Wacker, eine Kaufgelegenheit

Seite 1 von 186
neuester Beitrag: 15.01.21 13:41
eröffnet am: 16.05.06 19:31 von: bestbroker Anzahl Beiträge: 4638
neuester Beitrag: 15.01.21 13:41 von: JaHo Leser gesamt: 765439
davon Heute: 131
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186   

16.05.06 19:31
24

101 Postings, 7690 Tage bestbrokerWacker, eine Kaufgelegenheit

Hallo Zusammen,

tja, was ist mit Wacker los? Trotz eines guten Quartalsberichts gibt die Aktie massiv nach, ist nun mittlerweile mehr als 30 Euro vom Hoch entfernt, was bei ungefähr 127 Euro gelegen hat.

Klar scheint zu sein, dass die in den MDAX mit Fast-Entry kommen. Aber es fehlt ein überzeugender Ausblick.

Wie schätzt Ihr das ein?
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186   
4612 Postings ausgeblendet.

20.11.20 07:34

23 Postings, 127 Tage JaHoUnd es geht weiter nach oben

mit dem Aktienkurs und mit den Analystenbewertungen:

19. Nov. 2020: Kepler Cheuvreux erhöht Kursziel für Wacker Chemie von €93 auf €115.  

23.11.20 13:02

34785 Postings, 7498 Tage Robingerade

NEWS .  WOW mit CUREVAC  . Heute noch EUro 100 ??!!!!!!!!!  

23.11.20 13:03

34785 Postings, 7498 Tage Robinsieht

nach Ausbruch im Chart aus Richtung ? 100  

23.11.20 14:07

34785 Postings, 7498 Tage Robingodmode

schrieb letzte Woche :  " Dreistelligkeit "

"  Gelingt im Zuge weiterer Aufschläge ein Anstieg über 91,08 EUR, wäre die Aufwärtsbewegung endgültig in vollem Gange und weitere Kursziele würden sich bei 96,04 EUR und 98,55 EUR befinden. Wird das letztgenannte Ziel angelaufen, würde damit auch wieder Dreistelligkeit in den Fokus von Anlegern rücken."  

23.11.20 14:16

23 Postings, 127 Tage JaHoHier ein paar Links zur Meldung

23.11.20 15:31
1

7885 Postings, 7043 Tage gvz1Curevac lässt Impfstoff d.Wacker Chemie herstellen

24.11.20 07:34

23 Postings, 127 Tage JaHoNach der gestrigen CureVac-Meldung

stuft jetzt auch die Baader Bank Wacker Chemie von Add auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von 92 Euro auf 123 Euro.

"Das vierte Quartal des Spezialchemiekonzerns könnte die Markterwartungen übertreffen, schrieb Analyst Markus Mayer in einer am Montag vorliegenden Studie. Und angesichts der Herstellung von Impfstoffen gegen Covid-19 dürfte das Geschäft mit Biotech-Produkten künftig zu den Wachstumsmotoren des Unternehmens zählen." (http://www.finanztreff.de/analyse/...buy-und-ziel-auf-123-euro/311542)

 

29.11.20 21:20
1

632 Postings, 1887 Tage Falco447Spült

30.11.20 11:28

23 Postings, 127 Tage JaHoDas neue Kursziel von JPMorgan Chase & Co.

teile ich zwar nicht, aber die Aussage zu einer möglichen Sonderdividende im kommenden Jahr sehe ich positiv.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Wacker Chemie auf "Neutral" mit einem Kursziel von 77 Euro belassen. Analyst Chetan Udeshi sieht die Verkaufspläne für den Siltronic-Anteil in einer am Montag vorliegenden Studie positiv. Danach wäre die Bilanz des Spezialchemiekonzerns äußerst sattelfest. Daher sei im kommenden Jahr eine ordentliche Sonderausschüttung drin.

Die Commerzbank erhöht hingegeben das Kursziel für Wacker Chemie von 85 Euro auf 110 Euro. Ich denke aber, die meisten Analysteneinschätzungen sind zu konservativ bzw. laufen die ausgegebenen Kursziele der momentanen Aktien- und Unternehmensentwicklung hinterher.

 

02.12.20 07:53

23 Postings, 127 Tage JaHoWacker-Aktie hat noch Luft nach oben

Die französische Großbank Société Générale erhöht ihr Kursziel für Wacker Chemie von 100,00 Euro auf €125,00 Euro mit der Einschätzung: Buy.  

04.12.20 07:47
2

23 Postings, 127 Tage JaHoErste Analysten sehen Wacker wieder über 130 Euro

Die Baader Bank hat das Kursziel für Wacker Chemie
von 123 Euro auf 130 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktie
des Spezialchemiekonzerns bleibe für ihn ein "Top Pick", schrieb Analyst Markus
Mayer in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Verkauf des
Siltronic-Anteils und die Aussicht auf ein Zusatzgeschäft mit der Produktion
eines Corona-Impfstoffkandidaten für Curevac setzten Werte frei zum Beispiel für Dividenden. http://www.finanztreff.de/analyse/...r-chemie-auf-130-euro+buy/311906

Und Stifel Europe erhöht Kursziel für Wacker Chemie sogar von 119 Euro auf 135 Euro.

 

08.12.20 13:06

632 Postings, 1887 Tage Falco447Der

größte  Solarzellenproduzent "JinkoSolar" hat vor kurzem Zahlen präsentiert. Die haben den Markt leicht enttäuscht, da man in Zukunft von steigenden Silizium- und Solarglaspreisen ausgeht. Dies wäre natürlich für Wacker Chemie ideal, ist man ja weltweit der zweitgrößte Polysiliziumhersteller.  

18.12.20 13:10
1

7885 Postings, 7043 Tage gvz1So, die Aktie kann steigen, ich bin jetzt

erst mal raus (117,80 ? am 17.12.2020). ;-)
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

21.12.20 06:54
1

113 Postings, 2155 Tage corgi12Wacker Chemie fundamental 2018 vs. 2019

Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen ( natürlich vor Corona ).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich von 2,48 auf 2,78  verschlechtert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  Rohertrag II-Quote minimal verbessert. Liquiditätskennzahl I erheblich zugelegt. Working Capital Ratio > 300 %, etwas überdimensioniert.

Negativ: Eigenkapitalquote von 44% auf 31%  durch Jahresverlust -630 Mi. ? und der Neubewertung Pensionspläne -400 Mi. ? erheblich reduziert. Jahresverlust durch Wertminderungsbuchungen auf das Anlagevermögen -765 Mil. ? entstanden. Gesamtleistung minimal rückläufig. Nettofinanzverbindlichkeiten um ca. 170 Mil. ? auf ca. 820 Mil. ? durch erstmalige Aufnahme von Leasingverbindlichkeiten gestiegen.

Resume: Trotz dieser Sondereinflüsse ein bilanziell noch starkes Unternehmen. Es scheint als wäre einmalig aufgeräumt worden.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschließen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh, QSC, Verbio, CropEnergies, Berentzen, Global Fashion, Borussia Dortmund, windeln.de, zooplus, Infineon, Freenet, thyssenkrupp, Barrick Gold, S&T, Drillisch, Weng Fine Art, Klöckner, bpost, Hypoport, 7C Solarparken, Hochtief, CTS Eventim, Polytec, 2G Energy, IVU Traffic, Varta, Telefonica, CTT (Portugiesische Post), Salzgitter, ElringKlinger, STO, Centrotec, Puma, Adidas, Sixt, Carnival, ABO Wind, Cliq Digital, Blue Cap, cyan, Royal Mail, PNE, PostNL, Energiekontor, Voestalpin, Carl Zeiss Meditec, Nokia, M1 Kliniken, Zalando und Wacker Chemie.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
wackerchemie_2019_2019.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
wackerchemie_2019_2019.jpg

24.12.20 15:06

10 Postings, 23 Tage HiliannaaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 12:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 05:10

2983 Postings, 22 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

01.01.21 13:17

1314 Postings, 1165 Tage Teebeutel_Hmm

https://m.tagesspiegel.de/wissen/...ff-strategie-der-eu/26761634.html

Könnte also bedeuten das bei Wacker Chemie auch alles auf Hochtouren läuft, ein evtl besseres Übernahmeangebot für Siltronic kommt Wacker auch zu Gute. Für mich klarer Long Kandidat.  

02.01.21 03:41

1649 Postings, 22 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 05:41

1794 Postings, 22 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 03:21

1614 Postings, 17 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

05.01.21 02:45

1717 Postings, 23 Tage RetiselaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

07.01.21 06:15

1416 Postings, 11 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

08.01.21 03:16

1937 Postings, 11 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 05:55

1082 Postings, 8 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

15.01.21 13:41

23 Postings, 127 Tage JaHoDZ Bank sieht fairen Wert bei 141 Euro

DZ Bank erhöht fairen Wert für Wacker Chemie von €122 auf €141. Einstufung: Kaufen. Das wäre vom heutigen Kurs (121 Euro) aus und zur vorangegangen Schätzung (122 Euro) ein Kurspotential von ca. +15%.

Quelle: https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?txt=wacker%20chemie

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln