finanzen.net

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 640 von 645
neuester Beitrag: 05.12.19 21:10
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 16110
neuester Beitrag: 05.12.19 21:10 von: aramed Leser gesamt: 1968476
davon Heute: 1054
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 638 | 639 |
| 641 | 642 | ... | 645   

22.11.19 21:25
2

1118 Postings, 889 Tage H. BoschWatzke

sollte sich auch mal hinterfragen.

Nach der Blamage gegen Bayern, hätte er direkt handeln und
Favre freistellen müssen.
Gegen Barcelona kann es so doch nur eine weitere geben.

Es hat sich ausgefuchst!  

22.11.19 21:31
1

189 Postings, 359 Tage uno21ohhhhh mein gott !!

nahezu 130 mios ausgegeben und ein solcher hühnerhaufen !!!!!!

* ich rege mich noch nicht einmal mehr auf über die gurkentruppe !  

22.11.19 21:38
1

604 Postings, 5024 Tage sudoFavre

und der BVB das passt wohl nicht mehr.
Bedenklich finde ich nur, dass die Spieler immer mehr Macht haben und diese auch nutzen, um zu bestimmen wann ein Trainer fertig hat.
Hat man auch bei den Bayern und Kovac deutlichst gesehen.


 

22.11.19 21:43

5391 Postings, 2597 Tage derbestezockerFavre verpiss dich endlich

22.11.19 22:18

478 Postings, 3000 Tage primärsonhoffentlich nicht noch ein unentschieden !

22.11.19 22:24

478 Postings, 3000 Tage primärsonkaum sag ichs.

jetzt bleibt favre doch. mist !  

22.11.19 22:25

96832 Postings, 7205 Tage Katjuschadas tut mir echt leid für Paderborn

ber da hätten sie die Konter besser ausspielen müssen. Der BVB stand immernoch ziemlich offen.

Wenn Watzke/Zorc reagieren, wäre das jetzt der beste Zeitpunkt direkt vor der MV/HV und vor Barca.
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.11.19 22:26
1

7278 Postings, 3271 Tage D2Chris3:3

Na da kann man diesen unfähigen Trainer noch einen Spieltag durchschleifen!
Saisonziel Meisterschaft, jawohl!  

22.11.19 22:26

96832 Postings, 7205 Tage Katjuschaan Favres Situation ändert der Punkt gar nichts

Entweder man macht mit ihm weiter, weil man es ihm zutraut oder eben nicht. Der Punkt am Ende ändert gar nix.

Es ist nur für Paderborn ärgerlich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.11.19 22:31
1

1118 Postings, 889 Tage H. BoschFavre in die Kabine

Favre ist ein Typ, der aufgibt wenn etwas nicht passt.
Siehe Hertha und Nizza.

Er wird selbst hinwerfen. So schätze ich ihn ein.
Morgen große PK und ausgefuchst.

Beste Lösung für den Moment.
Sammer auf die Bank bis Trainer gefunden ist.
Sammer kann es ja leider nicht mehr voll machen.

????????
Zumal noch Reus vermutlich leicht verletzt.
Für Barca wohl nicht fit.  

22.11.19 23:53
2

1121 Postings, 2084 Tage halbprofi87Favre muss gehen

Egal wie!

Das sollte dem letzten heute klar geworden sein. Einfach nur peinlich was diese sogenannten "Stars" Woche für Woche präsentieren :(  

23.11.19 06:50

5391 Postings, 2597 Tage derbestezockerEin ist uns allen

klar der Trainer muss weg und zwar sofort, Watzke und auf was wartet ihr noch, so dumm könnt ihr doch nicht sein, handelt endlich.!!  

23.11.19 09:51
2

1118 Postings, 889 Tage H. BoschGlück

MMn. hatte Dortmund gestern noch Glück, dass es nur (bei allem Respekt vor der Leistung)
Paderborn war.

Favre ging als Weichspülfuchs direkt in die Kabine. Verkrochen wie ein Fuchs im Fuchsbau  eben.
Kein Mann also, der dafür gerade steht, was auf dem Platz geschieht.

Sollte es ein Ausscheiden in der CL geben, trägt  auch Watzke daran eine Teilschuld.
Man hätte direkt nach der Bayern Blamage ( hätte auch 7:0 ausgehen können) handeln müssen.
So wären zwei Wochen Zeit gewesen die Dinge zu regeln.
Jetzt ist enormer  Druck da. Wenig Bedenkzeit. Kaum Handlungsspielraum.

 

23.11.19 09:58
2

1118 Postings, 889 Tage H. BoschNach Klopp

Nur Grütze als Trainer beschäftigt.
Davor genauso.
Immer diese Trainer für eine halbe Saison oder eine Saison und
Mittendrin werden sie rausgeschmissen, weil die Leistung bzw.
der Trainer nicht passt.
Tuchel hätte man nie kündigen dürfen. Aber Watzke stellt sich über den Verein.
Hat zu viel Höhenluft geschnuppert. Es braucht auch keinen Kumpel
für Watzke. Der Trainer soll wie Tuchel die Mannschaft verbessern und zu
Titeln führen. Das hat er gemacht und wird trotzdem gekickt, weil
Herr Watzke mal einen Disput hatte.

JETZT braucht man mal wieder  einen richtigen Trainer für länger.
Keinen Weichspülfuchs.
Keinen aus der zweiten Reihe, der gerade zu haben ist.
Keine Notlösung.

Einen mit Erfahrung !
Einen mit Sachverstand!
Einen mit mehr als nur EIN System!  

23.11.19 13:56
3

4869 Postings, 4088 Tage Tiefstaplerunter Favre

werden einfach alle Spieler schlechter. Abgesehen von Wiesel bleiben alle Einkäufe unter ihren Möglichkeiten. Wie soll der Typ eine Mannschaft motivieren, wenn man sein Geseier nicht mal bei den 30-Sekunden-Interviews im TV ertragen kann?  

23.11.19 19:56
2

4145 Postings, 1274 Tage nba1232Dem Ziel wieder einen Punkt näher

Gekommen.
Ihr seid alles Nörgler

Zur Tabellenspitze ein Punkt gut gemacht.

Wenn es so weiter geht ist es doch Klasse

Favre forever  

23.11.19 21:40

5391 Postings, 2597 Tage derbestezockerBVB Spieler

muss man ja auch mal kritisieren Jungs war echt scheiße, so geht das nicht weiter, oder denk ihr etwa egal Hauptsache die Haare sitzen. Ja das kann ich mir gut vorstellen, sind ja alle gut gesteilt.  

24.11.19 08:29

136 Postings, 1003 Tage bruthoOje

Was haste denn da gelesen? Der Gladbach-Trainer tritt zurück???
Ich hatte schon Hoffnung dass er zurückgetreten ist und dann das ;)  

24.11.19 08:57

5391 Postings, 2597 Tage derbestezockerKönnte

ja genau so passieren und Sammer übernimmt, dass wäre mal eine geile Nummer!  

24.11.19 10:18
1

1118 Postings, 889 Tage H. BoschWenn

Favre ein gestandener Mann und Trainer wäre,
würde er erkennen, dass er weder das Stamm-Team
noch die Ersatzspieler für 90 Minuten auf Sieg einstellen kann
und zurücktreten.

Der Trainer, der das nicht mit einem 650Mio. Kader vollbringen kann,
soll selbst gehen. Das ist ein Armutszeugnis!


Wie schon zig mal geschrieben. Wer auf dieses Gestammel hören soll und es danach
auf dem Platz umsetzen bzw. so agieren soll, derjenige Spieler kann doch nur Fehler
machen.
Aber es hinkt ja auch an den Grundtugenden.
Weichspülfuchs eben. Die Jungs würden bei mir Sonderschichten machen, bis sie
kapieren was kämpfen heißt. Kämpfen für den Verein und für die Fans.  

24.11.19 10:25
1

1118 Postings, 889 Tage H. BoschHeute

Wenn heute keine PK einberufen wird,
bleibt uns der Weichspülfuchs doch noch ein paar Spiele erhalten.

CL Aus droht mit und ohne Favre.

Viel schlechter spielen die Jungs auch ohne Trainer nicht.

Rangnick ist aktuell die einzig erreichbare Lösung auf Topniveau.
(Pochettino natürlich auch, aber die Umwerberliste ist lang.)
Mal sehen wann die Bild über ein Treffen berichtet.  

24.11.19 13:58
3

1118 Postings, 889 Tage H. BoschAmtlich

Nun ist es amtlich.
Watzke auf der MV hat Favre  nochmal eine Schonfrist eingeräumt und
sein Vertrauen in den Trainer bekräftigt.

Für mich: Ein Schlag ins Gesicht jedes BVB Fans!
Watzke ist mit seiner ?Analyse? doch total neben der Spur.
Den kann man doch mittlerweile wie Favre nicht mehr ernst nehmen.

Watzke redet von zwei schlechten Spielen. Was?
Hat er Köln, Union, Inter, etc. vergessen oder verdrängt?
Hat er die komplette Rückrunde 2019 verdrängt?

Favre und sein Team nimmt er in die Pflicht.
Ja wen denn sonst,  Aki?  Den Weihnachtsmann !?

Nun ist der Druck NOCH viel größer.
Noch mehr Unsicherheit.
Noch mehr Nervosität.
Es geht ja nur nach Barcelona! Kann man in dieser Situation auch
locker gewinnen!
Was haben die geschnupft?

Klarer Schnitt wie bei Bayern/Kovac. Wäre die einzige und richtige Lösung gewesen!!!
Es kann nicht viel besser werden!!
Das Team will diesen Trainer nicht. Er kann es einfach nicht!
Was gibt es denn da nicht zu kapieren!?
Zudem wollte Favre keinen 9er.
Watzke gesteht das als Fehler ein und will einen im Winter verpflichten.
Also gegen Trainermeinung!
Nochmal untermauert, dass Favre?s Meinung /Taktik schlecht ist und ihm
im gleichen Atemzug vor versammelter Mannschaft weitere Chance geben,
den Karren noch mehr in die Scheiße zu fahren.

 

24.11.19 14:39
1

32811 Postings, 5293 Tage JutoUnd wieder mal:

So einfach ist es nicht,
Klar man muss den trainer zurecht kritisieren.
Aber was ist mit der mannschaft?
Wer steht denn auf dem platz?
......
Was bleibt ist , dass die fans
Bei den geldsummen und budgets
Irgendwann den rücken zukehren.
Das wird nicht gesehen.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

Seite: 1 | ... | 638 | 639 |
| 641 | 642 | ... | 645   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610