finanzen.net

SN Mineral Mining, was ist da los ???

Seite 16 von 20
neuester Beitrag: 07.05.15 21:25
eröffnet am: 06.03.13 20:26 von: Rohrkrepiere. Anzahl Beiträge: 497
neuester Beitrag: 07.05.15 21:25 von: christianblau Leser gesamt: 39408
davon Heute: 7
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 20   

09.10.13 14:13

4333 Postings, 4321 Tage godi1954zu #373

"Die Bafin prüft nur, ob das WPP nach den Vorgaben erstellt wurde aber nicht den Inhalt."

das stimmt!
mit einem WPP erstellt die firma ein rechtliches dokument, mit allen konsequenzen, auch gegenüber den aktionären..
dort stehen dann fakten ... im WPP..
gruß godi  

09.10.13 15:12

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Genau Godi

Aber  der Vorstand  haftet aber auch ohne WPP. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, das die News nicht der Wahrheit entspricht.

Wahre Straftäter, sogenannte Forentrolls findet man dann eher vermehrt bei W.O., die leider die Beiträge nicht moderieren und so werden von User wie Jaci tagtäglich Leute in verschiedenen Threads beleidigt, verunglimpft und Unterstellungen verbreitet und das ohne rot zu werden, da die Identität geschützt wird.  

09.10.13 15:21

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01#373

"Das heißt noch lange nicht, das nicht bekannt ist in welchen Depots die Aktien liegen. (Stichwort Staatsanwaltschaft)."

Das heißt aber auch nicht automatisch, daß man weiß wie die genaue Aktionärsstruktur ist.
Von daher kein WPP.

@ Godi: Im WPP steht dann auch die Anzahl der Lizen, Goldgehalte usw. Da ist wohl im Moment dem Vorstand das Haftungsrisiko zu groß. Am Ende trifft er noch auf den Peter.

Adrian du hättest gut daran getan, ein kleines bißchenauf Jaci zuhören. Dein Geld wäre jetzt nicht von SN aus zwangsgeparkt ,mit ungewissem Ausgang ob du überhaupt noch etwas davon erhältst.  

09.10.13 15:34

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Sehe ich nicht so

Man beschreibt im WPP es einfach so, wie es bekannt ist.

Ist scheinbar im Moment auch kein Thema, da man eine KE aus dem genehmigten Kapital machen will. Der Altaktionär bleibt also draussen und wird verwässert.
Dafür braucht man kein WPP.
 

09.10.13 15:40

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01Du scherzt wohl?

"Man beschreibt im WPP es einfach so, wie es bekannt ist."

Du meinst doch hoffentlich nicht damit, daß derjenige den WPP erstellt, der den günstigsten Kenntnisstand von der Bude hat.

Man merkt sofort daß man es mit einem Peter Sommer Unternehmen zu tun hat.  Was hast du nicht verstanden an der Aussage, daß im WPP nur harte und wahre Fakten drinstehen dürfen.
Du hättest doch z.Bsp. gestern noch geschrieben, daß beide Lizenzen Gülzigkeit haben. ->s. hierzu die verg. Diskussion  

09.10.13 15:48

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01#379

Für den Fall empfehle ich das Testierbüro Knoll. Der ist sowieso schon in der Thematik drin und drückt gern auch beide Augen beim schreiben zu. Kostet dann wahrscheinlich einen kleinen Aufschlag. Das Ergebniss ist dafür schöner.  

09.10.13 15:54

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Ein WPP

wird von Rechtsanwälten gemacht, die selber in die Haftung gehen. Deswegen ist es ja so teuer. Du hast echt keine Ahnung...  

09.10.13 15:57

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01Es reicht zumindest

um auf Zwei zu zählen.

Eine Lizenz, zwei Lizenzen....  

09.10.13 16:05

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Ich sehe schon

Du gibst erst Ruhe, wenn die Meldung zur Verlängerung auf der HP steht.

dann warten wir einfach ab und gut ist es...

Zufrieden?  

09.10.13 16:36

4333 Postings, 4321 Tage godi1954naja

"Ein WPP  15:54 #382
wird von Rechtsanwälten gemacht, die selber in die Haftung gehen. Deswegen ist es ja so teuer. Du hast echt keine Ahnung..."

von rechtsanwälten ist sinnvoll, aber zwingend? kann ich gar nicht sagen!

der vorstand unterschreibt ...
eventuell begleitende banken...
und die gehen in haftung, richtig?
und im WPP sind bilanzen verankert, die sind dann von .... witschaftsprüfern.
hier nicht mehr herr knoll, ja, ist mir klar..  

09.10.13 16:47

4333 Postings, 4321 Tage godi1954die

anwälte gehen dann nicht in haftung.
die müssen sich ja auf die aussagen des vorstandes berufen...  

09.10.13 17:04
1

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01#387

So was nennt man in Insiderkreisen eine SicherungsKNOLLe.  

09.10.13 17:31

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01#384

"Du gibst erst Ruhe, wenn die Meldung zur Verlängerung auf der HP steht."

Alles andere macht auch keinen Sinn. Du weißt ja , daß bereits Ende letzen Jahres die Verlängerung beantragt wurde und im April 2013 SN selbst von "einigen Wochen" bis zur Erteilung ausgegangen ist. Jetzt, 6 Monate später, ist immer noch nichts passiert.  

Also 10 Monate ohne Ergebnis! Von daher ist eher Skepsis wie Hoffnung angesagt. Mit jedem weiteren Tag schwindet doch die Chance ein wenig mehr.

Das gleiche sehe ich auch beim restlichen Programm. Da geht einfach zu wenig. Bsp. Börsenlisting oder Ergebnisse von Toro.
Wenn ab Juli nicht mehr gebohrt wurde, sollten doch mittlerweile konkrete Ergebnisse auf dem Tisch liegen. 41 g/t ist für mich zu "sommerig". Da muss doch etwas handfestes auf den Tisch des Hauses. Vor allem im Wissen um die Vorgeschichte der SN.

Der hier ist in meinen Augen eine Frechheit gegenüber allen Aktionären:
"Das eventuelle Entstehen von Kursdaten, welche die Perspektiven der Gesellschaft nicht wiederspiegeln, kann nicht im Interesse der Aktionäre noch der Gesellschaft sein."

Wer etwas auf der Pfanne hat, stellt sich auch dem Markt! So blockiert die SN "mutwillig" das investierte Geld der Aktionäre oder anders ausgedrückt, das Aktionärsgeld wird auf Eis gelegt.  

09.10.13 17:49

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Eberhard

1. Madina mußte erst im September verlängert werden, wurde auf der HV erzählt. Auf jeden Fall später als Velingara.
2. Die Ergebnisse sind nicht ausreichend. Das steht doch auch in der News.

=======
Bei der Einladung zur Hauptversammlung im Mai 2013 wurde angenommen, dass spätestens bis September zuvor genannte behördliche Bestätigungen sowie relativ aussagefähige Ergebnisse aus den ersten tieferen Bohrungen für Madina vorliegen. Es haben sich von uns nicht beeinflussbare Verzögerungen ergeben, dies bedeutet jedoch keine Abweichung von den auf der Hauptversammlung im Mai 2013 durch vom JV Partner Toro Gold genannten positiven Perspektiven....

=========
3. Das Delisting und die Schließung des Open Market ist für viele AGs unangenehm und das viele AGs nicht mit offenen Armen von anderen Börsenplätzen genommen werden auch verständlich, nachdem der Anlegerschutz in vielen Bereichen immer stärker wird und über das Ziel hinaus schießt in meinen Augen. Allerdings war der Open Market eigentlich eine Spielwiese für Zocker und risikobereiten Anlegern und irgendwie fehlt da jetzt was....

Was Du als Unverschämtheit siehst, ist nicht der SN AG zuzuschreiben, und wir können alle froh sein, wenn ein Listing überhaupt kommt, denn einen Rechtsanspruch gibt es dafür nicht!!!

Richtig Godi??

 

09.10.13 18:26

4333 Postings, 4321 Tage godi1954oh ja

"Allerdings war der Open Market eigentlich eine Spielwiese für Zocker und risikobereiten Anlegern und irgendwie fehlt da jetzt was...."
die haben teilweise eine andere wiese in beschlag genommen.

peter fehlt mir, stimmt!
der war immer so leicht auszurechnen...

"und wir können alle froh sein, wenn ein Listing überhaupt kommt, denn einen Rechtsanspruch gibt es dafür nicht!!!"
WIR (du und die aktionäre) kann ich nicht sagen!
da kennst du meine meinung. (und ich ja eh nicht)
die kunst ist es zu einem richtigen zeitpunkt zu listen.
oder es sogar LIEBER ZU LASSEN.

es sei den, ich brauche sehr (SEHR) dringend kapital...
und es zieht nicht, sondern schiebt..
aber das ist ja dann die alte verfahrensweise.

übrigens, kenne keine knollerfirma die den weg geschafft hat.
ihr?
suche noch...  

09.10.13 18:28

4333 Postings, 4321 Tage godi1954kaufe ein paar buchstaben..hm

09.10.13 18:48

4333 Postings, 4321 Tage godi1954sondieren!

"nachdem der Anlegerschutz in vielen Bereichen immer stärker wird und über das Ziel hinaus schießt in meinen Augen. "
nach dem nur max. 10% der anleger in diesen marktbereichen gewinne erzielen, brauchen die doch hilfe?
die sind aber alle so stur ..
aber das alte sprichwort, das geld ist ja nicht weg, es hat nur ....
wiederholen ist gestohlen? nö ..
richtig adrian?  

09.10.13 19:00
1

2380 Postings, 4071 Tage Beimbachhey hey

wieder gut was los hier.

Split, Kapitalmaßnahme, WPP????

Ich bin erstaunt.

Was ist denn nun Fakt?

Meines Wissens sollte die Aktionärsstruktur geklärt werden.
Ohne Erkenntnis zur Aktionärsstruktur keine Kapitalmaßnahme. Ohne Kapitalmaßnahme keine Listung. Selbst Schnigge will nicht mitmachen ohne KM.

@ Adrian
ein Split ist ein Split. Noch lange keine Kapitalmaßnahme.


 

09.10.13 19:27
1

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Neuer Avatar?

http://de.wikipedia.org/wiki/Kapitalma%C3%9Fnahme

Kapitalmaßnahme ist eine Kapitalherabsetzung  mit anschließenden Reversesplit.
Das ist vollzogen und im Handelsregister eingetragen.
die zweite Kapitalmaßnahme  (KE mit Bezugsrecht) wurde abgesagt.

Somit würde Schnigge loslegen....

So sehe ich es...
Aber ist ja auch egal. Tatsache ist, das die SN länger nicht handelbar bleibt und man in Ruhe die Baustellen (Wingdam/Aktionärsstruktur) beseitigen kann.

 

09.10.13 20:03

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01Die zweite Lizenz

ist keine Baustelle? Oder ist die schon ad acta gelegt?  

09.10.13 20:22

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Für die SN wohl nicht

Die planmäßige Verlängerung der Lizenzrechte für ?Velingara? liegt vor. Die Verlängerung für ?Madina? hat sich auf dem administrativen behördlichen Weg etwas verzögert, wird jedoch alsbald erwartet.  

10.10.13 10:58

1366 Postings, 3363 Tage Eberhard01Madina

hat sich nicht "etwas" verzögert sonder gewaltig und verzögert sich immer noch.

Im April schrieb Sn zur Lizenzvergabe doch schon "in den nächsten Wochen".
Also hier hilft kein Spekulieren, sondern nur noch die eigentl. Meldung ob oder ob nicht.

Etwas scheint bei der Lizenzvergabe nicht Rund zu Laufen.

Warten wir`s ab.  

10.10.13 18:13

461 Postings, 3178 Tage Adrian1508Aber meinen Link

hast du gelesen, oder?
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...-regierung-aus-a-919929.html
Ich verstehe die News so, das es an den Behörden jetzt liegt...
======================
Die planmäßige Verlängerung der Lizenzrechte für ?Velingara? liegt vor. Die Verlängerung für ?Madina? hat sich auf dem administrativen behördlichen Weg etwas verzögert, wird jedoch alsbald erwartet.
======================

Es könnte also noch dauern.


 

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733