finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 3256 von 3325
neuester Beitrag: 14.11.19 15:26
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 83119
neuester Beitrag: 14.11.19 15:26 von: Zakatemus Leser gesamt: 13392652
davon Heute: 4872
bewertet mit 163 Sternen

Seite: 1 | ... | 3254 | 3255 |
| 3257 | 3258 | ... | 3325   

22.10.19 21:07

14906 Postings, 7288 Tage preisfuchsDigger

wenn bei Gold laut Medien die Luft raus ist, dann haben wir bis Weihnachten mind. $ 1600

Wenn die Wirtschaft in die Knie geht. In was ausser Edelmetalle und Bitcoin will man sein Fiat Geld retten?
S3300 bitte erklär du es uns.
Bei mir steht jetzt Fussball auf dem Programm :-)  

22.10.19 21:07

2471 Postings, 447 Tage S3300Preisfuchs

Frauen besitzen muss nur einer der sie nicht aus freien Stücken bei sich halten kann.


Alter Verwalter, natürlich steht da ?wine?, lol. Wobei ?whine? besser passen würde wenn man nur ?red, white, rose? anschreibt.  

22.10.19 21:09

14906 Postings, 7288 Tage preisfuchsEine erholsame gute Nacht

Think Pink und schlaft gut.

Heute war ein guter Tag. Wenn ich morgen gesund erwache ist das mehr wert als Geld, Gold und Bitcoin
:-)  

22.10.19 21:12

14906 Postings, 7288 Tage preisfuchsItalian Whine lol

Na dann hatten wir doch mal alle etwas zum Lachen.
Besser als das stetige gestreite :-)  

22.10.19 21:15

2471 Postings, 447 Tage S3300Gute Nacht du Fuchs,

obwohl du mich versetzt hast.
Morgen brauchst es aber garnicht zu versuchen, da habe ich ein Date. Ha!  

22.10.19 21:29

15191 Postings, 2852 Tage berliner-nobody#81343

"dass Merz der nächste Kanzlerkandidat werden wird....."

vllt doch nicht ;) lies #81366

 

22.10.19 21:32

15191 Postings, 2852 Tage berliner-nobodyGBP/USD bricht ein

Der Brexit-Deal steht auf der Kippe. Das britische Parlament stimmte am Dienstagabend zwar in der zweiten Lesung zunächst für das Brexit-Ausführungsgesetz, anschließend aber gegen den Zeitplan von Premierminister Johnson, der das Brexit-Ausführungsgesetz bis Donnerstag durchs Parlament peitschen woll ...

Update (20:41 Uhr): Premierminister Boris Johnson kündigte in einer ersten Stellungnahme an, die Beratung des Brexit-Gesetzes nun pausieren zu lassen und abzuwarten, wie die EU über eine Brexit-Verschiebung entscheide. Er befürworte weiterhin einen Brexit zum 31. Oktober 2019 und werde nun die Vorbereitungen für einen No-Deal-Brexit intensivieren, sagte Johnson.


 

22.10.19 21:35

15191 Postings, 2852 Tage berliner-nobodyEURO/ USD

ebenfalls, der Dollar schiesst nach oben, knock out für Gold??????????  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

22.10.19 21:54

15191 Postings, 2852 Tage berliner-nobodyNasdaq bricht ein

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

22.10.19 21:58

523 Postings, 288 Tage johe7Kopiert aus "Bitcoin für eine Welt"

George Orwell 1984

de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)

Auszug:
"Die drei Supermächte Ozeanien ist eine der drei verbleibenden Supermächte der Welt, neben Eurasien und Ostasien. Ozeanien besteht aus den früheren Staaten Amerikas, Großbritannien, Australien und dem südlichen Teil von Afrika, Eurasien aus Europa und Russland, insgesamt von der iberischen Halbinsel bis zur Beringstraße. Ostasien besteht aus China, Korea, der Mongolei und Japan. Ozeanien befindet sich stets mit mindestens einer der beiden anderen Mächte im Krieg; es geht dabei jedoch ausschließlich um die Ablenkung der Bevölkerung und niemals wirklich um das umkämpfte Territorium oder die Vernichtung der Feinde. Letzteres erscheint durch das absolute Kräftegleichgewicht ohnehin unmöglich. Eurasien ist durch seine riesigen Landflächen geschützt, Ozeanien durch die Ausdehnung des Atlantischen und des Pazifischen Ozeans, Ostasien durch die Gebärfreudigkeit und den Fleiß seiner Bewohner. "

Meine Meinung:
Da sind wir auf dem besten Weg;
1. Brexit: GB kündigt der EU, und verbündet sich mit USA und Australien und Südafrika
2. Europa verbündet sich mit Rußland, siehe DDR, hat geklappt, die ehemaligen Staaten
  der Sowjetunion sind für Europa wichtig,
3. Ostasien: Nordkorea wird das fordern, Asien hat kein Interesse an Europa oder USA

S.SS.: Es wird keine Kleinkriege mehr zw. einzelnen Staaten geben, sondern Kontinente
           bekriegen sich, hoffentlich "nur" in Form von "Handelskriegen"

damit das nicht passiert,

wurde der Bitcoin erschaffen, nach dem Internet, die wichtigste Information-/Geldquelle
der Welt.
Nur durch internationale Information/- und "Geld"-Transformation kommen wir Erdbewohner zusammen.
 

22.10.19 22:02
1

2471 Postings, 447 Tage S3300Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 19:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

22.10.19 22:09
1

523 Postings, 288 Tage johe7Ja ich weiß

Solche Infos sind Nix für Spekulanten, die geschilderten Infos
dauern, 50 Jahre sind da gar nix.

Deswegen: Denkt an eure Kinder, kauft auf lange Sicht BTC oder andere Coins.

Die Eltern haben früher in "Wald" investiert, den frißt der Borkenkäfer,
Edelmetalle seh ich langfristig, 30 Jahre!, aufsteigend, die Goldförderung muß aufhören,
dann steigt der Preis.

Und besser der Preis steigt, als wenn weiter die Umwelt verschmutzt wird, und Menschen
ausgebeutet werden.  

22.10.19 22:10
1

15191 Postings, 2852 Tage berliner-nobody#81387

"130 Punkte unter ATH, der totale kollaps ! "
hab ich das gesagt? Nein

"Seid schlau, hört auf Berliner. " Nein

lass deine Komplexe behandeln, gut gemeinter Rat  

22.10.19 22:17

15191 Postings, 2852 Tage berliner-nobodywie eräwhnt

"politische Börsen, haben kurze Beine!"




Zocken wir uns alle unfreiwillig in die Pleite?
21. Oktober 2019

Börse aktuell: Derzeit werden aus denen, die eigentlich ganz normale Investoren sein wollen, auch noch Zocker. Die Frage, ob diese Entwicklung ein guter Weg ist, lässt sich klar beantworten. Nein, das ist sie nicht, im Gegenteil, das kann dazu führen, dass aus einer problematischen Gemengelage eine m ...
 
Angehängte Grafik:
20191021-boerse-aktuell-entwicklung-dax-....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
20191021-boerse-aktuell-entwicklung-dax-....jpg

23.10.19 07:38

2471 Postings, 447 Tage S3300BTC bricht ein

wieder unter 8k.
Warum hat uns der Profi nicht faktenbasiert gewarnt :(  

23.10.19 09:32

6775 Postings, 2194 Tage ZakatemusBitcoin und Kurse

Bitcoin ist mittlerweile zu einem ganze Buchbände füllenden Thema geworden.
Alleine um das Wesen von Bitcoin zu verstehen, benötigt grunsätzlicher Fachkenntnisse und dazu noch viel Zeitaufwand, um sich Fundamentalwissen anzueignen.
Umso mehr unverständlich ist es für mich die Denkweise, den Bitcoin alleine an dessen Börsenkurs festmachen zu wollen.
Diese Denkweise sagt viel über jene aus, die das so handhaben und sie sagt im Grunde genommen nichts aus über den Bitcoin selbst.
Warum ist das so?
Es liegt an der Art und Weise userer Bildung, die wir von Kindheit an genossen haben.
Geld wurde immer als etwas vermittelt, dass es im Leben zu erreichen gelte.
Viel Geld = Viel Glück und viel Lebensqualität und viel Geld = viel Anerkennung - so wurde es seit Generationen gepredigt.
Da ja Bitcoin mit Geld assoziiert wird, ist es nicht verwunderlich, dass unser Fokus wie der Blick eines Kaninchens auf die Schlange auf den Bitcoinkurs gerichtet ist.
Wir sehen die Schlange und nehmen das Umfeld drum herum kaum wahr.
Solche Denkweise blockiert und letztendlich führt sie zu nichst.
Tag und Nacht über einen Sachverhalt zu grübeln, den man so gut wie gar nicht beeinflussen kann, ist destruktiv und führt lediglich dazu, dass man letztlich mentalen Schaden nimmt.
Viele sagen sich dann: "Wenn ich das Kurs-Verhalten von Bitcoin nicht beeinflussen kann, dann will ich es zumindest voraussagen!"
Wie sich immer wieder herausstellte, ist diese Sicht auf die Dinge auch falsch, weil sie letztlich zu nichts führt.
Aus dem Grunde halte ich Strategien und Denkweisen, wie sie vom Preisfuchs hier dargelegt werden, für die bessere Variante.
Ich freue mich, dass es das Prinzip Bitcoin gibt - ebenso wie ich mich freue, dass es das Prinzip Internet gibt. Ich versuche, diese Werkzeuge für mich bestmöglich zu nutzen und mich mit anderen darüber allumfassend auszutauschen - ohne Aufgeregtheit, ohne Rechthaberei und mit dem Willen, das Positive auch immer zu erkennen.

Lasste es euch gut gehen und ignoriert alle die Dummschwätzer und ewigen Schwarzseher.
Lauft eurem Glück nicht hinterher sondern geht ihm lächelnd und voller Optimismusentgegen.
Bitcoin ist gekommen um sehr lange zu bleiben; wie das Internet, das Flugzeug, die schönen Künste, das Feuer oder wie das Prinzip der Verbreitung von Lügen über die Massenmedien, wie die Existenz von Krankheiten und Dummheit oder wie Kriege.
Man hat immer die Wahl zwischen Licht und Schatten. Positives Denken trägt eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit in sich, positive Erfahrungen im Leben zu machen.

Das war  "mein Wort zum Mittwoch"
:-)

 

23.10.19 09:49
1

815 Postings, 158 Tage Hildegard von Binge.Guten Morgen liebe Fangemeinde..............

seid ihr auch schon alle wach?
Gerade hat mich der liebe Gott geweckt!
Gott sei Dank habe ich heute frei.................  

23.10.19 09:49
1

6775 Postings, 2194 Tage ZakatemusBitcoin - Reichtum - Glück

Sind wir mal ehrlich: das ist es doch, was uns durch's Hirn spukt!
Hat man wenig finanzielle Mittel, ist das unbefriedigend.
Schlimm ist es, wenn man seinen elementaren Lebensunterhalt nicht besteiten kann (der Masse der Menschheit geht es immer noch so).
Kommt man zu immer mehr Geld, erreicht man irgendwann einmal den Punkt, wobei man seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.
Dann setzt ein Umdenken ein: man hat plötzlich neue Ziele und Wünsche, die meist materieller Natur sind.
Gut - man befriedigt diese und stellt fest: man hat zwar immer mal wieder ein Glücksgefühl aber es verflüczhtigt sich relativ schnell.
Was tut man dann: Man konzentriert sich darauf, zu propagieren, wie gut es einem doch gehe um sich in Neidgefühlen anderer zu baden.
Spätestens an der Stelle beginnt die Krankheit, der leider sehr viele Menschen verfallen.
Das Erregen von Neid sich zum Lebensziel zu machen ist nichts Positives. Es führt zur Selbstzerstörung.
Man wird mit den Jahren zum abgestumpften Menschen, der permanent die Gefühle anderer verletzt.
Man umgibt sich zunehmend mit Schmeichlern - echte Freunde wenden sich ab (falls man die mal hatte).
 

23.10.19 09:50

815 Postings, 158 Tage Hildegard von Binge.Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 20:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 09:53
1

815 Postings, 158 Tage Hildegard von Binge.Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 20:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 09:56

1916 Postings, 828 Tage Jackcointschon wieder Fett im Minus...

23.10.19 09:57
1

1916 Postings, 828 Tage JackcointLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 20:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 09:57

1916 Postings, 828 Tage JackcointLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 20:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 09:58

1916 Postings, 828 Tage JackcointLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Seite: 1 | ... | 3254 | 3255 |
| 3257 | 3258 | ... | 3325   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Allianz840400
Schaeffler AGSHA015