Nanorepro startet durch

Seite 1 von 223
neuester Beitrag: 13.05.21 00:03
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 5560
neuester Beitrag: 13.05.21 00:03 von: dankefürHilfe Leser gesamt: 791821
davon Heute: 310
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
221 | 222 | 223 | 223   

16.01.12 11:47
22

500 Postings, 3453 Tage anmelden76Nanorepro startet durch

 Hier ist was am köcheln denke ich.

Aktie ist unter neidrigem Volumen die letzten Monate gefallen ABER seit Tagen legt der Wert enorm stark zu.

Die Aktienblöcke die teilweise gehandelt werden sprechen nicht für Kleinanleger.Letzte Woche sind teilweise Blöcke größer 10.000 Stück gekauft worden ja sogar ein 20000er Blöck wurde aus dem ASK gekauft.

 

Stehen hier NEWS an und Insider decken sich vorher ein?

 

Zumindest hat die Aktie ungeheures Momentum zur Zeit was für weiter steigende Kurse spricht.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
221 | 222 | 223 | 223   
5534 Postings ausgeblendet.

11.05.21 11:53

28 Postings, 72 Tage AntiraketeDurchhalteparolen nerven

@DFH: "solange wir die 10 Euro nicht nachhaltig überwunden haben, liegt uns Claudi sowas von auf den Fersen. Ich wette heute wird wieder die Karte gespielt, einmaliger Erholungsversuch, das ist völlig normal , man sieht ja aber das der nicht geklappt hat. Es gibt weiterhin nur Geschwafel keine konkreten Zahlen oder Aufträge. Rette sich wer kann etc."

Naja - aber er hat doch recht:

a) Es gibt keine konkreten Zahlen. Die Viromed News / Zahlen waren sowas von schwammig formuliert, wenns angeblich so gut läuft, warum schreibt man dann nicht: Von 200 Millionen wurden 141 Millionen bereits nach 2 Monaten realisiert?

b) Erholungsversuche- wieviele denn noch? Es ist eine Marke nach der nächsten gefallen und auch wenns immer mal 2 Tage nach einem Tief wieder nach oben ging, gings danach doch immer weiter nach unten. Ich hatte hier leider auch viel zu lange die rosarote Dollarbrille auf und auch wenn das unreflektierte Gebashe von Claudi auch nicht zielführend war, wird/wurde hier im Thread einfach viel zu sehr einseitig und unausgewogen positiv geschrieben, statt neutral. Das hat viele hier viel Geld gekostet, warum so weitermachen?! Nur weil man investiert ist? Dann lügt man sich in die eigene Tasche.

c) Long Long Long - ja klar, wenn ich bei 21 Eur rein wäre, würde ich mich jetzt auch an Long klammern. Aktuell fehlt es bei Nano an neuen Großaufträgen und einer langfristigen Perspektive. Die Portokasse mag gefüllt sein, aber ob man es danach schafft eine neue lukrative Sparte aufzutun, ist aktuell ungewiss. Der Antikörper-Test kann morgen kommen oder in 5 Jahren, NR hat es aber nicht mal geschafft, einen Spucktest zugelassen zu bekommen - mein Vertrauen ist da weg. Ganz zu schweigen, wo und wie der Test dann eingesetzt wird.

 

11.05.21 12:05

1194 Postings, 5117 Tage WiFiAntirakete

Wie ich gestern schon fragte: warum bist Du dann bei 9,20 wider eingestiegen, nachdem Du aus meiner Sicht voreilig mit Verlusten verkauft hast. Das passt mit Deiner Argumentation gar nicht zusammen.  

11.05.21 12:09

28 Postings, 72 Tage AntiraketeVerluste?

@Wifi: Bin nicht mit Verlusten raus, sorry :)

Aber ändert auch nichts an meinen Argumenten. Vielleicht magst Du Dich mal mit diesen beschäftigen, auch wenns weh tut.  

11.05.21 12:26

1194 Postings, 5117 Tage WiFiAntirakete

mag sein, dass ich Deiun Post missverstanden habe. Hörte sich so an, dass Du mit Verlusten raus bist. Wenn nicht, um so besser für Dich. Bzgl. Langzeitperspektive, die es aus Deiner Sicht nicht gibt, empfehle ich nochmal das Studium der gestigen Meldung von Nanorepro.  

11.05.21 12:27

69 Postings, 476 Tage ubeyIn der Meldung von Viromed ...

... fehlte der entscheidende Satz wann denn der nächste Auftrag über 200 Mill. ansteht. Wie der erste Auftrag abgearbeitet wird interessiert niemanden.
Von NanoRepro sollte schon etwas mehr an Information kommen zumal das Zeitfenster für Coronatests nicht sehr gross ist und man hier massiv die Story mit aktuellen Verkaufszahlen am laufen halten muss.
Fakt ist, es wird nur mit Coronatests sehr viel Geld verdient und das in einer einmaligen günstigen Situation für NanoRepro. Da sollte dann schon mehr kommen als die üblichen Standardmeldungen einer AG.
Die anderen Produkte von NanoRepro wie Schwangerschaftstest und Co können die Long-Schreiber dann getrost abwarten und auf weitere gute Geschäfte hoffen.  

11.05.21 12:40

2855 Postings, 1245 Tage Claudimalunglaubliche trefferquote von mir,bisher alles

vorhergesagt und irgendwelche glücksritter stemmen sich immer noch gegen den absturz.diese fette bewertung  können die niemals halten.4-5 euro das ziel demnächst.  

11.05.21 12:41

1194 Postings, 5117 Tage WiFiOh Gott

...er ist wieder da  

11.05.21 12:42

2855 Postings, 1245 Tage Claudimalwelche voehersagen trafen von euch ein?

11.05.21 12:48

2855 Postings, 1245 Tage Claudimalwer möchte kann noch 20k

auf der 8,90 kaufen.wahnsinn.wie soll die bude jemals steigen.da wird das ask zugepflastert.wenn der market schmeisst dann 7 euro.  

11.05.21 12:52

74 Postings, 77 Tage Reinhard63Claudimal ist ja wieder da!

Na, hast dich gestern wohl nicht hier her getraut! *zwinker* Warum muss man denn eine Vorhersage treffen?  

11.05.21 13:07

28 Postings, 72 Tage Antirakete@Wifi

Schön, dass Du als einer der Wenigen die Langzeitperspektive kapiert. Der Rest der Börse scheinbar nicht, deswegen gings heute 10% runter.


Magst Du es mal erklären und eine Long-Kurspespektive abgeben? Vielleicht gehts dann auch wieder nach oben.  

11.05.21 13:11

1194 Postings, 5117 Tage WiFiAntirakete

Siehe # 5418  

11.05.21 13:11

1886 Postings, 3883 Tage sonnenschein2010ich würds lassen

bringt nichts, Dinge zu erklären, die missverstanden werden wollen / sollen.

Ich bin raus hier aus dem thread, ist zu albern.
Wer gerne inhaltlich dikutieren will, kann dies per Bordmail tun.

So long bye bye.  

11.05.21 13:19

2855 Postings, 1245 Tage Claudimal@reinard ich war gesperrt,solche konsorten

wie tobi scheissen ein dann schnell mal an beim mod weil sie die wahrheit nicht vertragen.jeder konnte bei 12-14 raus sein weil es einfach logisch ist das es abstürzen wird.jetzt gibts nur noch 8 euro fürs stück.das wird aber noch billiger meiner meinung nach.

einzigste chance ist corona kommt zurück weil impfung unwirksam oder die zaubern noch was anderes aus dem hut.meiner meinung nach wird das aber nix.  

11.05.21 13:54
2

74 Postings, 77 Tage Reinhard63Claudimal

als du gesperrt warst ist der Kurs nach oben gegangen, ich denke mal man sollte dich hier für immer sperren! *frechgrins*  

11.05.21 15:06

196 Postings, 226 Tage GuruPitkaEtwas irritiert bin ich ja schon

Ihr kennt mich ja als positiven Investor dieses kleinen Unternehmens und ich bin sehr überzeugt, auch weiterhin.

Trotzdem verstehe ich die Entwicklung nicht:-(

Außergewöhnlich gute Eigenkapitalbasis am Ende des Jahres (ohne Fragezeichen!).

Weiterhin weltweiter Bedarf.

Beste Qualität im Markt.

Namenhafte Auftraggeber und sehr gutes Netzwerk.

Qualitativ hochwertiges Folgeprodukt in Form der Antikörpertests mit hohem Umsatzpotenzial bis in die nächsten jähre hinein.Wird nicht so einfach sein für andere Unternehmen das zu liefern wie beim Schnelltest!

Weitere Marktstrategie in Petto = die Phantasie spielt auch noch mit:-)

Und der Kurs geht kontinuierlich runter. Und das liegt aus meiner Sicht hauptsächlich an der Aussage zur max. Umsatzspanne zwischen 250-400Mio? sowie den fallenden Preisen am Markt für die Tests, der Impfdurchdringung etc. Aber die oben genannten Punkte sprechen doch für sich und sollten dem Kurs meines Erachtens weiter Auftrieb geben.

naja, wir werden spätestens am 21.05., also in 10 Tagen wissen was los ist. Und da es bisher immer nur gute Nachrichten gab gehe ich davon aus, dass es diesmal auch so sein wird. Dann gehet es mal wieder auf 11? und gleich wieder runter, da zwar das Konto übervoll ist, es aber keine Klarheit über die nächsten Jahre gibt.

Wenn mir  jemand aktuell das Unternehmen vorstellen würde mit diesen Rahmendaten, würde ich 100%ig  investieren.

Also, weiter geht es und mein kurzfristiges Kursziel bleibt bei 11-13? und mittelfristig bei 23?.  

11.05.21 16:24
2

1194 Postings, 5117 Tage WiFiGuruPitka

Teile Deine Einschätzung bzgl. Nano.

Warum steht der Kurs dann nicht höher? Hier meine persönliche Sicht der Dinge:
Weil hier auch noch andere Kräfte am Werk sind. Profis mit mächtig Kapital können den Kurs doch ganz einfach und gezielt in die eine oder andere Richtung bewegen,  um nach Belieben Ängste oder Euphorie zu schüren. Dem Herdentrieb folgend kaufen/verkaufen die etwas weniger kapitalkräftigen Anleger, wenn die Profis dann schon wieder aussteigen (wenn der Kurs noch steigt) bzw. zurückkaufen (wenn der Kurs noch fällt).   Die Zeche zahlen die vielen Nicht-Profis, die stets mit der Herde losrennen. Das funktioniert über große Preisspannen so, aber genauso auch im kleinen Tradingrange. Ist aber alles nichts Neues, sondern eine alte Börsenweisheit.

Im Moment werden die Kurse offensichtlich runtergekauft, und sollte die Börsenweisheit stimmen, sind das derzeit nicht nur aus fundamentaler Sicht sondern auch aus psychologischer Sicht definitiv Kaufkurse.  

Es ist und bleibt ein Spiel!  

11.05.21 16:28

1194 Postings, 5117 Tage WiFiDie Regeln der Manipulation

12.05.21 08:33
2

37 Postings, 382 Tage do_not_trustderzeitiger Kurs

Die KE vom 16.03. für ausschließlich "institutionelle Investoren" ist m.E. Hauptursache für das derzeitige Paradox. Die das Bezugsrecht ausgeübt haben, haben, haben Ihre Anteile in den folgenden Wochen mit hübschen sicheren Gewinnen > 20 %  innerhalb von wenigen Tagen verkauft. Viele Kleinanleger waren überrascht und nun gibt es wegen der Verunsicherung zu wenig Käufer.
Aus meiner Sicht war die letzte KE für Kleinanleger ein Affront und offensichtlich fehlten bei der KE Haltevereinbarungen.
Tja, es geht um das schnelle Geld.... da wären viele Nicht- Institutionelle Anleger auch gerne dabei gewesen.

 

12.05.21 08:37

1194 Postings, 5117 Tage WiFiGanz genau do not trust

Siehe mein Beitrag # 5279  

12.05.21 10:30
1

96 Postings, 328 Tage dankefürHilfeAnderes Problem

ich glaube nicht das dies der Hauptgrund ist. Sondern die schlechte Kommunikationspolitik. Ich meine, wie unseriös wirkt das denn. Das Unternehmen selbst erteilt seit Wochen keine Auskünfte. Dann bewirbt auf einmal der Hauptsauftraggeber das Produkt, mit blinkender Schrift etc. Kurz darauf kommt eine vom Inhalt unwesentliche Adhoc des Unternehmens. So das man Frau Jüngst ja nicht vorwerfen müsste, sie hätte ewig nichts gemeldet. Viromed spricht von einem neuen Auftrag von 41 Mio, davon berichtet Frau Jüngst in keinster Weise. Es entsteht tatsächlich der Eindruck, als hätte Viromed Absatzprobleme, warum sonst so "aufdringlich" die tolle Qualität etc. hervorheben. Man hat das Gefühl den Anlegern sollen immer mal Brocken vorgeworfen werden um an der Stange zu bleiben, während sich die großen dann wieder fett bedienen weil die kleinen den Kurs mal 1 Euro nach oben geprügelt haben aufgrund dieser Meldungen. Aus meiner Sicht ist das bewusst gemacht von Nano und Viromed. Und das spielgelt nicht das Bild wieder, welches ich bisher von Frau Jüngst hatte.  

12.05.21 18:19

196 Postings, 226 Tage GuruPitkaSchnelltest Aktionswochen bei Viromed

Jetzt hauen die nochmal Stücke raus zu 2,99?. Anscheinend muss der bestand raus. Was ist das für ein Zeichen? Der Preisdruck ist anscheinend doch sehr groß. Es könnte also sein, dass von Viromed keine weitere Aufstockung an Nano kommt und erstmal die Bestände des 200.0Mio? Auftrages abgearbeitet werden müssen.

Nano selber bereitet sich dann also auf den Antikörpertest vor. das könnte bereits ab Mitte des Jahres zu sehr interessanten Umsätzen führen! Denkt mal an die ohne Symptome positiv Getesteten die keinen Beleg dafür haben (in der App gelöscht etc.) und selber auch wissen wollen ob sie immun sind.

Und die Geimpften die wissen wollen ob sie eine Auffrischung ´benötigen.

Und die Anderen die vielleicht ohne ihr Wissen immun sind.

und die Konkurrenz wird dieses Mal nicht bei Fuß stehen da die neuen Tests wesentlich komplexer aufgebaut sind.

Mich nervt der Druck auf den Kurs nachhaltig und so langsam denke ich auszusteigen. Und dann habe ich wieder die Story und die Visionen für die Zukunft im Kopf und sehe einen steilen Kursanstieg. Also vielleicht von einem teil mit jetzt Verlusten trennen und woanders investieren!?

Was meint Ihr so kurze vorm Vatertag?  

12.05.21 18:35

3853 Postings, 4145 Tage JulietteBezüglich Vatertag bringt

Torschlusspanik heute zumindest nichts. Die Börse hat nämlich morgen ganz normal auf. Vielleicht siehst du die Sache aber dann ja mit ein paar Bier intus klarer :-)  

13.05.21 00:03

96 Postings, 328 Tage dankefürHilfeWerbung weg

und auf einmal auch keine Werbeanzeige mehr für Nano auf der Viromed Seite. Hat ja nichts gebracht, also wieder raus bevor blöde Fragen kommen. Denn auf Mails bekommt man auch von denen keine Antwort. Oh man, wie unseriös alles. Dem Laden kann man nicht mehr vertrauen. Ich bin raus mit viiiiiiiel Verlust und wünsche allen anderen viel Glück  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
221 | 222 | 223 | 223   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln