finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8475
neuester Beitrag: 23.10.19 19:54
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 211864
neuester Beitrag: 23.10.19 19:54 von: tom.tom Leser gesamt: 24683890
davon Heute: 22297
bewertet mit 228 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8473 | 8474 | 8475 | 8475   

02.12.15 10:11
228

Clubmitglied, 26887 Postings, 5347 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8473 | 8474 | 8475 | 8475   
211838 Postings ausgeblendet.

23.10.19 15:25
8

2755 Postings, 343 Tage Dirty JackDirektorenposten SUSHI

Die aktuellen Direktorenposten bei Stripes US Holding (SUSHI) sind auf folgende Personen verteilt:
Paul Williams Soldatos
Steve Sagner
Christopher Thomas Cook

Paul Williams Soldatos ist gleichzeitig Direktor bei Newco 3, 4, 5, 6A, 6, 7, 8, 9.
Aus der Riege des Steinhoffmanagements stammt er nicht.
Neben Helen Heyong Lee wohl auch ein honoriger Vertreter des alternativen Investments ;-)
 

23.10.19 15:46
4

2755 Postings, 343 Tage Dirty JackCOMI

wurde zum 03. August 2018 nach England verlagert.
Dort registrierte man die SEAG und die SFHG offiziell und die Registrierung ist nachzuvollziehen unter

SFHG:
https://beta.companieshouse.gov.uk/company/FC035480/filing-history
46 seitiges Dokument

SEAG:
https://beta.companieshouse.gov.uk/company/FC035481/filing-history
81-seitiges Dokument

Beide Gesellschaften wurden mit den alten Bilanzen von 2016 registriert.
Wußte man zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass die falsch waren, wie TILP behauptet?
Interessant ist die SFHG Bilanz, die SEAG hatten wir ja schon mal zerpflückt.
 

23.10.19 15:48

2755 Postings, 343 Tage Dirty JackPS:

Die alten Bilanzen befinden sich in den Registrierungsdokumenten!  

23.10.19 16:01
1

1155 Postings, 4465 Tage zoli2003211834 Konstruktiv

SH könnte Kosten sparen mit Dirty. Das was er an Dokumenten kostenlos hier zusammensucht, brauchen teure Unternehmens-/Wirtschaftsberater nicht hauptberuflich zu erarbeiten. Einfach hier im Forum "Fragen" einstellen, warten und Dirty findet´s schon.
Ich brauch leider noch einen Übersetzer, was das alles bedeutet für den Kurs bzw den Fortbestand SH? Respekt an Dirty und eine Prise Ironie aufgrund der Ignoranz des Kurses.

 

23.10.19 16:32
5

2755 Postings, 343 Tage Dirty JackSUSHI

Wer Dokumente zur STRIPES US HOLDING (SUSHI) sucht, findet sie hier:

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/FC035672/filing-history

Im 66-seitigen Registrierungsdokument vom 19.10.2018 befindet sich auch die alte SUSHI Bilanz vom 03. Oktober 2017.
Die müsste ja theoretisch auch falsch sein nach TILP, wurde aber trotzdem zur Registrierung verwendet.  

23.10.19 17:32
1

829 Postings, 173 Tage JosemirSauber Dirty

Hört genau hin und sehet..was will Tilp denn nachweisen? Trotz aufgedecktem Skandal registrieren sie die neue Gesellschaft mit falschen Bilanzen?
Bahnt sich da ein neuer Skandal an und weitere Klagen?
Mitnichten für mich ein weiterer Beweis m dass hier für die Kläger nur sehr wenig zu holen ist. Das Ding fliegt so oder so ...nur der Zeitpunkt ist noch nicht raus.
Danke für deinen Genialen Überblick und das 5eilen Deinerseits.

Und wiese kommt bald als größter Ankeraktionär um die Ecke und hat seine Verkäufe zu Steinis gemacht.
We will see.
Long.  

23.10.19 17:41

1333 Postings, 616 Tage LazomanPolitiker Maimane tritt zurück wegen Steinhoff

Mmusi Maimane tritt offiziell als Staatsoberhaupt zurück
Es war eine wilde Fahrt, aber für Mmusi Maimane ist alles zum Erliegen gekommen. Er ist am Dienstagnachmittag als Staatsoberhaupt zurückgetreten.
Tom Head von Tom Head 2019-10-23 17:37in Nachrichten
Mmusi Maimane zurückgetreten tritt zurück
DA-Chef Mmusi Maimane während einer Pressekonferenz über das Ergebnis der Wahlen zum Bundesratsvorsitzenden, bei der Athol Trollip gegen Helen Zille verlor. Foto Thulani Mbele. 20/10/2019

Nach fünfjähriger Amtszeit ist Mmusi Maimane offiziell als Staatsoberhaupt zurückgetreten. Der 39-Jährige erklärte auf einer Pressekonferenz in Bruma, Johannesburg, dass er seine Position aufgeben würde, nachdem intensive Spekulationen über seine Zukunft ihn und seine Partei schwer getroffen hatten .

Warum ist Mmusi Maimane als Staatsoberhaupt zurückgetreten?
Die Blues haben zwar schnell bestritten, dass sie sich in einer ?Krise? befinden, doch Maimanes Rücktritt ist auf eine schwere Phase in der Geschichte der Opposition zurückzuführen. Dem scheidenden Führer wurde vorgeworfen, Geld von Steinhoff angenommen zu haben. "Rechte Kräfte" wurden beschuldigt, in die Partei eingedrungen zu sein. Und andere Führer, wie Herman Mashaba, lehnen jetzt diese gegenwärtige Inkarnation der DA ab.

Mmusi Maimane wirkte während seiner Ansprache an die Medien ausgelaugt und erschöpft. Die Staatsanwaltschaft verzeichnete bei den Wahlen 2019 vor fünf Monaten eine schwache Leistung, und der frühere Pastor konnte die damit einhergehende Negativität nicht abschütteln. In einem Bericht des Ex-Parteichefs Tony Leon wurde Maimane auch dafür angeklagt, ?die Afrikaaner-Abstimmung zu entfremden?.

https://www.thesouthafrican.com/news/...-da-reasons-who-will-replace/  

23.10.19 17:46

163 Postings, 54 Tage JacksAssMaimane war Staatsoberhaupt?

habe mir soeben vor Lachen in die Hose gemacht.  

23.10.19 17:49

163 Postings, 54 Tage JacksAss@Lazoman, bitte

auf seriöse Medien zugreifen.  

23.10.19 17:50
1

164 Postings, 473 Tage Ricky66@burno...

Aus meiner Perspektive, war das gut, denn sonst hätte ich diese Chance erst gar nicht nützen können. Die Chance lebt, ist real und das ist gut so. Und häts kein Risiko, dann wärs halt auch keine Chance.  

23.10.19 17:50

Clubmitglied, 8697 Postings, 2050 Tage Berliner_Jack

ja, Staatsoberhaupt der Liberty Church *lach*  

23.10.19 18:07
1

15 Postings, 1 Tag depooleicheNews!

Danger!

Spätestens am 18. Dezember wird abgerechnet?

Noch warten viele Investoren und Analysten auf eine Einigung mit Gläubigern. Die Einigung könnte den derzeitigen Trend wieder umkehren, erwarten die Analysten und Investoren mit Blick auf eine lähmende Situation auf Tiefkurs-Niveau. Nur: Jetzt rückt langsam der 18. Dezember näher. Dann wird es zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Oberlandesgericht Frankfurt kommen, das der 23. Zivilsenat anberaumt hat.

Dies hatte die Rechtsanwaltsgesellschaft Tilp vor geraumer Zeit mitgeteilt, wobei der Markt diesen nahenden Termin offenbar nicht mehr im Fokus hat. Kern des Verfahrens ist die mögliche Verletzung der Ad-hoc-Verpflichtung von Steinhoff, als die Öffentlichkeit über die Bilanzmanipulationen im Umfang von mehreren Milliarden Euro nicht in Kenntnis gesetzt wurde. Die Kanzlei selbst rechnet damit, dem Unternehmen zahlreiche Verstöße gegen das Kapitalmarktrecht nachweisen zu können. Diese wiederum seien schwerwiegend.

Investoren, die betroffen sind, können seit Bekanntgabe des ?Musterklägers?, der hier stellvertretend vor das Gericht tritt, innerhalb von sechs Monate ihre Ansprüche ebenfalls geltend machen. Das wiederum hemmt die Verjährung und sichert Anspruchsberechtigten gegebenfalls entsprechende Zahlungstitel gegen Steinhoff.

Das Verfahren ist insofern bedeutend, als es danach zu massiven weiteren Problemen für Steinhoff kommen könnte. Wenn das Unternehmen neue Schadenersatzforderungen begleichen muss, dürfte sich die Abwärtsspirale weiter drehen.

Vor diesem Hintergrund ist das erreichte Kursniveau als Alarmsignal zu werten ? Die Tiefkurse, die nur knapp über Tiefstkursen stehen, haben eine Bedeutung ? das Unternehmen steht zumindest aus Sicht des Kapitalmarkts am Rand der Existenz  

23.10.19 18:13
2

3 Postings, 48 Tage TobKo@depooleiche

23.10.19 18:46

4251 Postings, 1678 Tage Taylor1Pausen Clowni leichi

irgendwie wollen hier einige eben,unsaubere information lenken.
Oder depoleiche?  

23.10.19 19:02

164 Postings, 473 Tage Ricky66@Deppo

Frage mich, mit wieviel Miesen du bei Steini mittels Stop Loss rausgekegelt worden sein musst, dass du hier so krass reinhämmerst? Muss ja fürchterlich gewesen sein... Tut mir echt leid für dich, ehrlich mann...  

23.10.19 19:05
1

15 Postings, 1 Tag depooleicheRicky66

Ich investiere nicht in Betrügeraktien. Überlasse ich den Dummzockern, so wie du einer bist.

Wie kann man nur so dämlich sein.

Eure Steinhoff-Depotleiche  

23.10.19 19:08

164 Postings, 473 Tage Ricky66@Deppo

ich auch nicht, ich investiere in eine Firma, die betrogen wurde. So, und jetzt lassen wird's auch dabei gut sein.  

23.10.19 19:10

164 Postings, 473 Tage Ricky66@Deppo

Ich auch nicht. Ich investiere in eine Firma, die betrogen wurde. So, und jetzt lassen wir es auch damit gut sein.  

23.10.19 19:17
1

542 Postings, 3928 Tage butschiHandel einstellen und ausbuchen


Das ist Leichenfledderei und Mantelzock. Der Börsenmantel sollte =0 wert sein, die Hoffnung stirbt hatl zuletzt.  

23.10.19 19:19
1

2114 Postings, 554 Tage Mysterio2004@Dirty

Danke für das auftreiben der alten SUSHI Bilanz, kann man ja mal eine Runde drin schmökern.
Die alte Sushi, SEAG oder Steinhoff Finanz Bilanz nun aber mit Bezug zu TILP insofern zu interpretieren als dass diese alten Bilanzen ggf. ja doch korrekt und nicht gefälscht waren ist jedoch ein leckerer Quatsch mit Soße. ;-)

Zum Zeitpunkt der Registrierung der SEAG und Steinhoff Finanz war Steinhoff sicherlich bereits bekannt das die Unterlagen nicht der Realität entsprechen, jedoch gab es halt einfach noch keine korrigierten Fassungen, dass jedoch nun mal ein Haufen Müll in den alten Bilanzen enthalten war steht ja nun fest, ansonsten hätten man sich ja die Vorlag der korrigierten 2017er & 2018er Report der Steinhoff International Holding sparen können.

Wenn ich richtig informiert bin, dann vertritt TILP doch nun mal ausschließlich Kleinanleger in diesem Fall und dann in der Hauptsache auch noch deutsche Kleinanleger, hat sich schon mal jemand ernsthaft die Frage gestellt wie viele deutsche Kleinanleger denn tatsächlich vor Ausbruch der Krise bereits bei Steinhoff investiert waren und wie viele davon dann auch noch den über TILP sehr kostspieligen Weg der Klage einschlagen?

Ich wage mal zu behaupten, dass das Klagevolumen welches TILP in dem Fall vertritt sehr, sehr gering ausfallen wird, daher sollte man sich mit dieser Partei nicht allzu intensiv auseinandersetzen, da sind andere Streitgegner von deutlichem stärkerem Kaliber was das zu vertretende Kapital angeht.

Grüße
Mysterio


 

23.10.19 19:29

164 Postings, 473 Tage Ricky660? oder 1?, alles der gleiche Bullshit

Es ist, was sein muss, weil es nicht  ist, was sein soll. Es ist einfach noch nicht an der Zeit.  

23.10.19 19:34
1

3727 Postings, 600 Tage STElNHOFFJack

Ich dachte Nelson Mandela wäre das Staatsoberhaupt von Südafrika  

23.10.19 19:42
1

1708 Postings, 643 Tage Der Paretoimmer wenn ich SUSHI lese bekomme

ich mittlerweile Würgekrämpfe und Übelkeit.

Was für'n Kauderwelsch.

Trotzdem: Long und immer frohgemut...

 

23.10.19 19:50

15 Postings, 1 Tag depooleicheEure Leiche grübelt

Seid ihr wirklich so dumm oder tut ihr nur so?
Wer hier seine Anteile nach den Bilanzen gehalten hat muss schon echt saudumm sein.
Es tut mir wirklich Leid um eurer hart erarbeitetes Geld. Im Casino hättet ihr mehr Spass damit gehabt.  

23.10.19 19:54

3739 Postings, 1289 Tage tom.tom@ Depotleiche "Alexis"

Wenn du aussiehst wie auf deinem Profilbild...Respekt! Ich dachte du wärst im wahren Leben deutlich weniger attraktiv!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8473 | 8474 | 8475 | 8475   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
BayerBAY001