2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 321
neuester Beitrag: 02.08.21 15:39
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 8023
neuester Beitrag: 02.08.21 15:39 von: lueley Leser gesamt: 1077302
davon Heute: 5232
bewertet mit 72 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   

29.12.20 20:06
72

34065 Postings, 3582 Tage lo-sh2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkollegium,

Willkommen in 2021 - ein verseuchtes Jahr hinter uns, ein hoffentlich teilweise virusfreies Jahr vor uns. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich mich auf eure Tipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien - Top-Tipps,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
https://www.cnbc.com/world/?region=world
https://www.wallstreet-online.de/indizes/put-call-sentiment-dax-index
https://www.finanzen.net/

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für alle, zugunsten eines zunehmenden Depots, und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Auf ein GUTES NEUES JAHR 2021 !  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   
7997 Postings ausgeblendet.

01.08.21 18:06
1

77 Postings, 201 Tage Cadeoro76EUR USD

Hallo,

die Woche lief so wie erwartet und am Ende steht sogar eine grüne Monatskerze. Freut mich! Bei Rückläufern zu 1,1820/40 würde ich nachkaufen. Der Long bei 1,1802 läuft immer noch. Einstand plus 5 der SL und TP 1,1950/70. Denke, dass die 1,20 erst übernächste Woche angekratzt werden.
DAX ab jetzt Short-Suche. Ich sehe immer noch keine 16k für mich. Die schlechten News häufen sich, Delta kommt, Drittimpfung auch und es brennt allerorts...

Grüße
 
Angehängte Grafik:
9eurusd4_h.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
9eurusd4_h.png

01.08.21 18:06
1

77 Postings, 201 Tage Cadeoro76EUR USD Monat

 
Angehängte Grafik:
9eurusd_monat.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
9eurusd_monat.png

02.08.21 02:15
3

331 Postings, 3937 Tage Rhino1Distributionsphase

Ich weiß dass hier in diesem Blog hauptsächlich alte Hasen unterwegs sind (vielleicht nicht so alt wie ich, aber erfahrener :-))), aber dachte ich stelle die Link für diesen Artikel von Lynx trotzdem rein. Alles was man wissen muß über eine Distributionsphase schön zusammengefaßt:

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...info/boerse-aktuell/

Wenn sie uns halt jetzt auch noch sagen könnten, wann der Sack zugeht. ;-)  

02.08.21 04:02
1

331 Postings, 3937 Tage Rhino1COVID

Und heute mal ausnahmsweise OT, aber ich bin wirklich der Meinung dass man dieses Video zumindest gesehen haben sollte, wie auch immer man danach über das Thema denken mag. (Ich beabsichtige nicht, das hier zu diskutieren.)

https://www.youtube.com/watch?v=ItJt9tVs310

 

02.08.21 04:24
8

5905 Postings, 3284 Tage tuorTMoin,moin zum Renten Update am Montag

Tag 8 der 12 Tage Woche startet in wenigen Minuten....
Der 2te Pieks steht an....
AT&T mit der Divi Nr 73
Omega Healthcare (vergessen),Simon Prop mit Q2
Oneok mit dem record date
EZB erlaubt den Banken wieder Divis zu zahlen....ergo...ING am Freitag beachten!!!!
Mutares verkauft 3 weitere kleine Beteiligungen.

Good trades@all
Trout  

02.08.21 07:27
5

1062 Postings, 4167 Tage andreasbernsteinDAX-Idee zum Wochen/Monats-Start

Guten Morgen zusammen,

nach ersten Indikationen wird ein schwungvoller DAX-Monatsstart erwartet. Asien kam grün rein und nimmt etwas den Druck aus den Technologieaktien.

Damit könnte das charttechnische Dreieck im Stundenchart direkt wieder auf der Oberseite aufgelöst und weitere Gewinne eingestellt werden. Das GAP zu Donnerstag ist hierbei mein Trigger.

Bringt das Momentum den notwendigen Schwung hervor?

Anbei der Chart aus der Vorbörse zur Marktvorbereitung.

Viel Erfolg im heutigen Trading,
Dein Andreas Bernstein  
Angehängte Grafik:
20210802_dax_vorboerse_signal.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
20210802_dax_vorboerse_signal.png

02.08.21 10:50
2

9176 Postings, 5687 Tage Hardstylister2Sparplandividepot-Update

Der Juli war vom Zahlbetrag her der bisher zweitbeste Monat. Gezahlt haben Ferrexpo, Kimberly-Clark, AGNV, W.P. Carey, Realty und zum Monatsabschluss AT&T. Annaly fehlt noch, damit hätte es sogar der bisher beste Monat werden können.

Bei der Wertentwicklung (ohne Berücksichtigung der Divis) sticht Blackstone mit bisher +66% heraus, gefolgt von Ferrexpo & Target mit je knapp unter 40 %. Schwächster Wert ist bisher der neueste AGNC mit minus 7.

Guten Wochenstart zusammen.


 

02.08.21 11:10
4

508 Postings, 206 Tage Blueberryfriendschönen Montach allerseits

und gute Trades! Rhino1: Marktphase "Distribution" heißt das Zauberwort. Heute Morgen Distribution vom Feinsten!! So ne krasse Bullenfalle gleich in der ersten Stunde hatte ich in den letzten Tagen noch nicht gesehen.
Super Beitrag dein Link dazu. Soweit ich weiß handeln Wahnsee und Co das schon seit Wochen. Erfahrung machts,  wie du richtig bermerkt has  

02.08.21 11:44
4

313 Postings, 6690 Tage Will@Rhino1 #8002

Na du bist lustig: stellst einen total einseitigen Beitrag zu COVID-Impfungen ein und schreibst dazu, dass er bitte unkommentiert stehen bleiben soll.
Ich habe diese pseudowissenschaftlichen Berichte auf servusTV (bekannt für hohe wissenschaftliche Qualität) auch gesehen und finde sie unverantwortlich. Da werde nur "ausgewählte Experten" zitiert, die mit total suggestiven Fragen interviewt werden und alle dieselbe kritische Minderheitsmeinung vertreten. Zum Teil haarsträubende Argumentationen, die von anderen kompetenten Wissenschaftlern sofort zerlegt würden. Aber die hat man ja nicht gefragt...  

02.08.21 11:59
10

20454 Postings, 4625 Tage WahnSeeTach auch,....

....cmc heute einmal mit Problemen. Da passen ein paar Zahlen im Konto nicht zusammen....

60er, nur noch die Marken. Ca. 530 unten als Big Point. Shortsignal via Umkehrstab bestätigt. Bruch 240er AS steht an. Ausbruch daily oben bisher ein Fake.

Passend zum eingestellten Artikel von Rhino wäre das eigentlich übergeordnete Shortsignal mit dem Spike heute morgen negiert. Soweit dazu, dass die "normalen" Gesetzmäßigkeiten z.Zt. nicht so gelten....Da helfen dann die Marken und ein paar Fibos...

Ansonsten1: Werde heute vorsorglich an Nordstream2 angeschlossen. Verhandel gerade noch über nen Speerhahn mit den ausführenden....

Ansonsten2: IOC verdient ca. 4 Mrd. ? an Olympia. An die Athleten werden ca. 4% an Preisgeldern getröpfelt. Tokyo macht rund 7 Mrd. miese. Passt doch, odda?

Ansonsten3: Ebenfalls der 2. Piek heute. Mal sehen...
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
daxine.png
daxine.png

02.08.21 12:01
6

20454 Postings, 4625 Tage WahnSeeUpps,...

...ich vergass: Wo sind eigentlich die Verschwörungsbörsianer? Und wieso haben die "netten" Kollegen von letzter Woche hier keinen Ausblick eingestellt? Scheints, sie können doch wohl nur reagieren anstatt produktiven Input zu liefern....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

02.08.21 12:41

20454 Postings, 4625 Tage WahnSee@ cmc....

....kleiner Vorschlag. Ihr dürft den Cashbestand behalten, dafür schreibt ihr mir das verfügbare Kapital gut. Gut, einen halben short würde ich dafür wenns sein muss dann jetzt auch schließen.

Das man das nicht in den Griff kriegt....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

02.08.21 12:45
5
ohne Daily Input & Preview von Herr W. geht hier für viele leider nix außer Blindflug. Ich möchte nicht wissen wie viele stille Mitleser hier täglich auf das Strickmuster warten und erst dann Handeln. Ich wusste z.Bsp. heute aus den Posts der letzten Woche genau dass die 700 der perfekte Shorteinstieg war, aber ohne den Support, bzw. die Bestätigung hier im Thread fehlt (mir) mangels Erfahrung und Abgebrühtheit dann leider meist der Mut.

(ausser Sternchen und Danke gibts leider nichts dafür...so ist das halt im Forum)  

02.08.21 13:27
1

1877 Postings, 3766 Tage tickMoin Moin, ist jetzt hier aber keine

CopyTrading-Plattform, oder doch?

fetten Profit @all  

02.08.21 14:07

331 Postings, 3937 Tage Rhino1@Will

Bitte meinen Beitrag nochmals genau lesen.  

02.08.21 14:34

331 Postings, 3937 Tage Rhino1@Blueberryfriend

Tja, nachdem von Herrn W nix kam habe ich das einzige getan was ich kann- geshortet, den Dow allerdings. Läuft gut ;-)  

02.08.21 14:36

1771 Postings, 2281 Tage frechdax1Monatsanfang Long war o.k.

Wie letzte Woche geplant.  

02.08.21 14:46
7

16449 Postings, 2013 Tage Potter21Guten Tag alle zusammen und erfolgreiche Trades

Ein heftiges Notdienstwochenende liegt hinter mir. Die Reiserückkehrer aus den Risikogebieten der EU, die in der Quarantäne ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nach Hause geliefert bekommen wollen, ist der Gipfel dieser verrückten Pandemiezeit. Ich könnte diese Deppen nur noch zum Mond schießen. Und dafür nachts um 03.30 Uhr einen Arzt herauszurufen, ist eine bodenlose Frechheit. Schutzlos ist man solchen Deppen unter der bundesweiten Notrufnummer 116117 ausgeliefert. Kostet ja auch keinen Cent........  Dann hatte ich einen Campingurlauber: "Ich glaube, mich hat auf dem Campingplatz vorgestern eine Tigermücke gestochen, als wir mit ganz vielen Leuten dort meinen Geburtstag feierten. Gesehen habe ich sie zwar nicht, aber ich habe das Gefühl, dass ich jetzt Malaria habe."
Ich: "Messen Sie doch bitte mal Ihre Temperatur und machen sie bitte unbdingt einen Covid-19-Schnelltest. Ich rufe Sie dann wieder an."
Patient: "Habe mir einen Schnelltest geliehen und der ist positiv. Aber die sollen ja auch total unsicher sein...... Habe 39°C Temperatur. Denke eher, dass es Malaria oder dieses komische Dengue- Fieber ist."
Ich: "Wegen V.a. Covid-19-Infektion stehen Sie hiermit unter Quarantäne, bis ein PCR-Test das Gegenteil beweist. Verlassen bitte den Campingplatz, fahren Sie nach Hause und melden Sie sich unverzüglich beim Hausarzt und beim Gesundheitsamt Ihres Wohnortes." Patient: "Aber wieso das denn? Ich dachte Sie kommen zu mir raus auf den Campingplatz, nehmen Blut bei mir ab, um Malaria oder dieses Dengue- Fieber bei mir auszuschließen."
Diese Dummheit ist in der tiefen Nacht leider nicht mehr zu ertragen.  

02.08.21 14:57
1

16449 Postings, 2013 Tage Potter21Termine + Dax-Wochenausblick 02.08.-06.08.2021

"Aus Europa stehen diese Woche (finale) Daten von Adidas, Allianz, AXA, Bayer, Beiersdorf, BMW, BP, Commerzbank, Continental, Covestro, Deutsche Post, ElringKlinger, Ferrari, Fraport, Heidelberger Druck, Hugo Boss, Infineon, Lufthansa, Krones, Merck, Norma Group, Pfeiffer Vakuum, ProSiebenSat.1, Société Générale, Siemens, Teamviewer, Vonovia, Wacker Chemie und Zalando sowie aus den USA Amgen, Eli Lilly, Kraft Heinz, Lyft, Uber und Under Armour zur Veröffentlichung an.

Wichtige Termine

MONTAG, 2. AUGUST

  • USA ? US-Autoabsatz, Juli (15:00)
  • China ? Caixin PMI Industrie für China, Juli, endgültig
  • Deutschland ? Markit/BME Einkaufsmanagerindex für die deutsche Industrie, Juli, detaillierts Ergebnis
  • Europa ? Markit Einkaufsmanagerindex Industrie für die Euro-Zone, Juli, detailliertes Ergebnis
  • USA ? ISM-Einkaufsmanagerindex Industrie, Juli
  • USA ? Bauausgaben, Juni

DIENSTAG, 3. AUGUST

  • Europa ? Erzeugerpreise Euro-Zone, Juni
  • USA ? Auftragseingang Industrie, Juni

MITTWOCH, 4. AUGUST

  • China ? Caixin PMI Services für China, Juli, endgültig
  • Deutschland ? Markit Services und Composite Einkaufsmanagerindex Deutschland für Juli, detailliert
  • Europa ? Markit Services and Composite Einkaufsmanagerindex Euro-Zone Juli, detailliertes Ergebnis
  • Europa ? Einzelhandelsumsatz Euro-Zone, Juni
  • USA ? ADP-Arbeitsmarktbericht, Juli
  • USA ? ISM-Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen, Juli

DONNERSTAG, 5. AUGUST

  • Deutschland ? Auftragseingang Industrie, Juni vorläufig
  • Frankreich ? Industrieproduktion, Juni
  • Deutschland ? VDMA, Auftragseingang Juni 2021 und Q2 2021
  • USA ? Handelsbilanz, Juni
  • USA ? Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 31. Juli 

FREITAG, 6. AUGUST

  • Deutschland ? Industrieproduktion, Juni
  • USA ? Arbeitsmarktbericht, Juli


Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.580/15.690/15.800 Punkte

Unterstützungsmarken: 15.360/15.475 Punkte

Der DAX® schließt die Woche mit leichten Verlusten. Die Unterstützung bei 15.475 Punkten konnten allerdings verteidigt werden. Damit besteht weiterhin die Chance auf einer Erholung bis 15.700/15.800. Punkte. Auf der Unterseite findet der Index im Bereich von 15.475 Punkten eine gute Unterstützung."

DAX®in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

alt

Betrachtungszeitraum: 06.07.2021? 30.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


alt


Betrachtungszeitraum: 01.08.2014? 30.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Wochenausblick: DAX bleibt in enger Range. Bilanz- und Wirtschaftsdaten im Fokus! - Kolumnen - ARIVA.DE

 

02.08.21 15:01
2

16449 Postings, 2013 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Montag 02.08.21:

"XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15544
XDAX Vorbörse: 15625
FDAX: 15615
VDAX NEW: 20,2?%


DAX Widerstände: 15640 + 15681/15706 + 15800/15810
DAX Unterstützungen: 15553/15544/15533 + (15495/15430) + 15310/15305


DAX Prognose

  • Der DAX hat erneut die multiple Unterstützungszone des Tageskerzencharts bei 15495/15430 verteidigt, bestehend aus EMA50, Wolke und KIJUN.

  • Der deutsche Aktienindex bewegt sich vorbörslich aufwärts.
    Es besteht die Chance des Anstiegs bis 15640 und vor allem bis 15681+x, aber kaum über 15810.
  • Unterstützung bietet das Cluster aus EMA200/h1 und Tages-PP bei 15553/15533 sowie auch heute das ältere intra day Tief bei 15424.
    Sollten im Vorfeld 15681+1 verpasst worden sein, zum Beispiel weil der DAX am Tagesschlusskurs von Donnerstag bei 15640 nach unten abdrehte, so bestehen auch ab 15424 nochmals Anstiegschancen bis 15681.

Die größeren DAX Signale:

  • Nach DAX Tagesschluss über 15800/15810 gäbe es die Chance auf prozyklische Kaufsignale.
    Das kann heute kaum klappen, das dies die Pivotspanne (R3 15797) nicht zulässt. Es wäre etwas für spätere Tages dieser Woche.
    DAX Ziele lassen sich in diesem Fall bei 16300 (161?% Extension) angeben.

  • Nach DAX Tagesschluss unter 15300 gäbe es prozyklische Verkaufssignale.
    Das Ziel lässt sich in diesem Fall bei 14815 (markantes Vorgängertief aus Mai 2021) ableiten.

Fazit: Neuer Monat, altes Spiel! Festgefahrene Lage! Blockaden auf beiden Seiten!


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe "

Das ist eine Analyse, das ist kein Trade! Es gibt Chartsetups und Tradingsetups!

Das Wesen der Chartanalyse beachten! Es geht um Wahrscheinlichkeiten, nie um Gesetzmäßigkeiten.

AGBs beachten!

1

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Neuer-Monat-festgefahrene-Lage-Blockaden-auf-beiden-Seiten-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

3

XETRA DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Neuer-Monat-festgefahrene-Lage-Blockaden-auf-beiden-Seiten-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

interaktiv

XETRA DAX Stundenkerzenchart

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Neuer Monat, festgefahrene Lage! Blockaden auf beiden Seiten!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

XETRA DAX Tageskerzenchart

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Neuer Monat, festgefahrene Lage! Blockaden auf beiden Seiten!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

VDAX NEW

VDAX NEW

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Neuer Monat, festgefahrene Lage! Blockaden auf beiden Seiten!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle: DAX-Tagesausblick: Neuer Monat, festgefahrene Lage! Blockaden auf beiden Seiten! | GodmodeTrader

 

02.08.21 15:04

16449 Postings, 2013 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 02.08.2021:

"Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1880+1,1899+1,1920

Intraday Unterstützungen: 1,1851+1,1830+1,1820

Rückblick:

Nach der Erholungsbewegung der beiden Vortage setzte EUR/USD zum Wochenausklang zunächst um etwa 50 Pips zurück und gab bis auf 1,1850 USD nach. Im Anschluss konnte sich das Paar dann stabilisieren und eine kleinere Erholungsbewegung einleiten.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der am Mittwochabend nach dem Fed-Meeting begonnenen Erholung zu favorisieren. Vorausgesetzt es gelingt dem Paar, sich erneut über der Marke von 1,1880 USD zu etablieren. Gelingt dies nicht, müsste zunächst mit einer zeitlich und preislich etwas ausgedehnteren Konsolidierung der jüngsten Erholungswelle gerechnet werden. So lange dabei der Unterstützungsbereich um 1,1820 USD nicht nachhaltig unterboten wird, bleiben mittelfristig tendenziell die Bullen im Vorteil."

EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Erholung wird korrigiert

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick: Erholung wird korrigiert | GodmodeTrader

 

02.08.21 15:08

16449 Postings, 2013 Tage Potter21Gold-Tagesausblick T. May Montag 02.08.21:

"Goldpreis Widerstände: 1.815 + 1.833 + 1.848

Goldpreis Unterstützungen: 1.798 + 1.775 + 1.755

Rückblick: Nach dem starken Kurseinbruch im Juni hatte sich der Goldpreis ausgehend von der Unterstützung bei 1.755 USD erholen können und war über die mittelfristige Abwärtstrendlinie zurückgestiegen. Diese Gegenbewegung führte zunächst über die Hürde bei 1.815 USD und auf ein Verlaufshoch bei 1.833 USD. Nach einer Zwischenkorrektur wurde diese Marke wie erwartet in der letzten Woche erneut erreicht und der Goldpreis dort am Freitag deutlich abverkauft.

Charttechnischer Ausblick: Mit dem Rücksetzer unter 1.815 USD haben die Verkäufer den ersten Schritt für eine bärische Trendwende getan. Sollte sich die Schwäche mit einem Bruch der Unterstützung bei 1.798 USD fortsetzen, könnte nur noch der Kreuzunterstützungsbereich bei 1.789 USD einen direkten Abverkauf auf 1.775 und 1.755 USD aufhalten. Darunter käme es zu einem Einbruch bis 1.720 USD.

Wird das aktuelle Niveau hingegen für eine weitere Erholung genutzt und der Bereich um 1.823 USD überschritten, könnte der nächsten Angriff auf die 1.833 USD-Marke starten. Darüber dürfte sich die Aufwärtsbewegung kurzfristig bis 1.848 USD ausdehnen."

Gold Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu GOLD - Erholung wird torpediert

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   GOLD - Erholung wird torpediert | GodmodeTrader

 

02.08.21 15:20
2

16449 Postings, 2013 Tage Potter21Fear & Greed Index liegt bei 33: Immer noch Angst

02.08.21 15:34

16449 Postings, 2013 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 19,24 -0,96 -4,75%

Stuttgart mit - 8,50 leicht shortlastig.  

02.08.21 15:39

17956 Postings, 3623 Tage lueleySodele SAVA

mit schönem reverse aktuell, +15% ist ne Ansage  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Absaufklausel, futureworld
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln