finanzen.net

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 628 von 638
neuester Beitrag: 12.11.19 14:12
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 15927
neuester Beitrag: 12.11.19 14:12 von: Nimmersatt7. Leser gesamt: 1938391
davon Heute: 857
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 626 | 627 |
| 629 | 630 | ... | 638   

19.10.19 17:52

8228 Postings, 953 Tage SzeneAlternativGladbach erscheint mir aktuell

Bissiger, hungriger und besser als der BVB.
Knappes Unentschieden für den BVB.  

19.10.19 17:57

2704 Postings, 661 Tage FernbedienungNö Szene du Schwarzmaler

19.10.19 18:00

3956 Postings, 3087 Tage Der TschecheDer Fohlen-Trainer macht es jedenfalls richtig

Im Gegensatz zu Bosch z.B. stichelt er nicht und redet sich selbst auch nicht stark, sondern verneint jegliche BVB-Krise, indem er zurecht darauf hinweist, dass der BVB in den letzten Spielen jedes Mal drückend überlegen war bzw. die Spiele frühzeitig hätte entscheiden können.

Oft ist es ja so, dass die größten Positivserien aus Formschwächen heraus geboren werden und wenn man trotz Formschwäche plötzlich ganz oben steht, dürfte das doppelt gelten.
Ich erwarte heute ein Spitzenspiel von Gladbach und eine Sieg der Fohlen.

Aber gut, als Put-Halter ist man nicht wirklich objektiv.  

19.10.19 18:00
1

406 Postings, 756 Tage Zwergnase-11Szene

Knappes Unentschiedeninnocent

Was ist das denn ..................

 

19.10.19 18:29
1

1588 Postings, 903 Tage HamBurch...schätze auch knappes Unentschieden

...also 2:1 für´n BVB.  

19.10.19 18:34

8228 Postings, 953 Tage SzeneAlternativKnapp heißt für mich

Sehr glückliches UE  

19.10.19 20:24

406 Postings, 756 Tage Zwergnase-11Glückliches

knappes Unentschiedenlaugthingwinklaugthing

 

19.10.19 20:33
1

968 Postings, 6739 Tage aramedTolle 3 Punkte für den BVB

Und hut ab vor Gladbach. Wenn sie so weitermachen, werden sie am ende der saison klar vor dem BVB sein. BVB hat momentan so viele taktische Schwächen, dass ich gar nicht anfangen möchte. Ich freu mich lieber über die Punkte.
Ein Rose täte dem BVB gut ....  

19.10.19 20:33

8228 Postings, 953 Tage SzeneAlternativEins0

Hab ich doch gesagt.  

19.10.19 21:50

96650 Postings, 7182 Tage KatjuschaDas Hazard-Tor zurückzunehmen, ist ja wohl

ein schlechter Scherz.

-----------
the harder we fight the higher the wall

19.10.19 23:34
1

968 Postings, 6739 Tage aramedJa das stimmt, aber den herrmann

Elfer nicht per videoschiri geben ist der gleiche witz.  

20.10.19 11:44

507 Postings, 1195 Tage keysersozewenn die Vereinsführung wirklich

über Mourinho als Trainer nachdenkt, sollte man ihr jegliche sportliche Kompetenz absprechen.

Zitat aus dem Spiegel:
"Angesichts des kommenden Programms hatte die beim BVB gut informierte "Süddeutsche Zeitung" bereits drei Nachfolgekandidaten präsentiert: Ralf Rangnick, Massimiliano Allegri und José Mourinho. Durch den Erfolg gegen Gladbach ist diese inoffizielle Diskussion nun zumindest bis zum Derby gegen Schalke am Samstag  ausgesetzt."
Mit guter Laune verabschiedet sich Lucien Favre nach der Partie gegen Mönchengladbach von den Journalisten. Nach zuvor drei sieglosen Bundesligaspielen hatte er mal wieder Anlass dazu.
 

20.10.19 11:59
1

507 Postings, 1195 Tage keysersozezum Hazard Tor .....

ich habe auch gedacht es wäre ein Witz.
Aber der Hinweis kam vom Linienrichter, der ein mögliches Abseits gesehen haben will.
Deshalb wurde es überprüft. Hätte er direkt die Fahne gehoben, wäre es auch kein Tor gewesen.
 

20.10.19 13:11
1

2605 Postings, 1901 Tage rompoi55aber ... hätte er die Fahne gehoben

wäre das Spiel mit dem Pfiff des SR unterbrochen gewesen. Der Assistent hat alles richtig gemacht. Der Video-Beweis wurde demnach zurecht "angefragt".
Die Assistenten sind angewiesen im Zweifelsfall nicht sofort die Fahne zu heben. Insgesamt machen diese Leute einen total guten Job.  

20.10.19 13:55
1

96650 Postings, 7182 Tage KatjuschaJa, der Lirie hat nen super Job gemacht

Ohnehin ist diese neue Regel top, die Fahne erstmal unten zu lassen und dann im Zweigel später überprüfen zu lassen. Auch in der Szene optimal gelaufen.

Nur war es eben Unsinn das Tor aufzuheben, da auch die Regel im Zweifel für den Angreifer noch besteht. Niemand dort im Keller kann wirklich sehen, ob die Hacke von Reus 2-3 Millimeter zu weit vorne war, schon allein deshalb weil niemand den exakten Zeitpunkt des Passes darstellen kann. Und dann wird so ein Tor wegen ein paar Millimeter der Hacke anerkannt, zumal der Körper deutlich nicht im Abseits war. Das ist schlicht ein Witz!  
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.10.19 13:58

8228 Postings, 953 Tage SzeneAlternativRegel is Regel

Ob 1 mm oder 3 m is egal. Und das is auch gut so.  

20.10.19 15:03
1

96650 Postings, 7182 Tage KatjuschaIst eben nicht egal, weil bei

1 Meter es keine Rolle mehr spielt wann genau der Pass gespielt wurde, während es bei 3 Millimeter nicht mal die beste Technik richtig analysieren kann, schon gar nicht mit den Bildern von gestern.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.10.19 15:07
2

8228 Postings, 953 Tage SzeneAlternativNa ja

20.10.19 19:50

1083 Postings, 866 Tage H. BoschMeist ist es

2mm Abseits wenn der Gegner das Tor gemacht hat.
War es umgekehrt, war es natürlich kein Abseits der eigenen Mannschaft.

Wenn es ja dann auch immer so gezählt wird, gleicht sich alles aus.

Zur Trainerdiskussion.
Da ist viel Spekulation dahinter.
Mourinho passt ja mal überhaupt nicht zum BVB.
Allegri kann kein Wort deutsch und Italiener waren in Dortmund meist unterdurchschnittlich.
Rangnick könnte passen, aber auf Dauer wird er wohl auch anecken mit seiner Art.
Alle drei hervorragende Trainer, aber es muss einfach  passen.

Adi Hütter, Rose oder Wagner wären passende  Kandidaten.
Hasenhüttl auch, wenn er nur nicht so bescheiden mit Southampton da stehen würde.

Kohfeldt bleibt hoffentlich über 2021 bei Bremen. Er ist ein guter für die jungen Wilden. Er muss
sich auch erstmal beweisen.

Favre wird immer mehr Druck bekommen. Seine Aufstellung mit Witsel im ZM und Weigl als 6er
war sehr gut gewählt. Somit stand endlich mal wieder die Null. Das Mittelfeld war die Nahtstelle, die immer leicht durchbrochen wurde. Weigl ist mit seiner Umsicht und Kompetenz keiner für Bank.
 

21.10.19 20:49

507 Postings, 1195 Tage keysersozeWeigl als 6er???

22.10.19 13:07
1

1588 Postings, 903 Tage HamBurchOhne Reus u. Alcacer

...gegen Mailand...wird ´ne schwere Nuss werden  

22.10.19 13:17
2

178 Postings, 336 Tage uno21reus hat zwar den treffer gemacht-o.k. - aber 2

verhindert, durch sein ständiges hirnloses ins abseits gerenne !

und bei dem absteigergekicke was unsere jungs, vor allem nach vorne hinlegen gerade, fällt  das fehlen dieses seit wochen mega-unauffälligen reus garnicht auf !

viel,viel schlimmer, dass unsere vorstandselite mit 'zubehör' wie sammer und konsorten, versäumt hatte einen 2. vollblut neuner zu kaufen !

wenn ich schon immer dieses pseudo-9 ner gezappel mit götze sehe, könnte ich 10 eimer voll.......!

sanchon will wohl schon an weihnachten weg,, dem 'dembele' verhalten nach...........was wollen wir da die nächsten wochen einfahren ??????    mailand,schalke, wolfsburg, bayer. ?!!!....wenn s nicht so fruchtbar traurig wäre, könnt man sich krumm lachen !........und/oder auf ein oder mehrere wunder hoffen !  

22.10.19 21:37

809 Postings, 1230 Tage MisterTurtleCooper, bist du das?

du warst schon mal besser :(  

23.10.19 11:07

3956 Postings, 3087 Tage Der TschecheReus war schon Abseitskönig, als Auba noch dabei w

ar und ich mir fast alle Spiele komplett angeschaut habe. Da ist schon was dran, Minicooper hin, Uno her.

Was ich nicht verstehe - angeblich durfte er ja auf eigene Verantwortung spielen, obwohl er schon "gegrippelt" hat. Finde ich ziemlich seltsam wegen der Ansteckungsgefahr. Leider sieht man bei der Bild-Spielzusammenfassung nicht, ob er beim Torjubel die üblichen Umarmungen vermieden hat, er läuft zur Seitenlinie und dann kommt schon der Schnitt.  

23.10.19 11:18
1

96650 Postings, 7182 Tage Katjuschajeder hat halt so seine Schwächen

Und trotzdem wurde Reus Spieler des Jahres in der Bundesliga.

Wenn uno21 wirklich BVB-Fan ist, muss das Leben so eines Fans ziemlich traurig sein. Dabei dachte ich doch, es soll Freude bringen. Der lässt ja nie ein gutes Haar an seinem Team, und das wo es trotz mancher Probleme immer noch schönen und überwiegend erfolgreichen Fussball spielt.

Wenn ich so wie uno21 wäre, müsste ich mich bei der Performance meines Vereins derzeit ja erschießen. Ich geh trotzdem zu jedem Heimspiel und vielen Auswärtsspielen, weil es als Fan nicht darum geht, seinen Frust rauszulassen, sondern Team und Verein zu unterstützen und sich mit dem Team zu freuen und zu leiden, und nebenbei mit Kumpels nen Bier und ne Bratwurst genehmigen. :)

Heutzutage scheint fan sein zu bedeuten, im Internet Frustbewältigung zu betreiben.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: 1 | ... | 626 | 627 |
| 629 | 630 | ... | 638   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Laufpass.com

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
Apple Inc.865985
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Basler AG510200
Ballard Power Inc.A0RENB