finanzen.net

Hannover Rück Ende der Talfahrt?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.08.06 20:32
eröffnet am: 11.08.06 19:02 von: qo__Op Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 15.08.06 20:32 von: lea99 Leser gesamt: 6225
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

11.08.06 19:02
5

261 Postings, 4799 Tage qo__OpHannover Rück Ende der Talfahrt?

Bitte hier den Einstieg nicht verpennen, die Indis sind weit oben aber ich traue ihnen den break zu. Falls nicht, gilt weiter einsammeln um 27,50 - 28 ?. Im Bereich Rückversicherung ergibt sich gegenüber der peer (Münchner Rück, Swiss Rück) eine klare Unterbewertung. Gepaart mit einer Div.Rendite von ca. 3,5 - 4,5% sollte die Aktie ein lohnendes Investment für die nächsten 2 - 3 Jahre sein.

Sollte der break charttechnisch kommen, wäre das erste Ziel ca. 30,30 ? um das Gap zuschließen, dann muss man mal weiter sehen. Wie gesagt die Indis sind am Anschlag mal schauen ob der break nächste Woche gelingt!



 

 

Grüße

q[o__O]p

 

14.08.06 09:38

261 Postings, 4799 Tage qo__Opup, sind durch - sicherheitshalber SK abwarten...

 

 

Grüße

q[o__O]p

 

14.08.06 18:52

261 Postings, 4799 Tage qo__OpHannover Rück

Das schaut gut aus, mal schauen wie es weiter geht :))

 

 

Grüße

q[o__O]p

 
Angehängte Grafik:
HNR_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
HNR_1.png

14.08.06 20:03

26 Postings, 4790 Tage toshi04@qo__Op

Es geht wie immer an der Börse: rauf und runter. Aber meistens nicht so, wie man sich das gerade wünscht oder vorstellt. Letztes Jahr im Oktober gab es den gleichen Kurs auch schon. Also hat sich nichts getan bis jetzt oder? Okay, Dividende ist ausgefallen.

Gruß Toshi  

14.08.06 20:08

261 Postings, 4799 Tage qo__Opsorry, kann Dir nicht folgen ...

 

 

Grüße

q[o__O]p

 

14.08.06 20:21

981 Postings, 4796 Tage a.z.vielleicht ...

ist ja wie immer alles eine Frage der Perspektive und wir haben ein Kursziel von 25,- ???

Dann nämlich, wenn sich das Papier gerade mal wieder der Oberkante des intakten Abwärtstrends nähert.

       ariva.de
     

Gruss - az

 

14.08.06 20:34

26 Postings, 4790 Tage toshi04Danke a.z., das ehe ich nämlich ähnlich,

das mit den Bildern habe ich noch nicht so drauf. Für mich ist der Wert, langfristig gesehen, im Sommer letzten Jahres aus dem Aufwärtstrend seitlich ausgebrochen. Die Wirbelstürme, wie jedes Jahr um die Zeit, seien schuld heieß es damals. Ob HNR nun die diesjährige Saison ohne Schäden übersteht? Klar ist der Wert als Dividenbringer okay, aber um die Gewinne auch einsammeln zu können, hätte man große Stückzahlen handeln müssen und die dann nur kurzfristig halten können. Das Viehamt läßt grüßen.

So interessant erscheint mir der Titel dann doch nicht. Es sei denn Du hast gute Einstandspreise erzielt und möchtest den Gewinn jetzt sichern.

Gruß Toshi  

14.08.06 21:25
1

261 Postings, 4799 Tage qo__Opna ich weiß nicht, sicherlich

langfristig schaut der Chart langweilig aus, die HRN wurde auch arg gebeutelt. Aber mittelweile weißt sie eine klare Unterbewertung zur peer auf, hier muss man sich die Frage stellen ist diese gerechtfertigt? Viel wurde mit Umweltkatastrophen begründet und auch zu Recht, doch der Vorstand hat ein Modell entwickelt, welches zu laufen scheint, die Zahlen war gut und sollte dieses Jahr nichts großes dazwischen kommen, wird die Aktie wohl aktuell mit einem KGV von 7-7,5!!! gehandelt und einer Div.Rendite von 3,5 - 4,5% und einer Eigenkapitalqoute wohl deutlich über 15% ich rechne mit 18% - 20%. Dazu gibt´s noch 2,6 Mrd. cash


 

 

Grüße

q[o__O]p

 

15.08.06 09:44

261 Postings, 4799 Tage qo__OpDie will es jetzt wirklich wissen :))

       ariva.de
     

 

 

Grüße

q[o__O]p

 

15.08.06 12:39

261 Postings, 4799 Tage qo__OpHeute perf. die Hannover Rück sogar den

großen Bruder Münchner Rück aus. Da bin ich gespannt wie es weiter geht, ich denke es werden erstmal 1 - 3 Tage Pause eingelegt werden. Ziel ist jetzt wie im Eingangsposting erwähnt klar die 30,30 ? :)))

       ariva.de
     


 

 

Grüße

q[o__O]p

 

15.08.06 20:32

258 Postings, 5594 Tage lea99HNR ist aus dem Abwärtstrend ausgebrochen.

Jetzt gilt es das Gap bei 30 Euro zu schließen. Ist das jetzt eine 'W-Formation'? Jedenfalls sieht es danach aus. Wenn der up trend zurück erobert werden kann, sollte auch die bevorstehende Saison der Unwetter keine schlimmeren Auswirkungen mehr auf den Kurs haben. Die Beitragseinnahmen sollen ja angepasst worden sein. Leider weiß ich die Quelle nicht mehr. Der Wert hat eine sehr große Volatilität, aber als Aktie im Depot schon von Nutzen. Die Dividende und das KGV sprechen eine klare Sprache.

Soll keine Empfehlung sein, nur meine Meinung.

 

 

ariva.de Gruß Lea

 
Angehängte Grafik:
HNR.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
HNR.png

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99