finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2527
neuester Beitrag: 21.10.19 08:09
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 63175
neuester Beitrag: 21.10.19 08:09 von: derbestezock. Leser gesamt: 11286087
davon Heute: 6811
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2525 | 2526 | 2527 | 2527   

21.03.14 18:17
103

6066 Postings, 7051 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2525 | 2526 | 2527 | 2527   
63149 Postings ausgeblendet.

21.10.19 07:48

2139 Postings, 550 Tage BrilantbillAch

Kpmg hat laut irgendwelchen anonymen Whistleblowern sicher auch angeblich irgendwas blödes gemacht.

Wird die FT schreiben...  

21.10.19 07:48

2162 Postings, 2344 Tage Johnny UtahBesonders prima

Man greift auch den Kritikpunkt vom letzten Mal auf, dass man den Bericht von R+T nur in Auszügen veröffentlicht hat. Dieses Mal wird der Bericht komplett offengelegt. Zurück zum Tagesgeschäft.  

21.10.19 07:49

3969 Postings, 969 Tage Jörg9effortless

Schön, dass man gestern einen Handelsblatt-Artikel "durchkauen" konnte, der erst heute Morgen online veröffentlicht wurde -;)  

21.10.19 07:49
4

6066 Postings, 7051 Tage ByblosDas Dreckspack !

Hier wird nicht nur durch die FT massiv manipuliert.
Die Staatsanwaltschaft sollte sich auch mal die deutschen Schmierenblätter zur Brust nehmen.
Hier schreibt doch jeder nur noch Scheiße.

Ich würde an Wirecard Stelle überhaupt nix machen.
Wer seine Aktien wegen SL oder .... an die Auftraggeber der Manipulation verliert ist selber schuld.

Jeder sollte  wissen, dass Wirecard ein heißes Eisen ist, welches schon mehrfach in Feuer geworfen wurde, aber bis Dato nicht verbrannt ist.

Es wird so kommen wie es kommt und am Ende gibt es nur sehr wenigen richtige Gewinner, die die Eier hatten, alles durchzustehen, oder totale Verlierer.
No risk, no  fun.  Ich bleibe investiert, bis ich die 750 Euro oder 0,00 Euro sehe.
Ich werde persönlich sogar ab einem gewissen Limit noch weiter hinzu kaufen und mich nicht durch die momentane Hexenjagd von meinem Plan und Ziel abbringen lassen.

Wer Blätter wie die FT, Handelsblatt,.... List und dem auch Glauben schenkt, muß es selber wissen.
Mich interessieren nur testirerte Zahlen und Aussagen von Marcus Braun, der bisher immer Recht hatte und für mich ein Ehrenmann ist, was in der heutigen verlogenen betrügerischen Finanzwelt höchst selten ist.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!

Be strong and stay very very long! !!  

21.10.19 07:49
2

2438 Postings, 507 Tage stockpicker68Auf der Mauer auf der Lauer :D

na, alle schon hellwach und beim Broker eingelogt um abzusahnen bzw. nachzukaufen ;)
Bin gespannt was die Woche bringt.. 6. November ist auch nimmer weit, dann werden sicher wieder Top Zahlen präsentiert.

 

21.10.19 07:50

729 Postings, 1906 Tage antiheldJörg9 19:53#63058 Sonderprüfung

jetzt bin ich aber mal gespannt auf Jnörg Reaktion

hmm, mal raten....  

21.10.19 07:50

533 Postings, 254 Tage WDI2006In meinen Augen ein sehr sehr starkes Signal

Insbesondere das dies durch AR Thomas  Eichelmann ehemalig CFO Deutsche Börse begleitet wird.

Wenn das nicht hilft, was soll dann noch helfen.  

21.10.19 07:51

2438 Postings, 507 Tage stockpicker68#63145

Sehr schön...hoffentlich hällt der Krumme danach die Gosch ;))  

21.10.19 07:51

361 Postings, 2343 Tage zocker2109moin moin

na sieht doch schon mal sehr positiv aus starten doch gut in die handelswoche !!!!!  

21.10.19 07:52

885 Postings, 665 Tage DolphinsAuch diese

Anschuldigungen werden im Sande verlaufen und die Korrektheit der Zahlen wird bestätigt werden.
Hoffentlich hat diese Schmierenkomödie ein Nachspiel für die FT!
Bzgl. deutscher Presse, die hat auch im Frühjahr gegen WC gewettert. Unabhängig war mE so wirklich nur bloomberg.
 

21.10.19 07:54
6

43 Postings, 523 Tage stksat|229146798Guten Morgen allerseits

Hallo, hier ist wieder euer Lieblingswirtschaftsprüfer aus Wien

Sehr gutes Signal von WDI - mehr kann man dazu nicht sagen. Hätte man etwas zu verbergen, würde man sich mit der Sonderprüfung noch etwas Zeit lassen - eventuell internal Audits zuvor drüberschauen lassen und erst dann durchführen. Somit ist das echt top.

Ganz was anderes - mich stört die Tonalität der FT Berichterstattung. Hier werden Artikel veröffentlicht, die eigentlich unter "Kommentar" erscheinen müssten. Denn die Art und Weise wie hier über die Vorgänge von WDI geurteilt wird und bewertet wird, hat mit einer objektiven Berichterstattung nichts mehr zu tun. Denkt da mal drüber nach.  

21.10.19 07:57

34 Postings, 138 Tage Lino8888Jetzt sollte sich

aber jemand mit dem zurück kaufen beeilen- hab da so eine Befürchtung das es sonst ganz schön teuer wird für die Bande  

21.10.19 07:57

52 Postings, 6115 Tage watchschöne Umsätze....

nachdem das Ding über 25? abgekracht ist freut man sich über 3?!!! einfach nur stark....  

21.10.19 07:58

84 Postings, 1124 Tage WhitepaperAuf ein Neues...

Guten Morgen in die Runde,

zwei Tage mal ohne Forum sind echt gut :-)
Mal sehen was die Woche so bringt. Für mich zwei gute und richtungsweisende Signale von WC:
- ARP
- Unabhängige Prüfung durch KPMG
Auf steigende Kurse diese Woche!

Ich bin bullisch...  

21.10.19 07:58

337 Postings, 145 Tage fiskerich hatte seit gestern keinerlei Zweifel mehr

an der Sonderprüfung.

Die blöden Medien waren mit ihren übers Wochenende kaum arbeitenden Redaktionen nur nicht in der Lage die Zeitschiene zu beachten und haben immer die von DPA verbreitete alte Aussage von Matthias untergerührt.

Wie üblich war auch nicht jeder user fähig noch durchzublicken und mal selbst nachzudenken. Wer was wann gemeldet hat.

Wer wollte konnte ja gestern abend daraufhin noch außerbörslich kaufen. Könnte mir gut vorstellen, daß die Nachricht heute dann einen guten Gewinn ermöglicht. So ist das halt mit Information.  

21.10.19 07:59

364 Postings, 1159 Tage Nicks1971Absolute Zustimmung nach Wien

Ich denke nicht, dass FT einen fertigen Artikel über KPMG in der Schublade hat.

Sollten FT jetzt was über Brasilien oder sonstwo bringen, kann dort gleich mitgeprüft werden. FT muss sich was anderes überlegen. Sie könnten den Leerverkäufern empfehlen ihre leerverkauften Aktien zurückzukaufen. Das hätte doch mal was.  

21.10.19 08:01

10 Postings, 164 Tage DK80kaum steigt der Kurs mal etwas

finden sich wieder die ersten welche direkt glauben das der Kurs direkt wieder auf 140, 160 oder 200 steigt. Leute wir sind doch schon lange genug dabei und haben hier schon so viel erlebt, bleibt doch bitte einfach mal realistisch und wartet mal die nächsten Tage, Wochen oder auch Monate ab. Wir werden schon sehen  Nachhaltig das ARK und die Bestellung eines Sonderprüfers ist.

Ich freu mich wirklich über jede Euro wo der Kurs steigt, aber trotzdem bin ich immer noch Realist.

 

21.10.19 08:02

123 Postings, 56 Tage JVXen25000

In der ersten Minute auf tradegate zurückgekauft.  

21.10.19 08:02
1

3509 Postings, 4813 Tage brokersteveKursexplosion.....heute wieder auf 140?

Jetzt wird es noch klarer als es ohnehin schon war.

Es sind Manipulationssgeschichten, die jeder Echten Grundlage entbehren.
Es werden immer wieder lächerliche Verfehlungen herangezogen und daraus versucht eine grosse Geschichte zu machen.

Das ist für mich Börsenmanipulation und gehört bestraft.

Wirecard ist ein seriöses Unternehmen und natürlich gibt es im Zahlenwerk eines Unternehmens immer etwas, was nicht richtig gelaufen ist. Beim letzten Mal waren es wenige als Peanuts und trotzdem wird hier aggressiv von LV verkauft und dem Unternehmen einen Schaden beizufügen.

Ich nutze diese Delle und stocke auf, wirecard ist ein Topunternehmen und für mich ein glasklarer Kauf.

Die heutige Adhoc wird den Kurs auch wieder massiv nach oben treiben, theoretisch auf über 140 - 150 Euro....da war der Kurs vor der ganzen manipulationsgeschichte.

 

21.10.19 08:04
1

318 Postings, 1165 Tage StrohimKoppEin ungutes Gefühl ...

Mein Gefühl sagt mir, wir sind hier noch lange nicht durch. Stellt Euch darauf ein, dass die 110 noch einmal attackiert werden, und der Kurs dann noch weiter absackt.
Darauf solltet ihr in jedem Fall vorbereitet sein.

Das schreibe ich nicht, weil ich darauf wette, sondern weil ich es befürchte. Ein linearer Kursanstieg wäre mir auch sehr viel lieber, aber ich traue dem Braten einfach nicht mehr so richtig. Dafür ist in der Vergangenheit schon zu viel passiert. Blinde Europhie ist hier fehl am Platz.

Was ich aber auch mache: Für alle WC Aktien ein Verkaufslimit platzieren (oberhalb von 150). Dann kann meine Bank die Aktien nicht mehr verleihen. Das bringt zusätzlichen Druck auf die LVs. Das solltet ihr ebenfalls tun und es denen empfehlen, die ebenfalls Aktien von Wirecard halten.
 

21.10.19 08:04
1

1314 Postings, 1133 Tage 2much4uSonderprüfung

Ich hoffe, nach der Sonderprüfung werden die Lügengeschichten der Financial Times zwecks Kursmanipulation Richtung Leerverkäufer aufgedeckt und die FT von Wirecard mit einer Schadenersatzklage in Mrd-Höhe konfrontiert.

Dass die FT best. Leerverkäufer vor Veröffentlichung der Wirecard-Berichte informiert hatte, haben ja sogar Leerverkäufer zugegeben.

Die Sonderprüfung kommt jedenfalls gut an, der Wirecard-Kurs steigt bereits auf ? 117,-

Allerdings, bevor die Kursmanipulationen der Financial Times angefangen haben, waren wir bei über 160 Euro.  

21.10.19 08:06

2139 Postings, 550 Tage BrilantbillAus Erfahrung

Sollte ich eigentlich mit fallenden Kursen rechnen.
War bei dem letzten FT Angriff doch genauso.

Würde mich nicht wundern wenn sie ihren Artikel etwas umschreiben, und mit ein paar LV erneut veröffentlichen.  

21.10.19 08:08

143 Postings, 132 Tage KabelkarteTop!

Als WP finde ich dieses Ausrufezeichen doppelt stark.

Es werden Kleinigkeiten auftauchen und an den AR berichtet.

Den Bericht wird aber die Öffentlichkeit nicht sehen !
KPMG hat nur dem AR zu berichten.

Das große Ganze wird wie bei r&t ok sein.

 

21.10.19 08:09

5295 Postings, 2552 Tage derbestezockerDie LV

sind noch aktiv.....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2525 | 2526 | 2527 | 2527   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktien_Neuling, Aktienluders Tochter, Bigdrago3, Bigtwin, Mangatur, g.s., Goldjunge13, Mesias, Trader-123, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
adidasA1EWWW
Deutsche Telekom AG555750