BP Group

Seite 667 von 698
neuester Beitrag: 17.09.21 22:30
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 17444
neuester Beitrag: 17.09.21 22:30 von: Ronsomma Leser gesamt: 2950412
davon Heute: 214
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 698   

29.07.21 08:41
Zahlen schmücken sich gut an.

Im aktuell positiven Marktumfeld wird naturgemäß auch BP davon profitieren.

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

29.07.21 09:33

58 Postings, 535 Tage shine_the_lightNachgekauft unter 3,50 EUR

Denke, da wird nächste Woche so einiges ebenfalls POSITIV überraschen, denn die Jungs sind ebenfalls nicht dumm.

Hündchen wird sich dem Herrn schon annähern. Der Kurs ist ein Witz und gehört eher einen Euro höher (derzeit) und die Richtung 5 bis Ultimo 2021 ist auch nicht utopisch.

Kaufen und Geduld haben... Gedanken frei...

Schöner Tag heute, ;-)  

29.07.21 09:39
1

2734 Postings, 701 Tage RonsommaShell learning

Shell hat trotz der großartigen zahlen wohl die EPS Schätzungen verfehlt - und steigt trotzdem.

Der Markt hat wohl tatsächlich stets mit dem schlimmsten gerechnet...  

29.07.21 09:43

417 Postings, 1423 Tage Lupus Pecuniae@Ronsomma

Auf den Punkt getroffen. Hätte mit sinkenden Kursen bei Shell gerechnet. Gut, kommt vielleicht noch im Tagesverlauf. Mal sehen ob BP die Schätzung auch leicht verfehlt. Mein Tip: Nein, wegen mehr Gasgeschäft als Shell. Das sieht gut aus unterm Strich...  

29.07.21 09:44

610 Postings, 397 Tage BlackqopMega

Was ich nur komisch finde ist, dass BP gegenüber Shell die letzten Wochen etwa 10 % mehr abgegeben hat.

Shell ist wieder beim alten Kurs bei BP fehlen noch 10 %.

Kann mich aber auch an Februar erinnern. Da war Shell B fast bei 18 Euro und BP bei 3,50.  

29.07.21 09:44

610 Postings, 397 Tage BlackqopHm

Will damit sagen ich habe die falschen Calls gekauft :)  

29.07.21 14:18

31 Postings, 1756 Tage Putzigputzig4shell

mit der Dividendenerhöhung habe ich nicht gerechnet, könnte sein das bp nachziehen muss, dann steigt auch der Kurs  

29.07.21 14:55

123 Postings, 365 Tage Sherlock_FuchsDivi

denke zwar nicht, dass BP erhöht, aber es wird vllt. eine Ankündigung für 2022 kommen.

LG  

29.07.21 15:08

610 Postings, 397 Tage BlackqopDivi

Kann mir eine Erhöhung nicht vorstellen.

Shell hat lediglich auf das selbe Niveau von BP nachgezogen.

Volumen auf Tradegate für BP wieder sehr schwach, shell B allerdings höher als normal.

Bin gespannt ob wir Dienstag nochmal paar Prozente dazugekommen.

 

29.07.21 17:24

468 Postings, 2515 Tage BudFoxxxDenke

wenn bei BP keine Erhöhung kommt,wird abverkauft.

Da muss ein Signal an die Div Investoren gesendet werden?und wenn es nur eine kleine Erhöhung ist!  

29.07.21 18:34

4528 Postings, 7618 Tage Nobody IINicht vergessen, Shell hat auch ARP

verkündet und ich denke BP wird auch was für die Aktionäre abliefern.  
-----------
Gruß
Nobody II

29.07.21 18:35

2734 Postings, 701 Tage RonsommaLooney

Hätte durch das vorzeitige erfüllen der Sparziele Luft für Erhöhung - und Druck besteht durch Shell Total...

Da kommt was - und der Kurs ist schon extrem billig (Corona Absturz Preise...)  

29.07.21 19:02

610 Postings, 397 Tage BlackqopShell

Wenn ich es richtig verstehe hat Shell das arp für 2 mrd bis zum Ende des Jahres angekündigt also 1 mrd pro Quartal.

Mittlerweile hoffe ich auch auf eine kleine Erhöhung 0,055 oder 0,06 reicht ja schon mehr als aus.
 

29.07.21 19:50

1356 Postings, 2725 Tage OGfoxBP

Hat bereits bei den letzten Quartalszahlen ein ARP gestartet. Da hat shell so gesehen nur nachgezogen.
Auch darf man nicht vergessen, dass BP die Dividende weniger gekürzt hat als Shell.

Persönlich sehe ich das ganze deutlich gelassener. Ich habe beide relativ hoch gewichtet im Depot. Persönlich glaube ich an keinen Abverkauf. Wobei ein Abverkauf für mich auch erst bei einem Rückgang von über 10 % in wenigen Tagen anfängt. Alles andere ist Grundrauschen was es täglich an der Börse gibt und keinen Grund brauch.

Sollte BP gute Zahlen liefern wie shell und wirklich bis an die 3 € Marke rutschen halte ich da gerne die Hand auf.  

29.07.21 20:28

93 Postings, 2415 Tage Sigi F.Mal sehen wie die Zahlen dann Morgen

bei ENI, Chevron und Exxon ausfallen.  

29.07.21 21:15

2734 Postings, 701 Tage RonsommaInflation

Die Inflation mag Ersparnisse auffressen - value vergoldet sie.  

29.07.21 21:18

2734 Postings, 701 Tage RonsommaÖl 76

Das bashing von Mitte Monat war nicht sehr nachhaltig...  

29.07.21 21:32

1003 Postings, 322 Tage Shellona klar 3,47

wahnsinns zahlen von shell, guter ölpreis, guter gaspreis,
... wer seine aktien aktuell verkauft hat null ahnung! nunl  

29.07.21 21:36

610 Postings, 397 Tage BlackqopJa

Ist schon echt krass...

Aber da die anderen öler kaum zugelegt haben heute denke ich an ein paar % für BP am Dienstag.

Volumen bei BP ist schwach.

Shell dafür doppelt so hoch wie normal.  

29.07.21 21:42

1003 Postings, 322 Tage Shellonaja ...

in jeder branche wird sonst vom anderen profitiert... nur hier is käse...  

29.07.21 21:47

1003 Postings, 322 Tage Shellokann mir die zurückhaltung

nur mit dem gap heute erklären...  

29.07.21 22:04
BP ist in dieser Zeit der Flora , wahrlich dem realen Kurs entlaufen.

Waldemar hofft auf Dienstag.

Aber was wären schon 3.5%?

Genau genommen, Nichts!

Ein klägliches Gute Nacht Gentlemen!

Herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

29.07.21 23:46

2734 Postings, 701 Tage RonsommaDividende

Also wenn ich mir anschaue, dass Shell die Dividende zwar um 25% erhöht hat - damit aber immer noch nur 50% der Dividende der vor Corona Zeit ausschüttet ist Shell mit dem heutigen Kursanstieg gut weggekommen 😉

Hoffentlich hält sich Eni an ihre policy und nirgends bricht heute Nacht die Welt zusammen.... 😶
 

30.07.21 07:21

360 Postings, 954 Tage QwerleserUS Öllagerbestand

Nur falls das hier noch jemand interessiert:

https://de.investing.com/news/commodities-news/...januar-2020-2155055

Entspannt bleiben, der Verbrauch steigt wohl weiter, die Bestände sinken.
Geduld wird, irgendwann, belohnt.

Zu der obigen Diskussion: Ich würde keine Divi Erhöhung befürworten. Nicht weil ich den Cash nicht möchte, sondern weil BP Cash für den Strukturwandel in den nächsten Jahren benötigt.

Daher denke ich die bleiben auf dem jetzigen Level und erhöhen zum Q1 in 2022.

Das tut dem Kurs zunächst sicher nicht so gut, langfristig zahlt es sich mit Sicherheit aus.

Aber warten wir entspannt auf die Zahlen.  

30.07.21 07:31

1003 Postings, 322 Tage Shellonaja wenigstens

ist das gap gleich zu  

Seite: 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 698   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln