2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 198 von 312
neuester Beitrag: 26.07.21 15:49
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 7781
neuester Beitrag: 26.07.21 15:49 von: Rhino1 Leser gesamt: 1027480
davon Heute: 4980
bewertet mit 72 Sternen

Seite: 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 312   

11.05.21 10:09

16401 Postings, 2006 Tage Potter21@hanswurst-Dr.: Long in Gemüse zu gehen

ist auch eine sehr gute Idee. Hätte auch gerne mal wieder einen Schrebergarten. Da weiß man dann auch, dass es wirklich "Bio" ist.  Zeitlich bekomme ich das jedoch noch nicht gebacken.  

11.05.21 10:12
3

17940 Postings, 3616 Tage lueleywer denkt

Btc ist nix, crypto ist so irre, was dem Aktienmarkt seine penny stocks, dem cryptomarkt seine Shitcoins... Selbst ich kenne 98% von den dingern nicht... Der hat aus 1800 mal gepflegt 3,4 Mio in 4 Monaten gemacht... https://twitter.com/CryptoParadyme/status/1391998052794241027/photo/1  

11.05.21 10:13
1

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 22,81 +3,29 +16,85% !!

Stuttgart mit + 36,05 weiterhin longlastig. Weiterhin auf der Longseite sehr vorsichtig sein!  

11.05.21 10:19
3

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Zur Info:

"WHO stuft indische Virusvariante als 'besorgniserregend' ein

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die in Indien aufgetretene Mutante des Coronavirus als "besorgniserregende Variante" eingestuft. Das gab die leitende WHO-Wissenschaftlerin Maria Van Kerkhove am Montagabend bekannt. Bislang hatte die UN-Behörde in Genf nur die sogenannten britischen, südafrikanischen und brasilianischen Varianten so bezeichnet."

Quelle: Corona-News: WHO stuft indische Covid-Variante als "besorgniserregend" ein

 

11.05.21 10:25
1

1260 Postings, 3771 Tage r3conDOW SI 34573 - SL 34550

 

11.05.21 10:38
3

250 Postings, 508 Tage ewigerVerliererPotter

und wenn er noch so klein ist der Garten, kann ich dir nur empfehlen-wahrscheinlich deine beste -Investition ever- gut ich bin vom Dorf- da versteh ich sowieso nicht wie man ohne Grün leben kann.  

11.05.21 10:40

250 Postings, 508 Tage ewigerVerliererWortspiel und Fehlinterpretationsnachtrag

ohne Grün ja ohne "Grüne" Doppel JA  

11.05.21 10:41

250 Postings, 508 Tage ewigerVerliererohne grün natürlich nein...

11.05.21 10:49
12

3955 Postings, 5185 Tage xoxosEs passiert immer wenn ich unterwegs bin

Bin inzwischen in Spanien - mit dem Auto. Muss meine Wohnung hier auf Vordermann bringen. Beim Nachbarn unter mir ist es nass geworden. Kühlschrank kaputt. Blumen vertrocknet. E.t.C.
Deshalb bis gestern nicht viel mitbekommen und auch hier werde ich nur sporadisch reinschauen.
Ja, es sieht so aus, dass die Korrektur beginnt. Vor allem scheinbar ein heftiger Shift von Wachstum rein in Value. Mein Portfolio ist zum Glück entsprechend ausgerichtet. Meinen Netflix-Put habe ich heute morgen zurückgekauft. Die 500 Dollar sind ja jetzt wohl nachhaltig durch. Plan ist, den Put bis 400 zu halten. Kann mir vorstellen auch den DOW zu shorten.Der hängt mir noch zu weit oben. Wenn ich Ruhe hab´dann mal wieder ein wenig mehr.
Corona gibt´s hier in der Region Murcia kaum noch, bei mir ist sogar eine Zero Covid- Situation eingetreten. Trotzdem tragen die Spanier immer noch brav ihre Masken - auch draußen und überall. Seit gestern wurden hier allerdings viele Maßnahmen aufgehoben, z. B. die Ausgangssperre. Jetzt darf die Außengastronimie bis 24h öffnen. Ausgenutzt wurde das gestern nicht. Man hat den Eindruck, dass die Spanier das noch gar nicht registriert haben.  Nicht vergleichbar mit der Feier der Öffnungen in Deutschland. Die Spanier haben scheinbar besser gelernt als die Deutschen.  

11.05.21 10:53
9

1635 Postings, 1506 Tage HansiSalamiHi Potter, zu #4925

Die Menschen werden halt auch müde mit den ganzen Verboten die dann auch oft unlogisch und völlig grotesk teilweise von der Politik umgesetzt werden.
Da gibt's unzählige Dinge die halt einfach nicht zusammen passen bzw. Das kann doch kein normal denkender Mensch verstehen.
Beispiel, auf der eine Seite bekommst eine Anzeige wenn mehr als zwei Personen aus verschiedenen Haushalten zusammen stehen. Und paar Meter weiter werden Demos erlaubt mit teilweise 5000 Menschen, wo dann am Ende 15000 erscheinen,. Die nichtmal Masken tragen.
Das ich als Nichtakademiker und evtl. Gaststättenbesitzer die Welt nicht mehr verstehe dürfte doch den allermeisten einleuchten.
Auf Nachfrage höre ich dann, von Seiten der Behörde, bei Demos handelt es sich um Grundrechte. Müssen wir genehmigen. Gibt's nicht auch ein Grundrecht auf Freiheit, Arbeit usw.
Dann zum Thema Impfneid. Kann jetzt nur von meinen Umfeld sprechen, da gibt es wie überall auch Kritiker bezüglich impfen, aber jetzt wollen alle eine Impfung, weil man auf Lockerungen hofft und sich sicher ist, Nichtgeimpfte sind in Zukunft Menschen zweiter Klasse.
Kritischeq Meinung hört man in Funk-und Presse gar nicht. Ausser von den in paar verzweifelten Schauspieler die minimalste Kritik anklingen lassen. Die werden gnadenlos in der Luft zerissen. Und dann distanziert man sich aus Angst vor dem Jobverlust vom Statement.

Covid-19 ist gefährlich, man darf es nicht unterschätzen, Massnahmen sind notwendig, aber mit Sinn und Verstand.

Potter, deine Meinung, auch zu diesem heiklen Thema nehme ich sehr gerne an





 

11.05.21 10:56
15

438 Postings, 1417 Tage Hanswurst-DrölfNachtrag

@Potter - Also hier ist sowieso alles anders, ich betreibe ja seit letztem Sommer auch "Stockpicking" mit meinem Börsenorakel Berta.

Ich hab mir sagen lassen, es gibt auch Menschen die in erneuerbare Energien investieren und in green innovation ETFs - dann aber schon vor dem Mai ihren absolut planen englischen Rasen auf 1cm runtercutten.

Ich ernte hier immer böse Blicke, weil ich n Teil des Gartens dünge, n Teil nicht - wo kein Gemüse steht nur Wildblumenwiese für die Insekten streue und das Gras mal 10cm und mal 40cm hoch ist. Viele Insekten regeln gerade bei stark schwankenden Temperaturen ihren idealen Aufenthaltsort über höheres/niedrigeres Gras. Selbe Nachbarn sind dann aber die ersten die rumheulen "Ja bei mir wächst ja nichts" - ne, da wächst auch nichts wenn da nichts leben kann.

Neben dem lockeren Umgang mit dem Virus ist mir der zweite Dorn im Auge der, dass jeder sich lieber Kies vor die Haustür kippt anstatt tatsächlich was für die Umwelt zu tun.

Und weil wir ja an der Börse sind - neben nem Ventil zum Abschalten ist die Gärtnerei für mich aktuell vor allem Inflationssicherung, damit fange ich lieber zu früh als zu spät an.

So nu aber Schluss mit Offtopic, sonst setzt Lo/Sh noch das Gesicht von Beethoven in der Interpretation von Helge Schneider auf.  
Angehängte Grafik:
img_20200501_1128412.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
img_20200501_1128412.jpg

11.05.21 11:11
4

250 Postings, 508 Tage ewigerVerliererHWDRölf

gibt sogar video anleitungen wie man den Garten steril machen kann, unbegreiflich- Dünger ist ein Muss, genau wie du schreibst- ansonsten einen Teil gemäht -Invasion von Singvögeln bis hin zur Krähe die nach der Mahd picken, die restlichen qm bleiben bei mir Urwald, Was mir Sorgen macht, die Kirschen, Äpfel, Birnen blühen und nur vereinzelt sieht man noch ne Biene...  

11.05.21 12:14

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 23,16 +3,64 +18,65% !!

Stuttgart mit + 32,04 longlastig. Also immer noch auf der Longseite sehr vorsichtig sein.  

11.05.21 12:34
2

16401 Postings, 2006 Tage Potter21@Hanswurst-Dr.: Es fragen Freunde bei mir an,

ob ich Ihnen einen vorzeitigen Impftermin besorgen könnte. Kann ich nicht und würde ich auch nicht tun. Mit Nachlässigkeit gewinnen wir nicht gegen das Virus. Das fängt doch bereits bei den Geimpften an, wo leider viel zu viele tatsächlich der Meinung sind, dass sie jetzt immun sind und auch keinen mehr anstecken können. Nach bereits über einem Jahr der Pandemie, sollte doch nun wirklich jeder ausführlich aufgeklärt sein. Auch wenn die Infektionszahlen momentan rückläufig sind, sollte das bereits Erreichte nicht auf`s Spiel gesetzt werden. Xoxos hat ja heute geschrieben, dass es in Spanien wohl besser läuft. Vieleicht sülzen da die Politiker auch nicht so herum und erscheinen dem Volk glaubwürdiger. Aber das entzieht sich meiner Kenntnis.

 

11.05.21 12:38
6

20427 Postings, 4618 Tage WahnSeeMal was zur Börse....

...oben 240er unten Daily. Anfangshedgeposie long mal eingetütet.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
dax.png
dax.png

11.05.21 12:38

16401 Postings, 2006 Tage Potter21MorphoSys Aktie WKN: 663200 heute mit Abgabedruck

11.05.21 12:43

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 23,37 +3,85 +19,72% !!

Stuttgart mit + 10,81 nun rückläufig noch leicht longlastig.  

11.05.21 12:46
1

16401 Postings, 2006 Tage Potter21@WahnSee: Habe eine Longorder bei 15.015

als Hedge gesetzt. Mal guggen, ob die noch greift.  

11.05.21 12:50
3

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Brent-Öl-Tagaesausblick von M. Strehk 11.05.2021:

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 67,85 USD

Intraday Widerstände: 70,00+71,26

Intraday Unterstützungen: 66,27+64,56

Rückblick

Für den Ölpreis Brent ging es am Montag zunächst seitwärts weiter. Die Notierungen bewerten sich dabei wieder knapp unter die 68,00 USD zurück.

Charttechnischer Ausblick

Der Kursverlauf nähert sich dem mittelfristigen Aufwärtstrend, sodass darüber wieder eine Fortsetzung der Rally möglich wird. Geht es anschließend über 68,80 USD hinaus, könnte die Rally in Richtung der 70,00 USD wieder aufgenommen werden. Abgaben unter 67,00 USD sollten hingegen vermieden werden, da dies schnell bis 65,45 USD führen kann."

Brent-Öl-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: Aufwärtstrend fast erreicht

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Brent-Öl-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: Aufwärtstrend fast erreicht

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   BRENT ÖL-Tagesausblick: Aufwärtstrend fast erreicht | GodmodeTrader

 

11.05.21 13:06
1

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 23,15 +3,63 +18,60%

Stuttgart mit + 30,47 wieder zunehmend longlastig.  

11.05.21 13:07

6750 Postings, 6381 Tage alpenlandBanksters am Werk

VIX und Vdax raufgesetzt, (ich seh keinen wirklichen Grund (Israel ?))
Senti am Morgen auf +58 (das hat wohl paar Longs was gekoste)

bin zum Einstieg bereit.  

11.05.21 13:14
5

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Paradox, aber so macht das die Daxzicke halt:

"Die ZEW-Konjunkturerwartungen für die deutsche Wirtschaftsind im Mai viel stärker als erwartet gestiegen. Der Index kletterte gegenüber dem Vormonat um 13,7 Punkte auf 84,4 Zähler, womitder höchste Stand seit 21 Jahren erreicht wurde. Erwartet wurde hingegen nur ein leichter Anstieg auf 72,0 Punkte. "Das Bremsen der dritten Covid-19-Welle hat die Finanzmarktexpertinnen und Finanzmarktexperten noch optimistischer werden lassen", sagte ZEW-Präsident Achim Wambach. Der Index für die aktuelle Lage stieg um 8,7 Punkte auf minus 40,1 Punkte. Die ZEW-Konjunkturerwartungen für die Eurozone stiegen von 66,3 Punkten im Vormonat auf 84,0 Zähler. Erwartet wurde nur ein schwacher Anstieg auf 68,0 Punkte. "

Quelle: www.godmode-trader.de

 

11.05.21 13:24
2

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 23,25 +3,73 +19,11% !!

Stuttgart mit + 32,76 weiterhin longlastig.
Die Big Boys haben gestern auch schon nachbörslich den Sell-Knopf gedrückt.  

11.05.21 13:32
1

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Fear & Greed Index steht bei 51: Neutral

11.05.21 14:02

16401 Postings, 2006 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 23,14 +3,62 +18,55% !!

Stuttgart mit + 47,58 weiterhin sehr longlastig. Wird so sehr schwierig auf der Longseite.  

Seite: 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 312   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln