finanzen.net

Egi Prior hat für Salzgitter ein Kursziel von

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 09.07.07 10:52
eröffnet am: 15.09.06 16:26 von: Acampora Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 09.07.07 10:52 von: Acampora Leser gesamt: 24544
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

24.11.06 17:09

1045 Postings, 5003 Tage Werder1@Hobbypirat

Man du kennst dich ja aus!!!! :-)
Schau dir ma die Performance seit deinem letzten Posting an.(4% in 5 Tagen)
Das sollte dir zu denken geben.
Wer Verkauft hat sie nicht mehr alle.
Also beim Chart sehe ich eine Auffärtsbewegung, vllt kannste Norden und Süden nicht unterscheiden  

24.11.06 18:24

790 Postings, 5033 Tage DoppelDEgi Prior hat sein Kursziel auf 130 Euro erhöht

Wenn das nichts gutes heißt. Er stieg übrigens bei 33 Euro vor 15 Monaten ein. Prima gelaufen bisher. Weiter so.  

30.11.06 14:17

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaIch bei 19, grins! o. T.

01.12.06 21:05

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaWelches "mittelgroße Stahlwerk" wollen die kaufen?

WEis jemand was?  

06.12.06 13:46

1847 Postings, 5638 Tage MeierPrior Börse - Salzgitter Kursziel erhöht

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Prior Börse" erhöhen das Kursziel für die Aktie von Salzgitter (ISIN DE0006202005/ WKN 620200) auf 130 Euro.

Die Niedersachsen würden im laufenden Geschäftsjahr, wie von den Experten vorhergesagt, bärenstarke Resultate vorlegen. Die Nachfrage sei so groß wie noch nie. Folglich würden die Experten fest damit rechnen, dass Salzgitter seine im November angehobene Gewinnprognose von 800 Mio. Euro vor Steuern erneut deutlich toppen könne. Die Experten würden sogar damit rechnen, dass der zweitgrößte deutsche Stahlhersteller die Bestmarke aus dem vergangenen Jahr in Höhe von 941 Mio. Euro übertreffe.

In der ganzen Rechnung seien allerdings noch nicht die 900 Mio. Euro außerordentlicher Gewinn aus dem Verkauf der Beteiligung am französischen Röhrenhersteller Vallourec enthalten. Die Experten würden aber auch ohne diesen höchst angenehmen Einmaleffekt für die aktuelle Bilanzperiode ein KGV von gerade einmal 7 errechnen. Das Tollste aber würden den Experten intime Branchenkenner anvertrauen. Sie würden für das kommende Geschäftsjahr ein weiteres Anziehen der Nachfrage und wieder steigende Stahlpreise erwarten. Die Experten der "Prior Börse" würden sich dem optimistischen Szenario anschließen und für das nächste Jahr von einem weiteren Gewinnanstieg auf etwa 16 Euro je Aktie ausgehen. Das mache ein KGV von 6 - spottbillig!

Salzgitter habe zum dritten Quartal neue Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis erzielt. Alle drei Geschäftsfelder (Stahl, Röhren und der Stahlhandel) würden florieren. Die Kriegskasse sei mit 2,3 Mrd. Euro prall gefüllt. Demnächst sei ein interessanter Zukauf zu erwarten. Das Stahlunternehmen bleibe ein heißer Übernahmekandidat. In der Branche rolle eine Konsolidierungswelle. Die Niedersachsen wären mit knapp 6 Mrd. Euro ein mundgerechter Happen für einen Großen der Branchen.

Das Kursziel für die Salzgitter-Aktie erhöhen die Experten der "Prior Börse" auf 130 Euro. (06.12.2006/ac/a/d)

Um Salzgitter muss man sich wirklich keine Gedanken machen.  

06.12.06 14:47

210 Postings, 5420 Tage NordendUnd wie ich mir Gedanken um Salzgitter mache

aber nur absolut positive. ;-) Salzgitter ist eines meiner besten "Pferdchen" im Stall.

Gruss,
Nordend  

06.12.06 16:44

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaSau sau sau billig (KGV 7) und noch viel mehr ! o. T.

07.12.06 16:26

232 Postings, 5050 Tage A.D.T.Newbie - Frage

Moin Männers,

ich bin newbie und habe mir CK8351 kk 1,20 ins depot gelegt, kann mir jemannd sagen wo ich einen sl setzen soll ???  

27.12.06 16:38

1454 Postings, 7395 Tage Acampora1,76 o. T.

29.12.06 10:39

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaNa? Wird`s heut noch was mit 100 ? ? o. T.

29.12.06 10:58

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaWenn nitt, verliere ich wegen ein paar Cent eine

Kiste Champus!!!  

29.12.06 10:59

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaWenn nitt, verliere ich wegen ein paar Cent eine

Kiste Champus!!!  

29.12.06 11:02

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaDAs ist jetzt aber gemein: 99,99 ?, schnief!

       ariva.de
       

01.01.07 20:15

1045 Postings, 5003 Tage Werder1Hoffe Morgen werden die 100

geknackt  

02.01.07 18:25

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaNun ist der Weg frei bis 130?! o. T.

02.01.07 18:32

1045 Postings, 5003 Tage Werder1Sehe ich auch so

aber erst mal abwarten und die 100 halten.  

03.01.07 11:56
1

11 Postings, 4724 Tage aktientbChartanalyse Salzgitter

Bei der Salgitter Aktie kann ich im Jahr 2006, zwei wichtige Formationen erkennen. Ein symmetrisches Dreieck (Mai-August) und einen Diamanten (Oktober ?Dezember).

Anhand des Chartbildes sieht man das der Kurs den Aufwärtstrendkanal nach oben verlassen hat und das Kursziel (ca. 97?) aus der Diamanten-Formation vor kurzen erreicht hat.
Die Aktie hat bei der Kursziellinie an Kraft verloren, kann aber immer noch leicht steigen.
Im Bereich 97? sehe ich auch im Moment die erste Unterstützung, eine Korrektur in diesen Bereich ist auch jederzeit möglich.
Die kurzfristigen Indikatoren sehen zwar noch gut aus, jedoch erwarte ich spätestens im Bereich 105-110? eine Erholung.

Kurzfristig würde ich Empfehlen die Aktie zu halten oder Gewinne mitzunehmen. Langfristig sollte Salzgitter auch im Jahr 2007 eine gute Investition bleiben!

Mit freundlichen Grüßen

www.aktientagebuch.blog.de
 

04.01.07 12:32

49 Postings, 5282 Tage DuFTewas ist denn heute los?

von 100 auf 94 ?!  

04.01.07 13:07

358 Postings, 4814 Tage TitusNichts los...

Nichts besonderes ist los... soweit ich weiss.
Halt nervös um Salzgitter. Das soll vorkommen, wenn viel Geld verdient wurde.
 
Erinnert vielleicht so manchen mal die Stopp-Loss wieder anzupassen.  

04.01.07 13:33

358 Postings, 4814 Tage Titushe aktientb

aktientb schrieb (post 92):

Kurzfristig würde ich Empfehlen die Aktie zu halten oder Gewinne mitzunehmen. Langfristig sollte Salzgitter auch im Jahr 2007 eine gute Investition bleiben!


He, was ist das den für eine Analyse???

Klingt wie:  Halten oder Verkaufen, können aber auch einsteigen !!
Im Grunde ist das totaler Pipi-Fax - nur Wischi-Waschi und um den heissen Brei rumreden und nach allen Seiten absichern.
Dann kann man immer noch sagen :  ja, ja, habe ich ja schon im januar gesagt  

04.01.07 13:49

1847 Postings, 5638 Tage MeierLangfristig schaut es noch sehr gut aus

Nachdem die Aktie so gut gelaufen ist wurden wahrscheinlich ein paar Stücke verkauft um das Klumpenrisiko im Depot zu verringern.
Für Neueinsteiger bietet sich meiner Meinung nach eine gute Chance zum Einstieg.  

05.01.07 03:10

11 Postings, 4724 Tage aktientbHallo Titus

Hallo Titus,

zu der Frage wie die Salzgitter Empfehlung zu verstehen ist, möchte ich dir nun auf diesem Weg antworten.

Kurzfristige Investoren sollten die Aktie nicht KAUFEN sondern HALTEN oder Gewinne mitnehmen.

Langfristig sehe ich die Éntwicklung bei Salzgitter aber weiterhin positiv. Auch wenn es immer wieder Korrekturfasen geben sollte, glaube ich dass die Stahlnachfrage in vielen Ländern wie z.B. China, Indien, aber auch Lateinamerika oder Osteuropa anhalten wird.

Mit freundlichen Grüßen

aktientb  

05.01.07 21:20

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaEs geht bei SZ nicht um banalen Stahl, das können

andere billiger um besser. Es geht um anspruchsvolle, hochwertige Produkte:
- nahtlose Röhren
- Flachstahl, der bei Verformung wieder in seine Ursprungsform zurück geht (meine Frau wird`s freuen :-)
- Edelstahl
- und die Politik, den nach dem Zoff mit Durchleitungsrechten werden die Förder-Staaten sich andere Wege für neue Pipelines ausdenken (Ostseepipeline ist nur der Anfang, Aschbaijan und Ukraine werden folgen).
KGV immer noch niedrig.
Und: Positionierung im Stahlhandel (siehe KlöCo).
Wüßte kein Unternehmen, was derzeit besser da steht (außer vielleicht die Teledoof ...)
Gruß
Ralph
 

08.01.07 18:04

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaKaum geschrieben, schon ist die Öl-Pipeline dicht! o. T.

08.01.07 22:05

1454 Postings, 7395 Tage AcamporaDas wird Salzgitter gut tun: KZ 150 ?!

Aus FTD:
Wegen der Blockade der "Druschba"-Ölpipeline von Russland in Richtung EU bereitet die deutsche Ölbranche alternative Versorgungswege vor. Dennoch stieg der Ölpreis - auch infolge neuer Opec-Beratungen über eine Drosselung der Ölförderung.
Möglich sei etwa die Lieferung über den Seeweg nach Rostock und die Weiterleitung per Pipeline an die Raffinerien in Brandenburg und Sachsen-Anhalt, so der Verband am Montag in Hamburg. Trotz des Lieferstopps ist laut des deutschen Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) der Betrieb der deutschen Raffinerien derzeit nicht beeinträchtigt und die Versorgung der Verbraucher ohnehin nicht gefährdet.
 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000
Allianz840400
CommerzbankCBK100