finanzen.net

Societa Sportiva Lazio - der neue Thread

Seite 1 von 68
neuester Beitrag: 23.01.20 19:17
eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 1697
neuester Beitrag: 23.01.20 19:17 von: Juto Leser gesamt: 244449
davon Heute: 68
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   

04.11.16 06:29
6

5149 Postings, 5521 Tage atitlanSocieta Sportiva Lazio - der neue Thread

obwohl es bereits ein alter thread zu dieser Aktie gab, wurde die damals auch Borussia Dortmund zugeordnet. Verständlicherweise hat nicht jeder der Dortmund Anlegern (ich gehöre auch immer noch dazu) sich darüber gefreut.
Und meinerseits fühlte ich mich deswegen stetig beschwert in dieser alte thread zu posten.
Von daher nun ein zweiter Thread..

Immerhin ist bei der Verein seitdem Bozkachi 2010 der erste thread eröffnet hatte, einiges passiert, hat der Fußball generell einen enormen Boom erlebt, und sind von daher die Unternehmenswerte der wichtigsten Vereine in die Höhe geschossen (sehe Bewertungen von KPMG und Forbes).

Auch einem Borussia Dortmund der im Sommer von 2010 (auch damals fast schuldenfrei) an der Börse noch Zeitweise für etwa 50 Mio. Euro (!!) zu haben war, hat nun bereits ein Marktkapitalisierung von 500 Mio. Tendenz weiter steigend.

Grundsätzlich sehe ich die Lazio Roma derzeit ählich aufgestellt wie damals der BVB.  Übrigens auch qua ähnlich niedrige Verschuldung wie damals der BVB.

Aber die ertragslage bei Erfolg in Europa ist heute völlig anders als damals und die Lazio hat derzeit einem Kaderwert wovon der BVB 2010 noch traumen konnte.. somit auch bereits gewaltiger stillen reserven.

Trotzdem ist Lazio an der Börse schlappe 33 Mio. euro wert.
Zum Beispiel ist das nicht mal der Transferwert von einige individuellen Spieler im Kader!
Für meine Begriffe gibt es bzg. Lazio  ein fast unvorstellbarer Abweichung von übliche Bewertungen (Forbes/KPMG sowi Börse) von Vereine aus den wichtigen Fußballänder.
Darüber später mehr.
In mein erster Beitrag will ich es hier vorerst bei belassen.. hauptsache der thread ist geöffnet.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   
1671 Postings ausgeblendet.

20.01.20 15:58

1033 Postings, 6814 Tage aramedIn mailand stehen 100000 aktien zum verkauf bei

1,56.

Eure Theorien sind nicht so dolle.....  

20.01.20 16:09

8560 Postings, 3282 Tage halbgotttLies Dir doch

einfach das posting durch, da steht alles drin

Falls tatsächlich leerverkauft wurde, wird im weiteren Verlauf das Orderbuch zugestellt, damit der Kurs nicht davon laufen kann
Wenn also jetzt das Orderbuch zugestellt wird, würde das die Theorie eher stützen
 

20.01.20 16:17
1

3832 Postings, 3772 Tage Thyron24@Aramed...

... Denk doch mal logisch. Die großen Blöcke werden immer reingestellt, wenn der Kaufdruck nachgelassen hat, jeder normale Anleger würde nicht diese großen Blöcke reinstellen, wenn er wirklich verkaufen will und die Anleger verschrecken. Ich würde die Aktien, während der Kurs mit Volumen steigt, verkaufen. Ich bin trotzdem der Meinung, daß man einfach die Anleger zum verkaufen bringen will. Vor die großen Blöcke werden immer mehr kleinere Verkaufsorder aufgegeben und Schritt für Schritt der Kurs gedrückt. Natürlich werden auch mal größere Blöcke aufgekauft oder verschwinden einfach. Ist natürlich nur Spekulation. Ich verstehe nicht, wieso nicht einfach mal größere Fonds ein paar Hunderttausend Aktien kaufen. Ich werde meine Aktien halten. Bei CL Qualifikation sind 1,56 € lange kein keine Verkaufskurse.

Ist nur meine Meinung! Kann jeder denken was er will.  

20.01.20 16:56

4 Postings, 10 Tage LannigstaEM 2020

Ich sehe die Aktie auch als mittelfristiges Invest an.
Der wahre Wert der Aktie liegt nun mal deutlich höher als der derzeitige Wert, das kann niemand bestreiten.
Irgendwann wird die sportliche Entwicklung und der dadurch gesteigerte
Mannschaftswert darin eingepreist werden.
Zudem die erhofften Einnahmen einer CL Teilnahme.
Der Zuschauerschnitt ist jetzt auch nicht so viel niedriger als beim Nachbarn.
Das mediale Interesse wird weiter steigen, gerade wenn Ciro so weiter macht und vielleicht auch in der
Nationalmannschaft eine große Rolle spielt.
Auch wird vielleicht die EM 2020 ein bisschen weitere Euphorie vor Ort und im Land entfachen.
Ist etwas bekannt ob das altehrwürdige Olimpico für den Anlass ein bisschen restauriert wird?
Immerhin findet dort das Eröffnungsspiel der EM statt, inklusive dem wohl von Kommerz strotzendem
Rahmenprogramm.  

20.01.20 17:40
1

1033 Postings, 6814 Tage aramedalso nach eurer theorie

haben die leerverkäufer, obwohl sie leerverkäufer sind, große aktienblöcke in ihrem depot, die sie zum Verkauf anbieten. also haben sie die Aktien früher gekauft und sind somit jetzt vermutlich im plus. richtig?
jetzt stellen sie die Aktien zum Verkauf. richtig?
früher nannte man das Gewinnmitnahme!
heute Kursmanipulation. verstehe!
ist ja ganz banal.

sorry, ich habe echt wenig Ahnung von Finanzmärkten, aber ein wenig Hausverstand dann doch. Vielleicht reicht der hier sogar.  

20.01.20 18:40

2864 Postings, 4094 Tage bochum1848Woher rührt diese Frage?

"Auch wird vielleicht die EM 2020 ein bisschen weitere Euphorie vor Ort und im Land entfachen.
Ist etwas bekannt ob das altehrwürdige Olimpico für den Anlass ein bisschen restauriert wird?"

Das Stadion wurde x mal renoviert und ist top in Schuß! Auf Vip Logen wurde bewusst verzichtet! Ausser ner größeren Säuberungsaktion inkl. Graffiti Entfernung an den Kassenhäuschenist da nichts nöig!
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

20.01.20 19:21

8560 Postings, 3282 Tage halbgottt@aramed

? also haben sie die Aktien früher gekauft und sind somit jetzt vermutlich im plus. richtig??

Nein, völlig falsch

Wenn Du absolut keine Ahnung hast, was Leerverkäufe bedeuten, ergoogel es Dir. Leerverkäufer verkaufen Aktien, die sie nie besessen haben  

20.01.20 21:22

1033 Postings, 6814 Tage aramed@halbgottt

Ja da hast du recht.
Ich dachte immer, dass der Leerverkauf so eine Art Option ist, bzw dass die Aktien fiktiv verkauft werden.
Und wenn sie im Orderbook stehen, dann dachte ich immer, dass die Aktien auch demjenigen gehören, der sie reinstellt.
Somit kaufe ich anscheinend manchmal auch Aktien von jemandem, dem sie gar nicht gehören. Coole Sache.
Wem gehören eigentlich real die Aktien, die jemand verkauft, dem sie gar nicht gehören?

Wir brechen hier lieber ab, ich google es aber nicht. Nicht meine Welt.

Trotzdem danke.  

20.01.20 21:36

267 Postings, 1004 Tage wassolldasdenn@aramed

Hui, da hast du hier ja kurz mal ein paar Beissreflexe ausgelöst...
Kurz zu deinem Post von 10:19 Uhr: als regelmäßiger CL Teilnehmer läge die Bewertung eher im Bereich von 300 Mio. Euro, hier bietet sich vielleicht am ehesten der direkte Vergleich mit AS Rom an: ähnlich Historie, besseres Abschneiden die letzten Jahre, regelmäßig CL, allerdings mehr Schulden als Lazio. Und die Bewertung von AS Rom lag in der letzten Zeit auch vor der Übernahmegeschichte konstant über 300 Mio. Euro. Würde bei Lazio einem Kurs von etwa 4,40 Euro entsprechen. Bei einem Kurs von 3 Euro läge die Bewertung bei etwas über 200 Mio. Euro. Ergibt für mich jetzt erstmal wenig Sinn, dass man sich erstmal mindestens drei mal hintereinander für die CL qualifizieren muss, damit der Unternehmenswert an der Börse bei vergleichsweise läppischen 200 Mio. Euro gesehen wird. Da würden dann einfach die Relationen nicht mehr stimmen.  

20.01.20 22:40

92 Postings, 830 Tage Coolio79So langsam wird...

die CL immer greifbarer. Atalanta lässt heute wichtige Punkte liegen , wenn Lazio nun das Nachholspiel gewinnt dann sind das 13 Punkte Vorsprung !!! Man müsste bei einem derartigen Lauf den Lazio hat schon fast Berufspessimist sein um nicht an die CL Teilnahme zu glauben.

Klar noch sind es 18 Spieltage an denen 54 Punkte vergeben werden zu spielen aber 13 Punkte wären schon nen echtes Brett !!!
 

20.01.20 23:31

4350 Postings, 1326 Tage nba1232echt cool das Bergamao verloren hat :)

wird langsam echt wahr dein Anlegertraum von der CL :)  

21.01.20 12:42

1950 Postings, 1080 Tage Aktienvogel...

Wer fällt denn darauf rein ;-)  

22.01.20 20:25

267 Postings, 1004 Tage wassolldasdennPokalspiel

Ein gebrauchter Abend gestern, unverdiente Niederlage, da kam aber auch einiges zusammen. Aber egal, so kann der Fokus nun voll und ganz auf die Liga gelegt werden. Den Kurs hat das Ausscheiden ja auch nicht sonderlich tangiert.
Weniger schön: Correa musste das Training heute wohl aufgrund von Wadenproblemen abbrechen. Luis Alberto hat auch nicht voll mit trainiert. Den Ausfall von einem der beiden könnte man am Sonntag sicherlich kompensieren, fallen aber beide aus, sehe ich schwarz. Aber mal abwarten, es sind ja noch ein paar Tage.  

22.01.20 21:59

474 Postings, 2134 Tage cally1984Unverdiente Niederlage...

Kann schon sein, dass die Niederlage unverdient war... Aber irgendwann wurde es ja auch nochmal Zeit, dass man ein Spiel verliert. In den letzten Wochen waren ja einige Spiele dabei, welche man letztendlich glücklich gewonnen hat. Von daher alles in Ordnung.

Jetzt bitte halbwegs souverän die CL-Quali eintütetn und dann schauen wir mal was mit dem Kurs passiert.

Bei Kursen von knapp unter 3 EUR werde ich dann meine Aktien verkaufen und gut ist.  

23.01.20 09:23

2864 Postings, 4094 Tage bochum1848Was hat der Pokal mit der Siegesserie zu tun

???
"Kann schon sein, dass die Niederlage unverdient war... Aber irgendwann wurde es ja auch nochmal Zeit, dass man ein Spiel verliert."
Man hat während dieser anhaltenden Siegesserie (in der Liga) auch gegen Celtic und Rennes verloren ..
Wichtig war, dass der 2. Klub aus Rom auch den Pokal verlassen hat :-D Danke Juve! Juve,Atalanta und Inter .. sowie das B.Team sind noch im Europa Cup vertreten und lassen dort Kräfte
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

23.01.20 10:59

474 Postings, 2134 Tage cally1984.

Naja, ich wollte halt nur darauf hinweisen, dass man sich nicht beschweren darf, wenn man mal unglücklich ein Spiel verliert. Fortuna stand bei einigen Spielen zuletzt ganz klar auf der Seite von Lazio.


Und warum war es wichtig, dass AS gestern rausgeflogen ist? Weil sie jetzt 2 Spiele weniger zu bestreiten haben? Weil sie durch eine  Niederlage beim Rekordmeister in eine große Krise stürzen?  Oder warum sonst?  

23.01.20 11:49
1

2864 Postings, 4094 Tage bochum1848Weil es in

der Stadt bzw für Lazio wichtig ist , dass der Stadtrivale ein weiteres Jahr ohne (nationalen) Titel bleibt  .. während Lazio 2013 und 2019 die Coppa gewann!  
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

23.01.20 12:14
1

474 Postings, 2134 Tage cally1984Nun denn,

Deiner Argumentation kann ich zwar nicht wirklich folgen, aber darf natürlich jeder denken was er will.  

23.01.20 14:00
1

2864 Postings, 4094 Tage bochum1848Ich war diese Saison auch erst bei

5 Spielen - ich  glaube zu Wissen was in der Stadt wichtig ist  
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

23.01.20 15:18

474 Postings, 2134 Tage cally1984Na toll. Du warst bei 5 Spielen

herzlichen Glückwunsch.

Dann mal Butter bei de Fische. Warum ist das Ausscheiden (oder das Nichtgewinnen von Titeln) von dem Rivalen am Ende sooo wichtig für Lazio?

Weil dann die ganzen Roma-Fans oder deren Kinder irgendwann Lazio-Fanartikel kaufen weil die Roma in der Versenkung verschwunden ist? Oder weil die Roma-Fans sich dann lieber Lazio anschauen gehen und somit die Einnahmen aus dem Ticket-Verkauf ansteigen?

Wichtig ist der eigene Erfolg und nicht der Misserfolg irgendwelcher Rivalen.

Oder ist das eine ganz spezielle römische Sache, die man nur versteht wenn man schon ganz oft in Rom war?  

23.01.20 15:46

2864 Postings, 4094 Tage bochum1848Der letzte Satz holt es raus

...
ist aber in z.b. Manchester ähnlich ! Nur das es dort noch schlimmer ist , wenn Liverpool nen Titel holt .. Nach ner Derby Niederlage bekommt man es Wochenlang aufs Brot geschmiert - wenn der eine nen Titel holt laufen die anderen gebückt! Ein Titel im direkten Duell toppt das Ganze dann nochmal (2013)!
Und da die Lazio Mannschaft emotional seeehr nah an den Fans ist , spiegelt sich das auch in deren Entspanntheit wieder. ROM ist da sehr speziell ;-)  
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

23.01.20 16:19

474 Postings, 2134 Tage cally1984OK.

Das spiegelt aber lediglich die Sichtweise eines "Fans" wieder.

Ich gucke zwar gerne mal ein Lazio-Spiel aber würde mich sicherlich nicht als Lazio-Fan bezeichnen.

Mir geht es hier bei dem Investment um die wirtschaftlichen Angelegenheiten. Und da sehe ich eben keinen Vorteil wenn mein Lokal-Rivale keinen Titel holt.

Aber dann wäre das ja jetzt geklärt :-)
 

23.01.20 16:35
1

92 Postings, 830 Tage Coolio79Lokalrivalität...

ich erinner mich an ein Zitat des Vorstands des 2. grössten Fanclubs von S04.

"17. werden ist nicht schlimm wenn der BVB 18. ist ;-)".

 

23.01.20 16:46

2864 Postings, 4094 Tage bochum1848Da beide an der Börse sind

"Mir geht es hier bei dem Investment um die wirtschaftlichen Angelegenheiten. Und da sehe ich eben keinen Vorteil wenn mein Lokal-Rivale keinen Titel holt. "

und die Fans von Lazio ein besonderes Verhältiss zu den Spielern pflegen .. sehe ich eine gutgelaunte und entspannte Mannschaft durchaus als Vorteil! Gehts der Truppe gut - freut sich auch der Aktionär ;-)
So sehe und meine ich das!
Der Hohn und Spott führt bei den asr Kickern (noch dazu das die 3 Ikonen und Fan Lieblinge nicht mehr im Verein sind)nicht unbedingt zu besseren Leistungen - der Erfolg des Rivalen und der eigene Misserfolg sind n Rattenschwanz
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

23.01.20 19:17
1

32943 Postings, 5345 Tage JutoAs rom

Mit eklatanten, individuellen fehler in der abwehr
Gegen juve.
Ich denke , für lazio , falls der sturm gut aufgelegt ist,
Gibts ne reelle chance auf 3 punkte.
Habe daher aufgestockt....

Und wenn nicht, trotzdem,
Das risiko , dass der kurs sinkt, erscheint mir sehr niedrig.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
EVOTEC SE566480