Bergen Carbon: Kohlenstoffnanofasern aus Co2

Seite 9 von 15
neuester Beitrag: 20.09.21 16:19
eröffnet am: 28.04.21 10:05 von: DeRijp Anzahl Beiträge: 351
neuester Beitrag: 20.09.21 16:19 von: Fly123 Leser gesamt: 45791
davon Heute: 208
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 15   

30.06.21 15:42

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaNeu!

Bergen, 30th June 2021) Bergen Carbon Solutions AS (Bergen Carbon Solution ,
OSE:BCS) today announces a Letter Of Intent (LOI) with Jackon AS (Jackon) for a
carbon nano-fiber cooperation and a potential EcoNano supplier agreement.

?We´re excited to announce an LOI with Jackon, highlighting the strong interest
for Bergen Carbon Solutions? green carbon-nanofiber product across industries.
Under the LOI we will jointly test our EcoNano product in their materials and we
look forward to working with one of Norway?s leading industrial companies to
develop our joint and significant opportunities within carbon nano-fibers,? says
Jan B. Sagmo, CEO of Bergen Carbon Solutions.

Bergen Carbon Solutions has entered an LOI with Jackon for a potential EcoNano
supply agreement, including joint development and various R&D activities. The
parties will conduct a feasibility study at Jackon?s industrial site at
Fredrikstad in Norway and target to enter into a final agreement during the
autumn of 2021.
 

30.06.21 15:57
1

295 Postings, 459 Tage Danone2408@ zak

Danke dir. Mein Englisch is Not very good. :)  

30.06.21 16:59

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaIn Deutsch

Bergen, 30. Juni 2021) Bergen Carbon Solutions AS (Bergen Carbon Solution, OSE: BCS) gibt heute eine Absichtserklärung (LOI) mit Jackon AS (Jackon) für eine Kohlenstoff-Nanofaser-Kooperation und eine potenzielle EcoNano-Lieferantenvereinbarung bekannt. ?Wir freuen uns, mit Jackon einen LOI bekannt zu geben, der das starke Interesse an dem grünen Kohlenstoff-Nanofaser-Produkt von Bergen Carbon Solutions in allen Branchen unterstreicht. Im Rahmen des LOI werden wir unser EcoNano-Produkt gemeinsam in ihren Materialien testen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem von Norwegens führende Industrieunternehmen entwickeln unsere gemeinsamen und bedeutenden Möglichkeiten im Bereich Kohlenstoff-Nanofasern", sagt Jan B. Sagmo, CEO von Bergen Carbon Solutions. Bergen Carbon Solutions hat mit Jackon einen LOI für eine potenzielle EcoNano-Liefervereinbarung abgeschlossen, einschließlich gemeinsamer Entwicklung und verschiedener F&E-Aktivitäten. www.bergencarbonsolutions.noBergen Carbon Solutions verwendet innovative Technologie zur Herstellung von Kohlenstoff-Nanofasern unter Verwendung von CO2 und norwegischer Wasserkraft. Das macht die Produktion einzigartig und umweltfreundlich. Bergen Carbon Solutions ist an der Euronext Growth unter dem Ticker BCS gelistet. Über Carbon-Nanofiber und Bergen Carbon Solution Carbon-Nanofiber (CNF) ist ein hochwertiges Produkt, leichter als Kunststoff, stärker als Stahl und leitet Strom besser als Kupfer und wird in einer Vielzahl von Konsum- und Industrieprodukten eingesetzt, von der Energiespeicherung zur Schutzkleidung. Der CNF wird mit modularen Produktionseinheiten hergestellt, die auf zwei übereinander gestapelten 40-Fuß-Containern mit zwei Reaktoren (je 4 Tiegel) basieren. Jede Produktionseinheit kann aus 30 Tonnen CO2 jährlich etwa 6,5 ??Tonnen CNF produzieren. Die Produktionsmethode und -technologie wurden von DNV-GL verifiziert und Bergen Carbon Solution produziert seit Sommer 2020 CNF in seiner Testanlage. Das Unternehmen hat eine energieeffiziente, kohlenstoffnegative Produktionsmethode entwickelt, um CNF aus CO2 herzustellen, unter Verwendung von nur erneuerbare Energie und mit O2 als einzigem Nebenprodukt und deshalb nennt Bergen Carbon Solutions es grüne Kohlenstoff-Nanofaser. Über Jackon Jackon ist ein familiengeführter Industriekonzern mit Hauptsitz in Fredrikstad. Sie sind einer der führenden europäischen Hersteller von Dämmstoffen, Bausystemen sowie Spezialprodukten und Verpackungen aus expandiertem und extrudiertem Polystyrol und expandiertem Polypropylen für die Bauindustrie und andere Industrien. Jackson wurde 1956 gegründet und kann auf eine gesunde Geschäftsentwicklung und kontinuierliches Wachstum zurückblicken. Ihr Motto "


 

30.06.21 19:55

2708 Postings, 4013 Tage sonnenschein2010Prima

einfach top, keine Woche ohne LoI ;-)

Jetzt das ganze in handfeste Aufträge eintüten und ab geht die Luzie...  

30.06.21 20:20

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaSchon aufgefallen?

Bei den beiden Japanern und dem Chinesen nennt BCS keine Namen.
Bei den heimischen potentiellen Partnern allerdings schon.  

30.06.21 23:25

64 Postings, 231 Tage ValvaJa, ist aufgefallen

Die Frage ist wieso?! Entweder mit den Japanern ist es noch mächtig in der Schwebe oder aber Sie wollen nicht genannt werden.
Hat jemand Informationen wieso sich die Japaner so haben oder wieso BCS die Namen nicht preisgeben will ?  

01.07.21 08:59

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaBCS hat auf Anfrage meinerseits

hierzu geantwortet, dass die Japaner nicht genannt werden wollen um nicht einen evtl. Wettbewerbsvorteil zu verspielen. Eine Entscheidung zu dem Lol wird nach Prüfung des Pulvers demnächst erfolgen.
 

01.07.21 09:10

64 Postings, 231 Tage ValvaNa dann

Kling es doch gut. Dann mal Tee trinken und abwarten  

05.07.21 09:58

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaOhne News

wird sich auch diese Woche nicht viel tun bei BCS.
Die norwegischen Foristenfreunde werden die anvisierten NOK 100  wohl nur mit dem Fernglas sehen.
Also bleiben wir geduldig.
Schöne Woche noch
zak  

05.07.21 11:54

295 Postings, 459 Tage Danone2408schöne

Woche auch dir.  

08.07.21 10:34

64 Postings, 231 Tage ValvaKeine Bewegung sieht anders aus

Hat jemand Infos wieso hier so ein Abverkauf stattfindet ?
Eine Seitwärtsbewegung mag ja gesund sein, aber seit dem Verkauf von Saga ging es mehr als 30% bergab ohne einen für mich sinnvollen Grund.
Eine schöne Woche allen  

09.07.21 16:58

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaWieder nix Neues diese Woche

kein Wunder dass der Kurs nicht nach oben ausgebrochen ist.
Sagmo ist in der Bringschuld!  LoIs alleine bringen es nicht. Es wird Zeit dass er was Substantielles verkündet.
Ich bin gerade in der Stimmung ihm mal eine entsprechende Mail zu schicken.
zak  

09.07.21 17:16

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaWir können nach Hause gehen

Sagmo hat eine automatische Mail geschaltet.  Er ist bis 2. August in Urlaub.
Nix dagegen dass einer Urlaub macht, aber die Antwort ist schon sehr plump.
Profis arbeiten anders.
Just my 2 cents
zak  

12.07.21 17:30

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaBCS ist seiner Zeit voraus

Man beachte das Datum der Mitteilung die auf der BCS Homepage veröffentlicht wurde

1,5 Millionen NOK für bahnbrechendes Projekt CNF Arena in Mosjøen

(Berger, 29. Juli 2021) Nordland Fylkeskommune hat beschlossen, 1,5 Millionen NOK für das Projekt CNF Arena zu gewähren, das eine Zusammenarbeit zwischen Mosjøen og Omegn Næringsselskap (MON), der Gemeinde Vefsn und Bergen Carbon Solutions ist. Ziel des Projekts ist es, in Mosjøen nationale Spitzenexpertise zu fortschrittlichen Kohlenstoff-Nanofaser-Materialien (CNF) zu sichern.

?Wir sind stolz, Teil des vielversprechenden Projekts CFN Arena zu sein und freuen uns sehr über die guten Nachrichten von Nordland Fylkeskommune. Diese Unterstützung stärkt die Möglichkeit, in der Region ein starkes Cluster für die Entwicklung grüner Materialien auf der Grundlage der CO2-Abscheidung und -Nutzung zu entwickeln?, sagt CEO Jan B. Sagmo von Bergen Carbon Solutions.

Bergen Carbon Solutions wird bei der Entwicklung des Projekts mit der Gemeinde Vefsn und MON zusammenarbeiten. Im Auftrag der Gemeinde Vefsn wird MON das Projekt unterstützen und gemeinsam mit Bergen Carbon Solutions strategisch und systematisch daran arbeiten, dieses Spezialgebiet zu entwickeln.

Nordland Fylkeskommune hat 1 Mio. NOK für das Projekt bewilligt, weitere 500.000 NOK nach Abschluss des ersten Teils des Projekts, wenn vorläufige Ergebnisse vorliegen und der Projektplan fertiggestellt ist.

Lokale Zusammenarbeit macht Mosjøen zum Zentrum für grüne Materialien

?Angesichts der Tatsache, dass wir uns in der frühen Entwicklungsphase der Technologie zur Abscheidung und Nutzung von Kohlenstoff befinden, ist die Chance, gemeinsam mit starken lokalen Partnern zu entwickeln, großartig. Wir werden erwägen, eine Präsenz in Mosjøen aufzubauen, um an dem Projekt teilzunehmen?, sagt Herr Sagmo.

Mit der CNF Arena soll sichergestellt werden, dass das landesweit führende Know-how zu fortschrittlichen CNF-Materialien in Mosjøen verfügbar ist. Außerdem soll ein weltweit führendes professionelles Umfeld für die grünen Materialien der Zukunft geschaffen werden, das auf Produkten zur CO2-Abscheidung und -Verwertung (CCU) basiert. Dies steht auch im Zusammenhang mit der Errichtung eines Industrieparks mit Kohlenstofflabor in Mosjøen.

?Angesichts der Grünen Wende wird CCU national und international sehr wichtig sein und hat ein enormes Entwicklungspotenzial?, so Sagmo abschließend.

Für weitere Informationen kontaktieren:

Jan B. Sagmo

CEO von Bergen Carbon Solutions

+47 473 72 701

janbsagmo@bergencarbonsolutions.com

 

13.07.21 09:00

64 Postings, 231 Tage ValvaEin gewollter Fehler

Oder wurde da eine Nachricht einfach nur vorzeitig freigeschalten  

13.07.21 09:14

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaWie gesagt Sagmo

ist laut seiner automatischen Antwortmail bis 2.8. in Urlaub und er liest- was ich nicht glaube- seine Mails nicht.
Etwas seltsam  das Ganze oder nur ein  Praktikantenfehler?  

13.07.21 09:56

64 Postings, 231 Tage ValvaDaher ist es ja merkwürdig,

Man gibt doch keine Meldung raus für die man sich für den Moment nicht den Fragen stellen kann.
Na sehen wir es mal positiv, sind zwar nur kleine Beträge aber es geht in die richtige Richtung.
Der grosse Plan klingt sehr sehr gut.  

13.07.21 13:16

20 Postings, 1019 Tage balticalso die Meldung zum 1.5 MNOK Funding

ist alt. Die hab ich schon vor einer Woche in

https://www.linkedin.com/posts/...s-activity-6815912441822629888-p69_

gelesen.

We are proud to announce that the CFN Arena project in which we are a partner together with @MON and Vefsn municipality has been granted project support of 1.5 MNOK from @Nordland Fylkeskommune. An exciting opportunity to build a world-leading professional environment on the future?s green materials, based on CCU products!
Read more about us on: https://lnkd.in/dGyHMXz  

13.07.21 13:45

20 Postings, 1019 Tage balticInteressante Entwicklung bei Yara/BCS

am 23.06.  hat BCS bekanntgegeben mit Yara einen LOI unterzeichnet zu haben, um die gemeinsame Entwicklung von Möglichkeiten der Kohlenstoffabscheidung und -nutzung zu untersuchen. Die Machbarkeitsstudie soll an Yaras Industriestandort auf Herøya in Norwegen durchgeführt werden mit dem Ziel im Herbst 2021 eine endgültige Vereinbarung zu treffen.

gestern meldetet Yara:
Juli 12, 2021

Air Liquide, Borealis, Esso, TotalEnergies und Yara arbeiten zusammen, um das industrielle Becken der Normandie in Frankreich zu dekarbonisieren
Air Liquide, Borealis, Esso S.A.F., TotalEnergies und Yara International ASA haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um die Entwicklung einer CO2-Infrastruktur einschließlich Abscheidung und Speicherung zu untersuchen, um die Dekarbonisierung des Industriebeckens in der Normandie, Frankreich, zu unterstützen. Mit dem Ziel, die CO2-Emissionen bis 2030 um bis zu 3 Millionen Tonnen pro Jahr zu reduzieren, was den Emissionen von mehr als 1 Million Pkw entspricht, besteht die erste Phase in der Untersuchung der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit dieses Projekts. Diese Partnerschaft, die aus europäischen, französischen und regionalen Programmen finanziert wird, steht anderen Industrieparteien offen.

Da werden zur Zeit dicke Bretter gebohrt und BCS ist mitten drin. Ich bin echt gespannt, wie das im Herbst weitergeht.

https://live.euronext.com/nb/product/equities/...PressRelease-5489914

https://www.yara.com/news-and-media/news/archive/...rmandy-in-france/  

13.07.21 14:18

20 Postings, 1019 Tage balticJan B Sagmo ist zwar in Urlaub

er sinniert aber jeden Tag auf Twitter und linkedin vor sich hin :-).
Während er auf Twitter wohlig bestätigt, wie gut ihm und seiner Familie der Urlaub tut und welche Weine seinen Weg kreuzen (Sei es ihm gegönnt!) so sind seine Posts auf linkedin tiefgründiger.
Gestern hat er bezugnehmend auf Umstrukturierungsmaßnahmen bei der Konkurrenz Aker Cabon Capture folgendes in die Tasten gehauen:

Sehen Sie, dass Aker Carbon Capture sich in Bezug auf das Geschäftsmodell weiterentwickelt. Pivotierung ist etwas, was die meisten Unternehmen tun und tun müssen. denkt wahrscheinlich, dass dies eine sinnvolle Veränderung seitens der ACC ist.
Wir bei Bergen Carbon Solutions AS haben uns sehr verändert, seit das Unternehmen vor fünf Jahren das Licht der Welt erblickte. Allerdings zum Besseren. Wir haben eine gute Strategie, aber wer weiß, vielleicht wird sie im Herbst noch besser sein.
Mein Managementteam hatte vor dem Sommer ein Strategietreffen. Wo Pivoting eines der Themen war.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Pivoting Aktivitäten von BCS - also die substanzielle Änderung des Geschäftsmodells- sich jetzt mehr um die Projektierung und Umsetzung von CCS/CCU Großanlagen dreht, besonders im Hinblick auf die LOIs mit dem Port of Antwerpen und jetzt Yara (und den damit verbundenen Mengen an einzufangendem CO2) und sich etwas weiter weg vom reinen Produzieren und Verkaufen von CNF bewegt, was das ursprüngliche Businessmodell war.

https://www.linkedin.com/posts/...t-activity-6820287422492905472-fDKJ

 

13.07.21 14:28

20 Postings, 1019 Tage balticSorry, hatte vergessen

den mittleren Absatz als Zitat zu markieren. Der letzte Absatz ist von mir und nicht von Jan B. Liest sich jetzt ein bisschen komisch :-(  

13.07.21 16:42

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaNa dann bin ich ja

auf den Herbst gespannt. Da ich nicht in den sozialen Netzwerken unterwegs bin, ist es für mich schon verwunderlich, dass jemand angeblich keine Mails liest und dann bei LinkedIn oder so unterwegs ist.
Wurscht!
Hauptsache Sagmo liefert und BCS hat tatsächlich ein "innovatives" tolles Produkt!
Wenn BCS nach den Ferien in Norwegen handfeste Verträge abschließt  soll das mir sehr recht sein.  

14.07.21 16:45

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaDie EU hat heute den Startschuss

in Sachen Klima gegeben.  Überall soll Co2 reduziert werden.
Wenn die Norweger aus dem Urlaub zurück sind, sollte es bei BCS und Co.
richtig ab gehen. Umsatz an der Börse Oslo ist mehr als überschaubar. Die Foren sind ruhig.
Ich kann nur hoffen Sagmo liefert baldigst vorzeigbare Verträge.  Dann gibt es kein halten mehr.
Just my 2 cents  

15.07.21 10:37
1

64 Postings, 231 Tage ValvaDann gönnen wir Ihnen mal Ihren Urlaub

Sollen Sie sich Zeit lassen mit den Verträgen, dann aber eine vernünftige Lösung finden. So wäre es mir lieber als ein Schnellschuss nur um etwas vorzuweisen.
Hat jemand Infos ob und wann Saga die Option der Anteile ziehen will?

P.s.: endlich BCS auch auf Tradegate handelbar  

15.07.21 20:56

1922 Postings, 4861 Tage zakdirosaWenn ich Sagmo auf LinkedIn

richtig deute, sollte es sich bei dem Japanischen Unternehmen um Nippon Gases Norge handeln.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln