Handyvertrag mit Internetflat, wer kennt sich aus?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.08.09 14:49
eröffnet am: 31.08.09 12:22 von: hecktick Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 31.08.09 14:49 von: hecktick Leser gesamt: 1360
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

31.08.09 12:22

388 Postings, 4937 Tage hecktickHandyvertrag mit Internetflat, wer kennt sich aus?

Will mir eine InternetFlat fürs Handy zulegen, diese aber auch nutzen um über mein Notebook online zu gehen. Hatte dies vor einiger Zeit bei einem Bekannten gesehen, der via Bluetooth des Notebook mit dem Handy verbunden hatte und darüber in Netz surfen konnte.

Lese ich mir aber derzeit die Vertragsbedingungen bei elpus, base, usw. durch, wird diese Möglichkeit ausgeschlossen. Will nicht noch ein extra-Vertrag fürs Notebook haben. Was steckt dahinter? Geht es irgendwie trotzdem?

Vielleicht hat hier jemand eine fachkundige Auskunft.  

31.08.09 12:26
2

24466 Postings, 6145 Tage EinsamerSamariterKein Thema....

Nimm ein WLAN-Kabel von Conrad Electronik und das funzt mit jedem Handy! Pass nur auf, dass das Kabel net länger als 40cm ist, sonst hast Du Qualitätseinbussen beim Signal!

Ich nutze das selbst net, weil ich ne DSLflaz hier habe...

Hoffe, Dir geholfen zu haben...
-----------
Prof. DDr. Dr. mult. habil. e. h. med. vet. anomal. ES

31.08.09 12:41

Clubmitglied, 46675 Postings, 7626 Tage vega2000Vorschlag

1. Du fragst deinen Bekannten & 2. Du gehst via Bluetooth ins Netz;-)


Das iPhone bietet Tel. & Surf an (teuer)!
Wenn du unterwegs mit deinem Notebook surfen willst hol dir einen Internet USB-Stick (bei Tchibo gab es einen , der kostet pro Tag 2,95? & zwar nur wenn du ins Netz gehst, ohne Vertrag ohne Mindestsurfzeit).
-----------
ur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

31.08.09 12:50

388 Postings, 4937 Tage hecktickdoch noch ein enster Vorschlag

hätte mir fast ein WLAN-Kabel gekauft :-)  ...nein, im ernst... den Tarif des Bekannten gibt es nicht mehr, er selbst ist leider komplett auf andere Technik umgestiegen.

für mich wäre halt nur interessant, ob man ohne diesen USB-Stick dennoch ins Netz kommt.  

31.08.09 12:53

978 Postings, 5293 Tage StockEXchangerO2 oder blau

31.08.09 13:00

24466 Postings, 6145 Tage EinsamerSamariterBei O2 wirst Du blau!

-----------
Prof. DDr. Dr. mult. habil. e. h. med. vet. anomal. ES

31.08.09 14:49

388 Postings, 4937 Tage hecktickhmmmmm....

das hilft alles nicht wirklich.

ich will doch bloß nicht noch so'n blöden stick mitschleppen, den ich dann wahrscheinlich auch noch verliere, so wie ich mich kenne. zumal das handy immer auf täsch ist.  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln