finanzen.net

SILVER

Seite 1 von 5861
neuester Beitrag: 10.12.19 18:54
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 146513
neuester Beitrag: 10.12.19 18:54 von: Fleischesser Leser gesamt: 14565446
davon Heute: 342
bewertet mit 248 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5859 | 5860 | 5861 | 5861   

05.04.10 23:26
248

871 Postings, 3554 Tage Börsen OrakelSILVER

 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5859 | 5860 | 5861 | 5861   
146487 Postings ausgeblendet.

06.12.19 15:43

61 Postings, 221 Tage Fleischessersilber

läuft zur Zeit  in Richtung Süden. Kaufen kaufen... oder auch nicht.  

06.12.19 15:49

10987 Postings, 3489 Tage TrumanshowOh oh Ho ho

nur gut das der Nikolaus kein Long Zettel mir unterjubeln wollte <  

06.12.19 16:00

2911 Postings, 653 Tage Carmelitasilber ist irgendwie geil

bei dips kann man immer long gehen weil man weiss das es anschliessend wieder steigt, man muss nur zeit mitbringen

das ist wie bei aktien von denen man überzeugt ist, bei schwäche zugreifen  

06.12.19 16:06

10987 Postings, 3489 Tage TrumanshowMeinst ich sollte mir

trotzdem ein Derivat ins Depot kehren und an den Tisch setzen?  

06.12.19 16:38

61 Postings, 221 Tage Fleischesserjeder wie er

mag ich gebe mich auch mit einer Tube Kangaroos zufrieden .
Immer nach und nach !  

06.12.19 18:19

4368 Postings, 2399 Tage GoldgliedJo ist denn scho wieda Weihnoachten?

Der biblische Preissturz rückt leider immer näher.  

06.12.19 18:25

19100 Postings, 2878 Tage HMKaczmarekWenn schon Silbär, dann das zum Polieren

...btw, ich habe immer noch keinen Spucknapf )-:  Goldie, hilf mir!!!  

06.12.19 18:27

10987 Postings, 3489 Tage TrumanshowEcht schlimm

ich verkrafte das garnicht, wie aus zauberhaft kommt das immer <  

06.12.19 18:35

523 Postings, 878 Tage RingiGG

Ein letzter biblischer Preissturz wird sicher noch kommen, aber erst wenn die Banken anfangen zu kippen und wir einen extrem deflationären creditfreeze bekommen bei denen dir keiner mehr bits und bytes für Datteln schicken kann. In soweit hast du recht, aber bis dahin werden wir noch einen schönen Ausbruch sehen aufgrund eines Geheimnissvollen Auslöser der wohl um den Jahreswechsel kommt. :)  

06.12.19 18:38

523 Postings, 878 Tage RingiAch ja

Der biblische Preissturz betrifft natürlich nur das Papiersilber, denn der Silberpreis ist ja nicht der Preis vom Silber gell. Wahrscheinlich werden der Silberpreis und der Preis vom Silber sich dann ggf. für immer auf wiedersehen sagen und von da an getrennte Wege gehen.  

06.12.19 19:05
2

13829 Postings, 2483 Tage NikeJoeDer notwendige Wash-Out

...im hoch volatilen Silber ist wieder ins Laufen gekommen.

Hier kommt vermutlich noch etwas mehr, weil eben die optimistischen Long-Spekulanten rausgedrängt werden müssen. Da führt längerfristig kein Weg daran vorbei, ich hatte es schon erwähnt, ...oder nicht?
Passiert es kurzfristig, ist das positiv zu sehen, weil dann der silbrige Weg nach oben wieder frei gemacht wird.

Das Sentiment ist im EM-Markt wichtig, auch wenn man aus COT Daten keine Trade-Signale ableiten kann.

 

06.12.19 21:39

19100 Postings, 2878 Tage HMKaczmarekBlubbblubbblubber

...leider erst ausblendet wenn eingeloggt...  

06.12.19 22:34

17280 Postings, 2200 Tage Galearisder blubbert nur und tarockt nach ..NJ go home

08.12.19 10:41

240 Postings, 3609 Tage Nummer2#146481 Galearis

Für mich der beste Kommentar der letzen 20 Seiten. Als Anlage zur Wertsteigerung halte ich Silber für nicht empfehlenswert. Bis 5-10% physisch im Portfolio allerdings für vertretbar.  

08.12.19 11:02

13829 Postings, 2483 Tage NikeJoeCOT Daten Gold

Der Optimismus unter den Spekulanten nahmen bis letzten Dienstag wieder zu. Dieser steht nahe am ATH!
Im Oktober 2018 bei $1180 wollte kein Spekulant Gold Long angreifen !!
Danach kam der Anstieg auf $1550...
Heute ist es umgekehrt.

Im Silber sieht es leicht besser aus, aber bekanntlich folgt das Silber stets dem Gold.
 
Angehängte Grafik:
191208-cftc__spekulative_netto-positionen_gold.gif (verkleinert auf 56%) vergrößern
191208-cftc__spekulative_netto-positionen_gold.gif

08.12.19 11:27

17280 Postings, 2200 Tage Galearisvertretbar liegt im Auge des Halters

die genannten Prozente sind gering und stammen von jemand ,der Silber  nicht zu verstehen scheint.
 

09.12.19 00:16
1

4368 Postings, 2399 Tage GoldgliedWer Silber versteht...

...dem sein Geld flöten geht!  

09.12.19 22:11

17280 Postings, 2200 Tage Galearishaaahaaaaaaa....

haaahaaa....................................
ich bin immer  ich bei Einstandspreis von 9,80 ? incl aller MwSt sehr gut im Plus.#
#
ich brauche nur $100 per oz und der Kas ist gessen. Dann wird in etwas anderes  getauscht.#
Platin oder Kupfer oder Bauernhöfe .........wer weiss ?  

09.12.19 22:36
1

417 Postings, 422 Tage nanny1Kenner der Faulpelze

ihr seid nur zu faul den Hubwagen raus zu fahren und investiert deswegen in Gold.  

09.12.19 22:47

417 Postings, 422 Tage nanny1100 finde ich jetzt aber als Ziel

und so zum aussitzen und darauf warten unrealistisch.

Mit einer langsam exponentiell oder stetig steigenden Kurve könnte ich mich besser anfreunden, sonst haut es einen nach den Spitzen immer auf Jahrzehnte wieder runter - das ist für eine Wertanlage die eigentlich immer kurzfristig wie Bargeld werterhaltend eintauschbar sein sollte, Mist!  

10.12.19 12:31

2990 Postings, 2143 Tage dafiskosWER

in Dollar oder Euro "Gewinne" einfahren möchte, ist bei Silber (und Gold) völlig falsch, der sollte lieber Zettel oder Digitales kaufen ....
Wer aber NACH dem Euro und oder Dollar noch mindestens die gleiche Kaufkraft haben möchte, dagegen gar nicht ....

(Platin steht hier noch zwischen den Zeilen ... NOCH ...)  

10.12.19 12:51

417 Postings, 422 Tage nanny1Das ist noch nicht ausdiskutiert..

10.12.19 12:51

17280 Postings, 2200 Tage GalearisEdelmetalle werden immer zumindest noch

in Währung notiert , welche da auch kommen könnte.
Steinzeit Tausch  Muscheln gegen Metall  oder Biberschwänze usw, schliesse ich aus ( Scherz)  

10.12.19 16:49

2990 Postings, 2143 Tage dafiskosNatürlich

werden Edelmetalle immer (auch) in Währungen notiert, auch in der oder denen, die "dann kommen könnte(n)".
Die kennen wir aber halt noch nicht.
Wir wissen nur, dass sie "dann kommen wird / werden" und nicht:  kommen könnte(n).

Da gibt es doch nur EINEN einzigen konsequenten und logischen Schluss zum Handeln und BeWERTen.  

10.12.19 18:54
1

61 Postings, 221 Tage Fleischesserhallo Leute,

Ich war heute beim EM-Händler. Mein Artikel war noch vorrätig aber bei Gold sieht es garnicht gut aus.
Die Leute kaufen wie die Geier !!! Grüße aus Berlin.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5859 | 5860 | 5861 | 5861   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400