+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 27.06.07++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.06.07 12:45
eröffnet am: 27.06.07 08:47 von: eposter Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 27.06.07 12:45 von: DaxMix Leser gesamt: 5755
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

27.06.07 08:47

996 Postings, 6708 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 27.06.07++

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ MITTWOCH 27.Juni 2007 +++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD

Das US-Marktbarometer Dow Jones gibt sich nun am 2. Tag in Folge praktisch unverändert zum Schlusskurs. Die jeweils erheblichen Tagesgewinne wurden von Tageshändlern zum Handelsschluss wieder einkassiert. Die US-Immobiliendaten zeigen eben, dass die Krise nicht durchstanden ist. Vielmehr murren US-Einzelhändler über rückläufige Konsumumsätze und dies bei eigentlich konjunkturresistenten US-Verbrauchern. Prompt wie auf Kommando schwafeln nun die ersten Bankhäuser von Zinssenkungen in den USA. Morgen wird der Zins um kein Jota geändert. Was machen nun die europäischen Anleger, insbesondere die Deutschen daraus? Klar, die eigene Stärke wird in die Tonne gesteckt. Daher werden wir mit deutlichen Kursverlusten einen weiteren Handelstag erleben. Dies kann am Nachmittag dann mit den wichtigen US-Auftragseingängen, im schlechtesten Fall noch an Dramatik zunehmen. Kühl rechnende Investoren wissen aber, dass dies optimalerweise noch immer Einkaufskurse sind. Und dies auch wenn nun Charttechniker auf dem Plan gerufen sind, um zu erklären, dass wichtige Marken bei 7850 nach unten durchbrochen wurden.

Achja, nun will die SPD und CDU auch noch den Staat als Broker einsetzen, damit über einen vom Finanzgeier kontrollierten Fonds die Arbeitnehmer sich am Unternehmen beteiligen können. Erstens gibt es dafür seit Jahrhunderten die Börse. Zweitens was würde passieren, wenn die Oetkers beispielsweise überhaupt niemanden am Unternehmenseigentum beteiligen will. Kommt nun doch der Sozialkommunismus mit Hilfe der CDU ganz und gar?
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H, 27.Juni 2007
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M I T T W O C H, 27.Juni 2007

- Unternehmen drängen an die deutsche Börse, HB, S. 1/21
- EU verklagt Deutschland im Telekom-Streit, FTD, S. 3
- Freenet-Aktionäre kritisieren Bonus-Programm für den Vorstand, FTD, S. 4
- TPG buhlt um Chipkonzern UTAC, FTD, S. 5
- DIHK sieht Kreditregeln als Wachstumsbremse, FTD, S. 11
- BaFin untersucht Tognum-Prospekt, FTD, S. 15
- Man Group lotet Kaufziele aus (Interview), FTD, S. 16
- SAF-Holland plant Börsengang noch im Juli, FTD, S. 17
- RBS-Konsortium will an ABN Amro-Gebot auch ohne LaSalle
festhalten;WSJE,S.2/FT, S. 1
- Schweden könnte geplante NASDAQ-OMX-Fusion blockieren; FT, S. 15
- Dow Jones und Murdoch einigen sich auf prinzipielle journalistische
Unabhängigkeit; WSJE, S. 32
- Fortis-Chef: Können ABN Amro-Übernahme stemmen (Interview), FT, S. 16
- ExxonMobil-Chef sieht Biokraftstoff kritisch (Interview); FT, S. 18
- Saudi Telecom kauft sich bei malaysischer Maxis ein; FT, S. 21
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M I T T W O C H, 27.Juni 2007

- LANXESS plant Kautschuk-Anlage in Asien - Investition von 400 Millionen Euro
- ProSiebenSat.1 und SBS fusionieren wie geplant - neuer Konkurrent für RTL
- Siemens Real Estate verkauft für 180 Millionen Euro Immobilien an TAG
- E.ON startet Aktienrückkauf an diesem Mittwoch
- RWE schließt Strompreis-Erhöhung bis August aus
- Axel Springer will Frauenportal-Betreiber auFeminin.com SA übernehmen
- SAP-Konkurrent Oracle mit 4,3 Milliarden Dollar Jahresgewinn
- Nike mit Rekordumsatz und -gewinn im Geschäftsjahr
- Ölpreis sinkt in Erwartung steigender US-Benzinbestände weiter
- Japan: Einzelhandelsumsatz im Mai überraschend gestiegen
- Machtwechsel in der Downing Street
- Schavans Ruf nach ausländischen Spezialisten in SPD kritisiert

--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M I T T W O C H, 27.Juni 2007

* DEUTSCHE BANK HEBT ZIEL FÜR BASF AUF 108 (97) EUR - BUY
* HÄNDLER: MORGAN STANLEY HEBT ZIEL FÜR AAREAL BANK AUF 47 (46) EUR
* HÄNDLER: CITIGROUP SENKT ZIEL FÜR IVG AUF 36 (39) EUR
* DEUTSCHE BANK HEBT ZIEL FÜR STANDARD CHARTERED AUF 1.600 (1.400) PENCE - HOLD
* UBS HEBT CREDIT AGRICOLE AUF BUY2 (NEUTRAL2) - ZIEL 35 EUR
* ING HEBT PORTUGAL TELECOM AUF HOLD (SELL) - ZIEL 10,0 (9,0) EUR
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M I T T W O C H, 27.Juni 2007 - Kurse 7:15 MEZ

DAX          7.860,52 -0,88%
XDAX         7.839,27 -0,15%
EuroSTOXX 50 4.433,04 -0,85%
Stoxx50      3.900,19 -0,55%
DJIA        13.337,66 -0,11%
S&P 500      1.492,89 -0,32%
NASDAQ 100   1.908,64 -0,22%
Nikkei 225  17.857,58 -1,15%
HangSeng    21.681,00 -0,05%(08:35 MESZ)

Bund-Future     110,61  +0,11%
T-Note-Future   105,48  +0,21%
T-Bond-Future   107,13  +0,32%

Euro/USD  1,3440 -0,13%
USD/Yen   122,84 -0,31%
Euro/Yen  165,08 -0,45%

Rohöl Sorte WTI :  67,74 -0,03 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN: M I T T W O C H, 27.Juni 2007

Japan
01:50 Einzelhandelsumsatz Mai 07

Frankreich
08:45 Geschaeftsklimaindex verarbeit. Gewerbe Jun.07
11:00 OECD Laenderbericht Frankreich

Schweiz
11:30 Konjunkturbarometer Jun.07

Euroland
11:15 EZB Zuteilung Langfrist-Refi-Tender

USA
13:00 MBA Hypothekenantraege
14:30 Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgueter Mai 07
15:00 NYSE Rede von US-Finanzminister
16:30 Rohoellagerbestaende
19:00 Treasury Auktion fuenfjaehriger Notes
20:30 Federal Reserve Bank Ratssitzung

europaeische Unternehmen ? M I T T W O C H, 27.Juni 2007
ab 07:00 Eybl International AG Bilanzergebnis
ab 08:00 Thomas Cook vorlaeufige Halbjahreszahlen
ab 09:00 Arbeitsamt Stellenindex BA-X Jun.07
ab 09:00 Deutsche Bahn AG Aufsichtsratssitzung
ab 09:00 Puma AG Annahmeergebniss des Uebernahmeangebots der PPR SA
ab 09:00 EU voraussichtlich EuGH-Klage gegen Bundesregierung wegen Telekommunikationsgesetz
ab 09:00 Siemens Medientreffen
ab 09:00 EU: zur Uebernahme der Sulo GmbH durch Veolia Environnement
ab 09:30 Eybl International AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 EM.TV Hauptversammlung
ab 10:00 Kontron Hauptversammlung
ab 10:00 Beru Hauptversammlung
ab 10:00 Audi Pressekonferenz Neue Wege bei der Audi AG
ab 10:30 KfW Bankengruppe Pressekonferenz - Gruendungsmonitor
ab 11:00 DekaBank Telefonpressekonferenz "Zinstanstieg"

USA?VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 27.Juni 2007
AGF Management AGF-B.TO N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
CardioTech International CTE -0.03 vorboerslich ab 07:00 MESZ
ConAgra Foods CAG 0.31 vorboerslich ab 07:00 MESZ
GenCorp Inc. GY 0.06 vorboerslich ab 07:00 MESZ
McCormick & Company, Inc. MKC 0.33 vorboerslich ab 07:00 MESZ
SMSC SMSC 0.25 vorboerslich ab 07:00 MESZ
The Singing Machine Co. SMD N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
London Scottish Bank PLC LSB.L N/A 08:00 MESZ
Stagecoach Group Plc SGC.L N/A 08:00 MESZ

USA?NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 27.Juni 2007
Handleman Company HDL -0.47 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Herman Miller MLHR 0.49 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Intervoice INTV -0.02 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Paychex PAYX 0.36 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Red Hat, Inc. RHT 0.15 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Smart Modular Technologies SMOD 0.22 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Xyratex Ltd XRTX 0.14 nachboerslich ab 22:00 MESZ

OHNE Zeitangaben - M I T T W O C H, 27.Juni 2007
Atmel Corporation ATML 0.05 ohne Zeitangaben
Bed Bath & Beyond Inc. BBBY 0.37 ohne Zeitangaben
Gennum GND.TO N/A ohne Zeitangaben
Image Entertainment DISK -0.08 ohne Zeitangaben
OnX Enterprise Solutions Inc. WWW.TO N/A ohne Zeitangaben
Park Electrochemical PKE 0.41 ohne Zeitangaben
Tegal Corporation TGAL N/A ohne Zeitangaben
UniFirst UNF 0.64 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
VORSCHAU auf: D O N N E R S T A G, 28.Juni 2007

Australien
03:30 offene Stellen Mai 07

Japan
01:50 Industrieproduktion Mai 07

Deutschland
08:00 Verbraucherpreise Jun.07
08:00 Grosshandelsumsatz Mai 07
08:00 Arbeitsmarktstatistik Mai 07
09:55 Arbeitsmarktdaten Jun.07
19:00 Rede Bundesbankpraesident

Euroland
10:00 EZB Geldmenge M3 Mai 07

Italien
10:00 Erzeugerpreise Mai 07
11:00 Verbraucherpreise Jun.07

Oesterreich
10:30 Einkaufsmanagerindex Jun.07
12:00 Konjunkturprognose 2.Quartal 07

Tuerkei
15:15 zweites OECD-Weltforum fuer Statistik

Frankreich
19:00 Arbeitsmarktdaten Mai 07

USA
14:30 Bruttoinlandsprodukt 1.Quartal 07
14:30 Erstantraege auf Arbeitslosenhilfe
15:00 FOMC-Ratssitzung
16:00 Help Wanted Index Mai 07
16:30 US-Erdgasbericht
17:00 Ankuend. 3- u. 6-monat. Bills
20:15 FOMC-Zinsentscheidung
21:00 Agrarpreise Jun.07
22:30 Wochenausweis Geldmenge

Canada
14:30 Erzeugerpreise Industrie Mai 07

europaeische Unternehmen ? D O N N E R S T A G, 28.Juni 2007
ab 06:00 Lukoil OAO Quartalsergebnis
ab 07:00 Escada AG Quartalsergebnis
ab 07:00 IKB Deutsche Industriebank AG Bilanzergebnis
ab 08:00 Diageo plc Zwischenhandelsbericht
ab 08:00 HMV Group Halbjahreszahlen
ab 08:00 Lukoil Hauptversammlung
ab 09:00 AGO AG Energie + Anlagen Erstnotiz im Entry Standard
ab 09:00 VTG AG Erstnotiz im Prime Standard
ab 09:00 EU zur Uebernahme der Kloeckner Pentaplast GmbH & Co KG durch Blackstone
ab 09:30 Grammer Hauptversammlung
ab 10:00 IKB Deutsche Industriebank AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Wuestenrot & Wuerttembergische Hauptversammlung
ab 10:00 Pixelpark Hauptversammlung
ab 11:00 Escada Halbjahrespressekonferenz
ab 11:00 Deutscher Einzelhandel Jahrespressekonferenz
ab 15:00 Merck KGaA Analystenkonferenz via Webcast
ab 19:00 AmCam Infineon-Chef zur Halbleiterindustrie

USA?VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G, 28.Juni 2007
America's Car-Mart, Inc. CRMT 0.14 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Constellation Brands, Inc. STZ 0.16 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Family Dollar FDO 0.41 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Gerber Scientific GRB 0.23 vorboerslich ab 07:00 MESZ
HMV Group plc HMV.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Hornbach Holdings AG HBH3.F N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
IKB Deutsche Industriebank AG IKB.F N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
iLinc Communications ILC N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
KappAhl AB KAHL.ST N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
KB Home KBH 0.14 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Norstar Founders Group Ltd NFGRF.PK N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Research In Motion Limited RIMM N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Rodriguez Group RGX.F N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
SYGNIS Pharma AG LIO.F N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Worthington Industries WOR 0.37 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Hogg Robinson Group Plc HRG.L N/A 08:00 MESZ
Invista Foundation Property Trust IFD.L N/A 08:00 MESZ
Micro Focus MCRO.L N/A 08:00 MESZ
Reliance Security Group RSG.L N/A 08:00 MESZ
SMITH (DS) PLC SMDS.L N/A 08:00 MESZ
Xansa PLC XAN.L N/A 08:00 MESZ

USA?NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G, 28.Juni 2007
3Com Corp COMS 0.02 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Black Box Network Services BBOX 0.55 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Christopher & Banks CBK 0.3 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Electroglas, Inc. EGLS -0.12 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Finish Line FINL -0.1 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Inscape Corporation INQ.TO N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
MOSAID Technologies MSD.TO N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
Orchestra-Kazibao KAZI.PA N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
Robbins & Myers RBN 0.59 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Solectron SLR 0.05 nachboerslich ab 22:00 MESZ
TIBCO Software TIBX 0.08 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Vimicro International Co-Ads VIMC 0.06 nachboerslich ab 22:00 MESZ

USA?OHNE ZEITANGABEN - D O N N E R S T A G, 28.Juni 2007
Arrow International ARRO 0.35 ohne Zeitangaben
Empire Company EMP-A.TO N/A ohne Zeitangaben
General Mills, Inc. GIS 0.63 ohne Zeitangaben
Micron Technology MU -0.21 ohne Zeitangaben
Monsanto Company MON 0.76 ohne Zeitangaben
MSC Industrial Direct MSM 0.66 ohne Zeitangaben
Novamerican Steel TONS 0.98 ohne Zeitangaben
Palm, Inc. PALM 0.15 ohne Zeitangaben
Rite Aid Corporation RAD -0.01 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 27.06.2007(Quelle:dpa-AFX bis 27.06.2007/06:00 MESZ)

ARCELOR MITTAL ( Kürzel MT / ISPA WKN: A0F41U )
LONDON - Goldman Sachs hat die Bewertung der Aktien von ArcelorMittal aufgenommen und den Titel mit "Neutral" und einem Kursziel von 48,70
Euro eingestuft. Der Markt bewerte die Aktie des Stahlkonzerns derzeit
fair, schrieb Analyst Peter Mallin-Jones in einer Studie vom Dienstag.

AWD HOLDINGS (Kürzel: AWD  WKN: 508590 )
DÜSSELDORF - Die WestLB hat AWD von "Hold" auf "Add" angehoben. Das
Ergebnis im ersten Quartal habe mit einer EBIT-Marge von 10,9 Prozent
leicht über den Erwartungen gelegen, hieß es in einer Studie am Dienstag. Die Kosteneinsparungen und der Rückzug aus dem Italiengeschäft würden endlich positive Effekte zeigen. Die geplante Gründung eines neuen Finanzdienstleisters durch ehemalige AWD-Manager berge kaum Gefahren für das Unternehmen. Das Kursziel bleibt bei 34,50 Euro.

DEUTSCHE TELEKOM AG (Kürzel: DTE WKN: 555750 )
LONDON - Goldman Sachs hat das Kursziel für Aktien der Deutschen Telekom in Erwartung höherer Gewinne von 12,83 auf 14,36 Euro gehoben. Steigende US-Umsätze glichen höhere Sonderbelastungen für die Auslagerung von Arbeitsplätzen sowie negative Währungseinflüsse aus, schrieb Analyst Simon Weeden in einer Studie vom Dienstag. Die Einstufung bleibt "Neutral" bei einer ebenfalls neutralen Sicht
des Telekomsektors.

IBERDROLA ( Kürzel: IBE WKN: 851357 )
FRANKFURT - Independent Research hat das Kursziel für die Iberdrola-Aktien nach der Übernahme des US-Versorgers Energy East von 39,50 auf 41,00 Euro erhöht. Das Anlageurteil "Reduzieren" bleibe jedoch weiterhin bestehen, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie vom Dienstag. Die Transaktion komme nicht unerwartet und erweitere die Geschäftsmöglichkeiten des spanischen Versorgers.

INFINEON TECHNOLOGIE (Kürzel: IFX WKN: 623100 )
MÜNCHEN - Merck Finck hat Infineon nach dem Kauf der DSL-Sparte von
Texas Instruments  mit "Hold" bestätigt". Details zu der Akquisition
seien nicht bekannt gegeben worden, hieß es in einer Studie am Dienstag. Die erste Kauf-Transaktion von Infineon seit 2004 sei ein weiterer Schritt zur Stärkung der profitablen Geschäftsbereiche des Unternehmens.

INTEVAC (Kürzel: IVAC WKN: 905603 )
BOSTON - Needham hat die Aktien von Intevac mit "Buy" und einem Kursziel von 27 US-Dollar bestätigt. Das Erfolgspotenzial der neuen
Ausrüstungsgegenstände für die Halbleiterindustrie sei hoch und könne
für zusätzliches Wachstum sorgen, schrieben die Analysten in einer
Studie vom Dienstag. Die Präsentation des neuen Speichermediums
"Lean Tech" auf der Fachmesse "SEMICON West" Mitte Juli dürfte
weiteres Interesse wecken, hieß es. Vor diesem Hintergrund sind
die Experten auf lange Sicht weiter positiv für das Geschäft im
Halbleiterbereich gestimmt.

LAFARGE (Kürzel: LG WKN: 850646 )
LONDON - Lehman Brothers hat das Kursziel für Lafarge nach Bekanntgabe
der Expansionspläne des Unternehmens von 132 auf 142 Euro gehoben.
Das Unternehmen wolle ein zusätzliches EBITDA von 1,19 Milliarden
Euro durch den Ausbau der Produktionskapazitäten in schnell wachsenden
Märkten erzielen, hieß es in einer Studie am Dienstag. Zudem solle
der Anteil hochwertigerer Produkte von derzeit 16 auf 35 Prozent
bis 2012 erhöht werden. Das Kostensparprogramm verlaufe erfolgreich.
Die Empfehlung bleibt bei "Equal-weight".

MLP AG (Kürzel: MLP WKN: 656990 )
LONDON - JP Morgan hat das Kursziel für Aktien des Finanzdienstleisters MLP von 20,30 auf 15,20 Euro gesenkt und die Empfehlung "Neutral" bestätigt. Analyst Michael Huttner verwies in einer Studie vom Dienstag auf den überraschenden Rücktritt von Finanzvorstand Nils Frowein. Nach Einschätzung des Experten kommt die Trennung zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Im laufenden Quartal würden die Weichen dafür gestellt, ob MLP sein Ziel erreiche, bis zum Jahresende 3.000 Berater aufzuweisen. JP Morgan geht indes davon aus, dass der Finanzdienstleister dieses Ziel verfehle.

MLP AG (Kürzel: MLP WKN: 656990 )
DÜSSELDORF - Die WestLB hat MLP nach Quartalszahlen von "Hold" auf
"Add" gehoben. Das Ergebnis sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen
und die Ziele für das Gesamtjahr seien bestätigt worden, hieß es in
einer Studie am Dienstag. Langfristig werde sich die Feri-Akquisition
positiv auswirken. Nach dem Kursrückgang der letzten Wochen eröffne
sich eine gute Einstiegschance, um am Wachstum des Unternehmens
teilhaben zu können. Das Kursziel bleibt bei 18,20 Euro.

PORSCHE AG (Kürzel: POR3 WKN: 693773 )
HANNOVER - Die Nord/LB hat das Kursziel für Porsche-Aktien vor der
außerordentlichen Hauptversammlung und nach Zehnmonatszahlen von
1.250 auf 1.700 Euro angehoben. In Zeiten von Modellwechseln glänze
die Zuffenhausener Sportwagenschmiede mit Sondereffekten aus der
Volkswagen-Beteiligung, schrieb Analyst Frank Schwope in einer
Studie vom Dienstag. Die Anlageempfehlung "Kaufen" wurde bekräftigt.

PORSCHE AG (Kürzel: POR3 WKN: 693773 )
HAMBURG - M.M.Warburg hat die Aktien von Porsche nach Zahlen mit "Buy"
und einem Kursziel von 1.425 Euro bestätigt. Das Unternehmen habe die
erwarteten Verkaufszahlen mit 79.564 abgesetzten Fahrzeugen in den
ersten zehn Monaten des Geschäftsjahres nur minimal verfehlt, hieß
es in einer Studie am Dienstag. So habe der Sportwagenhesteller etwas
weniger Modelle der Marken Boxter und Cayman als von der Bank
prognostiziert verkauft, hieß es. Ein Grund für den Absatzrückgang
könnte die etwas negativer als vorhergesagt ausgefallene
Wechselkursentwicklung sein, hieß es.

PORSCHE AG (Kürzel: POR3 WKN: 693773 )
PARIS - Die Societe Generale hat Porsche-Aktien von "Buy" auf "Hold"
abgestuft. Der Kurs habe das unveränderte Kursziel von 1.400 Euro nun
fast erreicht, schrieben die Analysten zur Begründung in einer Studie
vom Dienstag.

PORSCHE AG (Kürzel: POR3 WKN: 693773 )
FRANKFURT - Equinet hat die Aktien von Porsche nach den neuesten
Zahlen mit "Accumulate" und einem Kursziel von 1.450 Euro bestätigt.
Die starken Absatz- und Umsatzdaten belegten eine positive Trendwende
bei der Erlösentwicklung, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie
vom Dienstag.

REMY COINTREAU ( Kürzel: RCO WKN: 883206 )
LONDON - Goldman Sachs hat das Kursziel der Aktien von Remy Cointreau
nach Zahlen von 35,50 auf 37,00 Euro erhöht. Das Anlageurteil "Sell"
bleibe jedoch unverändert, schrieb Analyst Mike Gibbs in einer Studie
vom Dienstag. Der Spirituosenhersteller habe den operativen Gewinn vom
vorigen Geschäftsjahr übertroffen. Der derzeit hohe Aktienkurs werde von Übernahmespekulationen getrieben. Jedoch werde das Unternehmen bei der Konsolidierung der Branche voraussichtlich zunächst keine Rolle spielen.

SAP AG (Kürzel: SAP WKN: 716460 )
LONDON - Morgan Stanley hat Aktien des Softwareunternehmens SAP mit
"Overweight" und dem Zusatz "V" für volatil bestätigt. Analyst James
Dawson verwies in einer Studie vom Dienstag auf den erfolgreichen
Produktzyklus und steigende Kundenzahlen. Für 2008/09 rechnet der
Experte mit einem 20-prozentigen Wachstum beim Gewinn je Aktie (EPS).
Das Kursziel beließ er bei 46 Euro.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
LONDON - Goldman Sachs hat das Kursziel für Siemens-Aktien in Erwartung höherer Gewinne von 110 auf 126 Euro erhöht und den Titel mit "Conviction Buy" bestätigt. Die Kapitalmarkt-Tage hätten die guten Wachstumsaussichten für die Zukunft aufgezeigt, schrieb Analyst Charles Burrows in einer Studie vom Dienstag. Sparten wie Power Generation (PG) und Power Transmission and Distribution (PTD) nähmen bereits Aufträge für 2010 entgegen. Eine Entscheidung über die Tochter VDO werde für Juli erwartet.

VOLKSWAGEN AG (Kürzel: VOW  WKN: 766400 )
PARIS - Die Societe Generale hat Volkswagen-Aktien von "Sell" auf "Hold" und das Kursziel von 80 auf 110 Euro hochgesetzt. Die Analysten passten in einer Studie vom Dienstag auch ihre Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) für 2007, 2008 und 2009 nach oben an. Die guten Nachrichten dürften nun größtenteils eingepreist sein und das Papier sei fair bewertet, hieß es.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft. Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf. Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

27.06.07 12:45

1202 Postings, 6433 Tage DaxMixHallo ihr Chartisten und Insider,

und sog. Börsenprofis. Bin der Meinung dass bei MLP derzeit nur "Schwarzmaler" am Werk sind. Demnach müsste man doch bald mal antizyklisches handeln ins Kalkül ziehen.
Angesichts des Kursniveaus und des Kursrückgangs stellt sich die Frage:
Wann haben wir ein interessantes Einstiegsniveau? Was meint ihr?  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln