Affimed Therapeutics B.V. - AFMD

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 26.02.21 17:23
eröffnet am: 16.09.14 15:03 von: NikGol Anzahl Beiträge: 818
neuester Beitrag: 26.02.21 17:23 von: Amadeus03 Leser gesamt: 162517
davon Heute: 53
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   

16.09.14 15:03
6

548 Postings, 2554 Tage NikGolAffimed Therapeutics B.V. - AFMD

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
792 Postings ausgeblendet.

10.01.21 01:27

1383 Postings, 52 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 05:29

395 Postings, 2166 Tage Amadeus03short positions per 15.12. in

Affimed ca. 5,88 Mio - das ist recht viel :)  

11.01.21 04:02

1082 Postings, 51 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 21:35
2

7788 Postings, 3041 Tage iTechDachsAffimed mit 25 Millionen von der SVB auf der JPM

* €10 million available at closing and up to €15 million available upon achievement of certain milestonesHeidelberg, Germany, January 11, 2021 – Affimed N.V. (Nasdaq: AFMD), a clinical-stage immuno-oncology company committed to giving patients back their innate ability to fight c ...
Affimed leiht sich 25 Millionen  Euro von der SVB und präsentiert sich auf der virtuellen J PM Healthcare Konferenz.  Die Präsentation am Donnerstag 14-ten Januar wird als Webcast übertragen und ist über die Affimed Website 30 Tage erreichbar.

Wofür das Geld gebraucht wird bleibt  wohl erstmal unklar, vielleicht ist es auch nur die indirekte Eintrittskarte um überhaupt präsentieren zu dürfen?  

11.01.21 21:38
3

4047 Postings, 1961 Tage clint65Bin ja nun schon länger nicht mehr dabei bei

meiner absoluten Lieblingsaktie ... mein Tipp zu dieser ganzen Geldbeschaffungsmasche: wenn du nicht geschluckt werden willst, dann bläh dich auf ... überigens bei Fischen eine gängige Taktik, um nicht gefressen zu werden!

Good luck!  

12.01.21 10:43
3

375 Postings, 4351 Tage elmario1Seeking Alpha mit AFMD Erwähnung

13.01.21 01:06
1

7788 Postings, 3041 Tage iTechDachsDie rund 200 Millionen Dollar reichen nicht ...

daher gibt es jetzt noch einen (grossen?) Schluck aus dem Ende Dezember gültig gewordenen $225 Millionen Angebotsvorrat in nicht genannter Höhe. Ich vermute 50-75 Millionen wenn der Markt es hergibt.
Am Donnerstagabend wissen wir vielleicht mehr.

Meine Spekulation - KEINE Handelsempfehlung.  

13.01.21 02:16

1221 Postings, 48 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 14:59
1

395 Postings, 2166 Tage Amadeus03Abschluss - 100 Mio zu 6 USD - 16.67 Mio Aktien

Es ist wirklich erstaunlich zu was sie all das Geld brauchen - ich hoffe wirklich für was vernünftiges....  

13.01.21 16:51

7079 Postings, 1356 Tage VassagoAFMD 7.08$ (+7%)

Ein 100 Mio. $ Offering ankündigen und trotzdem weiterhin nahe des 52 WH notieren. Da wird sich das Management wohl gedacht haben, dass die Gelegenheit günstig ist, sich nochmal ordentlich Cash zu besorgen. Denn lieber 16,6M@6$ als 33,3M zu 3$. Ich denke dieser Schritt ist auch im Sinne der Aktionäre.

https://www.affimed.com/...00000000-public-offering-of-common-shares/  

13.01.21 17:53

8843 Postings, 4709 Tage RichyBerlinAffi 7,35$

Jetzt am Roche-Deal-Hoch aus 08/18

 
Angehängte Grafik:
affimed_2021-01-13_1745h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
affimed_2021-01-13_1745h.png

15.01.21 15:36
2

7788 Postings, 3041 Tage iTechDachs115 Millionen US-Dollar vor Gebühren für

             Heidelberg, Germany, January 15, 2021 ? Affimed N.V. (?Affimed? or the ?Company?) (Nasdaq: AFMD), a clinical stage immuno-oncology company...
Affimed Dank voller Ausübung der Option durch die Zeichner des Angebots. Somit sind jetzt knapp 20 Millionen neue Aktien am Markt (insgesamt rund 125 Millionen).
 

29.01.21 04:28
1

7788 Postings, 3041 Tage iTechDachsBeide kommerziellen NK-Zell Partner von Affimed

jetzt mit Partnerschaften heute Artiva mit 3 möglichen CAR-NK Zelltherapien für Merck.

Bei NKMax ist AFM24 inzwischen mit in der Pipeline als zukünftiger Studienarm von deren SNK01. 

 

31.01.21 20:59

75 Postings, 5151 Tage rabautzdas sieht nicht schön aus

01.02.21 00:58

7788 Postings, 3041 Tage iTechDachsWarum ?

01.02.21 10:37
1

75 Postings, 5151 Tage rabautzMir gefällt..

das Tweecer Top mit den fast identischen Tops nicht. Ist doch eigentlich ein ziemlich negatives Chartsignal! Andererseits gabs die recht hohe Kapitalerhöhung und dem Markt wars egal und die Aktie ist trotzdem gestiegen. Das wäre dann jetzt eher positiv.
Allerdings gabs diese langen Kerzendochte auch 2015 auf Monatsebene im gleichen Bereich. Und dann gings schnell volatil bis auf 20 hoch. Eigentlich gibts ja immer noch meinen favorisierten positiven Monats Macd, aber wie gesagt, das Tweecer Top gefällt mir gar nicht. Wie siehst du/ihr die Lage? Ich werde wohl behalten, falls ich nicht heute noch ungeahnte Konsequenz entfalte. Doch eher nicht: Erstens ist Regenwetter und ich lieg immer noch im Bett und zweitens schaue ich heute wohl eher auf meine Silberminen, als auf eine evtl. kriselnde Affimed.
 

01.02.21 15:29
1

7788 Postings, 3041 Tage iTechDachsInteressanter Vergleich zu 2015 - und genau so

sehe ich es eigentlich auch. Aber in diesen Zeiten kann wohl auch eine positive AFM24 Meldung nichts garantieren. Ich vermute man wird bei Affimed die Zahlen für Q4 abwarten, bevor hier etwas aus den Studien berichtet wird.
 

01.02.21 16:55
1

75 Postings, 5151 Tage rabautzin dieser Einstellung siehts schon...

besser aus. Doch gelutscht ist der Drops da auch noch nicht. Bis zur grünen oder auch roten GDL gehts m. E. fast zwingend runter. Im Wochenchart gibts ein ausgelöstes Doppeltop. Ziel wäre da ca. 4,6, würde aber mit der 200er Monats-GDL gut harmonieren. Falls wir nach ein bisschen Vola die 5-7er Region in ein bis drei Monaten halten und dann auch die Indikatoren ein wenig abgekühlt haben, sind die 20 nach gängiger Chartlehre eigentlich zügig erwartbar. Es sei denn eine Unternehmungsmeldung bringt alles durcheinander...

ariva.de  

01.02.21 19:00
1

8843 Postings, 4709 Tage RichyBerlinTageskerzen - Affimed

Eigentlich ist das ein ganz übles Doppeltop und müsste als "M" enden..
Kurs ist gerade an der Nackenlinie (5,76$)
Wird die nach unten durchbrochen (war gerade schon kurz der Fall) müsste/könnte der Kurs bis 4,06$ fallen..
https://www.boerse-und-finanzen.de/...on-doppelboden-w-formation.html
Das ist echt knirsch heut

 
Angehängte Grafik:
affimed_2021-02-01_1845h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
affimed_2021-02-01_1845h.png

03.02.21 13:02
3

395 Postings, 2166 Tage Amadeus03News

Heidelberg, Germany, February 3, 2021 ? Affimed N.V. (Nasdaq: AFMD), a clinical-stage immuno-oncology company committed to giving patients back their innate ability to fight cancer, announced today that it has entered into a clinical research collaboration with Roche to explore the combination of Affimed?s innate cell engager (ICE®) AFM24 with Roche?s PD-L1 checkpoint inhibitor atezolizumab (Tecentriq®).

Under the terms of the agreement, Affimed will fund and conduct a Phase 1/2a clinical trial to investigate the combination of AFM24 and atezolizumab for the treatment of advanced solid epidermal growth factor receptor (EGFR) expressing malignancies in patients whose disease has progressed after treatment with previous anticancer therapies. Roche will supply Affimed with atezolizumab for the clinical trial. The Phase 1/2a study will establish a dosing regimen for the combination therapy and assess safety and potential activity.

?AFM24 is a first-in-class innate cell engager that we believe has the potential to bring benefit to a broad set of patients as monotherapy and in combination with other I/O therapies to address disease states where co-activation of the innate and adaptive immune systems is beneficial,? said Dr. Adi Hoess, CEO of Affimed. ?This collaboration with Roche is an important step in our continued execution of AFM24?s clinical development strategy. Importantly, preclinical and clinical studies indicate that ICE® and PD-(L)1 checkpoint inhibition therapy could act synergistically, which drives our optimism about the combination of AFM24 with atezolizumab and its promise as a possible treatment option for patients with EGFR expressing solid tumors.?

AFM24 is a novel tetravalent, bispecific EGFR- and CD16A-binding innate cell engager that activates innate immunity by inducing both antibody-dependent cellular cytotoxicity (ADCC) and antibody-dependent cellular phagocytosis (ADCP). AFM24 has shown an acceptable safety profile and antitumor activity in preclinical studies. AFM24 is currently being evaluated as monotherapy in adult patients with advanced solid malignancies known to be EGFR-positive in an open-label, non-randomized, multi-center, multiple ascending dose escalation/expansion study.


 

04.02.21 11:44
1

75 Postings, 5151 Tage rabautzDa haben wir die Abbruchkante

ja so halbwegs zurückerobert. Doch mit der gestrigen Vola scheinen sich die Marktteilnehmer noch nicht so ganz schlüssig zu sein, wie es weitergeht. Doch die letzten Käufe an der Nasdaq machen Mut. Auf tradegate gibts auch schon ein paar Mutige....  

05.02.21 08:12

395 Postings, 2166 Tage Amadeus03Gestern ging es

leider wieder in die andere Richtung: 5,74 USD - mir absolut unverständlich. Aber vermutlich ist nun ein gewisser Teil der verwendeten Kapitalerhöhungen klar und der Eine oder Andere hatte auf einen anderen Verwendungszweck gehofft - aber es ist immer noch alles offen  

10.02.21 06:53

395 Postings, 2166 Tage Amadeus03Neue Short Position per 29.1

7, 5 Mio. Shares  

22.02.21 09:57
1

45 Postings, 38 Tage maybeyesmaybenoAffimed: So könnte es weitergehen!

21.02.21 19:16 - http://www.aktiencheck.de/news/..._So_koennte_es_weitergehen-12639220
Aktiennews

An der Heimatbörse NASDAQ GM notiert Affimed per 21.02.2021, 01:00 Uhr bei 6.04 USD. Affimed zählt zum Segment "Biotechnologie".

Wie Affimed derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 6 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Sentiment und Buzz: Bei Affimed konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Affimed in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, war dagegen eine höhere Aufmerksamkeit über das Unternehmen feststellbar. Dies honorieren wir mit einer "Buy"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Affimed für diese Stufe daher ein "Buy".

2. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Affimed im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Affimed. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Affimed erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 123,7 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Biotechnologie"-Branche sind im Durchschnitt um 17,3 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +106,41 Prozent im Branchenvergleich für Affimed bedeutet. Der "Gesundheitspflege"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 16,61 Prozent im letzten Jahr. Affimed lag 107,1 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.  

26.02.21 17:23

395 Postings, 2166 Tage Amadeus03Heute kommt

endlich etwas Leben in den Kurs - der Chart sah katastrophal aus - leider. Aber könnte sich heute ändern  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln