letzten 20 Jahre anschaue dann sehe ich da echt schwarz als ich diese Aktienanalse gelesen hatte :=(.

 

24.09.10 15:37

910 Postings, 5311 Tage MöchtegernBrokerlong, Stopp 41.50

Hey zusammen,
bin heute long gegangen mit Henkel, kurzfristiges Kursziel sehe ich charttechnisch um den Bereich 41.50?

Falls Henkel unter die 39,00? fällt, gehe ich short....

Denke nächste Woche sehen wir bis spätestens Mi. die 41,00-41,20?

greetz  

27.09.10 09:50

910 Postings, 5311 Tage MöchtegernBrokerTrend bestätigt

Ziel heute 40,50?

Ziel bis Mi 40,80-41?  

21.10.10 12:22

25951 Postings, 6906 Tage PichelNeues Jahreshoch

DJ: MARKT/Henkel versuchen Ausbruch - Neues Jahreshoch
Henkel haben ein neues Jahreshoch bei 42,61 EUR markiert. "Die Aktie versucht
gerade den charttechnischen Ausbruch nach oben", kommentiert ein Händler. Bei
42,50 EUR verlaufe die Nackenlinie einer inversen
Schulter-Kopf-Schulter-Formation. Bei einem nachhaltigen Überwinden dieser
Marke ergebe sich zusätzliches Aufwärtspotenzial bis zunächst 45 EUR. Henkel
steigen 2,6% auf 42,55 EUR.

DJG/mpt/flf

 (END) Dow Jones Newswires

 October 21, 2010 06:21 ET (10:21 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2010
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

10.11.10 10:44

25951 Postings, 6906 Tage PichelHenkel +7,3% nach starken Zahlen

dpa-AFX: AKTIE IM FOKUS 2: Henkel +7,3% nach starken Zahlen und angehobener Prognose
   (neu: aktueller Kurs sowie Analystenstimmen der WestLB, Silvia Quandt
und Equinet)

   FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Quartalsbericht samt angehobener
Gewinnprognose von Henkel  ist am Mittwoch auf sehr positives Echo am
Markt gestoßen und hat die Aktie des Konsumgüterherstellers an die Dax-Spitze
katapultiert. Bis 10.20 Uhr sprangen die Titel um 7,27 Prozent auf 45,125 Euro
hoch. Der Leitindex  verlor zugleich 0,38 Prozent auf 6.762,00 Punkte.

   In Reaktion auf die vorgelegten Zahlen zum dritten Quartal und die von
ihm bereits erwartete positive Kursreaktion hob Analyst Michael Gorny von der
WestLB die Aktie von 'Neutral' auf 'Add'. Zugleich setzte er ein Kursziel von
48,00 Euro. Nach den starken Zahlen will Gorny nun sehr wahrscheinlich seine
Schätzungen für das laufende und die kommenden Jahre nach oben anpassen. Analyst
Klaus Kränzle von der Investmentbank Silvia Quandt urteilte: 'Die Zahlen
zeichnen ein gutes Bild und das Unternehmen sollte 2010 mit seiner
ausgeglichenen Produktpalette von den guten Aussichten für den Verbrauchermarkt
in Deutschland profitieren.'

EQUINET WILL KURSZIEL ANHEBEN

   Nadeshda Demidova von Equinet sprach ebenfalls von 'insgesamt
guten Resultaten'. Sie werde nun ihre Prognosen in einem einstelligen
Prozentbereich nach oben hin überarbeiten. Dies werde konsequenterweise zu einer
Anhebung des Kursziels führen, das zurzeit noch bei 42,00 Euro liegt. Ihr
derzeitiges Anlageurteil lautet 'Hold'. Nach der Telefonkonferenz am Nachmittag
will sie ihr Modell überarbeiten. Commerzbank-Analyst Andreas Riemann sprach
ebenso von besser als erwarteten Zahlen. Auf der Umsatzseite hätten alle Sparten
etwas besser als von ihm prognostiziert abgeschnitten. Riemann bewertet die
Papiere mit 'Add' und Kursziel 46,00 Euro.

   Ein Börsianer nannte die Zahlen in einer ersten Einschätzung
'großartig'. Der Konsumgüterkonzern habe sowohl beim Umsatz als auch Ergebnis
deutlich besser als erwartet abgeschnitten. Dass Henkel die Gewinnprognose
anhebt, sei indes erwartet worden. Wie der Konzern mitteilte, erwarte er für
2010 nun eine Steigerung des Ergebnisses je Vorzugsaktie im Vergleich zum
Vorjahr von mehr als 45 Prozent. Zuvor war der Konzern von einem Plus von mehr
als 25 Prozent ausgegangen.

'STARKER BEITRAG DER KLEBSTOFF-SPARTE'

   Ein weiterer Marktteilnehmer verwies vor allem auf den
starken Beitrag der Klebstoff-Sparte zu den guten Zahlen. Die angehobene
Gewinnprognose liege zudem noch über seinen bisherigen Schätzungen und stützt
seines Erachtens den Aktienkurs zusätzlich./ck/rum


-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News
von dpa-AFX
-----------------------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

10.11.10 17:07

186 Postings, 4487 Tage danielmr2Schätze jetzt kommen bald die Gewinnmitnahmen

denke jetzt kommen heute Abend oder Morgen die Gewinnmitnahmen - verkaufe meinen Anteil jetzt - bevor es andere tun - der Gewinn reicht mir vorerst.  

10.11.10 17:09

25951 Postings, 6906 Tage Pichelschätze erst morgen nachmittag/abend

denn morgen kommen noch die ANALysten mit Hochstufungen
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

10.11.10 17:15

186 Postings, 4487 Tage danielmr2gerade noch rechtzeitig

puhh - bin gerade noch rechtzeitig mit ca. 11,3% plus raus - jetzt gehts rapide runter


mal sehen - ich steig erst wieder ein, wenn sie für ca. 43 zu haben sein sollte  

20.11.10 17:45

196 Postings, 3518 Tage RogerTraderNoggert Tipp

Hallo Trader Henkel sieht gut aus....
Hier mal ein Bullschein dazu


Trade24  "Derivate des Tages" (vervielfacher oder KO) , "idR DAX-Aktie"(nur das einsetzen, was man abschreiben kann,max 1% Depotanteil):

Basiswert/WKN: HEN3 CG4W83 ,Knock-Out:42,Laufzeit: OE, Emittent:CIT,akt.Kurs:0,545, Stop:0,47 (mit steigendem Kurs nachziehen)

19.11.2010 14:24
AKTIE IM FOKUS: Henkel fest - Rerkordhoch nach Kaufempfehlung durch Barclays
Die Vorzüge von Henkel sind am Freitag im Kielwasser eines positiven Analystenkommentars auf ein neues Rekordhoch geklettert. Die Papiere des Konsumgüterherstellers verteuerten sich gegen 14.15 Uhr im mittlerweile leichteren Dax um 1,70 Prozent auf 46,765 Euro. Bei 47,08 Euro wurde im Verlauf so viel für die Vorzugsaktie von Henkel gezahlt wie nie zuvor. Der Leitindex Dax gab dagegen 0,37 Prozent ab.

Händler verwiesen auf die Hochstufung durch Barclays auf "Overweight" als aktuell wichtigsten Antrieb für das Papier. Hinzu komme wie bei einigen anderen Favoriten vor dem Wochenende auch noch das positive Chartbild der Aktien. Mit dem neuen Hoch sei ein weiteres Kaufsignal gegeben worden.

Barclays-Analystin Susanne Seibel hob Henkel von "Equal Weight" auf "Overweight" und erhöhte das Kursziel von 41,00 auf 53,00 Euro. Sie habe ihre Ergebnisprognosen für die Jahre 2010 bis 2012 um 12 bis 14 Prozent angehoben, da der Konsumgüterkonzern mittlerweile mehr zu bieten habe als das von Einsparungen und einer Markterholung getriebene Wachstum von 2008 bis 2010. Besonders bei den Margen sei nach der Restrukturierung noch Luft nach oben. Hier helfe auch die starke Marktposition im Geschäft mit Klebstoffen./fat/la
ISIN DE0006048432
AXC0162 2010-11-19/14:24
© 2010 dpa-AFX  

21.11.10 16:34

196 Postings, 3518 Tage RogerTraderDas sieht gut aus....

Zitat Aktionär

Henkel erklimmt Rerkordhoch
Steffen Eidam

Die Aktie des Konsumgüterherstellers Henkel schwebt auf Wolke 7. Nach einer Kaufempfehlung einem positiven Analystenkommentar hat das Papier ein neues Rekordhoch erklommen. Die AKTIONÄRS-Empfehlung läuft und läuft.

Die Henkel-Aktie, ein Dauerfavorit von DER AKTIONÄR im Konsumgüterbereich, hat das in ihr gesetzte Vertrauen erneut gerechtfertigt. Seit dem Ausbruch über den Widerstand bei 42 Euro, hat das Papier erneut den Turbo gezündet. Dank positiver Analystenkommentare könnte es kurzfristig noch ein Stück höher gehen.


Bemerkenswerter Lauf

Die Aktie des Konsumgüterherstellers Henkel scheint auf ihrem Weg nach oben nicht zu stoppen. Am Freitag kletterte die Notierung auf über 47 Euro - das ist der höchste Kurs, der jemals für Henkel gezahlt wurde. Beflügelnd wirkte sich wieder einmal ein positiver Analystenkommentar aus. Demnach haben die Experten von Barclays das Papier von 'Equal Weight' auf 'Overweight' hochgestuft und gleichzeitig das Kursziel von 41 auf 53 Euro angehoben. Zudem wurden die Ergebnisprognosen für die Jahre 2010 bis 2012 um zwölf bis 14 Prozent erhöht. Henkel habe mittlerweile mehr zu bieten als das von Einsparungen und einer Markterholung getriebene Wachstum von 2008 bis 2010. Besonders bei den Margen sei nach der Restrukturierung noch Luft nach oben.



Hürden aus dem Weg geräumt

Nachdem die Henkel-Aktie auf ein neues Allzeithoch gestiegen ist, stellen sich aktuell keine technischen Hürden in den Weg. Aufgrund des starken Momentums und der positiven Analystenaussagen sind auch kurzfristig weitere Gewinne bis in den Bereich von 54 Euro möglich. Mittel- bis langfristig zählt das hervorragend geführte Traditionsunternehmen zu den Favoriten von DER AKTIONÄR.  

22.11.10 08:44

196 Postings, 3518 Tage RogerTraderaktuelle Einstufungen

22.11.2010 08:21
Henkel: Weiter enormes Kurspotential


Die Analysten der britische Investmentbank Barclays haben die Vorzüge von Henkel von "Equal Weight" auf "Overweight" und das Kursziel von 41,00 auf 53,00 Euro angehoben. Man habe die Ergebnisprognosen für die Jahre 2010 bis 2012 um 12 bis 14 Prozent angehoben, da der Konsumgüterkonzern mittlerweile mehr zu bieten habe als das von Einsparungen und einer Markterholung getriebene Wachstum von 2008 bis 2010, so die Experten.  

22.11.10 09:46

196 Postings, 3518 Tage RogerTraderweitere Einschätzungen

Zitat
HENKEL VZ
Close gestern:
47,07
Intraday Widerstände:
51,00
Intraday Unterstützungen: 46,73 + 46,30 + 45,99 + 45,81 + 44,38
Rückblick:
Die Aktie von Henkel steigt seit einem Tief bei 17,50 Euro aus dem Februar 2009 stark an. Zwar gab es in dieser Rally immer wieder Rücksetzer, aber die übergeordnete Aufwärtsbewegung wurde dabei nicht gefährdet. Im Juni 2010 attackierte der Wert erstmals das Allzeithoch aus dem Jahr 2007 bei 41,94 Euro. Zwar zog der Wert damals auf 42,54 Euro an, aber ein signifikanter Ausbruch über 41,94 Euro gelang nicht. Dieser Ausbruch gelang erst am 21. Oktober 2010. Anschließend zog die Aktie über eine Zwischenstation bei 44,38 auf 46,73 Euro an. Nach einer kleinen Konsolidierung durchbrach die Aktie dieses Hoch am Freitag mit einer langen weißen Kerze. Es kam also zu einem Fortsetzungssignal innerhalb der langfristigen Aufwärtsbewegung.
Ausblick:
In den nächsten Tagen und Wochen sollte die Nachfrage in der Aktie von Henkel das Angebot weiter übersteigen. Daher ist weiter von steigenden Kurs auszugehen. Das nächste Ziel liegt bei minimal unter 51,00 Euro. Sollte die Aktie unter 45,81 Euro und damit in den kurzfristigen Abwärtstrend zurückfallen, dann wären Abgaben in Richtung 44,38 Euro möglich. Aber auch dann wäre die langfristige Rally noch vollkommen intakt.
WKN: 604843
ISIN: DE0006048432
WKN Typ Basispreis Knock Out | Stop Loss Hebel | Omega Laufzeit
BN5YQS Mini Long 34,6557 36,3885 3,74 Open End
BN7BMH Mini Short 52,846 50,2037 7,88 Open End
BN4H4Y Call OS 48,00 21,42 17.12.2010
*Das Bezugsverhältnis beachten
Produktauswahl Hebelpapiere zusammengestellt von BNP Paribas (Stand: 19.11.2010)
Tageschart
++ AKTUELLES ++
Neuemissionen: Heute emittiert BNP Paribas Turbo Optionsscheine auf Indizes, Unlimited Turbos auf Indizes, Mini Futures auf Indizes und Währungen sowie Discount Zertifikate auf Aktien. Aktuelle Kursdaten sowie das Termsheet und die Endgültigen Angebotsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.
Tendenz heute: AUFWÄRTS
Die Bank für eine Welt im Wandel  

23.11.10 07:49

196 Postings, 3518 Tage RogerTraderaktuelle Einstufungen

23.11.2010 07:35
Henkel: Kaufen - Auf zu neuen Höhen !!


Chartanalyse der Henkel KGA - Aktie

Die Henkel KGA Aktie bewegte sich in einem langfristigen intakten Aufwärtstrendkanal. Aus diesem ist sie signifikant nach unten ausgebrochen, jedoch im weiteren Verlauf in den Aufwärtstrendkanal eingetreten. Dadurch hat sich das Chartbild verbessert, denn es besteht nun die Hoffnung, dass die Aktie Ihren langfristigen Aufwärtstrend fortsetzt. Erst bei einem weiteren signifikanten Ausbruch aus dem Aufwärtstrendkanal würde sich das Chartbild verschlechtern. Die Kursentwicklung bestätigt somit den bisher aussichtsreichen Chartverlauf. Aus diesem Grund können die Aktien-Positionen wieder unter Beachtung der Indikatorenanalyse aufgebaut werden.  

24.01.11 09:52

25951 Postings, 6906 Tage PichelHenkel leiden unter Rohstoffpreisen

DJ: MARKT/Henkel leiden unter Rohstoffpreisen
Henkel führen die Verlierer im DAX an. Sie fallen um 2,5% auf 43,58 EUR. Das
Unternehmen rechnet mit einem weiteren Anstieg der Rohstoffpreise, den es
teilweise selbst auffangen müsse. Aus technischer Sicht habe sich das Bild
eingetrübt, mit dem Fall unter 45 EUR habe die Aktie ein Verkaufssignal in Form
einer Trading-Doppel-Top-Formation erzeugt. Die nächste Unterstützung liege nun
beim Zwischen-Hoch vom vergangenen Juni bei etwa 43,50 EUR.

 DJG/hru/reh

 (END) Dow Jones Newswires

 January 24, 2011 03:47 ET (08:47 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2011
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

07.02.11 00:53
1

91 Postings, 3396 Tage raineerLöschung


Moderation
Moderator: Happy End
Zeitpunkt: 07.02.11 01:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10.02.11 18:11

1324 Postings, 4514 Tage hadykExplosion

Im Henkelwerk !! Öltank um 16:45 von BASF explodierte
-----------
Schöne Grüße aus Düsseldorf
-Heimatstadt von Henkel-

11.02.11 12:57

1324 Postings, 4514 Tage hadykgar keine..

normalerweise sollten es keine Auswirkungen geben..
Gestern hat zwar die komplette Wohnung gerappelt (16:40) (Geschirr, Fenster, Tische) und das 1km von Henkel entfernt.. aber INNEN bei Henkel ist alles auch dank des Regens nichts schlimmeres passiert.
-----------
Schöne Grüße aus Düsseldorf
-Heimatstadt von Henkel-

22.03.11 13:10

2708 Postings, 3708 Tage AckZieWarum so tief?

Wie ist es zu erklären, dass Henkel zur Zeit so unter Druck steht? Immerhin sind es bald 25% zum Kursziel von 50 EUR.

 

23.03.11 06:10

47 Postings, 3497 Tage rwrdeweil

der rebound Anlauf nimmt  

12.05.11 10:02

83 Postings, 3303 Tage Andie099Henkel auf gutem Weg...

Ich denke wir haben das schlimmste überstanden und Henkel hat sich nachhaltig gut positioniert. Mein Tip für die nächsten 5-12 Monate sehen wir die 60 ? als unteres Kurspotential.  

14.10.11 01:07

1324 Postings, 4514 Tage hadykMega Knall !

Kam eine Explosion eben aus dem Henkel Werk ?? Mega laut :( hoffentlich ist nichts passiert :((
-----------
Verliebt-Verlobt-Verheiratet
Ein Schaubild eines Aktienkäufers.  :]

31.10.11 15:16

25951 Postings, 6906 Tage PichelWaschmittel verdeckt teurer

31.10.11 15:11     dpa-AFX: ROUNDUP/Verbraucherzentrale: Waschmittel verdeckt teurer
   HAMBURG (dpa-AFX) - Mehrere Waschmittelhersteller haben in den
vergangenen Monaten nach einer Analyse der Hamburger Verbraucherzentrale
verdeckt und nahezu zeitgleich ihre Preise erhöht. Bei 18 von 24 untersuchten
Waschmitteln sei die Füllmenge von 45 auf 40 Waschladungen reduziert worden, der
Preis aber unverändert geblieben. Das entspreche einer Preiserhöhung von 12,5
Prozent, teilte die Verbraucherzentrale am Montag in Hamburg mit. Die Produkte
stammten von vier verschiedenen Herstellern. Die Verbraucherschützer hegen den
Verdacht einer illegalen Absprache und haben das Bundeskartellamt unterrichtet.

   Von den vor allem betroffenen Unternehmen Henkel
und Procter & Gamble  sowie dem Kartellamt waren am Montag auch
wegen des Feiertags keine Reaktionen auf den Vorstoß der Verbraucherzentrale zu
erhalten. Zu den Marken mit geringerer Füllmenge gehörten mit Persil, Spee,
Ariel, Meister Proper, Dash, dalli oder Sunil die wichtigsten Waschmittelsorten
in Deutschland.

   Die Hamburger Verbraucherzentrale untersucht bereits seit
Jahren verdeckte Preiserhöhungen durch Veränderungen der Packungsgröße. Die
Mogelpackungsliste der Verbraucherschützer ist gegenwärtig rund 400 Artikel lang
und enthält neben Waschpulver auch Getränke, Süßigkeiten, Kosmetikartikel und
Fertiggerichte./egi/DP/tw



-----------
Finanzielle Probleme lassen sich am besten mit anderer Leute Geld regeln. (J. Paul Getty)

21.04.12 18:31

110 Postings, 2993 Tage Value Manschade

das Henkel gerade schon recht hoch ist. Lohnen tut es sich langfristig aber auf jedenfall, hoffentlich gibts im Sommer nochmal günstiger Kurse.

Hab mir Henkel mal angeschaut ( http://www.valueblog.de/?p=437 ) tolle Aktie :)  

15.06.12 21:45

3 Postings, 4879 Tage dr.schreckhenkel überbewertet

Ich sehe die 60 euro bei Henkel nicht, ich denke Henkel wird 2014-15 wieder bei unter 40 Euro liegen. Auch wird Henkel mit großen Umsatzrückgänge zu kämpfen haben. Das liegt nicht an deren Produkten, die gut sind. Meiner Meinung nach hat Henkel ein strukturelles Problem und wird somit an Marktanteilen in Kernland Deutschland verlieren. Schade Henkel!

3M, PG und BASF werden jedoch Ihr Geschäft weiter ausbauen.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100